44

Trennung - Ich kann nicht mehr

brokenherzz

15
1
4
Hallo zusammen, wer hätte gedacht das ich an diesen Punkte ankomme und in einem Forum meine Sorgen runter Schreiben muss.
Ich danke schonmal jeden dafür der sich das durchlesen wird.

Ich war jetzt insgesamt 1 1/2 Jahre in einer Beziehung und es war bis dato eine extrem schöne zeit. Bis nach Weihnachten als ich verlassen wurde.
Wir haben viel unternommen und sind relativ fix zusammen gezogen und wir haben echt viel Zeit miteinander verbracht und haben uns unterstützt wo es nur ging.
Da ich Derzeit mein Masterstudium beende und sie ihr Job in der Phase von Corona nicht weiter ausüben konnte, haben wir 24 Stunden aufeinander geklebt. war noch alles okay bis zu dem punkt vor 4 Monaten als sie ihren Job gewechselt hat. ab dem Punkt ging es Bergab sie mutierte von der Lebensfrohen Menschen zu einem extrem depressiven Menschen. der Job hat sie dermaßen unglücklich gemacht aber aufgrund von dem Punkt das ich im Studium bin hatte sie Angst den Job niederzuwerfen weil sie Angst hatte die Wohnung zu verlieren. und wir die Wohnung nicht mehr halten könnten. und dann kam der nächste Lockdown . dann fing es an. wir hatten unseren ersten "Streit" sie hatte einen kleinen Zusammenbruch und ich bin einige Tage aus dem Haus. sie war sich Ihrer gefühle nicht mehr bewusst. hat angefangen sich zu ritzen. aber sich relativ schnell bei mir wieder gemeldet und meinte das wäre nur eine Phase gewesen. ab dem Punkt wurde sie extrem Motivation und antriebslos. kam gar nicht mehr aus dem Bett raus und den größten der der häuslichen Pflichten habe ich übernommen weil ich mir einfach sorgen um sie gemacht habe. hinzukommt das sie ab dem Punkt durch eine Freundin angefangen hat sehr viel Gras zu konsumieren.
das habe ich nie so eng gesehen aber ab dem Dezember wurde das ein über Konsum und da habe ich mich ausgesprochen und sie meinte sie will eh bald aufhören.
sie hat nichts mehr gemacht hat Schlafstörung bekommen Appetits Verlust viele Anzeichen von einer Depression.
aber mit ihren Stimmungsschwankungen war sie mal etwas glücklich und mal wieder total im Keller. mir hat es auch angefangen ab Dezember auf den Körper zu gehen. Verdauung. dauerhaft Kopfschmerzen. weil es einfach mein herz zerrissen hat sie in so einer Lage sehen zu müssen.

Weihnachten über waren wir dann ein Tag bei meiner Familie und einen Tag bei ihrer. ich hab ihr ein paar schöne Geschenke geholt und sie hat sich mega gefreut. war alles noch okay + das sie über jemanden aus meiner Familie eine neue Aussicht auf einen neuen Job bekommen hat.

ich dachte mir nur YEAH jetzt geht's bergauf. leider kam dann der Tag nach weihnachten. mir ging es misserabel. viel stress mit meiner Masterarbeit weil sich das durch Corona alles einfach nur zieht. ich war mir eh sehr unsicher mit ihr in dem Aspekt sie zu verlieren deswegen habe ich ihr leider in den Monaten bisschen auf die Pelle gerückt. aber auch weil ich einfach Angst um sie habe und sie keinen Großen Freundeskreis hat.

ich wollte nicht das sie alleine ist. der Tag nach weihnachten Lief dann so ab. mir ging es schlecht. sie konnte das nicht mehr ertragen mich so zu sehen und hat einen Nervenzusammenbruch bekommen (geheult, gekotzt) alles drum und dran und meinte sie kann das alles nicht mehr. ich hab mir einfach mega sorgen gemacht und hab ihre Freundin gerufen.

ich bin dann wieder einmal weg. die hat mir dann 2 tage später mitgeteilt das sie anscheint nicht mehr will. eine Hand hat mein herz fest gepackt und zerdrückt . 1 tag später die ernüchternde WA Nachricht. sie hat sehr kalt Schluss gemacht meinte ich soll meine Sachen packen und das sie kein persönliches Gespräch verkraftet weil sie sonst in Tränen ausbricht. ein bisschen hin und her geschrieben meinte sie im Anschluss das wir noch reden werden aber sie Abstand zurück gezogen braucht. ich hab es akzeptiert. hab meine Sachen geholt aber auch einen teil in der Wohnung vergessen in der Hektik.

in dem Zeitraum hat sie immer mal wieder in ihren Status bilder gepostet die deutlich an mich gerichtet waren. welche mir immer einen kleinen Hoffnungsschimmer gegeben haben. Ja ich weiß Kontaktsperre man soll sich das nicht antun.

das Problem ist sie hat am 01.01 Geburtstag und ich konnte es nicht über herz bringen ihr nicht zu gratulieren. ich über pünktlich um 00:00 ne sage ich mal neutrale Nachricht geschrieben gehabt. Als Antwort darauf habe ich 5 Minuten später ein vielen dank Bruder bekommen. ich komplett schockiert hab aber nichts dazu gesagt . ne halbe stunde später kam eine Entschuldigung das sie sich verschrieben hat (glaube ich irgendwie aber nicht) und sie hat mir ebenfalls frohes neues gewünscht.

und gegen 4 Uhr hat sie nochmal auf eine Statusnachricht in WA geantwortet. war ein kleiner Opener worauf ich hätte eingehen können. habe ich aber nicht gemacht weil ich noch etwas sauer war wegen ihrer Antwort auf meine Nachricht

und diese ganzen kleinen "Anzeichen" die sie mir gegeben hat, hat sie eben komplett gelöscht. ich hatte zunächst angst das sie sich was antut und hab ihrer Freundin geschrieben. die mich aber ignoriert wahrscheinlich rede verbot. ich weiß nicht ob sie jetzt irgendwie sauer auf mich sind bzw beide und warum überhaupt aber ich bin einfach nur noch am verzweifeln

ich schlafe nicht. ich esse nichts. ich weiß nicht was ich machen soll. sie wollte noch zeit. aber ist es noch was halbes oder überhaupt nichts mehr? hab ich mir das alles eingeredet? warum spielt sie so mit mir obwohl ich soviel für sie gegeben habe und es denoch gut meinte. warum will ich einfach nicht mehr aufwachen. warum passiert mir das gerade ?

soll ich ihr einfach schreiben das ich meine restlich sachen abhole und sie löschen? ich bin mir so unsicher es ist so unfair das ich die chance für ein gespräch nicht bekommen habe. sie hat immer so große töne gespuckt das sie ja so menschlich sei. sowas echt sch. findet. und genau jetzt das abzieht.


ich bin einfach nur verzweifelt und ich brauche meinen kopf für andere sachen und leider bin ich so ein krasser kopfmensch. nur wenn sie ein bild ändert überlege ich was das für ein signal sein könnte.


danke zu denen die sich das durch gelesen haben .

02.01.2021 01:06 • x 1 #1


brokenherzz


15
1
4
ich bin einfach so kratflos mir ist gerade nur noch schwindelig und ich könnte zusammenbrechen

02.01.2021 01:12 • #2



Trennung - Ich kann nicht mehr

x 3


ZauberSandra


522
1
466
Zitat von brokenherzz:
Hallo zusammen, wer hätte gedacht das ich an diesen Punkte ankomme und in einem Forum meine Sorgen runter Schreiben muss. Ich danke schonmal jeden dafür der sich das durchlesen wird. Ich war jetzt insgesamt 1 1/2 Jahre in einer Beziehung und es war bis dato eine extrem schöne zeit. Bis nach Weihnachten als ich verlassen wurde. Wir haben viel unternommen und sind relativ fix zusammen gezogen und wir haben echt viel Zeit miteinander verbracht und haben uns unterstützt wo es nur ging. Da ich Derzeit mein Masterstudium beende und sie ihr Job in der Phase von Corona ...


Ich würde jemand anderen bitten die Sachen zu holen.

Zu der Dame: sei froh das du von dieser Drama Queen weg bist. Klingt alles total abnormal vorallem das Ritzen!
Sie braucht dringend Hilfe von einen Profi. Aber du nicht. Du bist nicht für sie verantwortlich.

Wichtig für dich jetzt: verstehe wie krank das alles war. Blockiere sie versuche los zu kommen. Ich weiß das ist kein Trost. Aber das muss einfach sein. Und bitte ignoiere ihre krankenhaften Botschaften. Das ist Kindergarten

02.01.2021 01:42 • x 5 #3


ZauberSandra


522
1
466
Sie erinnert mich total an Emos

02.01.2021 01:43 • x 1 #4


coraSu

coraSu


7
6
Hallo brokenherzz,
schlimme Geschichte , die du hier erleben musstest. Das tut mir furchtbar leid für dich.
Du scheinst ein sehr gefühlvoller Mensch zu sein.
Wo wohnst du denn jetzt ? Hast du gute Freunde oder Familie, die dich jetzt auffangen ?
Deine ExFreundin scheint einige Probleme zu haben, wo nur sie nur sich selber helfen kann.
Du musst jetzt unbedingt an Dich denken. Ich rate dir vorerst keinen Kontakt mehr zu ihr zu suchen.
Keine Nachrichten, Anrufe ,Briefe oder Besuche. Ich weiß das wird nicht leicht für dich.
Zieh dich ruhig zurück, aber vergesse nicht zu Essen und Trinken.
Lies dich quer durchs Forum, hier findest du viele Tipps und Ratschläge und siehst wie vielen Menschen es ähnlich geht wie dir.
Alles liebe, bleib tapfer

02.01.2021 01:48 • x 2 #5


Luk


154
208
Erstmal: Ich kann verstehen, dass es dir schlecht damit geht, und wahrscheinlich muss man dir auch nicht sagen, dass das mit dem Ritzen und dem Gras ziemlich bedenklich ist...

Zitat von brokenherzz:
warum spielt sie so mit mir obwohl ich soviel für sie gegeben habe und es denoch gut meinte

So ist das leider, auch wenn das nicht das ist, was du hören willst: Wie viel du für eine Person tust, hat relativ wenig Auswirkungen darauf, ob die Beziehung hält. Oft gilt hier sogar: Weniger ist mehr. Wenn es in der Beziehung nicht mehr passt, dann wird es oft noch schlimmer, wenn du alles für sie tust und alles erträgst. Stattdessen solltest du dir immer bewusst sein, dass du auch eigene Bedürfnisse hast, es ist zum Beispiel nicht in Ordnung, wenn du den ganzen Haushalt machen musst, während sie nur rumsitzt. Wenn es ihr wirklich so schlecht geht, dann kann sie sich ja professionelle Hilfe suchen, aber es ich nicht deine Aufgabe als Partner, ihre Probleme zu kompensieren, indem du dich nur noch mehr anstrengst, während sie immer weniger tut.

Zitat von brokenherzz:
sie hat immer so große töne gespuckt das sie ja so menschlich sei. sowas echt sch. findet. und genau jetzt das abzieht.

Das kommt leider oft vor. Diejenigen Menschen, die sich so darstellen, als wären sie besser als die anderen, sind es in der Regel nicht oder sind sogar noch schlimmer. Denn wer wirklich ein besserer Mensch als andere ist, hat es gar nicht nötig, das zu betonen, weil man es dann sowieso merkt.

Zitat von brokenherzz:
ich bin einfach nur verzweifelt und ich brauche meinen kopf für andere sachen und leider bin ich so ein krasser kopfmensch. nur wenn sie ein bild ändert überlege ich was das für ein signal sein könnte.

Lass das! Es kann 1000 Gründe haben, warum sie ein Bild ändert. Vielleicht hatte sie einfach Lust dazu, vielleicht ist ihr irgendein Gedanke gekommen, vielleicht sucht sie nach Aufmerksamkeit, was auch immer. Vielleicht weiß sie auch selbst gar nicht, warum sie das Bild ändern wollte. Auf jeden Fall solltest du das sein lassen, darüber nachzudenken, weil es dir sowieso nichts bringt.

Mach was anderes, lenk dich ab, such dir irgendeine Beschäftigung, die dich mehr interessiert als die Frage, was sie macht oder warum sie ihr Bild ändert...

02.01.2021 02:05 • x 1 #6


brokenherzz


15
1
4
Danke erstmal für die antworten... ihr glaubt aber nicht was passiert ist...

Die war noch in einer gruppe mit meiner Familie drin... hat die verlassen und bin auch kurz umgekippt kann einfach nicht mehr... ich musste ihr schreiben ob ich die restlich sachen abholen kann und sie mit mir reden wird damit ich das verarbeiten kann..

erstmal kam nur die antwort was hast du den noch für sachen hier... und zum reden hat sie sich direkt ne ausrede gesucht und meinte die fährt 2 wochen zu ihren eltern und hat dann zeit...

dann meinte ich sie soll einmal fair genug sein... ich komme vorher vorbei und wir reden.. sie meinte sie meldet sich morgen aber ihre aussage war das sie nichts mehr zu sagen hat... zum neujahr war da noch etwas freundlichkeit drin aber die ist komplett verschwunden...

02.01.2021 02:18 • #7


brokenherzz


15
1
4
Zitat von coraSu:
Hallo brokenherzz,

Du scheinst ein sehr gefühlvoller Mensch zu sein.
Wo wohnst du denn jetzt ? Hast du gute Freunde oder Familie, die dich jetzt auffangen ?
Deine ExFreundin scheint einige Probleme zu haben, wo nur sie nur sich selber helfen kann.
Du musst jetzt unbedingt an Dich denken. Ich rate dir vorerst keinen Kontakt mehr zu ihr zu suchen.


ja.. leider bin ich extrem emotional vor allem wenn ich mich einmal auf einen Menschen eingelassen habe... und sie zerstört mich gerade bewusst.. sie weiß ich hab derzeit Probleme auch mit dem herzen.. wahrscheinlich dank ihr.. dann stehe ich vor der Abgabe meiner masterarbeit... hab mein ganzes Ersparnis genommen und ihr teure Geschenke gekauft und ich hab nichts zurück bekommen aber ich wollte immer nur das sie glücklich ist..

warum einfach... ich will einfach nichts mehr essen nicht mehr schlafen am besten nicht mehr l....

02.01.2021 02:22 • x 1 #8


Luk


154
208
Ehlich gesagt:

Es wäre besser, du würdest einfach zu ihr fahren und deine Sachen sofort verlangen. Wenn du bei ihrer Verzögerungstaktik noch mitspielst, dann machst du es für dich nur noch schlimmer und findest nie einen Abschluss. Wenn sie 2 Wochen wegfahren will, dann mach ihr klar, dass du vorher deine Sachen haben willst und du kannst auch (wenn du willst) dazusagen, dass damit abschließen willst und noch zwei Wochen warten.

02.01.2021 02:23 • x 1 #9


brokenherzz


15
1
4
Zitat von Luk:
Ehlich gesagt:

Es wäre besser, du würdest einfach zu ihr fahren und deine Sachen sofort verlangen. Wenn du bei ihrer Verzögerungstaktik noch mitspielst, dann machst du es für dich nur noch schlimmer und findest nie einen Abschluss. Wenn sie 2 Wochen wegfahren will, dann mach ihr klar, dass du vorher deine Sachen haben willst und du kannst auch (wenn du willst) dazusagen, dass damit abschließen willst und noch zwei Wochen warten.



das ist der plan morgen früh ich hoffe das klappt alles...

ich hab nur so schmerzen im brustkorb ich halte das nicht aus warum kann ich nicht stärker sein

02.01.2021 02:26 • x 1 #10


LoveForFuture

LoveForFuture


1458
2193
Du wurdest vergiftet, eure Beziehung war Gift, deine Hormone fahren Achterbahn!

Schmeiß den TV an und schau dir Videos auf YouTube an, es gibt auch meditative Videos mit Naturgeräuschen, das beruhigt unbewusst und macht sich auch körperlich bemerkbar, geht auch zum einschlafen.

Mach das Licht an und koche dir einen Tee, trinke etwas, lagere den Oberkörper etwas höher, das hilft deinem Herzchen etwas.
Dann rufe Freunde an und sag was los ist - oder schreibe Nachrichten um diese Uhrzeit besser an Mutter, Freund wen auch immer.
Das wird dir morgen Ablenkung und Erleichterung verschaffen, wenn du jemanden zum Reden hast.

Nimm dir Zettel und Stift zur Hand und schreibe, lass es raus.
Weine, aber sei gut zu dir.
Denke an genug Salzzufuhr, wenn du nichts isst.
Koche dir eine Brühe.
Du solltest genug trinken!
Wichtig.
Und Hintergrundgeräusche lenken dich ab.
Lies hier im Forum, es haben schon viele geschafft durch diesen Schockzustand zu gehen.

Es ist nichts Gefährliches, es ist nur ein Ausnahmezustand der nun von Tag zu Tag besser wird.

Ach noch etwas, in deinem Zustand würde ich die Sachen nicht persönlich bei ihr abholen, schicke einen Kumpel oder jemand anderen hin!

Du solltest sie nicht mehr sehen.

Alles Liebe!
Du schaffst das, da bin ich mir sicher.

02.01.2021 02:38 • x 3 #11


Luk


154
208
Zitat von brokenherzz:
warum kann ich nicht stärker sein

Weil du ein Mensch bist und keine Maschine...

02.01.2021 02:42 • x 2 #12


Aurora17


37
100
Hol deine Sachen oder besser: lass sie holen - und danach kein Kontakt mehr mit ihr. Sie hat mehrere ernsthafte psychische Probleme, ich denke für euch beide ist es besser, diese Beziehung zu beenden und da jetzt nicht in eine toxische on off Geschichte reinzuschlittern.

Natürlich tut jetzt alles weh
Aber es wird besser. Nach ein paar Wochen oder Monaten sieht die Welt anders aus, und du wirst froh sein, aus diesem Drama entkommen zu sein.
Und sei streng mit dem Kontaktverbot - jede Nachricht, jedes stalken auf Social Media, jede Antwort lässt dich wieder endlos grübeln und wirft dich zurück. Man leidet dann nur unnötig länger.
Alles gute!

02.01.2021 02:42 • x 2 #13


brokenherzz


15
1
4
danke an alle

ich verstehe gar nicht wie das in so eine toxische Beziehung enden konnte die war am Anfang kompletter Sonnenschein wurde mit Aufmerksamkeit überhäuft und hab soviel liebe bekommen...

das wird morgen ein tag wenn ich sie sehe... sind eigentlich gerade mal 6 tage aber das war jetzt so ein auf und ab meint ihr ich soll auch so Kleinigkeiten holen wie Pfannen die ich gekauft habe oder ne Tasse die sie mir geschenkt hat ? wollte nicht alles aus der Wohnung reißen

ja sie ist schwer zu übersehen auf social media... ist da etwas bekannter sage ich mal... ist auch ihr einziger Traum darüber Geld zu verdienen...

ich muss ja dazusagen das beide Geschwister von ihr auch psychische Erkrankungen haben Depressionen mit Schizophrenie

02.01.2021 02:47 • #14


Luk


154
208
Zitat von brokenherzz:
ihr ich soll auch so Kleinigkeiten holen wie Pfannen die ich gekauft habe oder ne Tasse die sie mir geschenkt hat ?

JA!

Sonst fängt das zwei Wochen später wieder von vorne an mit: "Ich hab noch Sachen bei ihr und muss sie holen."

Nimm alles mit, was dir gehört, so als wärst du ein Mieter, dessen Mietvertrag gekündigt ist und als wäre jetzt der letzte Tag. Stell dir vor, morgen zieht der nächste ein und du musst heute alles mitnehmen und danach gibt es keine Möglichkeit mehr.

02.01.2021 03:31 • x 1 #15



x 4