272

Radtour vs Krankenhaus

DieFrau

DieFrau


1504
9
1826
1. Ich habe Freunde die Mal mehr von mir wollten aber ich habe sie gut auf Distanz gehalten und heute sind sie neutral und haben eine Partnerin. Unser Verhältnis ist neutral geblieben.

2.Wie schlimm war es im KH für dich? Wäre sie heim geblieben, wärst du dann enttäuscht oder liegt deine Enttäuschung in diesem Treffen?

3.Sie scheint sich nichts sagen zu lassen. Es kommt aber auch drauf an wie du es gesagt hast. Vielleicht ist sie verletzt. Manchmal ist man blind und sieht eigene Fehler nicht.

4. Du sollst deine Erwartungen offen kommunizieren, was diesen Freund angeht, was gute und schlechte Zeiten angeht etc.

23.02.2021 06:43 • #46


ttttt

ttttt


1080
2
959
Wieso stehn noch Umzugkartons bei der Ex? Seit wann seit ihr tatsächlich getrennt?

23.02.2021 06:45 • #47



Radtour vs Krankenhaus

x 3


OxfordGirl

OxfordGirl


1173
1606
Zitat von DannyHH:
Ich bin mit meiner Freundin jetzt ein gutes Jahr zusammen und haben auch schon eine Menge schräge Sachen durchmachen müssen

Nach einem Jahr Beziehung kannst du ruhig mal für dich eine Bilanz ziehen:
- ist die Frau das, was ich dachte, das sie ist? ( rosa Brille)
- möchte ich das, was mir diese Beziehung gibt, auf Dauer?
Wenn du auf schräge Sachen stehst, ist sie wahrscheinlich deine Traumfrau. Go for it, aber beklag dich dann nicht.
Sie war der Grund, dass du dich aus einer langen, unbefriedigenden Ehe gelöst hast. Vielleicht war das ihre "Mission". Du bist deshalb aber nicht bis ans Ende deiner Tage an sie gekettet.

23.02.2021 07:06 • x 3 #48


Toretto


829
2
1294
Für mich wäre der Ofen an der Stelle aus. Das Ganze wird sich im laufe der Zeit verstärken. Heute ist es die Radtour, irgendwann ein Kurzurlaub...

Es kann daran liegen, dass sie generell so mit Männern umgeht. Habe ich schon häufiger so von Frauen ab ca. Ü40 mitbekommen (nicht selbst erlebt); extrem übertriebener "Emanzenquatsch" (zumindest von der Wortwahl). Oder aber du bist ihr nicht wichtig genug. Im Endeffekt wäre mir egal was von beidem zutrifft - ich würde mich trennen.

Ich hatte mit Anfang 20 mal eine dreiwöchige Beziehungsanbahnung, die sich an einem Sonntag, an dem wir verabredet waren lieber spontan den halben Tag mit einem Kumpel von mir getroffen hat, über den wir uns auch kennengelernt hatten. Am Abend kam sie dann für ne halbe Stunde vorbei und "musste" gegen 19 Uhr nach Hause... von dem Kumpel erfuhr ich Tags darauf, dass sie gar keine Lust hatte zu mir zu kommen. Nach zwei Wochen in denen wir uns dreimal oder viermal gesehen hatten.
Die nächsten Tage kam ebenfalls nichts brauchbares und somit habe ich es beendet. Das Drama von ihrer Seite kannst du dir nicht vorstellen...

Was ich dir damit sagen will: ihr seid nicht kompatibel. Lass es lieber sein. Die Gesamtkonstellation ist einfach für euch beide nicht beziehungstauglich. Ich würde doch persönlich wissen wollen wie es dem Partner am Tag nach der OP geht. Wenn sie nach der vermutlich durch Corona bedingt verkürzten Besuchszeit eine Radtour ohne diesen Kniefallkumpel gemacht hätte fände ich das absolut ok. Aber so?

23.02.2021 07:27 • x 3 #49


Toretto


829
2
1294
Zitat von Lumba:
Und sei versichert: so wird die Beziehung ausschauen, auch wenn z. B. Lebenskrisen oder so kommen. Ich hoffe, Du hast Freunde, auf die zählen kannst.


Ich gehe noch weiter: bei einer Krise durch länger andauernde Krankheit wirst du nicht auf sie zählen können. Siehst du ja jetzt.

Weil ich es gerade in meinem ersten Post vergessen habe: Gute Besserung, ich hoffe die OP ist gut verlaufen.

23.02.2021 07:31 • x 6 #50


Woelkeline


437
969
Ich finde, gegen einen Besuch im KH bei meinem Partner müssen schon triftige Gründe sprechen (Arbeit, Elternabend etc). Du bist ja kein Kind mehr und verlangst sicherlich keine stundenlange Betreuung, aber mal vorbei zu schauen ist wohl das mindeste.

Aus Deinen Worten lese ich, dass Deine Freundin nicht so genau hinschaut, was Du brauchst oder gern hättest, dafür bei sich umso mehr. Ich glaube nicht, dass sie das ändern will. "Dir zuliebe" scheint ein Fremdwort für sie zu sein.

Die ganze Nummer ist doch schräg: sie macht mit einem Kumpel (?), der sie angeblich heiraten will (?) eine Radtour? Ganz ehrlich? Ich würde mir einen Typen, von dem ich nichts will, nach Möglichkeit vom Hals halten, vor allem wenn ich weiß, dass er auf mich steht. Schon mal ganz und gar, wenn ich in einer Beziehung bin.

Mir kommt da ein anderer Verdacht: vielleicht hat sie genau diesen Tag gewählt, weil sie sich sicher sein konnte, dass Du nicht zu Hause bist und keinen spontanen Besuch abstatten kannst?

23.02.2021 13:47 • x 5 #51


Unicorn68

Unicorn68


1403
2065
Bist Du nach Deiner Ehe vom Regen in die Traufe gekommen?

Du schaffst den Absprung hier ohne eine Andere.
Komm erst mal bei Dir selber an.
Jemand, der Dich so behandelt, mit zweierlei Maß misst, mit dem ist keine Partnerschaft auf Augenhöhen möglich.

Ich hoffe, es ist alles gut mit Deinen Augen.

23.02.2021 14:00 • x 4 #52


DannyHH


37
1
18
Zitat von Bones:
Was genau hält dich bei einer Frau, die sich so verhält? Nur,weil du durch sie den Absprung aus deiner Ehe vollzogen hast?


Naja, es gibt und gab ja nicht nur Stress zwischen uns. Nur in letzter Zeit häuft sich das leider.

23.02.2021 15:05 • #53


DannyHH


37
1
18
Zitat von DieFrau:
1. Ich habe Freunde die Mal mehr von mir wollten aber ich habe sie gut auf Distanz gehalten und heute sind sie neutral und haben eine Partnerin. Unser Verhältnis ist neutral geblieben. 2.Wie schlimm war es im KH für dich? Wäre sie heim geblieben, wärst ...


Naja, niemand ist im KH gern allein und zum nichts tun verdonnert. Und dann darf man halt allein bei schönem Wetter draussen sitzen, während die Freundin mit einem Verehrer eine ausgedehnte Radtour macht und sich dann erst abends nach 20 Uhr mal meldet. Es geht auch gar nicht darum, dass sie ihre Zeit nicht auch mit Freunden verbringen soll. Aber kann man da nicht mal 2-3 Tage drauf verzichten und für den eigenen Freund da sein?

Und nein, ich bin nicht jemand, der beleidigend oder verletzend ist. Am Telefon habe ich lediglich gefragt, was man denn bitte über 7 Stunden mit einem fremden Mann macht? Sie hat geflucht und aufgelegt. Auch habe ich schon sooo oft gesagt, was mich stört. Vor diesem Typen war ja auch noch ein wieder getroffener Ex-Arbeitskollege, der dann ab und zu bei ihr war, was ich aber nicht wusste.

23.02.2021 15:15 • x 2 #54


DannyHH


37
1
18
Zitat von ttttt:
Wieso stehn noch Umzugkartons bei der Ex? Seit wann seit ihr tatsächlich getrennt?


In einer Großstadt ist es nicht einfach , bezahlbaren Wohnraum zu finden. So ist mein Umweg erstmal über eine WG. Da kann ich schlecht 40 Umzugskartons mitnehmen. Und von meiner Ex kam das Angebot, dass ich die Sachen erstmal da deponieren könnte. Wir sind ja auch nicht im Streit auseinander und können erwachsen und freundschaftlich miteinander umgehen.

23.02.2021 15:19 • x 3 #55


DannyHH


37
1
18
Zitat von Woelkeline:
Ich finde, gegen einen Besuch im KH bei meinem Partner müssen schon triftige Gründe sprechen (Arbeit, Elternabend etc). Du bist ja kein Kind mehr und verlangst sicherlich keine stundenlange Betreuung, aber mal vorbei zu schauen ist wohl das mindeste. Aus Deinen Worten lese ich, dass Deine ...


Genauso sehe ich das auch. Zumal so eine Radtour ja auch geplant werden muss. Ich denke, sie hat abgewartet bis ich im KH war und sich dann gleich verabredet. Und mit spontanen Besuch: Ich bin einmal abends zu ihr, weil ich noch was abgeben wollte. Da saßen beide bei romantischer Beleuchtung mit einem Glas Wein. Fazit: Ich durfte mir erstmal anhören, dass ich nicht so einfach reinplatzen soll! Das würde ihr gar nicht passen!

Auf der anderen Seite wirft sie mir ja ständig vor, was ich von ihr denken würde. Sie wäre ja keine N***e und es wären alles nur Freunde, Bekannte etc. und schon bin ich wieder der A***h.

23.02.2021 15:23 • #56


unfassbar


1985
3311
Zitat von DannyHH:
Ich durfte mir erstmal anhören, dass ich nicht so einfach reinplatzen soll! Das würde ihr gar nicht passen!


Das ist nicht dein Ernst?
Wenn ich mir anhören könnte, dass ich nicht willkommen bin, würde mir das sehr zu denken geben. Ich würde doch meinem Partner ein Glas Wein anbieten und mich freuen, wenn er da wäre. Sollte der Freund allerdings allein etwas mit mir besprechen wollen, würde mein Partner dennoch ein Glas Wein bekommen und ich würde ihn bitten, und dann noch etwas allein zu lassen, weil noch etwas besprochen werden muss. Aber dieses verhalten geht absolut nicht.

23.02.2021 15:28 • x 5 #57


DannyHH


37
1
18
Zitat von unfassbar:
Das ist nicht dein Ernst? Wenn ich mir anhören könnte, dass ich nicht willkommen bin, würde mir das sehr zu denken geben. Ich würde doch meinem Partner ein Glas Wein anbieten und mich freuen, wenn er da wäre. Sollte der Freund allerdings allein ...


Ja, ich war da auch ziemlich platt und bin sofort und wortlos wieder gegangen. Und nein, da ging es nicht darum, etwas zu besprechen, sondern der Typ hin ja schon einige Stunden bei ihr ab.

23.02.2021 15:29 • #58


unfassbar


1985
3311
Ich glaube, sie hält sich gern mehrere warm und liebt es umgarnt zu werden. Sie scheint sehr egoistisch, selbstverliebt und wenig liebevoll zu sein. Sie braucht Bestätigung vieler Männer.
Ist es wirklich die Art Frau, die du an deiner Seite haben willst?

23.02.2021 15:32 • x 3 #59


unfassbar


1985
3311
Hätte ich das mit einem Partner gemacht, hätte ich diese wahrscheinlich nie wieder gesehen und diese hätten mich zu Recht aus ihrem Leben verbannt.

23.02.2021 15:33 • x 4 #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag