165

Psychische Störungen meiner Frau nerven immer mehr

grünemaus


138
1
101
Also ich würde dir ebenfalls zur Trennung raten. Wenn ich mich in deine Frau hinein versetze, fänd ich es gruselig, wenn mein Partner nur aus Bequemlichkeit und Angst bei mir bleibt. Das da von deiner Seite aus keine Liebe mehr ist, spürt sie bestimmt. Und vielleicht ist das ja Teil ihres Problems. Vielleicht braucht ihr beide mal einen ordentlichen Tritt in den Hintern. Sie, damit sie sich endlich behandeln lässt und du, damit du endlich dein Leben eigenverantwortlich lebst. Bei ihr zu bleiben unter den von dir beschriebenen Umständen und mit den offensichtlich fehlenden Gefühlen, halte ich für hochgradig selbstverletzend. Und du verletzt auch sie damit schlimmer als mit einer ordentlichen, fairen Trennung. Darum, bitte geh!

29.04.2021 08:00 • x 6 #61


Bro37


110
1
127
Zitat von Pinkstar:
Hier dein anderer Thread mit aber fast identischen Daten ausser dass dort Sohn, statt Tochter steht. Sorry jetzt komm ich mir veräppelt vor!


Warum genau sind die beiden TEs nochmal identisch? Würde gern von deinem Scharfsinn lernen....

29.04.2021 10:51 • x 2 #62



Psychische Störungen meiner Frau nerven immer mehr

x 3


Milly85

Milly85


208
375
Zitat von grünemaus:
Also ich würde dir ebenfalls zur Trennung raten. Wenn ich mich in deine Frau hinein versetze, fänd ich es gruselig, wenn mein Partner nur aus Bequemlichkeit und Angst bei mir bleibt. Das da von deiner Seite aus keine Liebe mehr ist, spürt sie bestimmt. Und vielleicht ist das ja Teil ihres Problems. Vielleicht ...


100 Punkte!

29.04.2021 13:32 • #63


unfassbar


2228
3834
Zitat von grünemaus:
Wenn ich mich in deine Frau hinein versetze, fänd ich es gruselig, wenn mein Partner nur aus Bequemlichkeit und Angst bei mir bleibt.


Vielleicht ist es aber auch ihre Bequemlichkeit, in der sie sich eingerichtet hat. Hilfe sucht sie nicht, sie weiß, dass es ihre Ehe belastet und die Liebe dadurch flöten geht. Aber sie weiß ja, sie hat einen gutmütigen Mann an ihrer Seite, der sie nicht verlässt und so kann sie ihrem bequemen Leben weiter frönen, muss keine Verantwortung übernehmen und ist voll auf zufrieden mit der Situation. Der Mann scheint egal.

29.04.2021 15:25 • x 4 #64


Perzet


1800
3600
Zitat von Karili:
Oder, ganz simple, die aktuelle Situation bietet noch zu viele Vorteile, um sich zu verändern.

Zitat von SchnauzeVoll:
Ich fürchte genau so ist es.

Du meinst bestimmt dich damit, nicht wahr?
Du hast bisher so gut wie nichts dazu geschrieben, in welcher Form du dir (!) Hilfe geholt hast als Angehöriger einer psychisch kranken Person.
Gerade so jemand braucht dringend ebenfalls psychologische Unterstützung.

Du schiebst die gesamte Verantwortung für dich, für dein Leben, für deine Situation auf deine Frau (oder auf die Existenz der Tochter) . D a s ist sehr bequem. Du scheinst daraus genügend Vorteile zu ziehen als daß du stattdessen in die Eigenverantwortung gehst.

29.04.2021 22:42 • x 5 #65


Karili


958
1
2458
Zitat von SchnauzeVoll:
Das ist sehr klug formuliert!


Wenn du dich bereit zermürbt fühlst und nicht sicher bist, ob du die Trennung besser erträgst als deine Situation jetzt, hast du bereits eine wichtige Erkenntnis.Nämlich die, dass du dich jetzt selbst stärken musst. Dazu könntest du z.B:

- räumlich und zeitlich mehr Abstand zu ihr schaffen, indem du dir bewusst und konsequent Zeit für Hobbys außer Haus
suchst
- ihr klare Zeiten für Gespräche festlegst und dir so tränenreiche Überfälle aus dem Nichts ersparst
- bewusst isst und schläfst; insgesamt für deine körperliche Fitness sorgst

und alles was dir sonst noch gut tut, Spaß macht und dich aufbaut. Mach dir ein gezieltes Programm. Sie wird vielleicht versuchen das zu sabotieren. Sag ihr dann, dass du sie nur unterstützen kannst, wenn es dir gut geht. wie Ertrinkende retten sich nicht. Dann bleib bei deinem Aufbauprogramm. Dann wird irgendwann ganz natürlich die Entscheidung fallen.

30.04.2021 17:39 • x 4 #66


Serious


25
13
Immer noch nicht weg ? Dann ist Dir leider nicht zu helfen, durch das Tal der Tränen gehen musst leider. Alles Gute weiterhin wünsche irgendwie !

Vor 2 Minuten • #67




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag