2439

Nach zwei Jahren Trennung habe ich es immer noch schwer

mauerblume

mauerblume


278
1
740
Hallo kleiner Tiger, ich mache morgen eine Wanderung mit Alpakas und w├╝rde Dich gerne mitnehmen. Wahrscheinlich haben die Alpakas Angst vor Dir. Schade ; ) Dabei bist Du ja einer von den lieben Tigern. Vegetarier, sanftm├╝tig und Langschl├Ąfer, lebst von Apfelmus, Kn├Ąckebrot und Sauerkirschkompott. Sicherlich w├╝rdest Du gerne mit den Alpakas Fangen spielen - Krallen eingezogen, just vor Fun. F├╝r die Alpakas w├Ąrs der pure Nervenkitzel: So tun als w├╝rd man gefangen! Ganz gef├Ąhrlich! Wir h├Ątten alle einen Riesenspa├č, ich wei├č es. Naja. Ich kraul noch mal Dein K├Âpfchen. Wie geht es Dir? Hast Du schon alle Frosch-Fotos weggeworfen?

23.08.2019 20:17 • x 2 #61


milano30


Liebe Tiger ich hoffe es geht dir gut...

Ich lasse mal eine katzenm├Ąssige Umarmung da, mit eingefahrenen Krallen versteht sich

23.08.2019 20:27 • x 2 #62



Nach zwei Jahren Trennung habe ich es immer noch schwer

x 3


Kleiner-Tiger

Kleiner-Tiger


271
1
572
Hallo ihr alle!

Endlich kann ich in Ruhe antworten.

Lieber Holzer60, von dir habe ich auch schon viel gelesen hier im Forum. Sch├Ân, dass auch du Dir Zeit nimmst mir zu helfen! Danke f├╝r deinen tollen Text!
Auch in bin in ein so tiefes Loch gefallen, als es damals passiert ist, von deren Intensit├Ąt ich nicht die leiseste Ahnung hatte. Ich hatte keine Ahnung von der Existenz solcher Gef├╝hle. Ich konnte den Schmerz nicht mehr aushalten. Wusste nicht wie ich da raus komme. Wie das aufh├Ârt. Mir das Leben nehmen war das einzige was mir einfiel. Doch das ging nicht. Ich hatte Kinder! Und die litten auch! Ihnen noch mehr Leid zuf├╝gen? Keine Option! Sie mitnehmen? Nein!Ich war gefangen im Leid! Damals! Zum Gl├╝ck habe ich durchgehalten und mir alle Hilfe gesucht, die ich nur bekommen k├Ânnte! Erst von Stunde zu Stunde, irgendwann von Tag zu Tag gelebt. Meine Freunde und Beratungsstellen waren meine Retter! Zu jeder Tageszeit war von meinen Freunden jemand f├╝r mich erreichbar! Heute, und auch jetzt beim Schreiben, wei├č ich was f├╝r ein Gl├╝ck ich damit habe!
Ich kann nur jedem sagen, der hier mitliest und nicht mehr weiter wei├č: Es geht weiter! Es wird besser! Versprochen! Ich hab es auch nicht geglaubt, aber es stimmt!
Jetzt bin ich etwas abgeschweift. Heute geht es mir im Gegensatz dazu gut!
Wieder zu deiner Antwort Holzer60, mir ist klar, dass ich mein Gl├╝ck nicht von diesem Menschen abh├Ąngig machen darf und mein Leben in die Hand nehmen muss. Das versuche ich auch und es klappt recht gut. Ich falle zwischendurch, ausgel├Âst durch Kleinigkeiten, nur immer wieder so tief. Das ├╝berrollt mich, macht mir Angst, ist so anstrengend und nimmt mir die Hoffnung. L├Ąsst mich dann so an mir zweifeln!
Aber hier lese ich, dass der Weg so ist. Bei vielen. Das beruhigt! Auch du hast es geschafft. Das freut mich sehr f├╝r dich und dass du trotzdem noch hier bist um anderen Mut zu machen, macht dich sehr sympathisch.
Alles was du mir schreibst, werde ich mir zu Herzen nehmen und versuchen zu schaffen und zeigt mir, verstanden zu werden.
Ich bin aber sehr weit weg davon einen w├╝rde-und respektvollen Umgang mit meinem Mann zu haben. Kann mir das auch nicht vorstellen in Zukunft! Daf├╝r stecke ich noch zu sehr in meiner Trauer und meinem Selbstschutz. Daf├╝r bin ich noch nicht stark genug!

Hallo Mauerbl├╝mchen, danke f├╝r f├╝r deine Worte und f├╝rs Kraulen! Froschfotos sind schon lange vernichtet
Liebe milano30, Danke f├╝r die katzenm├Ą├čige Umarmung!

Mir geht es die ganze Woche schon gut! Das seid ihr hier schuld! Wirklich! Ihr tut mir so gut! Ihr seid die beste Therapie!
N├Ąchsten Donnerstag habe ich das Diagnosegespr├Ąch beim Psychologen und wenn das so weiter geht, bin ich zu gut gelaunt um meinen Kummer zu beschreiben!
Ich hoffe es geht euch euch gut!? : gruppenkuscheln:

24.08.2019 13:11 • x 3 #63


Kleiner-Tiger

Kleiner-Tiger


271
1
572
Liebe Fliegenbein, jetzt h├Ątte ich dich fast vergessen.
Bitte entschuldige!
Danke f├╝r deinen sch├Ânen Text und den Mut, den du mir mitschickst. Ich lese unsere ├ähnlichkeit heraus. Wertlosigkeit, Opferrolle. Kleine Worte mit soviel Bedeutung! Das Schicksal schwei├čt uns hier alle irgendwie zusammen. Das ist eine sch├Âne Erfahrung.

Und liebe Vegetari,
deine Frage kann ich nicht mal eben beantworten. Da drehen meine Gedanken sich im Kreis und das geht alles sehr tief. Daf├╝r br├Ąuchte ich hier Stunden zum Schreiben. Knapp kann ich dazu sagen: Er w├Ąre sicher noch hier, w├Ąre er dieser Frau nicht begegnet. Wir h├Ątten mehr reden m├╝ssen. Er hat viel gelogen. W├Ąre es nicht diese Frau, dann morgen eine andere. Er hat mir nicht von seiner Unzufriedenheit erz├Ąhlt. Ich bin keine Hellseherin. Hab es nicht mal geahnt. Es ist ein gro├čes Ungl├╝ck! Ich habe ihn sehr geliebt! Ich hatte nicht mal Angst ihn zu verlieren! Wirklich traurig!

24.08.2019 13:44 • x 2 #64


Kleiner-Tiger

Kleiner-Tiger


271
1
572
Und liebe Haferflocken,
sch├Ân, dass du auch hier bist ! Auch wir machen das gleiche durch und haben sogar beide 3 Kinder! Du kannst mir gerne per PN schreiben.

Ganz herzliche Gr├╝├če an euch alle!

24.08.2019 13:55 • #65


milano30


Tiger Tiger, Du gehst ja in Riesenschritten voran. Ist das nicht toll. Ich kann nur sagen, dass ich gar nicht mehr viel sagen muss, die anderen beraten dich so gut und verstehen evtl. Deine Situation noch viel besser. Ich war ja nie verheiratet und habe keine Kinder.

Ich dr├╝ck dich wie immer und bin gespannt deine weitere Entwicklung verfolgen zu d├╝rfen.

24.08.2019 17:28 • x 2 #66


Kleiner-Tiger

Kleiner-Tiger


271
1
572
Danke milano30, du hilfst mir auch sehr!
Gehe jetzt auf eine Party bei Freunden und trinke einen auf dich und euch alle hier mit!

24.08.2019 18:01 • x 4 #67


milano30


Zum Wohl, w├╝nsche Dir mordsm├Ąssigen Spass!

24.08.2019 18:10 • x 1 #68


Kleiner-Tiger

Kleiner-Tiger


271
1
572
Danke!

24.08.2019 18:12 • #69


Vegetari

Vegetari


7011
3
5670
Tiger,
Du gef├Ąllst mir !
Das klingt bei Dir schon mal nach dem aufstrebenden Ast!
Ich w├╝nsche Dir viel Kraft!

24.08.2019 20:43 • x 2 #70


mauerblume

mauerblume


278
1
740
Hey Tiger, nicht an Dir zweifeln. Ich fall ach immer wieder in solche Tiefs. Heute zum Beispiel. Ich war doch mit den Alpakas wandern. Los ging es auf einem Bauernhof, der sehr sch├Ân war. Der Besitzer erkl├Ąrte uns, ein Architekt h├Ątte den Hof mit gro├čer Sorgfalt saniert und den Originalzustand wieder hergestellt - ein wundersch├Ânes Geb├Ąude, liebevoll restauriert. Ja, sagte der Besitzer, und dann haben sich die Leute getrennt. Er h├Ątte den Hof von dem Paar g├╝nstig erworben. Ich h├Ątte fast geheult. Mein Mann und ich haben auch so ein Haus, ein wahres Schmuckst├╝ck, an dem wir fast 6 Jahre renoviert haben, bis aus einem beigefarbenen 1980er-Bau eine Pippi Langstrumpf Villa wurde. Dass mein Mann den Verkauf verlangen k├Ânnte, bricht mir fast das Herz, es ist mein Zuhause und meine Heimat. Er selber wohnt ja nicht mehr hier - fremdverliebt und auf Wolke 7. Dass er einfach so loslassen konnte - Haus und Frau regelrecht entsorgen, er k├╝mmert sich um nichts mehr, was das Haus angeht, das mache alles ich, ich verstehe ihn nicht. Ja, f├Ąllt man unverhofft wieder in ein Tief und selbst die Alpakas konnten mich kaum aufheitern. Aber ich guck vorw├Ąrts und lass dem Kummer nicht so viel Raum. Morgen werden Pflaumen gepfl├╝ckt und ich geh schwimmen! Lieber Tiger, ich w├╝nsche Dir eine raubkatzenm├Ąssige Cocktailparty mit lecker Drinks und viel Spa├č : )

24.08.2019 21:11 • x 2 #71


Kleiner-Tiger

Kleiner-Tiger


271
1
572
Hallo ihr alle!

Ich hatte einen sehr sch├Ânen Abend gestern. Hab f├╝r euch auch ein leckeres Bierchen und eine Melonenbowle mitgetrunken!
Habe es genossen unter den Menschen zu sein, die mir am Herzen liegen. Das konnte ich lange nicht und wird immer besser. Alle zeigen mir, wie sehr sie sich freuen, mich wieder dabei zu haben und ich f├╝hle, wie wichtig ich Ihnen bin. Daf├╝r bin ich sehr dankbar.
Ich muss wirklich mehr darauf achten, was ich alles habe. Wenn mir das gelingt und ich mich besser f├╝hle, so wie diese Woche, ist mein Mann so weit weg von mir. Wieder eine gute Erfahrung!
Wenn es mir sonst recht gut geht, habe ich immer das Gef├╝hl, dass bald wieder was passiert, was mich wieder in ein Loch rei├čt. Was ja auch immer kommt! Dieses Gef├╝hl der Bedrohung habe ich gerade nicht. Oder sagen wir mal: Nur etwas!

Liebe @Vegetari , danke f├╝r die Kraft, die auch du mir schickst. Ist angekommen! Ich sp├╝re es deutlich.

Und du liebe @mauerblume, ich verstehe dich so gut. Und du machst das klasse. Trauern, Aufrappeln und Weitergehen. In dir steckt soviel Kraft. Bist mir auch ein gutes Vorbild!

Schicke euch allen was von meiner momentanen Zufriedenheit, wozu ihr beigetragen habt.

Liebe Gr├╝├če

25.08.2019 14:31 • x 1 #72


mctea


Zitat:
Ich habe ihn sehr geliebt! Ich hatte nicht mal Angst ihn zu verlieren! Wirklich traurig!


Ach Tigerle,

so geht es den meisten von uns. Und dann kommt das fiese Erwachen. Aber, in jeder Trennung liegt auch eine Chance auf neues und freudvolleres Gl├╝ck

25.08.2019 14:53 • x 1 #73


Kleiner-Tiger

Kleiner-Tiger


271
1
572
Danke mctea!
Leider ist das so und ein neues freudvolleres Gl├╝ck w├Ąre wundersch├Ân!
Ich w├╝nsche es jedem hier. Und ist es nicht so: Wenn man fest an was glaubt, dann passiert es auch!?Die Kraft der Gedanken!
Dann wissen wir ja alle was zu tun ist!
( Wenn das nur alles so leicht w├Ąre, wie es sich schreiben l├Ąsst!)

25.08.2019 15:11 • #74


milano30


Liebe Tiger, du darfst daran glauben, dass Dir gutes widerfahren wird. Wenn ich mich nicht t├Ąusche, dann bist du jetzt bereits weiter als in den letzten zwei Jahren. Was sagt deine Intuition? Welche Energien sp├╝rst du gerade?

25.08.2019 15:19 • x 1 #75



x 4