815

Riesen Krach, weil ich ihn nicht genug betüdelt habe

Catalina

Catalina


1101
3
1814
Zitat von Baumo:
Er wird einen Strauß Blumen besorgen und dir grosse Liebe erklären. Sei dir dessen bewusst. Denn du bist ein juwel für ihn. Er hat dich getestet und du hast den test bestanden. Du bist nur auf Abstand, mehr nicht. Und genauso eine Frau will er ja.

Leider fürchte ich, dass du Recht hast und es genauso kommen wird. Ich hoffe, dass die TE stark genug ist, sich darauf nicht einzulassen, aber Elend, dass einem schon vertraut ist, ist wohl oft leichter zu ertragen als solches, dass man noch nicht kennt. Und im Moment fürchte ich, dass Alessia so verzweifelt ist aufgrund ihrer als ausweglos empfundenen Situation, dass sie dann doch das bekannte Elend wählen wird.

21.02.2021 17:01 • #301


Baumo


2427
1
2122
Zitat von Catalina:
Leider fürchte ich, dass du Recht hast und es genauso kommen wird. Ich hoffe, dass die TE stark genug ist, sich darauf nicht einzulassen, aber Elend, dass einem schon vertraut ist, ist wohl oft leichter zu ertragen als solches, dass man noch nicht kennt. Und im Moment ...

Ja. Und zuvor wird sie sich einreden dass sie ja zurück muss wegen ihrem pc und ihren sachen. Und dass ihr keine wahl bleibt. Und er wird total nett sein und dann ist alles gut.
Ich kenne das ja von ganz früher.

21.02.2021 17:10 • #302



Riesen Krach, weil ich ihn nicht genug betüdelt habe

x 3


Alessia


73
1
101
Zum Glück ist meine Sotuation nicht auswegslos. Ich habe ja schon eine Wohnung. Da bekomme ich aber leider erst Ende März die Schlüssel.
Leicht word es nicht aber der Mietvertrag ist unterschrieben und ich werde das auch nutzen.

21.02.2021 17:11 • x 1 #303


Perzet


1753
3484
Wie sich Menschen, die sich spiegeln, immer wieder finden, einfach faszinierend.

Interessant, wie klar der TE ist, daß er selber schuld ist, wenn er mit einem schmerzenden Zahn nicht zum Zahnarzt gehen will und dies ja Konsequenzen haben wird. Schließlich hat sie ihn immer wieder dazu aufgefordert. Mehr konnte sie nicht tun.

Und jetzt können andere die TE nur auffordern, etwas zu tun.. hm.

Ja, natürlich (!) hinken Vergleiche an vielen Stellen.
Und trotzdem ist da etwas auffällig ähnliches drin.

21.02.2021 17:15 • #304


Yoda563


92
2
114
Warum Frau sich schämt?

Weil das "selber schuld" so oft einem entgegen gebracht wird. Mit "ich wäre ja gleich gegangen", "mit mir macht das niemand", "Warum hast du nicht früher...".
Und wenn sie dann nicht zur Polizei und stattdessen sogar zurück geht, dann ist das Unverständnis und "selber schuld" sofort da.

Dabei wäre es eher außergewöhnlich, wenn eine gleich beim ersten Mal für immer geht. Solche Gewaltbeziehungen binden leider stärker als gesunde Beziehungen, wenn das Selbstwertgefühl erst mal dahin ist.

Liebe Alessia, tu, was du für richtig hältst. Ratschläge hast du ja jetzt jede Menge bekommen

21.02.2021 17:43 • x 4 #305


Mineh


23
1
26
Alessia, wie läuft es bei dir? Gehst du zum Arbeiten in die Wohnung zurück? Oder hast du dich krank gemeldet?

23.02.2021 16:01 • x 2 #306


Alessia


73
1
101
Hey,
vielen Dank der Nachfrage. Ich habe Hotels und Ferienwohnungen angeschrieben aber die nehmen keine Privatpersonen auf, wenn es nicht geschäftlich ist.
Inzwischen hat er sich auch weinend entschuldigt. Ich habe ihm gesagt, dass das man das nicht entschuldigen kann und ich sowas nicht verzeihen kann. Ich will kann damit nicht leben.
Ich wollte mich krank melden aber mein Gewissen macht das nicht. Ich bin auch noch nicht so lange aus der Ausbildung raus und ich habe letztes Jahr wegen einer OP bereits 1,5 Monate gefehlt.
Bin zum Arbeiten zur Wohnung gegangen. Wir sind uns aber nicht begegnet.

23.02.2021 17:07 • x 2 #307


Mineh


23
1
26
Wie hat er denn darauf reagiert, dass du ihm nicht verzeihen willst?
Zitat:
Wenn nur die touristische Vermietung verboten ist, ist die Vermietung zu anderen Zwecken, die nicht der Urlaubserholung dienen, (z.B. zum dauerhaften Wohnen, aus familiären Gründen oder zu Geschäftsreisen inkl. Vermietung an Handwerker) erlaubt. Es kommt aber auf die Formulierung der jeweiligen Landesverordnung an.
Quelle: https://www.deutschertourismusverband.d...geber.html

Hast du deutlich gesagt, dass du keine Touristin bist?

23.02.2021 17:15 • x 1 #308


Unicorn68

Unicorn68


1403
2069
Zitat von Alessia:
Inzwischen hat er sich auch weinend entschuldigt.


War ja klar, weinend....

Gute Reaktion von Dir.

23.02.2021 17:28 • #309


Carlaa


925
5
1034
Ich würde in dieser räumlichen Notlage das Thema Trennung im Moment nicht deutlich ansprechen, mich auch nicht auf Diskussionen einlassen und stattdessen versuchen, die gemeinsame häusliche Situation sozusagen undercover und unmerklich so schnell wie möglich (mit Begleitschutz) zu verlassen.

Der Dammbruch ist geschehen, nun hat er zudem Angst, dich zu verlieren, was in einem Moment der Verzweiflung einen noch heftigeren Gewaltausbruch bewirken könnte.

Bitte nimm die Situation jederzeit vollkommen ernst und arbeite jetzt nur darauf hin, dich in Sicherheit zu begeben. Frag bei der Polizei an. Du musst wissen, wo du noch hinkannst.

Was andere Leute denken könnten, was der Arbeitgeber meint, ist gerade sch...egal.

Wie willst du vorgehen?

23.02.2021 19:29 • x 4 #310


darkenrahl

darkenrahl


2607
4980
Zitat von Alessia:
Ich bin einfach nur sprachlos.
Kann mich jemand verstehen?


Ich auch

23.02.2021 19:36 • x 3 #311


Sohnemann

Sohnemann


10931
2
14277
(körperliche) Gewalt => Finito

.....Punkt!

Egal wer sie ausübt.

Ich hoffe, dass das irgendwann mal so üblich ist und selbstverständlich, dass nur noch selten jemand bleibt.

23.02.2021 19:53 • x 2 #312


Alessia


73
1
101
Wie reagiert hat?
Er hat gesagt, dass er das verstehen kann und dass es ihm leid tut.
Er hat mir vorgeschlagen paar Tage iwo unterzukommen, damit ich in Ruhe rein und rausgehen kann. Hab ihm nämlich gesagt, dass ich ihm derzeit nicht begnen will.
Hab gesagt, dass er machen kann, was er will und dass es mir einfach egal ist. Dass ich sauer bin in was für eine Lage er mich gebracht hat und das es einfach nur erbärmlich ist, dass er auf jemanden losgeht, der ihm körperlich viel unterlegener ist.
Ich habe in den Moment meine Wut einfach rausgelassen und er hat einfach nur zugehört und sich immer wieder entschuldigt.
Es tut weh aber ich muss jetzt da durch.
Hab ihm auch gesagt, stell dir vor ich verzeih dir, was dann? Schlägst du mich das nächste Mal krankenhausreif?
Er schämt sich für sein Verhalten aber soll er auch! Er sagt er fühlt sich schlecht.
Hab gesagt zurecht.

Und ja ich habe geschrieben, dass ich keine Touristin bin.

23.02.2021 23:14 • x 4 #313


Alessia


73
1
101
Ich habe bei meinem Arbeitgeber angeklopft und gesagt, dass ich gerne wieder ins Büro kommen möchte.
Das Problem ist, dass denen das zu heikel ist, weil ich mit den Öffis zur Arbeit fahre.
Ich werde mein Arbeitsplatz umverlegen müssen. Was anderes bleibt mir ja eigentlich grad auch nicht

23.02.2021 23:16 • x 2 #314


Heffalump

Heffalump


12868
17687
Zitat von Alessia:
er hat einfach nur zugehört und sich immer wieder entschuldigt.

Das Muster ist ihm bestimmt schon länger bekannt, funktioniert immer. Weil wer f will muss freundlich sein, steht schon im Knigge für Zuschläger

24.02.2021 05:45 • x 3 #315



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag