143

Soll ich es meinem Mann sagen?

Happyend2014

Happyend2014

106
2
223
Hallo ihr Lieben,

lange war ich nicht mehr hier! Ich bin immer noch glücklich verheiratet (keine Sorge) mittlerweile haben wir sogar 3 Kinder =).

Allerdings ist etwas passiert und ich bräuchte dringend euren Rat, da ich momentan mit niemanden aus meinem persönlichen Umfeld darüber sprechen möchte.

Wir haben ein recht großen Freundeskreis, allerdings sind unsere besten Freunde (schon aus der Jugendzeit) ein Ehepaar mit auch 3 Kindern (gegenseitige Taufpaten). Wie gesagt kennen uns schon ewig, unternehmen sehr viel zusammen, trotz der großen Entfernung (350 km). Der Freund und ich sind immer die etwas unternehmungsfreudigeren und "offenen" Menschen. Dagegen sind mein Mann und meine Freundin eher ruhiger und zurückhaltend. Was aber gar kein Problem ist, wir hatten immer viel Spaß alle zusammen und konnten eigentlich immer über alles reden. Zum Beispiel in Freizeitparks oder Urlauben, bin ich mit unserem Freund und den Kindern alle Achterbahnen, Jetski etc gefahren und mein Mann und meine Freundin haben gewartet oder haben währenddessen gegessen und getrunken.

Jetzt waren sie über das Wochenende zu Besuch bei uns und alles war gut. Bis meine Freundin mit den zwei Kleinen früher abreisen musste, weil sich ihr Dienstplan geändert hat. Mein Mann und unser Freund haben ausgemacht, dass er mit dem Großen (unser Sohn und er sind beste Freunde) eine Nacht länger bleibt und mein Mann sie dann zum Zug bringt. Tja daraus wurde nichts, weil die zwei Herren die Nacht davor etwas zu tief ins Glas geschaut haben und ich musste dann zum Bahnhof fahren. An sich kein Problem, nur hat unser Freund während der Autofahrt schon komisch geredet (läuft schlecht in der Ehe, haben keine gemeinsamen Interessen, rein theoretisch würden wir besser zusammen passen, er hat schon länger mehr Gefühle für mich als gut für ihn wäre). Ich habe da noch darüber gelacht, es abgetan und es ist nicht für Ernst genommen bzw. es auf den Alk. geschoben. Allerdings hat er, kurz bevor er ausgestiegen ist, mich geküsst
bzw versucht mich zu küssen.

Er hat mir ein Tag später geschrieben, dass es ihm leid tue, er war nicht Herr seiner Sinne. Ich fühle mich mittlerweile als hätte ICH meinen Mann betrogen, weil ich ihm bis jetzt nichts gesagt habe. Allerdings weiß ich das mein Mann, dann dementsprechend reagiert und agiert. Die Freundschaft wäre beendet und das wegen einem "fast Kuss" der laut ihm nur unter Alk. passierte. Gegenüber meiner Freundin fühle ich mich auch nicht besonders gut.

Ich weiß im Gegensatz zu euren Problemen ist das Kindergarten, aber ich wäre für jeden Rat dankbar. Soll ich es ihm sagen und mein Gewissen erleichtern und setze eine jahrelange Freundschaft aufs Spiel oder sage nichts weil es nur ein Ausrutscher seinerseits war?

22.03.2021 21:58 • #1


Felica

Felica


1355
3
1404
Zitat von Happyend2014:
. Ich fühle mich mittlerweile als hätte ICH meinen Mann betrogen, weil ich ihm bis jetzt nichts gesagt habe. A


Hast Du nicht. Du warst überrascht und gut. Der Schaden wäre größer als der Nutzen.

Wenn der Freund das allerdings wirklich ernst meint mit seinen Gefühlen, kommst Du um ein Gespräch nicht drumherum. Aber jetzt würde ich erstmal abwarten und das nicht allzu ernst nehmen.

22.03.2021 22:06 • x 8 #2



Soll ich es meinem Mann sagen?

x 3


Gorch_Fock

Gorch_Fock


4881
2
9561
Hey Happy, was ist denn nun genau passiert? War das jetzt der Ansatz eines Kusses eines restalkoholisierten Mannes auf dem Beifahrersitz? Oder hast Du aktiv mitgemacht?
Natürlich war das grenzüberschreitend, ich würde hier jetzt aber kein Fass aufmachen. Da ist nichts passiert.
Wie eine wirkliche Affaire aussieht kannst Du hier im Forum in zig Beispielen kennenlernen. Dazu wäre zunächst Punkt 1 wichtig:
- Ständiges Schreiben im Messenger, gerne auch ero.. "Bildchen". Handy umgedreht liegen lassen. Handy im Flugmodus. Schreiben vom Klo aus. Machst Du nicht? Glückwunsch, Du hast keine Affaire. Affairen werden heute über den Messenger angeleitet und aktiv geführt.

Was mich jedoch aufmerksam macht: Du scheinst auch kein wirkliches Vertrauen zu Deinem Mann zu haben, fürchtest eher seine Reaktionen. Auch hier stimmt etwas nicht, liebe Happy. Etwas wo Du sehr genau hinschauen solltest. Denn ein nicht so plumper Affairenmann wie Euer Freund hätte hier Ansatzpunkte, Dich in eine Affaire zu ziehen.

Affairenfrauen bewegen immer die gleichen Punkte: Langweilige Ehen, kein S. mehr, alles dreht sich nur noch um die Kinder, bekloppte Work-Aholic-Partner, die sich um nichts mehr kümmern, emotionale Kälte in der Beziehung. Prüf mal diese Punkte kritisch für Dich durch. Und nutz diese Situation für eine Veränderung / Aufarbeitung wenn Du hier Handlungsbedarf erkennst.

22.03.2021 22:11 • x 3 #3


Bones


6969
13122
Ich würde deinem Mann nichts sagen, aber diesen " Freund" auf Abstand bringen und halten.Sollte er dir nochmal zu nahe kommen, würde ich es deinem Mann sagen.

22.03.2021 22:19 • x 8 #4


GehenBleiben


549
5
336
Ich würde nichts unternehmen!

22.03.2021 22:22 • x 3 #5


Lilli70

Lilli70


1303
1798
Nichts wird so heiss gegessen wie es gekocht wird. Ich würde aus dem Ganzen kein Drama machen. Hat der Bruder meines Mannes auch mal gebracht. Ich bin da diskret drüber weggegangen und gut ist. Nur sollte er sich weiter rauslehnen, solltest du klare Kante geben. Das kannst du selbst, denn du bist ja schon groß. Deinen Mann würde ich dabei raushalten.

22.03.2021 22:27 • x 4 #6


Happyend2014

Happyend2014


106
2
223
Vielen lieben Dank für eure Antworten, ich mach wahrscheinlich mehr daraus als wirklich war! Nur wenn ich jetzt vorherige Situationen anders betrachte, mach ich mir Sorgen das bei ihm vielleicht doch mehr dahinter steckt.

Und dieses blöde schlechte Gewissen gegenüber meinem Mann.... weil wir uns immer alles sagen und über alles sprechen!

Aber jetzt lass ich es erstmal so und schau weiter. Vielen vielen lieben Dank

22.03.2021 22:40 • #7


Herakles

Herakles


46
119
Sag deinen Mann nichts. Für mich hört sich das auch so an als wären da zuviele Hemmungen gefallen durch den Alk..
Sollte sich das allerdings wiederholen würde ich handeln. Hack es einfach ab. Es ist nicht wirklich was passiert und ihm scheint es auch unangenehm zu sein.

22.03.2021 22:56 • x 2 #8


Mira

Mira


3906
6834
Zitat von Happyend2014:
Vielen lieben Dank für eure Antworten, ich mach wahrscheinlich mehr daraus als wirklich war! Nur wenn ich jetzt vorherige Situationen anders betrachte, mach ich mir Sorgen das bei ihm vielleicht doch mehr dahinter steckt. Und dieses blöde schlechte Gewissen gegenüber meinem Mann.... weil wir uns ...


Also es sind eure Freunde. Der Freund hat eine Grenze überschritten und warum Du es Deinem Mann nicht sagen sollst, ist mir schleierhaft. Er erzählt es ja nicht gleich Deiner Freundin. Aber wenn es irgendwann mal rauskommt, weil der Freund ein schlechtes Gewissen bekommt und es seiner Frau beichtet, dann bist Du am Ar., weil Du nichts gesagt hast.

Rede mit Deinem Mann darüber und bitte ihn darum, dass er den Mund hält.

Solch ein Geheimnis, auch wenn Du keinen Fehler gemacht hast, kann die Ehe trotzdem belasten. Wenn ich mit meinem Mann über alles rede, dann auch darüber. Hat was mit Vertrauen zu tun.

22.03.2021 22:59 • x 5 #9


Pinkstar

Pinkstar


745
1
987
Hallo

Dem hätt ich mal schön eine leichte "gescheuert" oder ihn total zur Schnegge gemacht, was dieser Mist jetzt soll.

Der gefährdet seine Ehe und auch deine!

Den noch als "guten Freund" bezeichnen könnte ich in dem Fall nicht mehr und würde mal schön auf Abstand gehen!

L G Pinkstar

22.03.2021 23:01 • x 2 #10


Lilli70

Lilli70


1303
1798
Drama um Nichts!

22.03.2021 23:04 • x 2 #11


Matroschka

Matroschka


769
2
2769
Hallo ,

Ich sehe das etwas anders . Ich hatte einige solcher Beispiele im Bekanntenkreis und war da Vertrauensperson und kann Dir sagen , dass wenn Du jetzt nicht " Luft " raus lässt , kann sich das jahrelang Hochschaukeln . Lieber einmal ehrlich sein und das ganze mit etwas Humor verpacken "... Was habt ihr denn neulich getrunken und geschwatzt - stell Dir vor , er meinte plötzlich verliebt zu sein und hat sogar versucht mich zu küssen - tat ihm am nächsten Tag auch leid ! "

Denn der nächste Grillabend, die nächste Party, der nächste Urlaub kommt bestimmt und dann könnte es sehr angespannt werden und vor allen Dingen Jahrelang so bleiben und ja, dass ist dann auch bei den Partnern spürbar . Momentan ist er für Dich 300km weg , aber beim nächsten Aufeinander treffen , seid ihr peinlich berührt , die Situation wird nicht mehr wie vorher sein .

Vor allen Dingen , wenn der Kunoel wirklich in dich verliebt ist und er merkt , du hast deinen Mann nichts erzählt - passiert es nicht selten , dass er denkt , du bist für ihn zu haben ! Er könnte also dein Schweigen missverstehen und es später zu deinen Ungunsten auslegen - so blöd kann man gar nicht denken - also besser gleich die richtigen Signale setzen - ich stehe zu meinem Mann und sage es ihm - bevor es hinter her zu schwierigen Verfängnissen kommt : " Warum hast Du mir das nicht erzählt ?! "

Es könnte ja auch sein , dass die Ehe euerer Freunde nicht gut läuft und Dein Mann im Gegenzug in höchsten Tönen von Euch , von Dir geschwärmt hat und der andere neidisch war / ist ... Sag es lieber und setz dein Glück mit Schweigen nichts aufs falsche Spiel , in dem du den anderen signalisiert ...ich kann schweigen / ich bin verschwiegen .

22.03.2021 23:09 • x 2 #12


Holzer60


4790
5
6492
Es ist Nix passiert, also setze einfach einen Haken und konzentriere dich weiterhin auf deine Familie. Deinen Mann musst du nichts erzählen, denn es ist ja nicht von dir ausgegangen. Wäre doch schade, wenn er einen guten Freund verliert, nur weil der einen Fehler gemacht hat. Und wenn es in der Beziehung des Freundes nicht läuft, dann muss und kann nur er es ändern !

PS

Die Coronakrise macht die Menschen verrückt und da können auch mal seltsame Dinge passieren.


VG Holzer60

22.03.2021 23:12 • x 5 #13


Happyend2014

Happyend2014


106
2
223
Zitat von Matroschka:
Hallo , Ich sehe das etwas anders . Ich hatte einige solcher Beispiele im Bekanntenkreis und war da Vertrauensperson und kann Dir sagen , dass wenn Du jetzt nicht " Luft " raus lässt , kann sich das jahrelang Hochschaukeln . Lieber einmal ehrlich sein und das ganze mit etwas Humor verpacken &...


Okay, genau das hab ich gebraucht! Wenn ich es in Humor verpacke und die ganze Situation ein bisschen runter spiele - schaukelt sich das Ganze erst gar nicht so hoch. Ich fühle mich nicht mehr schlecht und das Ganze (was sich langsam wie ein schlechtes Geheimnis anfühlt) ist raus und endet wahrscheinlich nicht in einem Drama.

Vielen Dank das war die perfekte Antwort, ich hab mich so sehr verkopft.

22.03.2021 23:17 • x 5 #14


Bones


6969
13122
Ich hab nochmal nachgedacht. Nichts zu sagen würde bedeuten, dass du diesem Mann gegenüber loyaler denkst ,als er dir und deinem Partner gegenüber und du dich dazu noch mit einem "Geheimnis " quälst.Sowas belastet unnötig. Sag es ihm und mach dem "Freund" eine ganz deutliche Ansage, Abstand wäre da auch angebracht

22.03.2021 23:20 • x 8 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag