561

S. Vergangenheit meiner Partnerin

TraurigerPatrik

TraurigerPatrik

28
1
40
Ich schleppe schon lange einen Komplex mit mir mit, der mir selbst und meiner Ex-Partnerin sehr schadet hat.
Habe wirklich versucht das zu Lösen, sogar eine Verhaltenstherapie gemacht, aber es hat nichts geholfen.

Und zwar folgendes:

Wenn ich eine Frau kennenlerne macht es mir am Anfang gar nicht aus, dass sie natürlich auch eine S. Vergangenheit hat.
Später dann, wenn Liebe entsteht, werde ich furchtbar Eifersüchtig auf die Ex-Partner. Ich bin so richtig verzweifelt und ohnmächtig. Das macht natürlich alles kaputt. Aber ich kann diese Gefühle einfach nicht abstellen.

Ich bin jemand, der vergleichsweise wenige Partnerinnen hatte und wenige S. Kontakte. Bei Frauen meines alters ist nun zwangsläufig so, dass diese viel erfahrener sind als ich. Das macht mir gang schön zu schaffen und ich fühle mich unterlegen und minderwertig.

Alle Beteuerungen, Ermutigungen und Bekräftigungen helfen mir kein bisschen. Auch Logische Argumentationen und "akzeptier es einfach" nicht. Meine Freundin sagte mir immer wieder, dass ich toll bin und mich überhaupt nicht verstecken müssten, auch wenn ich weniger Erfahrungen hatte. Trotzdem wurde es immer schlimmer.

Ja sehr schräg, ich vermute, dass sich niemand wirklich in mich einfühlen kann und weis wie schwer das in mir wiegt.

27.04.2021 19:01 • x 1 #1


Pinkstar

Pinkstar


1246
1
1572
Zitat von TraurigerPatrik:
Ja sehr schräg, ich vermute, dass sich niemand wirklich in mich einfühlen kann und weis wie schwer das in mir wiegt.


Hallo @TraurigerPatrik

Dein Selbstwertgefühl ist nicht gut hergestellt. Du wirst auf Dauer so nicht glücklich. Hast du mal über eine Verhaltenstherapie nachgedacht?

L G Pinkstar

27.04.2021 19:05 • x 3 #2



S. Vergangenheit meiner Partnerin

x 3


TraurigerPatrik

TraurigerPatrik


28
1
40
Wie gesagt, Verhaltenstherapie abgeschlossen. Hat mir nahezu nichts gebracht.

27.04.2021 19:09 • #3


Pinkstar

Pinkstar


1246
1
1572
Zitat von TraurigerPatrik:
Wie gesagt, Verhaltenstherapie abgeschlossen. Hat mir nahezu nichts gebracht.


Oh sorry, hab ich irgendwie nicht richtig gelesen.

Nun, eine Verhaltenstherapie reicht da nicht. Es müssen mehrere Therapien gemacht werden, damit es besser wird. Wie sieht es mit einer psychosomatischen Reha aus? Wäre das was für dich? Weil eine psychosomatische Reha sehr viel intensiver ist.

27.04.2021 19:12 • x 3 #4


tlell

tlell


583
5
1059
Darf ich dich fragen ob du mit deiner Partnerin eine erfüllte S. hast, wenn du in einer Beziehung bist? Oder scheitert das schon an deinen Gedanken?

27.04.2021 19:31 • #5


TraurigerPatrik

TraurigerPatrik


28
1
40
Zitat von Pinkstar:
Wie sieht es mit einer psychosomatischen Reha aus?


Das kannte ich noch nicht. Werde mal bei meiner KK nachfragen.

27.04.2021 19:33 • #6


nush

nush


90
165
Das ist sicher nichts Ungewöhnliches. Die Meisten würden doch, wenn es in ihrer Hand läge, auch den Reset-Knopf beim Partner drücken, um alle vorherigen Bettgeschichten ungeschehen zu machen. Jedoch ist das ja nicht nur der alleinige Bestandteil einer Partnerschaft und alle Beziehungen mit ihren jeweiligen Facetten fortzuzaubern wäre irgendwie dann doch grausam und nicht übers Herz zu bringen.

Vielleicht hilft es, es so zu sehen: da du zu den jedesmaligen Zeitpunkten, als sie eine Beziehung einging, nicht warst, sie sich also mit anderen Männern hat behelfen müssen. Aber das ist vergangen und jetzt mit dir ist alles in bester Ordnung und die Gegenwart ohnehin eine mächtige Göttin.

Auch ein Übermaß an Vorstellungskraft ist sicher nicht gerade hilfreich, könnte ich mir vorstellen.

27.04.2021 19:34 • x 3 #7


TraurigerPatrik

TraurigerPatrik


28
1
40
Zitat von tlell:
Darf ich dich fragen ob du mit deiner Partnerin eine erfüllte S. hast, wenn du in einer Beziehung bist? Oder scheitert das schon an deinen Gedanken?


Eher nicht. Am Anfang vielleicht besser, aber nach und nach immer schlechter.

27.04.2021 19:34 • #8


Pinkstar

Pinkstar


1246
1
1572
Zitat von TraurigerPatrik:
Das kannte ich noch nicht. Werde mal bei meiner KK nachfragen.


Eine psychosomatische Reha dauert in der Regel 3 Wochen + Verlängerung wenn nötig. In der Reha wird viel in Gruppen auch gearbeitet. Denke das wäre wirklich ne gute Sache. Falls du einen Psychiater hast, kannst du ihn auch darauf ansprechen. Wer hat dir denn die Verhaltenstherapie verschrieben?

27.04.2021 19:36 • x 1 #9


Hana-Ogi55

Hana-Ogi55


1010
1
2117
In Deinem Alter ist es normal, dass Du Frauen kennenlernst, die schon Beziehungen hatten. Du hast Deine, sie haben ihre Vergangenheit und ihre Erlebnisse und Erfahrungen.
Bezieht sich Deine Eifersucht jetzt allein auf die vorherigen Partner oder auch andere Dinge im Vorleben der Frauen?
Wie ist es denn, wenn eine Frau Kinder mitbringt?

27.04.2021 19:38 • x 3 #10


TraurigerPatrik

TraurigerPatrik


28
1
40
Zitat von nush:
Das ist sicher nichts Ungewöhnliches. Die Meisten würden doch, wenn es in ihrer Hand läge, auch den Reset-Knopf beim Partner drücken, um alle vorherigen Bettgeschichten ungeschehen zu machen. Jedoch ist das ja nicht nur der alleinige Bestandteil einer Partnerschaft und alle Beziehungen mit ihren jeweiligen ...


Gute Hilfestellung, danke. Ich merke aber wie trotzdem wieder die Zweifel hoch kommen.. werde üben.

Und das mit der Vorstellungskraft: Da rennst Du bei mir offene Türen ein. Mein Gehirn erzeugt in Sekunden vor Realismus und Plastizität strotzende Filme. Grauenhaft.

27.04.2021 19:39 • x 1 #11


Pinkstar

Pinkstar


1246
1
1572
@TraurigerPatrik

Sehe du bist 49 Jahre alt. Wie lange schleppst du dieses Problem schon mit dir rum?

27.04.2021 19:42 • x 1 #12


TraurigerPatrik

TraurigerPatrik


28
1
40
Zitat von Pinkstar:
@TraurigerPatrik Sehe du bist 49 Jahre alt. Wie lange schleppst du dieses Problem schon mit dir rum?


Schon immer. Ironischerweise waren meine harmonische, stabilen und dauerhaften Beziehungen solche, bei denen ich die Partnerin nicht geliebt habe. So bald Liebe ins Spiel kommt..

27.04.2021 19:47 • x 1 #13


Pinkstar

Pinkstar


1246
1
1572
Zitat von TraurigerPatrik:
Schon immer. Ironischerweise waren meine harmonische, stabilen und dauerhaften Beziehungen solche, bei denen ich die Partnerin nicht geliebt habe. So bald Liebe ins Spiel kommt..


Omg das ist ja schrecklich. Das tut mir sehr Leid, dass du darunter so leidest. Kam bei der Verhaltenstherapie raus, warum du so denkst und fühlst? Oder weisst du es selber?

27.04.2021 19:51 • x 1 #14


Sohnemann

Sohnemann


11466
2
15001
Gönn doch den Jungs den Spaß den sie gemeinsam gehabt haben.
Die werden doch wohl hoffentlich in deiner fantasievollen Vorstellung im Kopp nichts *besser* machen als du.
Ganz im Ernst.
Eine Frau ist kein Eigentum.
Die kann vö.... mit wenn sie will.

27.04.2021 19:53 • x 4 #15



x 4