17620

Start Kontaktsperre - wer macht mit? Tag 1

DieFrau


333
5
246
Zitat von HeartOfGold:
Wenn ich es schaffe mich alleine aus dieser Trauer zu befreien - ohne mich Hals über Kopf mit anderen Männern abzulenken, oder rasch neu verlieben zu wollen - dann bin ich wirklich stark und über mich hinaus gewachsen. Aus eigener Kraft!"



Das ist wunderbar, motiviert mich auch schon beim lesen!

03.12.2019 23:50 • #18061


DieFrau


333
5
246
Es ist ein Monat vergangen. Der letzte Kontakt meinerseits war am 3.11.

Heute fragte ich mich wie es ihm geht, ob er bereits eine neue Frau hat und wie immer aus einer Bez in die andere gerutscht ist. Ob er manchmal an mich denkt. Habe mir seine Bilder angeschaut und vorgestellt ihm nah zu sein. Ja manchmal kommt es vor dass ich mich so fühle... es ist schmerzhaft diese Trennung.

Nicht ihn loszulassen fällt mir schwer, habe ich heute festgestellt, sondern die Idee von uns zwei die ich mir erträumt habe und woran ich geglaubt habe. Ich habe so fest an uns geglaubt, aber mit einem Juristen und dazu noch Narz, ist er nur ein Traum. Sie haben wenig oder gar kein Gespür für die Seele des anderen.

04.12.2019 00:04 • x 2 #18062


phoenix_x

phoenix_x


54
2
41
Tag 11
Wie gut der Tag von gestern verlief, so umgekippt heute.
Habe Klienigkeiten für Nikolaus gekauft und musste an ihm denken.
Er hat sich für mich nie Gedanken am nikolaus gemacht, aber ich ... und jetzt fragte ich mich ob es sich etwas geändert hat? Ob er für seine neue Freundin eine Schokolade kauft? oder für ihre Tochter?
Tag 11 und alles ist heute schwer.

04.12.2019 13:11 • x 1 #18063


Raida


63
18
Zitat von DieFrau:
Ich reagiere sehr ähnlich, nachts mit Schlafmangel oder schlechte Träume. Der Körper versucht alles zu bearbeiten.


Ich versuchte das ganze zu begreifen...
Begriffen habe ich jetzt, dass ichs nicht begreifen kann.
Nur das System kann ich begreifen, und dadurch dann auch sein Handeln.
Ändern kann nur er es.
Und ich nur mich.

04.12.2019 18:21 • #18064


DieFrau


333
5
246
Zitat von Raida:
Begriffen habe ich jetzt, dass ichs nicht begreifen kann.


))))

Wir machen uns nur kaputt. Ich bin viel produktiver wenn ich an ihn nicht denke.

Hab auch bei mir viele Baustellen was in mir verbesserungsbedürftig ist, eigentlich wenn ich mich mir widme bleibt keine Zeit für ihn.

Man soll lernen loszulassen und zum neuen Leben zu switchen.

Fühl dich gedrückt <3

04.12.2019 18:49 • x 1 #18065


Hopefull7


Tag 23 ist heute zu Ende...

Es fühlt sich so viel länger als das:(

04.12.2019 22:10 • #18066


Raida


63
18
Tag 21

ne, der ist ja schon vorbei

Tag 22

Aber noch nicht wirklich angefangen

Ich versuchs mal mit schlafen...

Wünsche euch allen eine ruhige und erholsame Nacht

05.12.2019 00:32 • #18067


Simmi81


43
2
22
Zurück auf Los. Und Wieder Tag 1 der Ks...

05.12.2019 09:32 • #18068


DieFrau


333
5
246
Tag 32.

Seit So bin ich wieder gedanklich bei ihm, ich fühle, dass ich wieder ein altes Gedankenmuster gefallen bin. Habe sogar wieder eine gute Meinung von ihm. Ich hasse es und mache mir Sorge dass ich wieder den selben Fehler machen könnte.

05.12.2019 10:01 • #18069


phoenix_x

phoenix_x


54
2
41
Zitat von Simmi81:
Zurück auf Los. Und Wieder Tag 1 der Ks...


Oh Simmi,
Viel Kraft!

05.12.2019 11:55 • x 1 #18070


Amatheus

Amatheus


77
1
96
Für mich ist heute auch wieder Tag 1. , hoffe diesmal hält es länger als 5 Tage. Die Strafe für das kontaktieren habe ich bekommen, mir geht es heute richtig schlecht.

05.12.2019 12:00 • #18071


Amatheus

Amatheus


77
1
96
Zitat von DieFrau:
Tag 32.

Seit So bin ich wieder gedanklich bei ihm, ich fühle, dass ich wieder ein altes Gedankenmuster gefallen bin. Habe sogar wieder eine gute Meinung von ihm. Ich hasse es und mache mir Sorge dass ich wieder den selben Fehler machen könnte.


Bleibe stark, drücke dir die Daumen

05.12.2019 12:00 • x 1 #18072


Simmi81


43
2
22
Zitat von phoenix_x:

Oh Simmi,
Viel Kraft!


Seine Großmutter liegt im Sterben. Da musste ich ihm eine sms schicken. Seine Familie war immerhin auch 8 Jahre meine ...

Danke. Kraft kann ich brauchen.

05.12.2019 12:14 • #18073


phoenix_x

phoenix_x


54
2
41
Zitat von Simmi81:
Seine Großmutter liegt im Sterben. Da musste ich ihm eine sms schicken. Seine Familie war immerhin auch 8 Jahre meine ...

Danke. Kraft kann ich brauchen.


ich kann gut nachvollziehen. Mein Ex ruft mich alle 2 Woche an und erzählt, dass seine Mutter im Krankenhaus ist... Ich war mit ihm "nur" 4,5 Jahre zusammen.

Dennoch. Nach jedem Kontakt mit ihm geht es mir - wie bei einer Dro.,- erst mal besser und dannach wie Entzug.... Ich hab das Gefühll dass ich diese Trennung nie überleben werde....

Viel Kraft Dir und und gute Entscheidungen für Dich!

05.12.2019 12:30 • #18074


gentle08

gentle08


442
651
Man muss nicht immer alles schön reden und Mut machen. Nein, manchmal fördert es nur den Drang, sich wieder bei den Exen zu melden oder auf seine Nachrichten, Anrufe einzugehen.

Auch wenn es noch so weh tut, aber irgendwie gehört da auch mal Disziplin dazu. Von allen Seiten blockieren und sonstiges, was den Kontakt vermeiden würde.

Denkt daran, wenn ihr die Nummern löscht und Blockiert, dann seid ihr unerreichbar und das zeigt auch ein Zeichen von Disziplin und Selbstachtung.

Die Exen wissen ohnehin, wo ihr wohnt und fall es mal eintreten sollte, dass der Ex meint, er habe einen Fehler gemacht, dann würde er die Eier auch haben, persönlich ohne Ankündigung bei euch vorbeizuschneien. Der einzige Indikator für echte Taten. Pfeift auf die Worte, denn diese sind ohnehin nur Blah Blah und im Gegenzug zur Tat zu 99,9999% fast nur widersprüchlich und gerade bei "Trennungen" ein Pauschal.

Ende im Gelände und man sollte vielleicht den Thread umbenennen in "Kontaktsperre - Wie oft lande ich bei Tag 1"

Sorry für die harten Worte, aber manchmal braucht es das. Für den einen hilfreich, für den anderen weniger. Jeder muss selbst wissen, was ihm gut tut.

Alles Gute und lasst endlich die Exen, Exen sein. Es heißt nicht umsonst Ex.

05.12.2019 13:39 • x 4 #18075




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag