59

Reagiere ich über?

Annika82


Angekommen ist, dass der Virus immer so lange harmlos erscheint, wie man selbst nicht betroffen ist. In anderen Ländern in Europa kennt mittlerweile jeder einen Menschen, der unter furchtbaren Umständen gestorben ist, Schwierigkeiten hatte intensivmedizinisch betreut zu werden und/oder nach der Erkrankung unter schweren und langwierigen Folgen zu leiden hat.

Andere Viruserkrankungen sind eingedämmt und ausgerottet worden. Und zwar mit Verantwortung, Hygiene und Verstand. Wer jetzt durch alle Betten hüpft, der kann sich mal fragen warum ihm der neue Bettgenosse so egal ist und warum und wer ihm später Mitleid spenden soll, wenn die Infektion doch nicht so harmlos war...

Aber dieser Beitrag wird ja sowieso gleich wieder gelöscht.

08.11.2020 23:32 • #46


Gastina


Kätzchen,
75 Prozent Der Infektionen sind nicht nachvollziehbar. Und die Haushalte lassen sich eben am leichtesten nachvollziehen. Das ist alles.
85 % harmlos ist ja eine wunderschöne Zahl sie reicht aus, für wie viel Kranke und Tote? Du weißt, was gerade in Frankreich, Belgien Spanien US W los ist, und wie es jetzt weitergeht?

nie wieder verschwinden bedeutet ja nicht, dass COVID-19 nicht eingedämmt sein wird. - wobei, diese neue Mutation in den Nerzfarmen von Dänemark und 5 anderen Staaten....

08.11.2020 23:52 • #47



Reagiere ich über?

x 3


AaronB


1398
1340
Zitat von Kaetzchen:
Ist überall angekommen, dass Corona nie wieder verschwinden wird? Und dass die meisten Infektionen im häuslichen Umfeld passieren? Also bitte alle Singles für immer alleine bleiben, die Verheirateten lassen sich am besten direkt scheiden und ziehen aus, damit sie nicht versehentlich jemanden infizieren mit einem Virus, das in mindestens 85% der Fälle eh harmlos ist.

Dein Ernst jetzt?


Nur - wie gelangt das Virus in private Haushalte?

08.11.2020 23:57 • #48


Annika82


Sars gibt es schon lange und springt immer wieder von Tieren auf Menschen über. Verantwortung solten wir nicht nur füreinander haben,sondern uns im Klaren werden, dass niemand Produkte aus Nerz braucht und wir überlegen müssen wie wir mit unseren tierischen und pflanzlichen Mitbewohnern auf der Welt so respektvoll umgehen, dass Dinge wie dieser Virus sich eben nicht großflächig in Mast-und Zuchtbetrieben einnisten können.

Der erste Sars Ausbruch, den wir vor Jahren in Europa mitbekommen haben, war von einer Wildkatze übergesprungen, die ebenfalls auf einem Lebensmittelmarkt auf die Schlachtung gewartet hat.

Aber all das nur am Rande. Liebe und Nähe bedeutet immer Verantwortung. Ich möchte nicht durch fahrlässiges und fatalistisches Verhalten meine Liebsten gefähren. Fremde übrigens auch nicht.

09.11.2020 00:07 • x 2 #49


Kaisa


Ihr habt alle den Verstand verloren und lebt in diesem Forum hier.
Das ist das bedenklichste .

09.11.2020 00:23 • #50


Annika82


Bitte?

09.11.2020 00:27 • #51


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2361
1
3808
Zitat von Kaetzchen:
Ist überall angekommen, dass Corona nie wieder verschwinden wird? Und dass die meisten Infektionen im häuslichen Umfeld passieren? Also bitte alle Singles für immer alleine bleiben, die Verheirateten lassen sich am besten direkt scheiden und ziehen aus, damit sie nicht versehentlich jemanden infizieren mit einem Virus, das in mindestens 85% der Fälle eh harmlos ist.

Dein Ernst jetzt?


Ja, das ist mein Ernst.

Wir haben schon seit längerem eine ernsthafte Situation. Dass der Sommer nur eine kurze Abkühlung war, weiß auch jeder, der nicht doof ist.

Du musst hier nicht verallgemeinern und unsachlich werden, um Deine Meinung wichtiger zu machen. Von wegen Scheidung etc.

Selbstverständlich wird es ein Leben mit diesem Virus geben. Aber jetzt ist das denkbar unklug. Und da vermisse ich Verantwortung füreinander.

Ich sprach davon, ob man mit wenig aussichtsreichen Kandidaten in dieser Zeit durch die Betten purzeln muss. Und dazu stehe ich nach wie vor. Selbstverständlich war nicht gemeint, dass alle Singles nun für immer Corona-Singles bleiben.

Wir sollten uns aber auf die TE rückbesinnen. Noch einen Corona-Thread braucht es sicher nicht und widerspricht auch den Forenregeln. Sorry, dass ich das losgetreten habe, aber es war mir ein Anliegen.

09.11.2020 00:35 • x 1 #52




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag