562

S. Vergangenheit meiner Partnerin

Schlurfi2020


Zitat von Ladi:
Ich bin ein Er

Sorry, dachte mit dem Nicknamen sei eher sowas wie "Lady" gemeint.

Muss wohl wieder meine Brille aufsetzen, sorry.

Zitat:
Was machst du dann in einem Trennungsforum?


Mich interessieren Affärenthemen.

02.05.2021 16:02 • #286


Pinkstar

Pinkstar


2537
2
3165
Zitat von Schlurfi2020:
Mich interessieren Affärenthemen.


Ah oke. Gut, ein Argument.

02.05.2021 16:03 • x 1 #287



S. Vergangenheit meiner Partnerin

x 3


NurBen


2944
2
3681
Zitat von Schlurfi2020:
Mich wundert bei Menschen eigentlich nichts mehr. Einerseits regen sie sich auf, dass eine Frau eine bewegte 6uelle Vergangenheit hat, aber selbst sind sie keine Kostverächter.

Es hat ja auch etwas mit Leistung zu tun.
Wenn Durchschnitts-Karl eine Frau ins Bett bekommt, dann ist es eben eine Leistung. Schließlich hat er (in den meisten Fällen zumindest) vom ersten Ansprechen, übers flirten und verführen, bis hin ins Bett sich ordentlich ins Zeug gelegt. Er ist schließlich der Mann und somit auch der aktivere Part.
Für Durchschnitts-Gabi ist es eben keine große Leistung. Als Frau hat man genügend Angebote für bedeutungslosen S. und als eher passiver Part muss man sich auch nicht groß ins Zeug legen.

Ich mein, wer hat der eher Respekt verdient. Jemand der das Essen gekocht hat oder jemand der es geliefert bekommt?!

02.05.2021 16:03 • x 4 #288


Schlurfi2020


Zitat von Pinkstar:
Ah oke. Gut, ein Argument.


Mein Fachgebiet.

02.05.2021 16:04 • #289


Offspring78


3034
1
2870
Zitat von Schlurfi2020:
Glück gehabt. Freu Dich. Ich hatte meine Sandkastenliebe geehelicht und das war der größte Fehler meines Lebens, danach ging es bergab. Zuvor war das meiste alles normal und in Ordnung. Mit der Ehe kam der Absturz. Gott sei Dank ist das solange her, dass ich mich nur an wenige Dinge erinnere.

Ich habe die Frauenwelt eben akzeptiert und blieb verheiratet.
So passt es schon.

02.05.2021 16:04 • x 1 #290


Schlurfi2020


Zitat von NurBen:
Es hat ja auch etwas mit Leistung zu tun. Wenn Durchschnitts-Karl eine Frau ins Bett bekommt, dann ist es eben eine Leistung. Schließlich hat er (in den meisten Fällen zumindest) vom ersten Ansprechen, übers flirten und verführen, bis hin ins Bett sich ordentlich ins Zeug gelegt. Er ist schließlich der Mann und ...


Derjenige, der das Essen liefert, weil er Koch und Konsument "beglückt"

02.05.2021 16:05 • #291


Pinkstar

Pinkstar


2537
2
3165
Zitat von Schlurfi2020:
Mein Fachgebiet.


Jeder wie er will Meins wärs defi nicht

02.05.2021 16:05 • #292


Schlurfi2020


Zitat von Offspring78:
Ich habe die Frauenwelt eben akzeptiert und blieb verheiratet. So passt es schon.


Sag ich im Prinzip auch.

Nur bin ich schon lange nicht mehr verheiratet und werde es nie wieder sein.

02.05.2021 16:06 • x 1 #293


Schlurfi2020


Zitat von Pinkstar:
Jeder wie er will Meins wärs defi nicht


Mit Ausnahme von Fplus und wenigen ONS ist nur das meins. Im Gegensatz zu Partnerschaften halten die bei mir länger ...

02.05.2021 16:07 • #294


ononi


40
3
60
Zitat:
Also ich bin 54.


Oh gut, dann hab ich ja noch ein Jahr Zeit ...

02.05.2021 16:10 • #295


Pinkstar

Pinkstar


2537
2
3165
Zitat von Schlurfi2020:
Im Gegensatz zu Partnerschaften halten die bei mir länger ...


Klingt jetzt nicht wirklich begeisternd

02.05.2021 16:11 • #296


Sohnemann


@Schlurfi2020

Dann bist du sowas wie ein *Eintänzer*

02.05.2021 16:23 • x 1 #297


Schlurfi2020


Zitat von Pinkstar:
Klingt jetzt nicht wirklich begeisternd


Ist halt so.

02.05.2021 16:26 • #298


Pinkstar

Pinkstar


2537
2
3165
Zitat von Schlurfi2020:
Ist halt so.


02.05.2021 16:29 • #299


Schlurfi2020


Zitat von Sohnemann:
@Schlurfi2020 Dann bist du sowas wie ein *Eintänzer*

"Frei"-Tänzer würde auch passen

02.05.2021 16:44 • #300



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag