1920

Partnerin führt eine Online Beziehung

alleswirdbesser

alleswirdbesser

8715
18743
Zitat von Amorelius:
und damit für mich den Schmerz der Trennung zu ihrem Kind erträgt.

Indem sie das Kind bei einem Streit gleich fortschickt und keine Woche mit ihr aushält, da sie ja so ihre Freiheiten einbüßt?

20.11.2022 17:06 • x 2 #481


Ayaka

Ayaka

2050
2
4645
Zitat von Amorelius:
Der Hauptgrund für die Besuche meiner NF ist ja Zeit mit der Tochter zu verbringen aber dies findet praktisch nicht statt, Tochter hockt in ihrem Zimmer oder geht zu ihrer Freundin.

wieso zwingst du sie deiner Tochter auf. Wenn sie ihre untreue Mutter nicht sehen will, ist das ihr gutes Recht - und dann lässt du sie noch ins Haus?

mir tut deine Tochter echt leid - sie schient die Einzige zu sein, die bei euch verstanden hat was so eine Trennung eigentlich bedeutet - aber auf ihre Bedürfnisse und Wünsche wird keine Rücksicht genommen, weil man sich ja lieb haben muss *kotz*. Deine Ex tut alles um die Benefits der Familie zu genießen während sie ihren Spaß hast, ja keine Verantwortung übernehmen, na ihr bleib ja gar nichts anderes übrig - du dackelst aufgrund der Angst vorm Alleinsein mit.

ich versteh ja, wenn man Übergaben trotz Unwillen der Kinder macht, weil man ansonsten den Aufsichtspflichten nicht nachkommen kann, wegen Job und co - aber in eurem Fall kann ich das echt nicht verstehen.

20.11.2022 17:14 • x 7 #482



Partnerin führt eine Online Beziehung

x 3


Ayaka

Ayaka

2050
2
4645
vielleicht ist ja gerade auch deshalb deine Tochter sehr schwierig - manches von dem was sie erzählt wirkt schon sehr erwachen

ich bin ja keine Pädagogin, aber wie wäre es denn, wenn ihr mal ein ernstes Gespräch darüber führt ob deine Noch-EF erwünscht ist oder nicht. Vielleicht hilft dir ja eine Vereinbarung auch, hier eher Grenzen zu ziehen.

und auch wenn alles viel ist, bitte, bitte such dir neue Kontakte - das ist wirklich geanz schlecht, dass du ohne deine Noch-EF vereinsamen würdest - auch vor diesem Hintergrund wäre ein Tapetenwechsel weg aus der Pampa für dich gut.

ich würde dir auch dazu raten das teure Haus in der Pampa gegen etwas leistbares in zentralerer Lage zu tauschen

20.11.2022 17:28 • x 3 #483


alleswirdbesser

alleswirdbesser

8715
18743
Zitat von Amorelius:
Das Emotionale Distanzieren wird schwierig werden , daher dürfte es nur den Nötigsten Kontakt geben. Denn warum auch immer fühle ich mich noch Verantwortlich, sie hat einige Schulden gemacht und mit Pech im nächsten Monat keinen Strom mehr , aber ich bin der einzige der sich darüber Gedanken macht.
daher wäre das beste was man nicht weiß macht einen nicht heiß.

Warum nur? Die ganzen Lügen zu ihren Trennungsgründen würden bei mir persönlich nur eines B
bewirken - tiefste Verachtung. Und das würde sie spüren und nicht einmal eine Minute sich wohl fühlen in dem selben Raum zu sein. Danach gäbe es vermutlich nur noch einen SMS Kontakt.

Amorelius, verlasse dich bitte nicht darauf, dass diese Frau aus Gewissensgründen die Verantwortung übernimmt und sich um die Tochter und um dich kümmert, wenn du es nicht mehr kannst. So ein Typ Frau ist sie nicht.

20.11.2022 17:51 • x 6 #484


-Gina-

-Gina-

2007
1
4992
Zitat von Amorelius:
Die Trennung begründet sie nun damit das sie seid Jahren psychische Probleme hatte und der einzige Ausweg für sie eine Flucht oder ihr Suizid gewesen sind.

Sie kennt deine Geschichte, bzw die deiner Familie und kommt damit?
Wie kaltschäuzig muss man sein…
Warum fühlst du dich für einen erwachsenen Menschen der eigenes Leben leben möchte, verantwortlich?
Soll sie doch paar mal kräftig auf die Nase fallen, vielleicht beginnt dann ein Umdenken was ihre Handlungen betrifft.

Nach der Trennung begann mein Ex auch sich zu verschulden. Alle Warnungen, als wir noch Kontakt hatten, brachten nichts.
Auch deine Warnungen und Ratschläge werden werden nichts nutzen, weil sie ihr eigenes Leben leben möchte. Eigene Entscheidungen treffen.

Schütze lieber dich und deine Tochter vor ihren Manipulationen.

20.11.2022 17:55 • x 5 #485


Charla

Charla

2312
3
5605
Zitat von Amorelius:
Eine Absicherung meiner Eltern ..... dies ist alles Notarisch festgehalten und im Grundbuch eingetragen.

@Amorelius
die Vorsorglichkeit deiner Eltern kann ich nachvollziehen, allerdings nicht die Klausel, dass bei einer Scheidung die Überschreibung rückgängig gemacht werden soll, denn du hast die Grundstücke ja schon vor deiner Ehe überschrieben bekommen und dieses mit in die Ehe gebracht, da kämen auch andere Möglichkeiten in Frage um Verlusten vorzubeugen.

Zitat von Amorelius:
Die Trennung begründet sie nun damit das sie seid Jahren psychische Probleme hatte und der einzige Ausweg für sie eine Flucht oder ihr Suizid gewesen sind.

Das Töchterchen nun bei mir ist, hat nur den Grund das sie mir einen Sinn fürs weitere Leben geben wollte und damit für mich den Schmerz der Trennung zu ihrem Kind erträgt.

oh, wie fürsorglich und gutherzig sie doch ist
Gebe nichts auf ihre Worte, alles Manipulation, sie weiss wie sie dich ködern und ihren Willen durchsetzen kann und trifft damit deine Mitte, die meiner Ansicht nach mit Schuldgefühlen überfüllt ist.
Deine Mutter Selbstmord, deine NF Suizidversuch, sie macht Schulden und du fühlst dich verantwortlich,
Du und dein Vater habt keine Schuld daran, wenn eure Ehefrauen Suizid begehen/wollten, diese sind für sich selbst verantwortlich und könnten sich Hilfe holen wenn sie sich mit der Situation überfordert fühlen. Mache dich frei davon, dich für ihre Taten verantwortlich zu fühlen übernehme du die Verantwortung für dich selbst und teilweise auch für deine Tochter.
Zitat von Amorelius:
Auch meine Augenerkrankung wird nun runter gespielt und war nie ein Problem und ich sollte doch froh sein das es nichts ernsteres wäre .

Ernst genug um dich in deinem Leben stark einzuschränken, jetzt soll das für sie plötzlich keine Rolle mehr spielen ? Frage sie doch mal warum sie dich anlügt ?

Zitat von Amorelius:
Leider tragen sich diese Auseinandersetzungen immer bei uns aus und ich stehe dann meist zwischen den Stühlen , da beide in gleichen Teilen Recht und Unrecht haben.

Du kannst ihnen sagen, dass sie das unter sich ausmachen sollen und du dich da heraushälst und du dir Ruhe im Haus wünscht.

Zitat von Amorelius:
Der Hauptgrund für die Besuche meiner NF ist ja Zeit mit der Tochter zu verbringen
aber dies findet praktisch nicht statt, Tochter hockt in ihrem Zimmer oder geht zu ihrer Freundin.

Daran erkennst du, dass dieses auch nur ein vorgeschobener Grund ist,
deshalb liegt es an dir deine NF darüber in Kenntnis zu setzen und ihr zu verstehen zu geben,
dass ihre Besuche überflüssig sind.

Du musst deine (alten)Konflikte in dir erlösen, auch wenn es hart für dich ist und du notfalls auf die Gesellschaft deiner NF verzichten und dann überwiegend zunächst allein dein Leben organisieren musst, denn die Zeit und Kraft die es dich kostet wenn du dir ihre Sorgen und Launen antust und es deine Nerven kostet, fehlt dir für dich und deine Tochter.
Mache ihr vor wie es geht sich angemessen zur Wehr zu setzen.

Es braucht Zeit und ist nicht leicht sich da herauszuziehen, du brauchst dafür Geduld, Kraft und Ausdauer, richte deine Aufmerksamkeit auf deine Ziele und wie du diese nach und nach erreichen kannst.

20.11.2022 18:27 • x 5 #486


Amorelius

Amorelius

167
1
540
Eine Turbulente Woche nimmt nun langsam ihr Ende, meine NF wohnt bzw lebt ja nun Hauptsächlich bei ihrem neuen Partner und hat sich seitdem bei mir nicht mehr gemeldet, aber Tochter und sie tauschen zum Glück nun wieder Nachrichten aus.
Interessant ist natürlich nur der Rückgang der Kommunikation von 3x täglich zu überhaupt nicht. Aber wie viele von euch Bemerkt hatten, war dies wohl nur ihrer langen Weile geschuldet.

In der Woche fragte meine Tochter an ob sie das Wochenende zu ihr kommen könnte um ihre Haare zu färben. Dies lehnte meine NF ab mit der Begründung sie hätte nicht mehr genügend Geld und Benzin um die Strecke zu ihrer Wohnung zu fahren.
Okay was solls, hab meiner Tochter darauf hin gesagt sie soll sich doch übers WE eine Freundin zu uns einladen.

Soweit so gut, bis gestern Nachmittag meine Tochter voller Freude zu mir kam und sagte sie habe gerade mit ihrer Mutter gesprochen und sie fährt sie am Abend zur Teenager Eisdisco und holt sie dort auch wieder ab und ob noch eine zweite Freundin dann bei uns schlafen könnte. Ich sagte Cool, Klaro kein Problem ( dafür war Spritgeld auf einmal da ) hab aber Null Bargeld hier für Eintritt usw und müsse dann noch schnell in die Stadt fahren, der nächste Bus kommt in 10 Minuten, wann holt deine Mutter euch denn ab ...okay in 1,5 Stunden das schaffe ich
Tochter ruft also ihre zweite Freundin an und verschwindet im Bad um sich fertig zu machen und ich begebe mich zum Bus, da klingelt dann mein Telefon und meine NF teilt mir mit das ihre Idee doch nicht sogut sei und sie eigentlich nicht könne, zu einem weil sie den Weg nicht kenne und zu wenig Benzin hätte und wir könnten ja in der nächsten Woche zu dritt Schlittschuhlaufen gehen als Familie. Ich sollte doch bitte mit unserer Tochter nochmal sprechen. Kurz zusammengefasst ich sagte ihr, Nein das geht nicht, Tochter freut sich und sie will da nicht wegen dem Schlittschuhlaufen hin sondern wegen der Disco und ihren Freunden und sie solle sowas nicht zusagen und bestimmt werde ich nun nicht der Buhmann sein.

Schlussendlich und nach einigen Anrufen, haben die Eltern ihrer Freundin sie hingebracht und meine NF sollte sie abholen , diese ist dann auf die Glorreiche Idee gekommen ihren neuen Partner auf diesem Weg unserer Tochter vorzustellen. Leider fühlte sich Töchterchen völlig überfahren damit als meine NF und ihr Freund mit King und Queen Caps am Eingang vor ihr und ihren Freundinnen standen.
Mit dieser Aktion hat sich meine NF ein Eigentor geschossen, nicht nur für sich sondern für uns alle , Tochter hat erstmal die Nase voll und fand alles mehr als unangenehm und ich hatte in Zukunft gehofft ab und an ein Wochenende Kinderfrei zu haben , da bis auf das 10 Tägige Praktikum es gerade mal 3 Wochenenden in 10 Monaten waren......

Vor 7 Stunden • x 3 #487


aequum

aequum

2122
5044
@Amorelius
Mir fehlen die Worte.
Das Verhalten Deiner NF ist unglaublich und das Verhalten ihrer Tochter gegenüber so richtig übel.

Ich denke nach wie vor, dass für Dich und Deine Tochter ein Umzug die optimale Lösung für Euch sein wird.

Ich drücke Euch weiterhin die Daumen.

Vor 7 Stunden • x 6 #488


thegirlnextdoor

6075
2
14405
@Amorelius oh je, deine NF ist wirklich maximal egoistisch und empathiebefreit... eure arme Tochter.
Ich kann mir vorstellen wie blöd das alles für sie war.

Für mich klingt es in den Erzählungen auch immer so als ob deine Ex maximal unreif sei und sich mit eurer Tochter beziehungsweise ihrer Altersklasse um den Titel zickigster T.een des Jahres konkurriert.
Dabei könnte eure Tochter diesen Contest nie gewinnen, selbst wenn sie sich mächtig ins Zeug legen würde.

Es tut mir leid, das so zu sagen... aber Entlastung durch diese Frau sehe ich nicht so viel für dich.

Noch dazu scheint sie einen richtig Dummen gefunden zu haben, der ihren Zirkus weiterhin mitmacht.

Sieh es positiv: die Teenagerjahre kommen einem sicherlich lang vor, aber es ist trotzdem ein Ende absehbar.
Stell dir vor, eure Tochter wäre noch sieben oder acht... da würde das alles noch sehr lange gehen.
- In dieser Intensität, meine ich.

Natürlich wird sie dich emotional und seelisch auch noch sehr brauchen wenn sie erwachsen ist, das ist keine Frage und gerade bei der Mutter... aber sie wird natürlich trotzdem ihr eigenes Ding machen und es wird anders sein.

Ach Mensch. Ich weiß gar nicht was man sagen soll, deine Ex ist einfach... nun ja. Ich verkneife mir, was ich da als Mutter am liebsten sagen würde.
Vielleicht kannst du es dir denken.

Halt die Ohren steif! Du machst das alles sehr gut für deine Tochter und sie wird dir später sehr dankbar dafür sein.

Vor 7 Stunden • x 1 #489


Amorelius

Amorelius

167
1
540
Es ist so wie meine Tochter selber sagt, ihre Mutter benimmt sich wie ein Teenager, angefangen vom Kleiden bis zum Verhalten.
Sorry aber die King und Queen Caps gehen garnicht.... Sie ist Prollhaft geworden und alles muss Marke sein.... Aber sie hat wohl nun den passenden Deckel gefunden denn das erste was sie wohl mit sagten war das sie auch mit seinem Auto gekommen wären, es aber ein 2 sitzer Caprio wäre auch hat meine NF ein wirklich schönes kleines Auto vom Amt erhalten und sie ist darüber nur am meckern, zu klein, kein Automatik usw..... Man schüttelt nur den Kopf und ja wie viele berichten erkennt man den ExPartner oft nicht wieder.

Aber die Zeiten sind im Moment recht schwer, hab gerade mitbekommen, das 2 Fahrräder vor unserem Haus stehen und anstatt 2 Freundinnen nun 4 bei uns schlafen.... Ohne mein Wissen und keine Ahnung wann sie gekommen sind bin um 12 ins Bett da waren sie noch zu 3..... Auch das die beiden neuen Mädels 10 km nachts mit dem Rad zu uns fahren.... Was ist mit der Jugend los oder besser gesagt mit den Eltern der Mädels..... Naja mal schauen was das Wochenende noch tolles bereit hält.....

Vor 6 Stunden • x 1 #490


aequum

aequum

2122
5044
Zitat von Amorelius:
Aber die Zeiten sind im Moment recht schwer, hab gerade mitbekommen, das 2 Fahrräder vor unserem Haus stehen und anstatt 2 Freundinnen nun 4 bei uns schlafen.... Ohne mein Wissen und keine Ahnung wann sie gekommen sind

Ach damit sind wir auch durch. Versuche es nicht so eng zu sehen und lasse ihr den Spaß.
Das sind lediglich Phasen... die gehen auch wieder vorbei.

Vor 6 Stunden • x 3 #491


alleswirdbesser

alleswirdbesser

8715
18743
Zitat von Amorelius:
dann mein Telefon und meine NF teilt mir mit das ihre Idee doch nicht sogut sei und sie eigentlich nicht könne, zu einem weil sie den Weg nicht kenne und zu wenig Benzin hätte und wir könnten ja in der nächsten Woche zu dritt Schlittschuhlaufen gehen als Familie

Die Frau hat einen Knall, aber so richtig dolle. Mir tut eure Tochter leid, so geht man nicht mit seinem Kind um.

Vor 6 Stunden • x 6 #492


Nostraventjo

Nostraventjo

1574
3
3713
Erinnert mich sehr an meine eigene Mutter. Narzistin vom feinsten. Die hat auch immer wieder solche Sachen gebracht.

Vor 5 Stunden • #493


thegirlnextdoor

6075
2
14405
Zitat von Amorelius:
auch hat meine NF ein wirklich schönes kleines Auto vom Amt erhalten

Wie bekommt man bitte ein Auto vom Amt..? Oder ist sie Beamtin und es ist ihr aus beruflichen Zwecken gestellt worden..?
Falls Letzteres nehme ich alles zurück, aber deine Ex klingt nach einer unreifen Schmarotzerin erster Güte!

Eure arme Tochter tut mir auch so leid, wie muss das Kind sich mit so einer Mutter fühlen.
Und ich dachte schon meine narzisstische Mutter wäre schlimm gewesen - aber die Mutter deiner Tochter toppt meine, um Längen... wirklich um Längen.

Ich sage so etwas wirklich nur selten, aber ich glaube nicht, dass euer Kind von diesem Kontakt im entferntesten profitiert. Sei froh, dass deine Ex sich auf diese Weise nicht mehr einbringen will, es ist wirklich schädigend für ein Kind, so von den Eltern behandelt zu werden, da sehr schmerzhaft und für Kinder noch unverständlicher als für Erwachsene.

Wegen deiner Tochter... ich verstehe dich gut, aber... Teenager.
Das klingt ja soweit noch sehr harmlos mit den Mädels und dem heimlich übernachten. Sei froh solange keine Jungs und Dro.gen involviert sind... dann wird es übel.
Da würde ich bei so kleinen Streichen lieber nicht zu streng sein, damit das Vertrauen nicht kaputt geht und du größere Dinge im Zweifelsfall immer mitbekommen würdest!

Vor 5 Stunden • x 1 #494


alleswirdbesser

alleswirdbesser

8715
18743
@Amorelius zahlt sie denn wenigstens Unterhalt?

Vor 4 Stunden • #495



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag