337

ONS nach 17 Jahren verzeihbar?

Tina22

Tina22

37
1
34
Hallo liebe Community,

normalerweise bin ich eine Stille Leserin, aber ich weiß einfach nicht mehr weiter und brauche jemanden zum Reden.

Mein Freund hat mich betrogen. Es war zwar nur ein ONS aber es liegt mir trotzdem schwer im Magen. Das ganze habe ich leider über seinen Kumpel erfahren, der es nicht mehr für sich behalten konnte.

Jetzt bin ich leider sehr misstrauisch und habe sein Handy Durchsucht ( ich weiß echt nicht korrekt). Ich konnte keine Pickanten Dinge finden. Bis auf eine Sache. Ich konnte in seinen Kontakten Frauen finden die ich nicht kenne. Und da wir schon seit 17 Jahren zusammen sind ( seit wir 17 sind, nein wir sind nicht verheiratet ) Frage ich mich woher diese Frauen kommen. Ich habe ihn drauf angesprochen und er meinte nur das es seine 1 Handy Nummer ist die er je hatte da sammeln sich halt nunmal viele Kontakte an. Aber das ich mir keine Sorgen machen brauche. Ich bin mit so unsicher und das belastet mich so. Ich weiß auch nicht an wen ich mich wenden soll, also wende ich mich an euch


Ich möchte uns noch eine Chance geben weil wir schon soviel durchgestanden haben und er es total bereut. Was würdet ihr tun?


Ich danke euch:)

10.11.2021 22:02 • #1


Elfe11


3185
3
2873
Dann ist das sicher nicht der erste und der letzte Ones...

10.11.2021 22:03 • x 2 #2



ONS nach 17 Jahren verzeihbar?

x 3


Tina22

Tina22


37
1
34
Zitat von Elfe11:
Dann ist das sicher nicht der erste und der letzte Ones...



Er bereut es aber wirklich sehr und möchte alles dafür tun das es klappt mit uns. Er versichert mir auch das es ein einmaliger dümmer Fehler im Suff war.

10.11.2021 22:06 • #3


SummerSunSet

SummerSunSet


124
2
211
Es ist schon einmal schwierig, dass er es dir nicht selbst gebeichtet hat, sondern, dass es über einen Kumpel herausgekommen ist.

Wie hat er sich denn verhalten, als sein ONS ans Tageslicht kam?

Wie geht es dir mit deinen Gefühlen? Dass du ihm aktuell schwer vertrauen kannst, ist völlig klar.

10.11.2021 22:11 • #4


RyanG

RyanG


802
3
1450
Hey Tina,

bleib misstrauisch. Zu den Kontakten im Handy kann ich nur sagen, dass das tatsächlich sein könnte. Ich habe auch Handynummern von Frauen im Telefon, die ich vor zig Jahren mal gekannt habe, teilweise aber nicht mal mehr, woher genau. Man löscht sie nicht unbedingt, dann dümpeln sie in der Liste rum.

ABER - das kann auch bei ihm so sein, muss aber nicht.

Erstmal zum ONS - Du hast es ja über einen Kumpel erfahren, nicht von ihm direkt. Merke: Er hat es Dir nicht von sich aus gestanden. Was hat er dazu gesagt, als Du ihn angesprochen hast? Was waren seine Gründe? War das für Dich glaubhaft?

Wenn ihr mit 17 zusammengekommen seid, dann Kompliment. 17 Jahre Partnerschaft in den jungen Jahren, das heisst schon was. So schnell wirft man das nicht weg. Aber gerade aus dem Grund könnte es auch sein, dass er eventuell irgendwas nachholen will. Vielleicht es auch verpasst hat, sich auszutoben. Es wäre nicht das erste Mal, dass sich das Mann/Frau dann doch noch mal holen will.

Einen wirklichen Rat kann ich Dir nicht geben. Du kannst Dir nur überlegen, ob Du damit klarkommen kannst auf Dauer. Hat er beteuert, dass sich das nicht wiederholt? Wenn ja, dann kannst Du nur Vorschussvertrauen geben. Und Deinen Frieden damit machen. Unterschätze das nicht, das ist wahnsinnig schwer. Er muss sich nur mal sonderbar verhalten, schon hängst Du wieder in den ONS-Gedanken. Das würde nicht einfach, könnte sich aber lohnen.

Die Alternative wäre nur die Trennung, wenn Du das nicht verzeihen kannst......

10.11.2021 22:16 • x 2 #5


RyanG

RyanG


802
3
1450
Zitat von Tina22:
Er versichert mir auch das es ein einmaliger dümmer Fehler im Suff war

Ich hab auch schon oft und viel gefeiert. Aber glaube mir, so betrunken kann ich gar nicht sein, dass ich nicht peile, was ich da gerade tue. Da müsste ich noch viel betrunkener sein, dass sich das ändert, dann wäre bei mir aber auch nicht mehr an S. zu denken

10.11.2021 22:19 • x 7 #6


Elfe11


3185
3
2873
Zitat von Tina22:
Er bereut es aber wirklich sehr und möchte alles dafür tun das es klappt mit uns. Er versichert mir auch das es ein einmaliger dümmer Fehler im ...


Könnte glatt gelogen sein...

Das sagen sie alle, oder?

Sooo betrunken kann er nicht gewesen sein.

10.11.2021 22:19 • x 1 #7


Tina22

Tina22


37
1
34
Zitat von UnsichererMann:
Hey Tina, bleib misstrauisch. Zu den Kontakten im Handy kann ich nur sagen, dass das tatsächlich sein könnte. Ich habe auch Handynummern von Frauen ...


Tatsächlich habe ich auch ganz ganz alte Kontakte entdeckt die ich auch kenne. Es sind auch Nummern von meinen Freunden dabei. Löschen scheint ein Fremdwort für ihn zu sein. Trotzdem lässt es mich nicht los.

Ja wir sind sogar tatsächlich unsere jeweiligen ersten Partner. Ich habe auch daran gedacht ob er womöglich dachte er muss wissen wie es sich mit einer anderen Frau anfühlt. Männer sind da ja etwas anders eingestellt als Frauen.
Der Alk. ist dabei keine Ausrede oder Entschuldigung, aber dennoch vielleicht mehr dazu leitend Dummheiten zu begehen.

Er hat gesagt er konnte es mir nicht sagen, weil es mir zu der Zeit auch leider nicht gut ging und er mich nicht mehr belasten wollte und er Angst hatte mich zu verlieren. Er meinte das er das mit sich selber ausgemacht hatt und nie wieder so eine dumme Sache machen wolle. Und daher hat er es nicht gesagt weil er das was wir hatten nicht kaputt machen wollte.

17 Jahre einfach wegschmeißen ist nicht einfach wegen einer dummen Tat.

10.11.2021 22:29 • #8


tina1955


5664
11752
@Tina22 , Du kennst ihn ja am Besten...

Mein Mann bringt überhaupt nichts zustande, wenn er betrunken ist.
Er könnte mir nicht erzählen, er war nicht Herr seiner Sinne.

Das mit den Nummern kann ich auch bestätigen. Wenn ich ein neues Handy bekomme, kopiere ich den Inhalt vom alten Handy in das Neue und bin auch zu bequem Nummern zu löschen.

10.11.2021 22:29 • #9


Tina22

Tina22


37
1
34
Zitat von Elfe11:
Könnte glatt gelogen sein... Das sagen sie alle, oder? Sooo betrunken kann er nicht gewesen sein.


Ja aber ich merke wie schlecht es ihm geht. Natürlich ist Alk. keine Ausrede. Aber nüchtern wäre für mich persönlich viel schlimmer. Weil man betrunken dennoch oft auch Dinge tut wo man sich am nächsten Tag denkt, wie dumm kann man eigentlich sein.

10.11.2021 22:30 • x 1 #10


Tina22

Tina22


37
1
34
Zitat von tina1955:
@Tina22 , Du kennst ihn ja am Besten... Mein Mann bringt überhaupt nichts zustande, wenn er betrunken ist. Er könnte mir nicht erzählen, er war ...



Das stimmt. Aber dennoch vielleicht mehr dazu verleitend Dummheiten zutun.

10.11.2021 22:33 • x 1 #11


Butterblume63


6229
1
14421
Hallo Tina!
Die 17 Jahre nimmt dir keiner weg.Aber es ist Unsinn,dass sie herhalten sollen um in einer Beziehung zu bleiben. Wenn,es dir nicht gut geht,du jedesmal Bauchschmerzen bekommst,wenn er feiern geht,dann Frage dich ob dies für dich Lebensqualität ist. Zu den Telefonnummern kann ich nicht viel sagen,denn wir hatten niemals Leichen im Telefonregister. Frag ihn doch ob er diese Kontakte nicht löschen will und beobachte seine Reaktion. Druckst er rum,dann denke dir deinen Teil.
Und ihr beide seit extrem jung zusammen gekommen,da entsteht in vielen das Gefühl ob dies schon alles im Leben war. Und dazu finde ich deinen Freund extrem feige. Erstens,dass er nicht von sich aus diesen One's gestand und zweitens die superdämliche Ausrede mit dem Alk..
Schick ihn mal sein Rückgrat suchen.

10.11.2021 22:39 • x 4 #12


frechdachs1


2269
1
2771
Zitat von Tina22:
Ich möchte uns noch eine Chance geben weil wir schon soviel durchgestanden haben und er es total bereut. Was würdet ihr tun?

Es geht nicht darum was wir tun würden, sondern was du tun möchtest und das hast du in deinem ersten Satz erwähnt.

Jetzt gilt es wieder Vertrauen aufzubauen und das geht am besten über Gespräche. Sag ihm wenn dich was verunsichert oder bedrückt. Habt ihr mal abgeklärt wie es dazu kam?

10.11.2021 22:40 • x 2 #13


tina1955


5664
11752
@Tina22 , Du musst selbst entscheiden, ob Du ihm verzeihen kannst.
Kein Misstrauen, wenn er mal wieder mit seinen Kumpels unterwegs ist und etwas trinkt.
Kein Kopfkino, sich nicht vorstellen, was bei dem ONS passiert ist.

10.11.2021 22:40 • x 1 #14


Tina22

Tina22


37
1
34
Zitat von Butterblume63:
Hallo Tina! Die 17 Jahre nimmt dir keiner weg.Aber es ist Unsinn,dass sie herhalten sollen um in einer Beziehung zu bleiben. Wenn,es dir nicht gut ...



Ja ich weiß. Aber ich bin der Meinung daß man dem ganzen eine Chance geben kann.
Eine Beziehung ist ja nicht immer rosig.

Aber natürlich werde ich mein Glück nicht mach hintenstellen. Das wird meine Prio sein.

10.11.2021 22:51 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag