22381

Start Kontaktsperre - wer macht mit? Tag 1

Stromer68

Stromer68


507
3
485
@FebruarChaton
Sie ist die erste, bei der ich mich zu solchen Schritten gezwungen sah. War reiner Selbstschutz. Sie wäre die erste gewesen, wo ich mal wieder über heiraten nachdachte. Also, ich war schon sehr tief zu ihr verbunden.
Daher diese Konsequenz. Nur für mich. Ich hätte mich sonst nur unnötig gequält. Dafür liebe ich mich selbst aber dann doch sehr.

27.06.2022 15:18 • x 1 #22651


FebruarChaton

FebruarChaton


135
1
157
@Stromer68

Wow, deine Selbstliebe überwiegt - trotz dass du Heirat als Option gesehen hast - und dann nicht um sie kämpfst. Das ist wahre Stärke.
Deine Worte helfen mir sehr.

Wir waren nicht so lang zusammen, ein halbes Jahr nur, aber ich hab mich sehr sehr tief verbunden gefühlt. Ich wollte nie Kinder oder Ehe - bin 33, er auch, aber bei ihm war das auf einmal alles möglich. Auch die Fernbeziehung, dass er schon einen Sohn hat, das alles hat mich nicht abgeschreckt. Ich wäre da all in gegangen und nach Paris gezogen. Hätte mich um seine Eltern gekümmert, seinen Sohn gerne so oft es geht genommen. Naja. Hab mich zu sehr aufgegeben - und an etwas geglaubt, was nicht da war.

Selbstliebe ist das Wort. Wenn man zu all dem bereit ist, dann will man keine Option sein, sondern die Eine/ der Eine.

27.06.2022 15:26 • x 2 #22652



Start Kontaktsperre - wer macht mit? Tag 1

x 3


fe16

fe16


35277
1
46372
Zitat von FebruarChaton:
Werde meine Therapeutin noch fragen, was sie davon hält und dann bin ich da raus.


Lese das so .
Und es tut mir leid das ich das nicht netter formulieren kann ,

die entscheidung über Dein Leben trägst du oder ?

Bist du wirklich erst raus wenn sie Nein sagt ?
Was ich von dir lese ist , das du im Grunde weisst du möchtest nicht , aber denkst es wäre ein Fehler .ihm nicht eine chance zu geben .

ein leben zu führen das du eigentlich nicht so wolltest ,

wo bist du in diesem Leben ?


Dein Leben / deine Entscheidung

und ich lese wirklich raus das du sie schon getroffen hast

bis Mittwoch ist es noch was zeit ,

aber dieses hin und her in den Gedanken , mache ich es , mache ich es nicht

ist anstrengend .
die Unsicherheit wenn ich jetzt absage sehe ich ihn nie wieder ..

was aber wenn er Muffe bekommt , er nicht da ist wo er sein sollte am Mittwoch . und er vergessen hat dir das zu schreiben ?

Sei gut zu dir selbst

27.06.2022 16:40 • x 2 #22653


FebruarChaton

FebruarChaton


135
1
157
Herzlichen Dank @fe16

Ja; du hast absolut recht. Ich bin hin- und hergerissen und das schlaucht. Eigentlich klar darüber, was ich will - auf der anderen Seite auch unsicher, ob das Angebot von ihm nicht ein Entgegenkommen und eine echte Chance ist, zu schauen, wo wir stehen. So formuliert er es halt auch.

Also.. er würde das nicht absagen - der ist da auf jeden Fall von Donnerstag bis Samstag.

Aber unser aller Erfahrung sagt, das wird nichts. Ich muss noch ein bisschen drüber schlafen. Ich hab die Nacht kaum ein Auge zugemacht.

27.06.2022 17:20 • x 1 #22654


HerrZ


2123
5949
Werte FebruarChaton,
ich übersetze mal. Sorry, falls das weh tun wird. Ich fürchte das wird es. Und ich erspar Dir mal einen Kommentar. Tut mir leid für Dich.

Zitat:
Ich glaube nicht, dass wir beide individuell da stehen, um eine gesunde Beziehung zu führen, und ich denke, dass noch viel Arbeit vor uns liegt.

Das mit uns wird nix, und selbst wenn wäre das superanstrengend und aufwändig. Für mich zu viel Aufwand.

Zitat:
Ich muss die Dinge noch verarbeiten. Ich kann die Zukunft nicht vorhersagen, ob wir jemals wieder zusammenkommen werden

Ich habe eigentlich schon abgeschlossen und werfe Dir jetzt ein Trostpflaster zu.

Zitat:
Ich wäre allerdings fein damit, (wenn für dich auch in Ordnung), 2-3 gute Tage zusammen zu verbringen. Nur wir zwei..

Aber Dich nochmal ein Wochenende sehen und mit Dir verbringen, das wäre schön.

Zitat:
Eine Zeit nur für uns, um als zwei Erwachsene zusammen zu sein, die sich lieben

Lass uns f***n.

Zitat:
Kein Druck, keine Erwartungen oder Reden über unsere Fehler

Aber bitte keine Beziehungserwartung oder Aufarbeitungsgespräche. Ich will echt nur f****.

Zitat:
Sich nur auf die Gegenwart und aufeinander konzentrieren, den Fortschritt des anderen überprüfen.

Nur dieses eine Wochenende ohne Rückblicke oder Ausblicke, einfach wild den Verstand rausv*****. Ich bin da locker, Du auch?

Zitat:
Leichtigkeit zusammen erleben. Was denkst du?

Einfach ein F***-Wochenende und nicht mehr. Bist Du dabei?

Zitat:
Ich bin immer noch verletzt und werde noch Zeit brauchen, um zu heilen und Dinge zu verarbeiten,

Das wird sicher nix mit uns, weil ich hab keinen Bock mehr.

Zitat:
Aber ich möchte auch fair sein und sehen, wie wir uns individuell entwickeln

Ich würd schon gerne wissen wie es Dir geht und ob Du auch so locker mit uns umgehen kannst

Zitat:
und was passiert, wenn wir zusammen sind

Dich krieg ich in's Bett.

Zitat:
Ich denke, es ist eine gute Gelegenheit..

Bevor Du Dich wirklich abwendest möcht ich Dich nochmal. Alternativ: Ich hab dicke Klöten. Jetzt passt gut.

27.06.2022 18:00 • x 2 #22655


FebruarChaton

FebruarChaton


135
1
157
Das ist schlimm, ja..
Danke für die Offenheit.

27.06.2022 18:08 • x 1 #22656


Funkelstern

Funkelstern


4276
7671
Zitat von FebruarChaton:
Das ist schlimm, ja.. Danke für die Offenheit.

Sei froh, dass du das Forum entdeckt hast.
Wäre ich zwei Jahre früher hier gewesen, wäre mir einiges erspart geblieben.

Manchmal treffen einen die Worte hart, aber anders erkennt man es nicht !

27.06.2022 18:15 • x 2 #22657


FebruarChaton

FebruarChaton


135
1
157
Absolut, bin super dankbar hierfür.

Der innere Zwiespalt hier: dass man echt denkt, bei einem selbst wäre es anders und evtl. hätte man doch eine Chance wenn man nicht aufgibt sondern daran arbeitet. Ich meine, es gibt doch nicht nur Getrennte/ gescheiterte Beziehungen. Wie schaffen denn das andere? Ihr kennt das, dieses Gedankenkarrussell.

Aber wenn man den Text so liest - dann kann man nur sagen. Er sagt mir 5x dass er Zeit braucht. Warum will er mich dann sehen. Es ist eine S.. Wofür der dann nach Brüssel kommen muss - wenn der doch in Paris zu genüge Frauen hat - kann ich nicht nachvollziehen. Aber er ist toxisch, also werden wir es nie nachvollziehen.

27.06.2022 18:25 • #22658


Funkelstern

Funkelstern


4276
7671
@FebruarChaton

Du weißt halt auch nicht, was er in Paris so treibt und ob es da nicht jemanden gibt.
Warum Brüssel und nicht Paris ?

27.06.2022 18:28 • x 1 #22659


FebruarChaton

FebruarChaton


135
1
157
Er wollte erst in Paris - ich war auch oft da. Kenne seinen Sohn, seine Eltern, alle seine engen Freunde. Bloß waren die Flüge so extrem teuer - da wollte ich nicht.
Brüssel war der Kompromiss, die Flüge kosten nur die Hälfte.

Berlin war keine Option weil er die letzten zwei Monate in Berlin bei mir war. Wir wollten einen neutraleren Ort.

Sicher wird er in Paris seine Gespielinnen haben - da hab ich keine Illusionen. Auch wenn er mir die ganze Zeit sagt, dass er, seitdem er mich kennt, mit keiner anderen schlief, bis zu diesem Tage. Das glaube ich aber nicht.

27.06.2022 18:31 • x 1 #22660


Funkelstern

Funkelstern


4276
7671
Zitat von FebruarChaton:
Sicher wird er in Paris seine Gespielinnen haben - da hab ich keine Illusionen.

Dann soll er mit denen spielen.
Du bist keine Option !

27.06.2022 18:35 • x 2 #22661


fe16

fe16


35277
1
46372
Zitat von FebruarChaton:
mit keiner anderen schlief, bis zu diesem Tage. Das glaube ich aber nicht.

WARUM , WARUM überlegst du noch ?

Denkst du das könntest du ändern ?

Ich lese nicht ,das du ihm vertraust .

Zitat von FebruarChaton:
Aber er ist toxisch, also werden wir es nie nachvollziehen.


Ist er das ?

Wenn er das ist bist du jetzt im Kalten Entzug ,siehe Zig. .. war vorhin ein schöner vergleich .

und dann solltest du dir nicht die Dro. Erneut zulegen .

27.06.2022 18:42 • x 2 #22662


HerrZ


2123
5949
FebruarChaton, ich hab einen Vorschlag für Dich.
Das war -nicht nur heute- super anstrengend für Dich. Heute abend tust Du Dir was Gutes. Von Schaumbad bis ProSecco. Von in's Kissen heulen bis sein Bild mit Darts bewerfen. Riesenrieseneiscremebecher. Oder einfach nur schreien. Ja?
Für morgen machst Du Dir einen Plan. Und auch da - bau was für Dich - nur für Dich! ein.
Und am Mittwoch, wenn ich das richtig verstanden habe ist Gesprächstermin? Da ist der Zeitpunkt für Entscheidungen. Und bis dahin kümmerst Du Dich mal nicht um ihn oder seins. Sondern sehr liebevoll um Dich.

Meine Lieblingstipps bei Kummer. Heute nur für Dich.
Und auch die darfst, kannst Du gerne am Mittwoch gegenchecken lassen. Ebenso wie meine Übersetzung.
Trauerzeit: Abends 30-60 Minuten Zeit für den Mist. Mehr nicht. Den Rest des Tages sagen dafür ist dann und dann Zeit. Verhindert dass Dich das Thema überrollt.

Seifenblasen. Schlechte Gedanken reinpacken und pusten. Schauen wie sie wegfliegen und patzen. Am besten noch im Umfeld/Arbeit verteilen. Schöner Nebeneffekt: Die Dinger machen Heidenspaß.

Als fast letztes: Sprüche:
Positiv zu denken, das bedeutet nicht nicht alles wegzulächeln. Sondern sich im Dunkeln an den Sonnenaufgang zu erinnern.
Zeit. Kopf und Herz haben eine gänzlich andere Taktung als unser normales leben. Lass Dir Zeit. Nimm sie Dir.

Als allerletztes: Paul McKenna auf Youtube Ich heile Dein gebrochenes Herz. In Schleife bis Du es nicht mehr erträgst?

Ich lese Dich hier als gefühlvolle, empathische, aufopferungsbereite, gebende Frau (Auszüge). Da draußen ist sicher wer, der all das - Dich! - zu schätzen, zu ehren und zu lieben weiß. Auch wenn das ein Tiefschlag war. Du wirst das schaffen. Lernen. Wachsen. Und irgendwann ist er nur noch eine Erinnerung. Eine nicht mehr schmerzende Narbe, die letztlich verblasst.

27.06.2022 18:47 • x 4 #22663


FebruarChaton

FebruarChaton


135
1
157
@HerrZ

Puh, da bin ich gerade glatt in Tränen ausgebrochen. Danke für die sehr aufbauende und mitfühlende Nachricht. Das braucht man auch manchmal. In meinem Umfeld kann’s auch keiner mehr hören, bzw möchte ich da keinem mehr zur Last fallen.

Ich werde deine Ratschläge berücksichtigen und gleich dieses YouTube Video schauen.

Unser Trip wäre von Donnerstag bis Samstag. Ein Gespräch ist ja nicht geplant, das hat er vorweg genommen, dass es das nicht geben soll. Ich kann ihm also einfach bis Mittwoch schreiben, dass ich nicht komme.

27.06.2022 18:55 • x 2 #22664


Sunny7857


75904
Guten Abend ihr lieben. Es war jetzt eine Woche komplett funkstille. Nachdem er mir wieder Hoffnungen gemacht hatte, dann aber wieder meinte er wüsste nicht was er will habe ich den Kontakt abgebrochen. Gestern bekomme ich eine komische Nachricht. Von wegen die Trennung wäre richtig gewesen, ich hätte nichts geändert. Ich solle denken was ich will und solle weiter lügen erzählen. Ich weiss gar nicht was der von mir will. Sobald es mir wieder gut geht meldet der sich als würde er das riechen. Ich hab mir heute gesagt es reicht mir jetzt. Ja ich habe auch Fehler gemacht. Aber ich habe ihn nicht betrogen oder sonstiges gemacht. Er trennt sich sucht seitdem immer wieder Kontakt erst freundlich und manchmal kommen dann auch solche Nachrichten. Ich frag mich was das soll.

21.07.2022 19:34 • #22665



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag