62

Sucht nach "speziellen" Filmen / Beziehungskiller

qLy


315
669
Zitat von Lila39:
Hauptsächlich Angst. Nicht vor dem allein sein. Damit komme ich gut klar. Es ist die Angst wie er dann wieder mit mir umgeht. Mal ist er nett, mal ...


es schimmert durch, dass du dich nicht genügend abgrenzen kannst. warum würdest du ihn, selbst nach psychischer und physischer trennung, noch in dein leben lassen wollen? du kannst diese entscheidung treffen. es ist dein leben und menschen die dir nicht gut tun, kannst du aussortieren.

13.10.2021 17:57 • x 1 #31


OneDay

OneDay


694
2
506
Folgendes: Mein Partner hat sich nach einer Trennung in ein Forum begeben welches ihm/ihr gar nicht tut, damals war dies vielleicht gut so, doch heute ist er/sie nur noch auf Trennung abonniert. Er/sie liest jeden Tag vom Leid anderer Leute und ich frage mich: Befriedigt dies ein voyeuristisches Bedürfnis und die Freude, dass man selber das nicht ist? Da wird lieber alles nieder Geknüppelt u jeder halbwegs konstruktive Beitrag verlacht. Hauptsache die Beziehung geht den Bach runter, wie es bei den Meisten hier im Forum war. Ihr wollt die Schmerzen sehen, dass nennt ihr "Real", dass nennt ihr "Deep", und genießt es wenn ein anderer Mensch vor Schmerz am Boden liegt. Ich verabscheue eure weise!

13.10.2021 18:20 • x 1 #32



Sucht nach "speziellen" Filmen / Beziehungskiller

x 3


Scheol

Scheol


10322
16
13869
Zitat von OneDay:
Folgendes: ..


und was soll dieser Beitrag von dir nun wieder ?

13.10.2021 19:19 • #33


OneDay

OneDay


694
2
506
Zitat von Scheol:
und was soll dieser Beitrag von dir nun wieder ?

Zum Nachdenken anregen? Why not?

13.10.2021 19:20 • #34


ElGatoRojo

ElGatoRojo


3014
1
4244
Zitat von Lila39:
Es ist die Angst wie er dann wieder mit mir umgeht. Mal ist er nett, mal ein riesen A.. Herablassend, erniedrigend, provokant. Und so weiter.

Was befürchtest du? Dass er gewalttätig wird? Ansonsten kann dir der Mann nach einer Trennung doch völlig egal sein.

13.10.2021 20:33 • #35


LittleOwl

LittleOwl


173
2
371
Zitat von OneDay:
Zum Nachdenken anregen? Why not?

Ja schön, Nachdenken ist cool. Aber bitte mach doch einen eigenen Thread dazu auf.

Gestern 07:28 • #36


LittleOwl

LittleOwl


173
2
371
Zitat von Lila39:
Hat jemand so was ähnliches erlebt?

Ja, leider. Es war einer der Hauptgründe wieso ich mich getrennt habe - dachte ich zuerst.

In Wahrheit war es vielschichtiger. Es waren nämlich viele Lügen und Manipulationen mit im Spiel, er hat sich quasi eine S. Parallelwelt aufgebaut.

Irgendwann war die Verzweiflung so groß und das Interesse an meiner Person so klein, dass ich eine Entscheidung treffen musste. Denn Einsicht gab es nicht von seiner Seite, er hat alles abgestritten und mir die Schuld in die Schuhe geschoben.

Ich bin froh dass ich gegangen bin. Denn jetzt merke ich erst, wieviel besser es mir mittlerweile geht.

Gestern 07:34 • x 2 #37


Alittlebitsad


111
2
246
Mein ExPartner hatte nich fast 6Monate nicht angefasst. Angeblich ging bei ihm aus gesundheitlichen Gründen nichts. Und ständig seine Vorhaltungen dass meine S. unnormal sei, wenn ich nicht seine verständnisvolle Freundin sei, dann auch nicht seine Geliebte etc. Dann hab ich ihn beim 5 gegen 1 Spiel am Computer erwischt.
Was an sich nicht schlimm ist. Aber in mir zerbrach was.
Wer lieber alleine vorm Rechner pop.pt, braucht keinen Partner, sondern lediglich jemanden zum nachputzen

Gestern 07:51 • x 1 #38


Lila39


12
1
8
Update.
Gestern ist es eskaliert. Immer wenn er scheise baut provoziert er mich noch dazu.
Gestern hat er wieder auf dem Klo P. geschaut. Ich seh das über den Router. Dann hat er sich ne Flasche Wein und ne Flasche Schnap. aufgemacht. Stellte sich zwei Weingläser und zwei schnapsgläser ins Wohnzimmer. Zudem hat er dann noch im Wohnzimmer geraucht. Und er weiß das ich das hasse. Na egal. Ich hab versucht ruhig zu bleiben. Konnte natürlich kein Auge zumachen. Heute Nacht ging es dann los das er mir die ganze Wohnung verkotzt hat. Schlafzimmer , Flur, Wohnzimmer, und vor allem das Bad. Ich bin ausgeflippt. Er war so dicht. Ich musste die Sauerei um halb 2 in der Nacht dann aufputzen. Haben 3 Katzen und ich hatte keinen Bock das die mir die kotze durch die Wohnung tragen. Auf die Möbel und so. Ich hab so geschimpft. Hab ihm gesagt das er heute gehen muss. Dann, beim putzen, sah ich, daß seine Mass. zum w...... auf dem wonzimmertisch standen. Also muss er im Wohnzimmer wieder was geschaut haben. Live Kram oder so. Da er das TV anhatte bekam ich nichts mit. Bin in einem anderen Zimmer. Die Öle habe ich aus lauter Wut in den Müll geworfen. Das war jetzt definitiv zu viel. Heute hat er kein Ton gesagt. Sich nicht mal für die Sauerei entschuldigt. Mir reicht es. Ich such mir jetzt ne Wohnung. Mach dieses narzisstische, egoistische und erniedrigende verhalten von ihm nicht mehr mit. Hab ihm heute Nacht noch das WLAN gesperrt. Bezahl nicht seine sucht. Ist ja eh mein Anschluss.
Soll er schauen wo er bleibt. Ich bin was wert und habe es verdient glücklich zu sein.

Gestern 21:31 • x 3 #39


Wollie

Wollie


2514
5354
krasse Geschichte.....frag mich grad, warum du sowas brauchst, bis du endlich aufwachst und dir diesen ekligen Typ vom Hals schaffst.....das ist einfach nur noch widerlich und eklig......warum tust du dir sowas an.

Gestern 21:35 • x 1 #40


Lila39


12
1
8
Zitat von Wollie:
krasse Geschichte.....frag mich grad, warum du sowas brauchst, bis du endlich aufwachst und dir diesen ekligen Typ vom Hals schaffst.....das ist ...


Wenn ich das wüsste. Ich denke ich bin emotional abhängig von ihm. Es ist nicht einfach zu gehen. Trotz allem was er mir antut. Aber jetzt ist Schluss. Ich bin eine tolle Frau, hab was im Kopf, Seh nicht übel aus, und bin ein guter mensch. Das muss ich mir immer sagen damit ich nicht kaputt gehe.

Gestern 21:38 • x 1 #41


Wollie

Wollie


2514
5354
du bist emotional abhängig und da musst du unbedingt raus.

Gestern 21:40 • x 2 #42


Lila39


12
1
8
Zitat von Wollie:
du bist emotional abhängig und da musst du unbedingt raus.


Ja. Definitiv muss ich da raus.

Gestern 21:42 • #43


OneDay

OneDay


694
2
506
Was genau erwartest Du Dir von dem Forum? Den einen hilfreichen Tipp wirst Du hier nicht finden, niemals ever. Dein Mann hat ne Sucht, darüber könnt ihr reden, u wenn er nicht einsieht... tja.

Gestern 21:50 • #44


Lila39


12
1
8
[QUOTE="OneDay"]Was genau erwartest Du Dir von dem Forum? Den einen hilfreichen Tipp wirst Du hier nicht finden, niemals ever. Dein Mann hat ne Sucht, darüber

Ich bin hier um mich auszutauschen. Leute zu finden die vielleicht eine ähnliche Situation hatten oder einen narzisstischen Partner. Mir geht es einfach um reden, Austausch, usw.
Oft hilft das um noch mal etwas Kraft zu bekommen. Oder eine andere Sichtweise oder Denkweise an den Tag zu legen.
Gegen seine Sucht habe ich keine Chance. Wenn ich sage das er süchtig ist streitet er es ab. Und reden kann man mit ihm nicht. Das eskaliert immer. Also halte ich die Klappe und fresse alles in mich rein.

Gestern 22:01 • #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag