81

Mit gutem Freund vom Ex zusammen

S
Ich weiß das klingt schon vom Titel nicht so toll aber ist mir dummer Weise “passiert“. Ich war mit meinem Ex Freund 2 Jahre zusammen, habe aber gemerkt, dass wir keine gemeinsame Zukunft haben können und habe mich getrennt. Während unserer Beziehung habe ich auch seine Freunde kennengelernt und mich besonders gut mit XY verstanden, da wir wahnsinnig viel gemeinsam haben. XY und ich haben dann eine gute Freundschaft aufgebaut und sind uns in den letzten Monaten ein bisschen näher gekommen, nie physisch aber emotional. Haben auch versucht nicht mehr zu schreiben da wir beide der Meinung waren wir würden meinen Ex hintergehen, klappte nur leider immer nur sehr kurz. Long Story Short, ich habe gemerkt dass das alles zu viel für mich war, da ich furchtbare Gewissensbisse hatte (zurecht) und auch sonst mein Ex Freund einfach nicht mehr zu mir gepasst hat, trennte ich mich von ihm. Jetzt bin ich mit XY zusammen und es läuft gut aber mein Ex will verständlicher Weise nichts mehr von mir wissen. Es tut mir wahnsinnig leid für ihn und ich vermisse ihn und weiß jetzt nicht wie ich das alles verarbeiten soll…

13.12.2022 00:41 • #1


Catalina
Naja, versetz dich mal in seine Lage, wenn er sich getrennt hätte und jetzt mit einer guten Freundin von dir zusammen wäre, würdest du das vermutlich auch richtig mies finden und den Kontakt erstmal meiden, meinst du nicht?
Zitat von Spaghettinudel:
Es tut mir wahnsinnig leid für ihn und ich vermisse ihn und weiß jetzt nicht wie ich das alles verarbeiten soll…

Du hast eine Entscheidung getroffen und musst jetzt mit den Konsequenzen leben. Genau wie er.

13.12.2022 00:47 • x 10 #2


A


Mit gutem Freund vom Ex zusammen

x 3


S
Hey Catalina,
Ich kann mich in seine Lage versetzen und verstehe auch dass er nicht mehr mit mir Kontakt haben will. Es tut nur echt weh und ich weiß nicht wie ich anders hätte handeln sollen

13.12.2022 00:51 • #3


D
Ich würde nicht nur dir, sondern auch den Kumpel ciao sagen .

es gibt gewisse Linien die überschreitet man nicht- für mich habt ihr beide keinen Stil und Niveau

wobei ich es von seinem Kumpel noch schlimmer finde als von dir .
Am langen Ende - auch wenn es erst emotional war - hast du / ihr deinen ex betrogen .

Und verarbeiten - na ja - du bist jetzt in einer neuen Beziehung .da sollte eigentlich nix mehr zu verarbeiten sein….

Lebe du dein Leben und lass ihn seins leben. Zeit heilt alle Wunden - aber wenn er ein wenig Selbstwert hat, wird es bei euch- vorerst- keine Freundschaft etc geben.

13.12.2022 01:05 • x 5 #4


S
@Dark_Cloud
Ich weiß das die Situation sch. ist, aber in Endeffekt hab ich mir das alles doch auch nicht ausgesucht oder?

13.12.2022 01:10 • #5


D
Zitat von Spaghettinudel:
@Dark_Cloud Ich weiß das die Situation sch. ist, aber in Endeffekt hab ich mir das alles doch auch nicht ausgesucht oder?

Doch - das hast du. Gefühle kommen - aber wie du damit umgehst hast du selber in der Hand .

Werde erwachsen - sonst fährst du die nächste Beziehung an dke wand . Im Endeffekt ist das vermutlich auch nix ernstes , so eine Zusammenkunft hat meistens keinen Bestand .

Besser wäre es mal ne Zeit alleine zu bleiben

13.12.2022 01:13 • x 5 #6


S
Was würdest du mir denn jetzt raten

13.12.2022 01:31 • #7


gabehcuod
Zitat von Spaghettinudel:
Jetzt bin ich mit XY zusammen und es läuft gut aber mein Ex will verständlicher Weise nichts mehr von mir wissen. Es tut mir wahnsinnig leid für ihn und ich vermisse ihn und weiß jetzt nicht wie ich das alles verarbeiten soll…

1. Du hast noch Gefühle für den Ex.
2. Du fühlst Dich für die Befindlichkeit Deines Ex verantwortlich.
3. Du fürchtest den Abbruch des Kontakts zu Deinem Ex.
4. Das Gegenteil von Liebe ist Gleichgültigkeit.
Finde den Fehler.

13.12.2022 08:35 • x 3 #8


Wurstmopped
Zitat von Spaghettinudel:
Hey Catalina, Ich kann mich in seine Lage versetzen und verstehe auch dass er nicht mehr mit mir Kontakt haben will. Es tut nur echt weh und ich ...

Du hast dich doch getrennt, es ist doch sein Recht, sich so zu entscheiden?
Wenn er null Kontakt mehr möchte, dann respektiere es.
Das er es als Warmwechsel wahrnimmt und sich hintergangen fühlt, da machst Du nichts.
Möchtest Du, dass er die eine Art Absulotion erteilt?

13.12.2022 08:41 • #9


Wurstmopped
Zitat von Spaghettinudel:
@Dark_Cloud Ich weiß das die Situation sch. ist, aber in Endeffekt hab ich mir das alles doch auch nicht ausgesucht oder?

Hat dich jemand gezwungen so zu handeln?
Ich verurteile dich nicht, aber vielleicht gehst du etwas offensiver mit der Verantwortung um die du trägst.
Man sollte für das einstehen was man für richtig hält, auch wenn man sich dabei ein blaues Auge holt.
Hände waschen ohne sie nass zu machen, geht halt nicht....

13.12.2022 08:44 • x 1 #10


Heffalump
Zitat von Spaghettinudel:
und verstehe auch dass er nicht mehr mit mir Kontakt haben will. Es tut nur echt weh und ich weiß nicht wie ich anders hätte handeln sollen


Was exakt tut denn weh?
Du hast dich für xy entschieden, ihr habt nun ne frische junge neue Liebe und findet Euch. Dein Ex hat nicht nur seine damalige Freundin, sondern auch einen Freund verloren.
Hoffe, es war nicht sein bester.

Aber, es ist seine Entscheidung, ob er noch mit Euch oder nicht.
Und hinzunehmen. Das schlechte Gewissen, das dich gerade malträtiert, kommt daher, das du ihm nichts schlechtes wolltest - aber es kam trotzdem so.

Und passiert halt auch.

Wäre dein Leben weniger von Schuldgefühlen geprägt, hättest du nicht mit xy was angefangen? Müßig, sich deswegen zu quälen.

13.12.2022 08:50 • x 3 #11


Chrome
Naja macht es dich glücklich?

Wenn ja, dann bist du für seine Gefühle nicht mehr verantwortlich, so hart es auch sein mag. Er wird es natürlich anders sehen, aber seine Wut geht in Wirklichkeit nicht gegen dich, sondern gegen ihn selbst.

Warum ist des so? Naja ganz einfach, in solchen Momenten zeigt man halt seinen wahren Charakter und er wird sich auf die Zunge beißen deinen nicht früher erkannt zu haben.

Ich wäre verdammt sauer auf mich selbst, denn hier hätte ich ja 2 Bekannte Menschen falsch eingeschätzt und müsste meine Menschenkenntnis überdenken. Alles was ich glaubte zu wissen, worin ich eigentlich extrem gut bin, hätte mich komplett im Stich gelassen und genau darüber wäre ich extrem enttäuscht.

In solchen Situationen geht es nicht mehr um euch in seinen Augen, ihr seid nur der Grund wieso man sich selbst nicht mehr vertrauen kann und genau daran wird dein Ex entweder hart arbeiten müssen oder und ich hoffe diesen Weg geht er nicht, er wird es verdrängen und keiner Frau und auch keinem Freund mehr wirklich vertrauen.

Gibt es auch hier im Forum einige die diesen Weg gewählt haben und so etwas kann einen Menschen zerstören. Doch eins wollen solche Menschen ganz sicher nicht und dass sind deine falschen Entschuldigungen und angeblichen Rechtfertigungen.

Lebe glücklich dein Leben, du hast deine Entscheidung getroffen, damit musst du jetzt leben und vor allem schieb deine Sorgen nicht auch noch auf den Ex. Lasst diesen Mann einfach in Ruhe, geht euch aus dem Weg und beendet jede weitere Kontaktaufnahme.

Für ihn seid ihr nix weiter als Judas und damit muss er ganz alleine lernen zu leben. Immerhin hat er ja nicht nur seine Frau verloren, sondern auch noch seinen Freund und dass sind 2 Schläge ins Gesicht die man nicht mit Heuchelei heilen kann.

Jeder Mensch ist für sein eigenes Glück verantwortlich und ihr zwei habt eure Entscheidung getroffen und er wird irgendwann hoffentlich darüber hinweg sein und hoffentlich glücklich darüber sein, dass du und dein neuer Freund kein Teil seines Lebens mehr zu sein. Manchmal muss man hart gefi. Werden im Leben um weiter zu kommen.

Daher übernimm für deine Entscheidungen endlich Verantwortung und steh dazu. Du hast diesen Menschen aus deinem Leben geworfen, wenn es dich am Ende glücklich macht, war es für dich eben die richtige Entscheidung und daran kann man jetzt nix mehr ändern.

Wenn du ständig nach hinten schaust oder zu deinem Ex, dann wirst du auch deine neue Beziehung vernichten. Daher lass es gut sein, geht euren eigenen Weg und behalte deinen Ex in der Erinnerung bei dir, immerhin habt ihr 2,5 Jahre eures Lebens miteinander geteilt, mehr bleibt nun einmal nicht übrig nach so einer Trennung ohne Kinder.

Wenn man sich schon normal trennt ist meistens der andere kein Faktor mehr im Leben des anderen. Also hätte dein Ex so oder so keine Rolle mehr gespielt in deinem Leben.

Ich wünsche dir viel Glück für deine Zukunft und ich hoffe du wirst glücklich mit deinem neuen Freund.

13.12.2022 09:00 • x 1 #12


CanisaWuff
Zitat von Spaghettinudel:
Jetzt bin ich mit XY zusammen und es läuft gut aber mein Ex will verständlicher Weise nichts mehr von mir wissen

Warum sollte er denn noch was von Dir wissen wollen?
Ihr seid getrennt, schlimmer wäre es, wenn er seinen Freund deswegen in die Wüste schickt.

Lass einfach ein wenig Zeit vergehen. Dein Ex ist verletzt und das ist auch nachvollziehbar.
Ihr müsst ja nicht unbedingt vor ihm rumknutschen.
Wartet ab, bis er eine neue Liebe hat, dann sieht die Welt für ihn auch wieder anders aus.

13.12.2022 09:00 • x 4 #13


tina1955
Zitat von Spaghettinudel:
@Dark_Cloud Ich weiß das die Situation sch. ist, aber in Endeffekt hab ich mir das alles doch auch nicht ausgesucht oder?

Natürlich hast Du Dir das ausgesucht.
Freunde von Partnern oder Exen sind einfach tabu.

13.12.2022 09:16 • x 4 #14


Chrome
@CanisaWuff ich gehe mal davon aus, dass er genau das getan hat. Ich meine die haben Monate hinter seinem Rücken schon miteinander geschrieben und den Kontakt zueinander gesucht.

Wie kann man so einen Menschen bitte noch als Freund bezeichnen? Daher werden wohl beide aus seinem Leben verschwinden und ich denke es ist auch die richtige Entscheidung für ihn.

Aber auch daran merkt man wie egoistisch die TE eigentlich wirklich ist. Sie liebt diesen Mann nicht mehr, hat sich dann nicht nur innerhalb der Beziehung einen neuen gesucht, was schon schlimm genug wäre, nein sie hat sich auch noch einen guten Freund geangelt und anstatt jetzt traurig zu sein eine Freundschaft zerstört zu haben, geht es ihr weiter nur um sich und warum sie sich so fühlt, ihr der Kontakt fehlt etc...

Solche Menschen hat man doch gern in seinem Leben nicht?

Hätte diese Dame nur ein wenig Charakter etc... würde es hier nicht darum gehen was sie empfindet weil ihr Ex keinen kontakt mehr zu ihr will, sondern sie würde sich schlecht fühlen eine Freundschaft zerstört zu haben und darauf ihren Fokus legen.

In meinen Augen ist die TE hier nix weiter als eine egoistische Persönlichkeit und genau deswegen kann dieser Mann hoffentlich in ein paar Monaten glücklich über diese Situation sein, denn ihm ist so einiges erspart geblieben in seinem Leben.

Hoffen wir mal er wird es auch so sehen und dann können alle glücklich sein, denn nur darum geht es am Ende doch eigentlich oder? Die zwei haben sich gefunden und passen besser zusammen. Wenn daraus eine Familie entsteht, tiefe Liebe, wird es schon passen und der Ex wird dieses Gefühl hoffentlich auch erfahren mit einer Frau, die einfach besser zu ihm passt

13.12.2022 09:18 • x 4 #15


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag