137

Soll ich es meinem Mann sagen?

Holzer60


4791
5
6486
Liebe Happyend,

jetzt habe ich mir nochmal deine andere Geschichte durchgelesen und ich rate dir deshalb nochmal, lass es sein, deinen Mann mit dieser unnötigen Geschichte zu belasten ! Aus dem Happyend, da könnte auch ein The End werden...

PS

Gefühlt läuft hier zwar mittlerweile jede zweite Person absolut geradlinig und fehlerfrei durch das Leben, aber dazu gehören wir nicht ! Wenn es nämlich tatsächlich so wäre, dann würde es solche Foren nicht geben...


VG Holzer60

23.03.2021 00:39 • x 1 #31


LaLeLu35

LaLeLu35


1984
1
2937
Zitat von Mira:
Das sind WorstCase-Fälle die doch garnicht so passieren müssen. Soll sie ihr schon vorhandenes schlechtes Gewissen wegatmen?

Nein, soll sie nicht. aber sie hat ihm doch klar ne Abfuhr erteilt und konnte nichts dafür, dass sie in die Situation gekommen ist. Man muss sich nicht Fuer alles verantwortlich fühlen. Sie hat sich nichts vorzuwerfen.

In der Tat sind es worst case Szenarien, aber durchaus nicht ganz unrealistisch, da sie ja im eingangsthema schon schrieb, dass sie weiß, wie ihr Mann reagieren wird und sie sorge um die Freundschaft hat.

Ich würde ihm halt wohl die Chance geben, dass es ein Fehltritt im Suff war, dass er wirklich gecheckt hat, dass da nix von ihrer Seite aus ist, mal zur Besinnung gekommen ist, sich distanziert und sich auf seine Beziehungsbaustellen fokussiert.

Die Freundschaft wird so oder so wahrscheinlich auslaufen, sofern der Wirklich ernsthafte Gefühle hat. Dann darf er aber sich erklären, denn er ist dafür verantwortlich.

Und ich sehe eben keine Gefahr für ihre Ehe, durch diesen Mann, da sie ja glücklich und 0,0 interessiert ist.

Es waren auch lediglich meine Bedenken dazu. Natürlich macht man nichts falsch, wenn sie es ihrem Mann erzählt. nur sehe ich eben die Notwendigkeit nicht.

Apropos: Darf ich bitte meine Meinung haben? Danke!

23.03.2021 00:41 • x 2 #32



Soll ich es meinem Mann sagen?

x 3


Mira

Mira


3903
6823
Zitat von LaLeLu35:
ch würde ihm halt wohl die Chance geben, dass es ein Fehltritt im Suff war, dass er wirklich gecheckt hat, dass da nix von ihrer Seite aus ist, mal zur Besinnung gekommen ist, sich distanziert und sich auf seine Beziehungsbaustellen fokussiert.

Ich sehe das auch ähnlich aber anderes Szenario: Stell Dir vor, das Pärchen trifft sich wieder. Sie fühlt sich aber nicht wohl dabei. Das macht nicht nur was in ihrem verbalen Verhalten, es äußert sich auch in ihrer Körpersprache. Die ist unbewusst und selten steuerbar. Der Ehemann wird spüren, dass etwas mit ihr nicht stimmt. Und immer wenn sie sagt, das alles okay ist, belügt sie ihn.

Die meisten von euch scheinen das zu können. Das ist auch in Ordnung so. Ich persönlich hätte da meine Bedenken. Schlussendlich ist es Ihre Entscheidung.

Zitat von LaLeLu35:
Darf ich bitte meine Meinung haben? Danke!


23.03.2021 00:51 • x 1 #33


LaLeLu35

LaLeLu35


1984
1
2937
Habe es noch vor deinem
Edit gelesen. Aber egal.

Gute Nacht

23.03.2021 00:55 • #34


Mira

Mira


3903
6823
Zitat von LaLeLu35:
Habe es noch vor deinem Edit gelesen. Aber egal. Gute Nacht

Die Energie war es mir nicht wert. Der Smilie sagt schon alles.

23.03.2021 00:56 • #35


Happyend2014

Happyend2014


104
2
210
So die Katze ist aus dem Sack! Nochmals vielen lieben Dank für jeden einzelnen Ratschlag. War nicht halb so schlimm wie befürchtet. Er wusste das was nicht stimmt, denn als ich gesagt habe, dass ich ihm was erzählen muss, kam nur ein:" endlich!"

Ja er ist sauer und sehr enttäuscht, aber er hat sich schon etwas ähnliches gedacht, da sehr viel Interesse und Fragen seinerseits am Wochenende gegenüber meinem Mann kamen. Sie haben kurz telefoniert (er gab gleich alles zu) und werden sich demnächst (wenn mein Mann sich beruhigt hat) treffen und darüber sprechen.

Darum hat er meinen Mann gebeten.

Unserer Freundin werden wir erstmal nichts darüber erzählen.

Jetzt wünsche ich euch allen eine Gute Nacht und noch eine schöne Woche.

Danke

23.03.2021 01:09 • x 10 #36


ZauberSandra


605
1
539
Zitat von Happyend2014:
Hallo ihr Lieben, lange war ich nicht mehr hier! Ich bin immer noch glücklich verheiratet (keine Sorge) mittlerweile haben wir sogar 3 Kinder =). Allerdings ist etwas passiert und ich bräuchte dringend euren Rat, da ich momentan mit niemanden aus meinem persönlichen Umfeld darüber sprechen mö...


Hallo Ich spreche jetzt allein von mir!
Ich bin auch glücklich verheiratet unser Baby ist noch kein Jahr

Ich hätte es meinen Mann sofort erzählt und auch meiner Freundin! Ich würde mit so einem Mann umgekehrt nicht zusammen sein wollen! Ich und mein Mann sind sehr offen zueinander! Wir erzählen uns alles (ausser Geheimnisse die uns anvertraut werden) er ist mein bester Freund! Mit wem sollte ich den sonst das besprechen wenn nicht mit ihm?

Und ich kann mir Vorstellen wie durcheinander du bist nach diesem Vorfall! Ist auch eine total unangenehme Lage! Für die du nicht schuld bist!
Und angetrunken hin oder her. Der Typ wusste was er tut. Sonst hätte er sich nicht entschuldigt

23.03.2021 01:27 • x 3 #37


Lebensfreude

Lebensfreude


7339
4
10807
anfangs habe ich es anders gesehen, aber es war gut, liebe TE, dass du mit deinem Mann gesprochen hast!
Ich würde meinem Partner so etwas auch erzählen.
Danke, habe heute viel gelernt.

23.03.2021 01:48 • x 3 #38


Felica

Felica


1155
3
1166
Zitat von Happyend2014:
Unserer Freundin werden wir erstmal nichts darüber erzählen.


Also das finde ich merkwürdig. Nun hast Du das Fass aufgemacht, die Männer werden sich zum Gespräch treffen, aber die "4.Beteiligte" erfährt nichts!?

Das verstehe ich nicht,da hätte ich als Freundin ein schlechtes Gewissen..

Wenn das schon besprochen wird, dann wäre es doch sinniger zu 4!?

23.03.2021 07:45 • x 5 #39


Rosa-91

Rosa-91


2373
4
3130
Zitat von Felica:
Also das finde ich merkwürdig. Nun hast Du das Fass aufgemacht, die Männer werden sich zum Gespräch treffen, aber die "4.Beteiligte" erfährt nichts!?

Dieser Meinung schließe ich mich an. Alle wissen Bescheid, außer sie.
Ehrlichkeit währt am längsten.

Ich würde es wissen wollen, denn wenn es irgendwann doch mal auffliegt dann ist das Vertrauen weg. Die Freundschaft kann man dann abhaken.

23.03.2021 08:23 • x 3 #40


Happyend2014

Happyend2014


104
2
210
Natürlich erfährt sie es! Allerdings hat er meinen Mann gebeten, dass er es ihr selber sagen möchte. Ich meinte mit WIR meinen Mann und ich sagen es ihr vorerst nicht, sollte er es ihr nicht sagen, werde ich es tun. Sie treffen sich alleine, da bei uns momentan die sogenannte "Notbremse" angezogen worden ist.

23.03.2021 08:32 • #41


BlueApple

BlueApple


1296
3
2656
Leute.... Man muss doch mal differenzieren. War das ein "höhö, ich bin noch voll und liebe gerade die ganze Welt" Schmatzer oder einer, weil der Kumpel echt auf die TE steht. Dann muss der Kumpel das aber mit seiner Frau klären. Es liegt nicht an der TE und ihrem Mann. Sie können sich distanzieren bis das geregelt ist, klar, das würde ich auch so handhaben. Aber es ist nicht an ihnen dieses mitzuteilen.
Doof ist natürlich, dass die Freundschaft automatisch einen Knacks bekommt. Aber ich hätte genau so wie die TE gehandelt. Meine Beziehung wäre mir immer noch wichtiger als die von anderen.

23.03.2021 08:41 • x 2 #42


Sohnemann

Sohnemann


11234
2
14642
Typen, die so das Vertrauen Missbrauchen und high Risk gehen Ist zuzutrauen, als dass sie der TE später noch Ärger gemacht hätten.
Die beiden hätten ein *gemeinsames Geheimnis* und er sie ein Stück weit in der Hand.

Nope, dat is nix.

Cmon, Es war immerhin der Versuch, die Familie schwer zu beschädigen oder gar zu zerstören.

@Happyend2014
Und dein Mann hatte schon was bemerkt?
D.h. du stehst voll im Fokus, er ist sehr aufmerksam und hat Instinkt.

Cool, Glückwunsch

23.03.2021 08:53 • #43


Happyend2014

Happyend2014


104
2
210
@Sohnemann so habe ich mich auch gefühlt, ein Geheimnis mit dem falschen Mann...

Dankeschön für die lieben Worte zum Schluss.

23.03.2021 09:12 • #44


Mira

Mira


3903
6823
Zitat von Happyend2014:
so habe ich mich auch gefühlt, ein Geheimnis mit dem falschen Mann...

Ich finde diese Erkenntnis so wertvoll. Es ist Dein Mann und eure Beziehung. Mir wäre es egal, was aus der Freundschaft wird, weil ich meine kleine Familie, nicht durch ein unnötiges Geheimnis belasten wollen würde.

Schön, dass Du deinen Weg gefunden hast.

23.03.2021 09:31 • x 1 #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag