81

Sucht nach "speziellen" Filmen / Beziehungskiller

Forenleitung

Forenleitung


3104
123
4317
Liebe Mitglieder,

bitte umgeht in diesem Thema nicht den Wortfilter. Das Wort "S." könnt ihr auch so ausschreiben und was mit P. gemeint ist, weiß jeder. Danke euch.

Liebe Grüße

13.10.2021 15:47 • x 2 #16


Lila39


12
1
11
Zitat von OneDay:
Das eigtl Prob hat nicht er, sonst würde er hier schreiben, sondern Du. Unter Anderem weil Du vergleichst, sowas macht immer unglücklich. Mal davon ...


Klar hab ich ein Problem. Viele Frauen würden es mies finden wenn der Partner sich lieber mit sowas beschäftigt als mit der eigenen Frau. Irgendwann fängt man an zu vergleichen, sich zu fragen, was haben die was ich net habe... Er kann sich, was den Spaß im Bett angeht, nicht beschweren. Ich bin für vieles offen und probiere gerne. Daher kann ich den Konsum nicht mehr nachvollziehen. Auch das mit dem nachspielen habe ich schon vorgeschlagen. Dann sagt er, ja können wir mal machen. Das ist schon wieder Monate her. Wie gesagt, hab so vieles versucht.

13.10.2021 15:49 • x 1 #17



Sucht nach "speziellen" Filmen / Beziehungskiller

x 3


AnnaLüse

AnnaLüse


96
147
Zitat von Lila39:
Ich denke, ich stecke emotional zu tief drin.

Du meinst, du würdest ihn sehr vermissen? Oder kannst dir ein Leben ohne ihn nicht vorstellen?
Zitat von Lila39:
Ich habe Angst. Also nicht zu gehen, sondern vor ihm. Er wird mich wieder psychisch fertigmachen.

Wie hat sich das bisher denn geäußert?
Zitat von Lila39:
Wir leben zusammen. Die Wohnung läuft auf beide. Ich kann nicht 2 mieten zahlen.

Und deshalb willst du jetzt bis an dein Lebensende unglücklich bleiben? Sicher nicht.
Kannst du dir gar nicht vorstellen, drei Monate (bis die Kündigung der Wohnung durch ist) mit ihm in der Wohnung zu bleiben? In getrennten Bereichen? Gibt es jemanden, bei dem du ne zeitlang unterkommen kannst?

13.10.2021 16:21 • x 1 #18


qLy


355
769
Zitat von Lila39:
Er widert mich oft nur noch an. Und ich weiß nicht, ob das noch Liebe ist.


nope, schließt sich aus. also, lass ihn weiter fleissig auf p0rnos w1x3n, wenn ihm das mehr gibt, als eine beziehung zu dir, dann solltest du deine konsequenzen daraus ziehen und gehen.

13.10.2021 16:29 • x 3 #19


NurBen


3989
2
5159
Meine Geduld wäre da schon längst zu Ende.
Du hast alle Register gezogen um ihn zu verführen. Er kriegt den Mund nicht auf.
...und wenn man von "Jahre" spricht, ist es auch keine Phase mehr, über die man hinweg schauen könnte.
Daher bleibt entweder eine Trennung oder du konfrontierst ihn mit einer offenen Beziehung, nach dem Motto:
"Wenn du es nicht machst, suche ich mir jemanden der es mir macht... du kannst dann bei deinen P. bleiben."

13.10.2021 16:36 • x 3 #20


DonaAmiga

DonaAmiga


3611
4
5556
Zitat von Lila39:
Ich fühl mich wie in einer WG. Mit einem Kumpel.

Nur dass der da kein Kumpel ist. Kumpel ist einer, mit dem man gern zusammen ist und der gern mit einem zusammen ist. Deiner ist davon das ganze Gegenteil.

Zitat von Lila39:
Lange halte ich das nicht mehr durch. Diese Kälte, Ignoranz, Egoismus.
Aber wenn ich ihn anspreche fühlt er sich angegriffen und versucht mir die Schuld zu geben. Und hält mir Dinge vor, die total absurd sind. Ich weiß das ich nicht ohne Fehler bin. Dazu stehe ich auch. Aber ich lasse mir für den Mist den er macht nicht die Schuld geben.

Zitat von Lila39:
Am liebsten würde ich einfach gehen.

Klare Ansage. Also: nicht nur reden, sondern tun. Zu verlieren hast du doch nichts.

13.10.2021 16:38 • x 3 #21


DieSeherin

DieSeherin


4540
5804
kann es sein, dass das alles gar nicht mehr das hauptproblem ist? dass du schon längst weißt, du willst dich trennen, nur nicht weißt, wie du das machen sollst?

13.10.2021 16:44 • x 3 #22


DieSeherin

DieSeherin


4540
5804
für mich zeigen die beiträge ganz deutlich, dass dies keine phobie/ablehnung/verteufelung von filmchen ist, sondern es um das insgesamnte S. und respektvolle miteinander geht!

13.10.2021 16:58 • x 1 #23


AnnaLüse

AnnaLüse


96
147
Zitat von OneDay:
War ein Scherz, zur Abwechslung hab ich mal gute Laune, und mir daher nen Spruch geleistet.

Mach doch nächstes Mal einen guten, dann lachen wir auch mit.

13.10.2021 17:04 • x 1 #24


AnnaLüse

AnnaLüse


96
147
Zitat von OneDay:
Humor ist halt verschieden, also was willst Du jetzt genau? Bissel beeflich werden? Dich fress ich mit Pommes, ohne Salat!

Hatte gute Laune und mir den Spruch daher geleistet.

13.10.2021 17:11 • #25


OneDay

OneDay


749
2
590
Zitat von AnnaLüse:
Hatte gute Laune und mir den Spruch daher geleistet.

Find ich gut!

[Edit] Sollte man viel öfter machen.

13.10.2021 17:13 • #26


Lila39


12
1
11
Zitat von DieSeherin:
kann es sein, dass das alles gar nicht mehr das hauptproblem ist? dass du schon längst weißt, du willst dich trennen, nur nicht weißt, wie du das ...


Ja, das denke ich auch oft. Frag mich dann, was ich hier noch soll. Denn von liebe kann nicht die Rede sein. Ich kenne Liebe anders. Und keine die weh tut.

13.10.2021 17:18 • x 3 #27


Scheol

Scheol


10473
16
14236
Zitat von Lila39:
Ja, das denke ich auch oft. Frag mich dann, was ich hier noch soll. Denn von liebe kann nicht die Rede sein. Ich kenne Liebe anders. Und keine die ...

Wenn du schon soweit bist vom denken . Was hindert dich daran zu gehen ?

13.10.2021 17:19 • x 1 #28


Lila39


12
1
11
Zitat von Scheol:
Wenn du schon soweit bist vom denken . Was hindert dich daran zu gehen ?


Hauptsächlich Angst. Nicht vor dem allein sein. Damit komme ich gut klar. Es ist die Angst wie er dann wieder mit mir umgeht. Mal ist er nett, mal ein riesen A.. Herablassend, erniedrigend, provokant. Und so weiter.

13.10.2021 17:25 • #29


Scheol

Scheol


10473
16
14236
Zitat von Lila39:
Hauptsächlich Angst. Nicht vor dem allein sein. Damit komme ich gut klar. Es ist die Angst wie er dann wieder mit mir umgeht. Mal ist er nett, mal ...

Aber wenn du ausziehst wirst du doch kein Kontakt haben.

Du verstrickst dich zu sehr in den Gedanken , was KÖNNTE passieren.

13.10.2021 17:33 • x 1 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag