17510

Start Kontaktsperre - wer macht mit? Tag 1

Chrissi26

Chrissi26


852
2
1498
Liebe Rosa, ich selber vermisse meinen Ex auch noch, aber dieses Hin und Her hätte mich auf Dauer kaputt gemacht. Drüber weg bin ich auch noch lange nicht, aber ich denke, irgendwo muss man mal eine Entscheidung treffen, einfach für sich selber. Bei deinem Ex ist es sicher schwieriger, dass du dich lösen kannst, weil er, wie du mal geschrieben hast, er ja doch öfter auf dich eingeht, auch mal sagt, dass er beim Einkaufen was gesehen hat, was dir gefallen könnte etc. Das war bei meinem Ex ja nicht so. Er ist und war sehr Ich- bezogen und für mein Leben hat er sich nicht immer interessiert usw. Wenn mein Ex so gewesen wäre wie deiner, hätte ich auch mehr Probleme gehabt, diesen Kontaktabbruch so durchzuziehen. Dies nur als kleiner Trost und trotzdem denk dran, nur Taten zählen, Worte sind oft nur Schaumschlägerei.... Alles Liebe und pass auf dich auf.

Nutsy, nicht verzweifeln. Solche Momente sind normal, lass sie einfach zu, auch wenn es weh tut. Da muss man leider durch und es wird auch wieder besser. Obwohl es bei mir nun schon länger her ist und es auch endgültig vorbei ist, ich schon oft nach vorne schaue, hab ich auch immer noch traurige Momente. Ich weiss, es tut sauweh, liebe Nutsy, aber verlier nicht den Mut, du schaffst das.

11.07.2019 19:24 • x 4 #16891


Ex-Mitglied


@Rosa-91 genau, es ist krass, wenn der Ex selber nach Treffen fragt....ich darf heute wieder bei Tag 1 anfangen, weil er nämlich gestern völlig subtil und beiläufig erwähnte, dass er in der Stadt ist....und wo ich so wäre. Und er meinte, er wäre zwar nicht mehr verliebt in mich, aber vermissen tut er mich wahnsinnig....ich hab nur geantwortet, dass ich mich sicher nicht auf Gallg. Niveau begebe. Da tat er ganz erschrocken, das hätte er doch gar nicht verlangt...Drecksack. Aber ich hab nicht mehr geantwortet, mich natürlich nicht mit ihm getroffen, aber wegen der Antwort bin ich wieder bei Tag 1.
Hat mich heute ganztägig Nerven gekostet, aber ich merke, dass die Wut die Oberhand hat.
Ist hoffentlich ein guter Schritt in die richtige Richtung!
@Ich81 und @Nutsy haltet durch!
Ich hätte zwar auch noch eine Menge Fragen an meinen blöden Weltzerstörer, aber ob es mich weiterbringen würde?

11.07.2019 21:54 • x 3 #16892


Stefanneu


Take it easy @Anna-91 meine Ex hat sich auch, wie erwartet im Juni gemeldet, und selbstverständlich habe ich ihr geantwortet. Das ändert nichts an der Tatsache, dass wir getrennt sind und nie wieder zusammenkommen werden.

11.07.2019 22:50 • #16893


Tumblrrainbow2


210
3
89
Heute ist die erste Nacht seit langem, in der ich wegen ihm nicht schlafen kann.
Heute ist sein Geburtstag.
Ich werde mich nicht melden, weil ich überall blockiert bin und es dementsprechend auch nicht kann. Sonst würde ich vermutlich überlegen, ob ich ihm schreibe.
Ich habe mir so gut wie den ganzen Tag vollgeplant und ich bin selten allein. Und trotzdem liege ich jetzt wach. Ich frage mich was er macht ob er feiert usw
Ich hoffe dieser Tag ist nicht allzu lang

12.07.2019 00:33 • x 1 #16894


lxara


18
4
Hallo
Am 1. Mai hat mein Freund mit mir Schluss gemacht er war schon drei Wochen vor unserer Trennung so komisch und hat sich zurückgezogen

ich hatte auch immer mal wieder so ein komisches Gefühl einen Halb Monate vor der Trennung
als nach dem er sich so zurückgezogen hatte hat er mich gefragt ob wir zusammen in Stuttgart auf den Vasen gehen weil er es mir versprochen hat
auf dem Weg dorthin habe ich schon gemerkt dass er mich die ganze Zeit nicht ansah und hatte wieder dieses komische Gefühl danach habe ich ihn zur Rede gestellt Und gefragt was los ist

nach langem Hin und her sagte er mir er es ihn stört das er gerade nicht so viel Zeit hat für mich wie er gerne Zeit haben würde dann das er mich gerade nicht mehr vermisst als seine Freunde und das er keine Gefühle mehr hat wir haben dann den Tag auf dem Wasen trotzdem noch verbracht
Er war die ganze Zeit so lieb zu mir hat mich umarmt mir zwei Küsse auf wange und Stirn gegeben und es hat sich eigentlich angefüllt wie immer bis auf das dass dieses Gefühl natürlich jetzt da war dieser Gedanke dass er sich von mir getrennt hat
dieser Funke war da noch ein klein wenig da
danach hatte ich eine Woche Schule er hat zwar zweimal versucht mich anzuschreiben und mit dir zu reden aber ich habe nicht wirklich reagiert und habe für einen monat eine kontaktsperre eingehalten während dessen immer wieder Fotos gepostet dass ich nicht zu Hause rum sitze und Trübsalblasen

natürlich habe ich ihm immer wieder in der Schule gesehen niedergeschlagen allein in der Ecke stehen und auf dem Raucherplatz er konnte mich nicht einmal ansehen
Er hat mich dann in der Schule angesprochen als ich alleine auf einen Kumpel wartete unser Gespräch ging erst mal über so alltägliches was in der Schule passiert es wir haben uns aber immer noch sehr gut verstanden da er mir ja auch angeboten hatte Freunde zu bleiben dazu kommt dass er mit all seinen Ex Freundinnen befreundet ist doch dann als ich mich getraut habe unsere Trennung anzusprechen wurde er ganz still und hat ständig auf dem Boden geschaut er konnte mich gar nicht ansehen er war nervös und ich habe Trauer und Unsicherheit in seinen Augen gesehen und hab mich gefragt was denn los sei wenn er sagt das für ihn eigentlich alles geklärt ist

seit letzten Mal hat sich etwas verändert,
gerade ist es so das ich angefangen hab wieder mit ihm zu schreiben,er reagiert auch positiv und frägt:
wie es mir geht und dass er es schön findet das es mir gut geht,
er hat geschrieben dass er sich freut dass ich geschrieben hab.
Bis jetzt hat er sich auch nur einmal von selbst gemeldet aber ich bin ja auch gerade erst am Anfang.Doch bei unserer unserem letzten Chat hat er mich gefragt, ob ich nicht vielleicht Lust hätte wieder etwas mit ihm zu unternehmen? so als Freunde ich habe mir eine halbe Stunde Zeit gelassen um darüber nachzudenken was ich ihm schreibe, letzt endlich habe ich geschrieben, das ich gerade sehr viel zu tun habe und keine Zeit für ein Treffen habe,daraufhin schrieb er o. k. ich habe ihn dann gefragt was er noch so vorhat und darauf kam keine Antwort mehr Ich weiß nicht was seine Antwort oder beziehungsweise sein nicht mehr reagieren zu bedeuten hat
Ist er traurig weil ich gerade keine Zeit habe
will er mich vielleicht sehen um zu schauen ob es noch eine Chance für uns gibt
Will er es vielleicht nicht zugeben dass er mich doch noch ein klein wenig liebt und der mich vermisst ich bin mir einfach unsicher und würde gerne eure Meinung dazu hören
13/06/2019 um 19:06 Uhr ich schreibe euch noch mal, weil sich wieder etwas verändert hatich habe ihn wieder geschrieben und er hat mich noch mal gefragt ob ich ihn treffe möchte
ich habe ja gesagt, daraufhin schrieb er gleich: können wir uns auch gleich in der Pause treffen
ich habe abgelehnt ich hatte keine Zeit wir schrieben uns über unser Lieblingsthema S. und Zweideutigkeit er sagte er vermisst es mit mir zweideutig zu reden Er hat niemanden mit dem man auch zweideutig reden kann später fragte mich dann noch Mals ob ich es mir nicht doch vorstellen könnte Freunde zu sein ich habe ihn mit Nein geantwortet er schickte ein und sagte wenn du meinst dass es so sein soll dann soll es so sein danach fragt er mich zwar noch etwas wegen meinen Projekten
ich habe ihn aber darauf nicht geantwortet ich verstehe ihn einfach nicht er ist einfach einmal so einmal so, er verhält sich widersprüchlich zumindest registriere ich das so ich weiß nicht wie sie das einschätzen würden ich würde euch bitten mir zu sagen was ihr davon haltet und was ich tun soll
13/06/2019 um 20:31 Uhr Mein Ex hat mir ein Bild geschickt dass sein Handy kaputt ist ein paar Tage später hatte mir ein Bild geschickt wo es repariert ist und im Hintergrund ist seine Exfreundin mit der er befreundet ist
Und er weiß dass ich sie nicht mag, er ist so anders als ich in kennen gelernt habe er hat sich so verändert und das macht mir Angst ist das normal?wie soll ich das deuten ich hab jetzt schon wieder so Liebeskummer was soll ich tu
19/06/2019 um 11:06 Uhr Dein Kommentar wartet auf Freischaltung. Ich habe mich mit meinem Ex getroffen wir haben zusammen richtig weh richtig viel Spaß gehabt und wir waren auf einer Wiese und haben schon auf dem Weg dahin nur zweideutig geredet (das ist so unser Ding) auch wenn er nichts zweideutiges sagen wollte, hat sich fast jeder Satz zweideutig angehört, er war die ganze Zeit Tollpatschig fast so wie immer und auf der haben wir uns dann gegenseitig mit Gras beworfen und wir haben Kampf gemacht wer stärker ist.Später wollte er dann Gras kaufenEs war eine Freundin dabei die hat mir so erzählt
sie weiß auch nicht wie er für mich fühlt
später hat sie mir dann erzählt sie weiß von ihm er ist sich nicht sicher ob er etwas mit seiner Exfreundin anfangen soll (die Exfreundin von mir) (mit der er schon mehrfach es versucht hatte und er das Hintergrundbild immer noch in seinem Handy hat) und dass er mit mir am liebsten gerade in Freundschaft plus wöllte
Aber traut sich nicht zu fragen weil er weiß dass es mich verletzen würdeIch habe mit ihm geredet
er sagt er freut sich dass ich mich mehr auf meine Gefühle konzentrieren und nach denen handle
dass ich gerade glücklich bin
dass ich Freunde gefunden habe
gesagt er vermisst es mit mir zwei deutlich zu reden
oder soll ich die tiefen Gespräche zu führen
oder einfach so zu Chillen (so wie er bei seinen Freunden deren Aktivitäten vermisst, hat er gleich so schnell nach gesagt dass auch ja keine Hoffnungen aufkommen)
dann haben wir darüber geredet dass er mir nichts gesagt hat
er hat es mir noch erklärt warum er sich getrennt hat er hat mir am Anfang (Der Beziehung) gesagt er sei sich nicht sicher, weil zu sein Leben so wie er sich das vorstellt für ihn auch sehr wichtig ist und er von dieser Vorstellung von seinem Leben Zweifel kriegt
er hat es dann verdrängt hat das er Gefühl hat dass die Zweifel nicht mehr da war
er war in mich verliebt ist hat er mir versichert
dann aber kam die Zweifel wieder auf und er hat gesagt dazu noch das die alten Beziehungen die er beendet hatte da war das auch so das das Gefühl schnell weg war
er von dieser Vorstellung von seinem Leben Zweifel kriegt er hat es dann verdrängt hat er das Gefühl (als die Zweifel nicht mehr da war)
er war in mich verliebt ist hat er mir versichert
dann aber kam die Zweifel wieder auf und er hat gesagt dazu noch das die alten Beziehungen die er beendet hatte da war das auch so das das Gefühl weg war
er hatte andere Beziehungen da ging diese Phase länger
Und er wusste desto länger erwartet er mich noch mehr verletzt da das schon selbst erlebt hat wollte er mit mir Schluss machen auf dieses Gespräch kamen wir als meine Mutter ihm geschrieben hat ob er mich verlassen hat wegen Vater
und gefragt hat ob er seine Pullies nicht vermissen würde die noch bei mir liegen
er wusste nicht mal das die Pullies noch bei mir liegen Er hat dann auch noch gesagt er *beep* gerade jeden Tag seit unserer Trennung und hat auch Albträume
hauptsächlich deswegen weil er so besser über seine Probleme nachdenken kann und ne Lösung findet (es werden immer mehr) dann hat er noch gesagt er weiß nicht ob sich nicht wenn er seine Gedanken wieder geordnet hat
ob dann wieder Gefühle für mich entstehen können darüber will er erst nachdenken wenn es soweit ist soll ich jetzt tun ich kann ihn nicht deuten
ob er seine Gefühle für mich einfach zurück hält weil als wir auf der Wiese waren und so viel Spaß hatten noch nachher hatte ich immer wieder so das Gefühl wenn er mir so tief in die Augen geschaut hat und sein Kopf auf mein ne Beine oder auf meinen Bauch gelegt hat das ist kurz vor dem Funke ist
es war so eine Mischung aus Freundschaft und kurz vor dem verliebt sein Oder nimmt nur Freundschaft plus
und will doch mit seiner anderen zusammenkommen aber ich meine er hat es schon so oft versucht er sollte es langsam bemerken das einfach nicht funktioniert hat ich weiß nicht so wie er sich benommen hat ob er nicht wirklich Freundschaft plus mit mir haben will aber er hat es bei unserem Gespräch nicht erwähnt
auf der Wiese hatte mir halt immer wieder so kleine Sticheleien wie du hast hübschen Ar. so natürlich und ich sehe nicht schlecht aus für mich ist Freundschaft plus wie eine Beziehung ohne Verpflichtungen ich werde darauf nicht eingehen aber ich verstehe ihn nicht ich glaube er ist sehr verwirrt bitte sag mir was das beste was ich jetzt tun soll

Ich hatte Schule und mein Ex wollte mit meinem Kumpel Marc reden aber Marc hatte keine Lust und hat ihn abgeblockt
dann am Dienstag hat er sich doch dazu aufgerafft mit ihm zu reden er hat mir erzählt dass mein Ex ganz nervös war und auch mich und unsere Trennung als Thema vermieden hat
Nur fürs Protokoll Marc hat meinem Ex schon zweimal gesagt dass er ihn nicht leiden kann


Dann erzählte Marc mir noch das mein Exfreund plötzlich nicht mehr seine Ex Michelle und ihn als Hintergrundbild hat sondern mich und ihn also unser Pärchen Foto
ich verstehe ihn nicht mehr am nächsten Tag hat Marc wieder mit ihm geredet und als ich dazu kam wurde mein Ex total nervös er war so unsicher auch als er mich mal angesprochen hat als ich alleine war war total nervös er hatte kein selbstbewusstsein mehr und so kenne ich ihn gar nicht er ist eigentlich das Gegenteil
Außerdem hat er gesagt er gibt mir Zeit deswegen hat er sich damals in meine Monat wo ich die Kontaktsperre hatte nicht gemeldet jetzt gerade meldet er sich auch nicht ich glaube weil er einfach mit unserem Gespräch nicht klarkommt

ich habe am selben Tag mit ihm geredetweil er zu mir und zu anderen gesagt hat wenn ich nochmal reden (natürlich war das vorher ausgemacht) weil können wir das tun natürlich war das vorher ausgemacht
als ich dann mit ihm reden wollte hatte er schon mehr als ein *beep* und er hatte wieder diese leck mich am Ar. Einstellung er hat es zwar versucht es nicht so rüber kommen zu lassen aber ich und mein Kumpel Marc wir hatten beide das Gefühl er lügt bei jedem zweiten Satz
Außerdem hat Marc mir erzählt dass er ihn auf dem nach Hause Weg beobachtet hat und mein Ex mindestens dreimal fast umgefallen wäre weil er so stoned war er wäre fast einmal die Treppe runter geflogen hätte er sich nicht am Geländer halten können
deshalb weiß ich nicht ob ich dieses Gespräch überhaupt ernst nehmen kann und das was er alles gesagt hat auch wenn vieles davon wiederholt wurde aber ich weiß nicht immer wenn er mir sagst er will nur Freundschaft die Gefühle sind nicht mehr da für Liebe habe ich so das Gefühl er lügt mich an fast alle haben dieses Gefühl seine Klassenkameraden meinen Kumpel meine Freundinnen und wenn ich dann an das Hintergrundbild sein generelles Verhalten gegenüber mir und in der Schule

das komische ist Immer wenn ich auf Instagram oder WhatsApp etwas in den Status stellen oder ein Beitrag dann liked er ihn oder er schreibt mehr auf meine Status: bitte schreib mir mir ist langweilig

ich verstehs nicht wenn für ihn alles geklärt ist wie er auch schon seine Klassenkameradin erzählt hat

dann müsste doch auch die Nervosität vor mir weg sein ich weiß auch nicht warum er so viel Geduld hat mit mir bis hier auf seine Freundschafts Anfrage antworte Und dass du mir ständig mich trotzdem an spricht obwohl er dann so nervös wird seit den letzten zwei Monaten *beep* er fast jeden Tag zumindest ziemlich häufig vorher hatte er ein oder zwei Joy Woche er hat sich so sehr verändert manchmal ist es so eiskalt besonders wenn er seine Joints ja auch Zeit und dann ist der wieder so verschüchtert und hat kein Selbstbewusstsein
Außerdem wenn er nicht ganz so beki. ist oder gar nicht geraucht hat sagt er weiß nicht ob sich noch mal Gefühle entwickeln können

er hat gerade so viel um die Ohren er hat mir auch erzählt nicht nur dass er viel *beep* sondern dass er auch ständig Albträume hat und was ich auch nicht verstehe ist das Hintergrundbild das stört mich irgendwie alles andere könnte man noch sich Zusammenreimen aber was dieses Bild soll das verstehe ich einfach nicht

ich hab das Gefühl er unterdrückt jede Art von Gefühle verletzt wieder Trauer sich ran noch bereut er wenn er überhaupt bereut
Ich verstehe einfach nicht warum er so widersprüchlich ist Er redet auch nicht gerne darüber wie es mir geht oder ihm selber vor anderen Leuten

er ist generell ein Mensch der alles mit sich ausmacht auch wenn er immer sagt er spricht auch mit Leuten aber ich weiß das tut er sehr wenig
Wenn man ihn sieht könnte man meinen dass ihm die Trennung überhaupt nichts ausmacht aber man spürt dass nichts in Ordnung ist
Außerdem immer wenn wir geredet haben und es war ihm unangenehm dann sehe ich in den nächsten ein zwei Tage wenn wir Schule haben nicht er ist nämlich rauche und normalerweise sind alle Raucher auf einem Raucherplatz aber komischerweise ist er dann dann immer nicht da er versteckt sich vor mir

Fürs Protokoll ich bin in der Ausbildung hat zwei Wochen Betrieb und eine Woche Schule

Was soll ich tun

was meint ihr zu der Situation

12.07.2019 05:41 • #16895


Ex-Mitglied


Liebe @ixara , es ist wahrscheinlich sinnvoller, wenn Du zu Deinem Thema einen eigenen Thread eröffnest statt diesen hier zu nutzen. So können Dich die Forenmitglieder besser erreichen und gezielt nur Dir antworten und Tipps geben. Ganz liebe Grüße Anna

12.07.2019 07:10 • #16896


Rosa-91

Rosa-91


1352
4
1409
@Chrissi26

Danke für deine Nachricht Ich hoffe es geht dir gut?! Kommst du mit der Kontaktsperre gut zurecht?

Es ist auch unheimlich schwer. Dauernd muss ich mir in meinen Kopf eintrichtern, dass er nur eine Freundschaft möchte, obwohl einige Dinge sehr widersprüchlich sind. Für mich fühlt es sich so an, als ob mir die Trennung und das ganze drum herum noch schwerer gemacht wird. Eine Zeit lang dachte ich, die Gefühle seien fast nicht mehr da, aber es kommt wellenartig zurück.
Und ich merke, dass ich jeden Mann mit ihm vergleiche. Ständig. Am Wochenende war ich mit Freunden unterwegs, wo auch für mich neue Personen mit dabei waren... ständig mit ihm verglichen:roll:

Heute quälen mich Flashbacks, wie die Trennung abgelaufen ist und ich fühle mich so, als ob ich vor ihm stehe und er mir die gleichen Worte wieder sagt.

Dieses Blockieren ist einfach nicht mein Ding. Ich versuche mich ohne die Blockierung zu schützen, aber das funktioniert ja auch nicht richtig. Wenn er mich beleidigt hätte oder ähnliches, dann würde mir der Schritt viel leichter fallen.

So richtig ist mir auch nicht klar, warum er meine Anwesenheit wünscht.

12.07.2019 07:18 • x 3 #16897


Nutsy

Nutsy


284
3
469
Zitat von Chrissi26:
Alles Liebe und pass auf dich auf.

Nutsy, nicht verzweifeln. Solche Momente sind normal, lass sie einfach zu, auch wenn es weh tut. Da muss man leider durch und es wird auch wieder besser. Obwohl es bei mir nun schon länger her ist und es auch endgültig vorbei ist, ich schon oft nach vorne schaue, hab ich auch immer noch traurige Momente. Ich weiss, es tut sauweh, liebe Nutsy, aber verlier nicht den Mut, du schaffst das.


Danke Chrissi für die lieben Worte,

mir wird immer mehr klar, dass mein gesamtes Leben gerade vollständig auf den Kopf gestellt wird. Ich weiß nicht ob es Sinn macht weiter zu versuchen die riesengroße Wohnung zu erhalten, die Nebenkosten sind für eine Person Wahnsinn, gleichzeitig ist sie aber derzeit mein einziger Rückzugsort. Ich kann mir nicht vorstellen in einer Wohnung nur mit Balkon zu leben. Ich brauche Natur um mich rum, ein bisschen Garten. Etwas wo ich ab und an einfach nur Luft holen kann. Gleichzeitig wächst mir das alles aber total über den Kopf. Und bei dem Gedanken jetzt irgendwo anders hinzuziehen zieht sich bei mir alles zusammen weil ich gar nicht weiß wohin.

Ich habe Angst vor der Zukunft, was ist wenn ich wirklich alleine bleibe für immer? Ich weiß dass wir es vergeigt haben und keine Chance mehr haben werden zusammen zu kommen aber ganz tief in mir ist so ein kleines Flämmchen dass da noch brennt und das ich nicht ausbekomme. Und dann der Gedanke: wenn er wirklich meine große Liebe ist, dann wird das Schicksal dafür sorgen, dass wir eines Tages wieder zusammenkommen und glücklich werden. Aber wann würde das Schicksal denn zuschlagen?

Oh man, keine guten Gedanken heute morgen.

LG Nutsy

12.07.2019 07:41 • x 2 #16898


Rosa-91

Rosa-91


1352
4
1409
Zitat von Nutsy:
Ich habe Angst vor der Zukunft


Der Satz treibt mir die Tränen in die Augen. Wusste nicht, dass ich so labil bin.

Vielleicht sollten wir hier mal unsere Ängste aufschreiben. Dann sind sie wenigstens raus und der Druck lässt etwas nach.

Ich fange mal an:

- um meinen Papa
- mein Leben alleine zu verbringen
- meinen Ex nicht Loslassen zu können und auch noch in Jahren an ihn denken zu müssen
- nie ein Kind zu haben bzw. eine eigene Familie
- meine Arbeitsstelle irgendwann zu verlieren, weil ich nach der Sozialauswahl die erste bin die gehen muss
- meine Freunde alle keine Zeit mehr haben, weil sie selbst Familie haben
- irgendwann nicht mehr die Sorgen ertragen zu können

12.07.2019 07:59 • x 1 #16899


Skyfly85

Skyfly85


242
3
268
Wieso habe ich bloß meine Kontaktsperre gebrochen? Es war 7 Wochen alles gut, ich habe ihn zwar vermisst, aber es war ok, ich könnte auch zwischendurch wieder ans Länderei denken als nur an ihn.
Jetzt schreibt er mir seit einer Woche wieder jeden Tag und gestern Abend stand er mit Eis vor meiner Türe. Rein freundschaftlich
Und er hat mich noch zur Begrüßung in den Arm genommen, jetzt sind alle Wunden wieder aufgebrochen und ich hätte ihn so gerne geküsst und mit ihm gekuschelt.
Er sieht es aber definitiv nur noch freundschaftlich

12.07.2019 09:07 • x 1 #16900


Nela-Mary

Nela-Mary


1335
2299
Zitat von Rosa-91:
Ich fange mal an:

- um meinen Papa
- mein Leben alleine zu verbringen
- meinen Ex nicht Loslassen zu können und auch noch in Jahren an ihn denken zu müssen
- nie ein Kind zu haben bzw. eine eigene Familie
- meine Arbeitsstelle irgendwann zu verlieren, weil ich nach der Sozialauswahl die erste bin die gehen muss
- meine Freunde alle keine Zeit mehr haben, weil sie selbst Familie haben
- irgendwann nicht mehr die Sorgen ertragen zu können


Der Großteil deiner Ängste sind Verlustängste und/oder Angst vor dem "endgültigen" Alleinsein.
Die sind in deiner derzeitigen Situation mehr als verständlich Es ist einfach zu viel auf einmal, was dich belastet.

Zitat von Skyfly85:
Jetzt schreibt er mir seit einer Woche wieder jeden Tag und gestern Abend stand er mit Eis vor meiner Türe. Rein freundschaftlich


Autsch. Das ist echt ziemlich hart. Du solltest dir überlegen, ob du den Kontakt nicht doch vorerst wieder abbrichst.
Für eine Freundschaft ist es einfach zu früh. Du merkst ja selber, wie weh es dir tut. Er hingegen braucht kein schlechtes Gewissen haben und kann the best of both worlds genießen. Freundschaft mit einer Person, die ihm natürlich immer noch wichtig ist und eine neue Beziehung. Der Traum vieler Verlassender.

12.07.2019 10:32 • x 4 #16901


Nutsy

Nutsy


284
3
469
@Rosa-91

Entschuldige dass ich Dich zum Weinen gebracht habe. Das wollte ich damit bestimmt nicht erreichen.

Deine Ängste
Zitat:

- mein Leben alleine zu verbringen
- meinen Ex nicht Loslassen zu können und auch noch in Jahren an ihn denken zu müssen
- meine Freunde alle keine Zeit mehr haben, weil sie selbst Familie haben
- irgendwann nicht mehr die Sorgen ertragen zu können


kann ich nachvollziehen, denn genau die habe ich auch derzeit. Es wird wohl noch dauern bis das alles wieder besser wird aber vielleicht müssen wir uns diesen Ängsten einfach stellen?

Eine Liste auf Papier schreiben den wirst Hase dahinter schreiben und einen Plan überlegen was wir tun wenn er eintritt. Vielleicht ist es dann gar nicht mehr so schlimm? Lese gerade so nen Buch indem steht dass man ganz ruhig werden soll, loslassen soll und auf das warten was kommt, denn es kommt so oder so. Fallen lassen und darauf vertrauen dass uns eine höhere Macht den richtigen Weg weißt. Klingt gut, aber wie umsetzen?

Fühl Dich feste gedrückt.

LG Nutsy

12.07.2019 11:43 • #16902


Skyfly85

Skyfly85


242
3
268
Zitat von Nela-Mary:
Autsch. Das ist echt ziemlich hart. Du solltest dir überlegen, ob du den Kontakt nicht doch vorerst wieder abbrichst.
Für eine Freundschaft ist es einfach zu früh. Du merkst ja selber, wie weh es dir tut. Er hingegen braucht kein schlechtes Gewissen haben und kann the best of both worlds genießen. Freundschaft mit einer Person, die ihm natürlich immer noch wichtig ist und eine neue Beziehung. Der Traum vieler Verlassender.


Den Kontakt werde ich jetzt sofort wieder abbrechen, ich habe gerade erfahren dass meine Schwester sich von ihrer Partnerin getrennt hat, das ist die Frau mit der er mich vor ein paar Wochen hintergangenen hat als wir getrennt waren, aber noch den Versuch die Beziehung zu retten gestartet haben.
Ich bin mir sicher dass sie jetzt wieder Kontakt zu ihm aufnimmt und das tue ich mir kein 3. Mal an Dasbach mir Hoffnungen machen bei jeder Mail und jedem Treffen, während er täglich mit ihr schreibt.
Was ist denn im Moment wieder los?
Es war alles gut, der Kontaktabbruch hat mir geholfen und ich war auf dem Abweg der Besserung. Dann wieder der tägliche Kontakt, das Treffen gestern, wo ich ihn am liebsten nicht mehr gehen lassen wollte und nicht dass das nicht genug wäre, gerade die Info dass meine Schwester ihre Freundin verlassen hat und besagte Ex nun bestimmt wieder bei ihm anbendelt.

12.07.2019 12:07 • #16903


Gast222


Genauso ging es mir auch liebe skyfly. Mein Ex näherte sich mit tägl., belanglosen SMS an. Gleichzeitig lief es nicht so gut mit der Next. Das weiß ich aus sicherer Quelle. Ich machte mir auch große Hoffnungen. Sein Verhalten passte nicht zu einem Mann, der angeblich so glücklich mit jemand anders ist. Ich bekam Komplimente, wie attraktiv ich doch sei und blablabla..
Als er mir dann sagte, er ziehe mit ihr zusammen, und ich sollt mich doch für ihn freuen, da brach ich den Kontakt ab.
etwas rumgeheule. Druck ablassen. Dann wurde es täglich besser.
Denkt dran: Wort vs Tat.

12.07.2019 12:30 • x 2 #16904


Skyfly85

Skyfly85


242
3
268
Zitat von Gast222:
Genauso ging es mir auch liebe skyfly. Mein Ex näherte sich mit tägl., belanglosen SMS an. Gleichzeitig lief es nicht so gut mit der Next. Das weiß ich aus sicherer Quelle. Ich machte mir auch große Hoffnungen. Sein Verhalten passte nicht zu einem Mann, der angeblich so glücklich mit jemand anders ist. Ich bekam Komplimente, wie attraktiv ich doch sei und blablabla..
Als er mir dann sagte, er ziehe mit ihr zusammen, und ich sollt mich doch für ihn freuen, da brach ich den Kontakt ab.
etwas rumgeheule. Druck ablassen. Dann wurde es täglich besser.
Denkt dran: Wort vs Tat.


Danke!
Ja ich werde den Kontakt jetzt auch wieder einstellen, dafür ging es mir in den 7 Wochen ohne Kontakt zu gut um mich jetzt wieder wegen ihm aufzugeben.
Genau das ist nämlich meine Angst, der Kontakt läuft wieder an um dann zu sehen dass er ne andere hat. Nein danke, dafür bin ich mir mittlerweile wieder zu wertvoll

12.07.2019 12:44 • #16905




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag