276

Traumfrau an Depressionen verloren Was tun ?

Mira_

Mira_


1226
2443
Guten Morgen mein Lieber,
lass Dich erstmal umarmen

Zitat von Vertrautes:
Vermisst sie mich überhaupt ?

Dann hätte sie sich gemeldet

Zitat von Vertrautes:
Bereut sie die Trennung ?

Dann hätte sie sich gemeldet

Zitat von Vertrautes:
Wenn sie mich so heftig geliebt hat wie kann ich ihr so egal sein, oder ist das der Krankheit geschuldet ?

Irgendwann wirst Du aufhören ihren Depressionen die Verantwortung zu geben.
Damit sprichst Du ihr nämlich ab, dass sie eigene Entscheidungen treffen kann. Du sprichst sie quasi unmündig.Ist sie das?

Zitat von Vertrautes:
Ich weiß ich werde auf diese Fragen keine Antwort bekommen, und auch wenn ich diese ausblende und versuche zu funktionieren, mich abzulenken kommen diese immer wieder.


Gib Dir Zeit.

08.05.2020 09:03 • x 2 #196


Salu717


8
5
Zitat von Vertrautes:
Guten Morgen Zusammen,

Heute ist mal wieder ein Tag an dem es mit der Fragerei im Kopf nicht aufhört.

Heute morgen schweißgebadet aufgestanden nach einem Albtraum mit ihr fing der Tag schon echt schlecht an, und die Fragen die ich versuche auszublenden kommen immer wieder, egal wie gut ich mich ablenke.

Heute vor 1 Woche hat sie mich verlassen, was macht sie wohl ? , geht es ihr besser ? Vermisst sie mich überhaupt ? Bereut sie die Trennung ? Wenn sie mich so heftig geliebt hat wie kann ich ihr so egal sein, oder ist das der Krankheit geschuldet ? Usw.

Ich weiß ich werde auf diese Fragen keine Antwort bekommen, und auch wenn ich diese ausblende und versuche zu funktionieren, mich abzulenken kommen diese immer wieder...

Mir geht es schon ein wenig besser als die letzen Tage, aber die fragen werden erstmal bleiben.

Wünsche euch einen schönen Tag.


Es wird dir von Tag zu Tag besser gehen, gib dir Zeit! Auch wenn es verdammt schwer ist zu verstehen, es ist besser so! Kopf hoch

08.05.2020 09:33 • x 1 #197



Traumfrau an Depressionen verloren Was tun ?

x 3


HabsVerbockt


187
1
76
Nehmen wir an, sie möchte wieder mit Dir zusammenkommen. Im Lauf der Jahre wird sie immer wieder die Medikamente absetzen, durchhängen, nicht arbeiten, Dich abweisen. Immer hin und her. Willst Du das wirklich? ?

08.05.2020 12:41 • #198


Vertrautes


100
1
28
Zitat von HabsVerbockt:
Im Lauf der Jahre wird sie immer wieder die Medikamente absetzen, durchhängen, nicht arbeiten, Dich abweisen. Immer hin und her. Willst Du das wirklich? ?


Das ist reine Spekulation, erstmal meldet sie sich ja nicht bei mir weil sie nicht WILL, denn wenn man will findet man immer Wege besonders wenn man jemand zurück haben möchte oder etwas bereut.

Ob ich das möchte ? Ich habe sie von Anfang an mit dieser Krankheit akzeptiert und sie mit dieser Krankheit geliebt. Selbst wenn sie sich meldet und sagt sie möchte eine 2. Chance, würde dies nur gehen wenn sie wirklich die Medikamente nimmt und auch die Therapie macht.

Mit fortlaufender Therapie kann es funktionieren es muss nicht kann aber, wieso sollte ich einem Menschen diese Chance nicht geben ? Dabei nur an mich zu denken wäre egoistisch, aber wie gesagt es ist seit 1 Woche Funkstille, und sieht nicht so aus als würde sie es gerade interessieren was mit mir ist... von ein Tag auf den anderen.

Klar ist es eine Frage die man überdenken sollte, aber Handeln nach Verstand oder Herz, sind unterschiedliche dinge, das hat man bei ihr ja am besten gesehen

08.05.2020 13:13 • x 1 #199


HabsVerbockt


187
1
76
Zitat von Vertrautes:
denn wenn man will findet man immer Wege


In einer Depression nicht

08.05.2020 17:42 • #200


Vertrautes


100
1
28
Guten Morgen zusammen,

Möchte euch gerne mal einen kleinen Zwischenstand geben.

Nun ist Tag 9 angebrochen seit dem meine ex mich von heute auf morgen verlassen hat.

Noch immer stelle ich mir die Frage. Über das wieso, gebe mir auf einer Art die Schuld ob ich etwa nicht genug für sie war. Meine Gedankenwelt ist noch immer völlig kaputt, auch wenn ich mich versuche so gut wie es möglich ist abzulenken.

Ich schlafe seit dem noch immer schlecht, habe Albträume mit ihr, ihre Worte kommen mit immernoch in den Kopf und werfen erneute Fragen auf, und es tut immernoch weh.

Ich vermisse sie, die Zeit die wir hatten, all das was war, und frage mich oft was sie macht wie es ihr geht, ob sie wohl an mich denkt, und ihr es wirklich so egal sein kann nach all dem was war.

Bis heute habe ich nichts von ihr gehört, als hätte ich nie existiert..

Es tut echt weh, und ich hoffe die Fragen im Kopf hören auf.

Schönes Restwochenende

10.05.2020 11:51 • #201


Mira_

Mira_


1226
2443
Zitat von Vertrautes:
Es tut echt weh, und ich hoffe die Fragen im Kopf hören auf.

Sie werden mit der Zeit leiser.hast Du sie denn noch blockiert?

10.05.2020 12:12 • #202


Vertrautes


100
1
28
Zitat von Mira_:
hast Du sie denn noch blockiert?


Also auf den sozialen Medien ja sprich ( WhatsApp, Facebook, Instagram ) aber Telefon uns IMassage sind seit Dienstag aufgehoben, aber sie versucht es ja nichtmal, also daher...

Einmal habe ich gesehen das ein Arbeitskollege von ihr mein Profil besucht hat den ich nicht kenne, wo ich glaube sie war es.

Das war es aber auch, ich mein sie weiß wo ich wohne, wenn sie sich melden wollen würde würde sie es können, gemeinsame beste Freundin oder Brief oder sonst was...

Ich glaube auch sie lebt ihr Leben weiter vielleicht gehts ihr auch wieder besser, aber sie unterdrückt das was war und selbst wenn sie es bereuen würde denke ich wäre die Angst durch Rückweisung oder Stolz zu groß

10.05.2020 12:32 • #203


Salu717


8
5
Zitat von Vertrautes:
Guten Morgen zusammen,

Möchte euch gerne mal einen kleinen Zwischenstand geben.

Nun ist Tag 9 angebrochen seit dem meine ex mich von heute auf morgen verlassen hat.

Noch immer stelle ich mir die Frage. Über das wieso, gebe mir auf einer Art die Schuld ob ich etwa nicht genug für sie war. Meine Gedankenwelt ist noch immer völlig kaputt, auch wenn ich mich versuche so gut wie es möglich ist abzulenken.

Ich schlafe seit dem noch immer schlecht, habe Albträume mit ihr, ihre Worte kommen mit immernoch in den Kopf und werfen erneute Fragen auf, und es tut immernoch weh.

Ich vermisse sie, die Zeit die wir hatten, all das was war, und frage mich oft was sie macht wie es ihr geht, ob sie wohl an mich denkt, und ihr es wirklich so egal sein kann nach all dem was war.

Bis heute habe ich nichts von ihr gehört, als hätte ich nie existiert..

Es tut echt weh, und ich hoffe die Fragen im Kopf hören auf.

Schönes Restwochenende

undefinedundefined

Guten Morgen. Wie geht es dir heute? Konntest du das Wochenende ein bisschen geniessen?

11.05.2020 08:16 • #204


Vertrautes


100
1
28
Zitat von Salu717:
Guten Morgen. Wie geht es dir heute? Konntest du das Wochenende ein bisschen geniessen?


Guten Morgen Salu717,

Es geht mir den Umständen entsprechend, das Wochenende war sehr mühselig, ich habe versucht viel unterwegs zu sein, damit ich mit meinen Gedanken nicht zuhause sitze, und diese mich auffassen.

Ich vermisse sie immer noch, und auch wenn ich Hoffnung habe ist es jetzt 10 Tage her, und es kommt einfach nichts mehr von ihr.. und eine andere Art von fragen bildet sich in meinem Kopf...

Ich träume immer noch jede Nacht von ihr, und habe Albträume, jeder Morgen fühlt sich immer noch an als wenn das ganze nur ein schlechter Witz ein Traum wäre aus dem ich nicht aufwache

Nachmal habe ich das Gefühl es wird besser, doch dann kommt ein Satz von ihr an den ich denke, eine Situation, ein Lied, oder etwas anders was mich dann wieder zurück holt auf den Boden der Tatsachen

Ich kann mir einfach nicht vorstellen das ich ihr nicht fehle, sie nicht an uns und unsere Zeit denkt... und es einfach nur verdrückt... Tut mir leid

11.05.2020 08:57 • #205


T4U

T4U


5361
6437
Zitat von Vertrautes:
Ich kann mir einfach nicht vorstellen das ich ihr nicht fehle, sie nicht an uns und unsere Zeit denkt.

Ihre Problematik, ist wenn überhaupt, das sie sich um sich kümmert. Du bist nicht auf ihrem Schirm, weil sie hat ja Baustellen genug.
Zitat von Vertrautes:
Ich träume immer noch jede Nacht von ihr, und habe Albträume

Vieles wird im Unterbewusstsein verarbeitet. 9 Tage ist nichts, wenn die "Liebe" so überzogen gefühlt wurde. Du warst von 0 auf 100 ist zwei Sekunden, wie soll das von 100 auf 0 gehen? In 9 Tagen unmöglich

11.05.2020 09:18 • #206


Salu717


8
5
Zitat von Vertrautes:

Guten Morgen Salu717,

Es geht mir den Umständen entsprechend, das Wochenende war sehr mühselig, ich habe versucht viel unterwegs zu sein, damit ich mit meinen Gedanken nicht zuhause sitze, und diese mich auffassen.

Ich vermisse sie immer noch, und auch wenn ich Hoffnung habe ist es jetzt 10 Tage her, und es kommt einfach nichts mehr von ihr.. und eine andere Art von fragen bildet sich in meinem Kopf...

Ich träume immer noch jede Nacht von ihr, und habe Albträume, jeder Morgen fühlt sich immer noch an als wenn das ganze nur ein schlechter Witz ein Traum wäre aus dem ich nicht aufwache

Nachmal habe ich das Gefühl es wird besser, doch dann kommt ein Satz von ihr an den ich denke, eine Situation, ein Lied, oder etwas anders was mich dann wieder zurück holt auf den Boden der Tatsachen

Ich kann mir einfach nicht vorstellen das ich ihr nicht fehle, sie nicht an uns und unsere Zeit denkt... und es einfach nur verdrückt... Tut mir leid

undefined

Ich verstehe dich voll und ganz! Ich kann mich so gut in dich hineinfühlen. Dieses Gefühl auf einmal nichts mehr von der geliebten Person zu hören, ist so erdrückend und unverständlich. Bei mir sind es jetzt 2.5 Wochen her seid der schockierenden Trennung. Auch ich stelle mir die Fragen, nur werde ich wahrscheinlich nie eine Antwort darauf bekommen! Ich denke sie vermissen uns schon auch, haben aber im Moment eigene Probleme die sie lösen müssen. Schau auf dich!

11.05.2020 10:05 • x 1 #207


Vertrautes


100
1
28
Zitat von T4U:
wenn überhaupt, das sie sich um sich kümmert.


Das bringt es ziemlich gut auf den Punkt... Wenn überhaupt, ich weiß ja nichts über sie, es kann ja sein das sie immer noch nicht die Medikamente angefordert hat, und keine Hilfe in Anspruch nimmt, weil sie sich in Arbeit flüchtet 0-24 genau in die die das alles ja ausgelöst hat und vielleicht da gerade Halt sucht...

Teufelskreis...

Sie hatte eingesehen das sie Hilfe Braucht und die Medikamente , stimmt schon alles, aber ob sie letztendlich damit angefangen hat oder immer noch so weiter macht wer weiß das schon.


Zitat von Salu717:
aber im Moment eigene Probleme die sie lösen müssen. Schau auf dich!



Klar schaue ich auf mich selbst, aber es ist Hart, jemand vergessen zu müssen und zu akzeptieren was einem von einen auf den anderen Tag genommen wurde.

Wieso mach ich mich eigentlich verrückt... mir geht es Mental, Finanziell, Körperlich, Familiär blendend, ich müsste nur nach vorne sehen und fertig... wieso kann ich das nicht ?

Ich glaube es ist einfach weil ich sie wirklich Liebe... auch wenn mein Kopf sagt das das wichtigste momentan ihre gesundheit ist, fehlt sie mir so sehr... und das sie mir Nichtmal eine Chance gegeben hat mit ihr den weg zu gehen tut umso mehr weh, besonders wo unsere liebe so groß war... Besonders ihre Liebe zu mir...

11.05.2020 13:12 • #208


T4U

T4U


5361
6437
Zitat von Vertrautes:
wieso kann ich das nicht ?

weil du dem Lovebombing zum opfer gefallen bist
Zitat von Vertrautes:
wo unsere liebe so groß war... Besonders ihre Liebe zu mir.

11.05.2020 13:19 • #209


Vertrautes


100
1
28
Zitat von T4U:
weil du dem Lovebombing zum opfer gefallen bist


Also zu dem Thema muss ich aber selbst noch was hinzufügen, Selbst wenn es das ist ist daran nichts verwerfliches, Ich habe meine damalige Ex-verlobte auch genau so kennengelernt, auch mit einer so schnellen und perfekt übertriebene Liebe.... Und obwohl es da genau so schnell ging waren wir 9 Jahre zusammen klar WAREN, weil sie mich vor der Hochzeit betrogen hat mit meinem damals besten Freund.... Das hat für mich nicht viel zu sagen das Tempo, ich weiß du meinst es gut aber hier sind ganz andere Einflüsse für Trennung und alles zuständig

Sie hat mich wie gesagt immer noch nicht wegen Der Beziehung oder der Liebe verlassen, sondern weil es für sie zu viel wurde.. und nein bevor das wieder los geht ich reduziere sie nicht auf ihre Krankheit, weil diese habe ich von Anfang akzeptiert und sie mit dieser geliebt.

11.05.2020 15:06 • #210



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag