594

Trennung nach 14 Jahren, zwei Kindern und Next

loewenmama
Meine Lieben!

Wir haben eine Wohnung Ab dem 01.04 können wir rein. Die erste Aprilwoche werde ich erstmal streichen und Karfreitag sehr wahrscheinlich umziehen. Die Wohnung ist definitiv nicht perfekt, aber man kann was tolles draus machen und wir können endlich aus diesem Irrenhaus hier verschwinden. Ihr glaubt nicht, wie erleichtert ich mich fühle. Ich werde nicht mehr mitbekommen, was der Herr treibt, was mit Nextieschatzihasi ist - einfach nichts mehr. Ich kann mit unseren Jungs durchatmen, uns was Schönes aufbauen und habe meine Ruhe - vor allem psychisch. Ich freue mich so sehr Jetzt steht die nächsten Wochen viel Arbeit an: Packen, aussortieren, streichen, darauf warten, dass das Jobcenter in die Pötte kommt mit den Anträgen, Möbel besorgen - aber alles für uns drei! Also eigentlich ein positiver Stress

Ich wünsche euch einen zauberhaften Tag und schicke euch ganz viel gute Laune mit

16.03.2023 11:32 • x 14 #166


Dennis1982
@loewenmama

Gratuliere! Freut mich für Euch!

16.03.2023 11:35 • x 2 #167


A


Trennung nach 14 Jahren, zwei Kindern und Next

x 3


L
Du machst deinem Nicknamen alle Ehre

16.03.2023 11:37 • x 3 #168


aequum
Zitat von loewenmama:
Wir haben eine Wohnung Ab dem 01.04 können wir rein.

Sehr schön! Ich freue mich für Dich und die Kids.
Natürlich kommt da eine Menge Arbeit auf Dich zu aber das nimmt man sicherlich unter den gegebenen Umständen gerne in kauf.

Ich hoffe doch, dass Du ein paar helfende Hände zur Verfügung hast.

Weiß ER denn schon davon?

16.03.2023 12:32 • x 3 #169


L
Wunderbare Nachrichten! Ich freue mich für Euch!

Wenns geht (und das auch willst): Lass Ex nicht in die neue Wohnung.

16.03.2023 12:34 • x 4 #170


DieSeherin
neue wohnung ist ein neuer anfang und fühlt sich dann endlich nach ganz alleine meins an

16.03.2023 12:42 • x 2 #171


loewenmama
Danke euch

Ja, er weiß davon @aequum. Habs ihm am Mittwochabend gesagt, als er abends gekommen ist. Er hat sich keine Reaktion anmerken lassen aber seien wir ehrlich; innerlich hat er wahrscheinlich gejubelt und Party gefeiert. Ist aber okay, denn bei mir sieht es ja auch so aus

@Lumba Ja, ich hoffe, dass ich das auch so handhaben kann. Wenn natürlich der Große dem Papa sein neues Zimmer zeigen möchte, kann ich da natürlich nicht nein sagen. Aber generell ist es unser Reich, wo er nichts drin zu suchen und vor allem nichts zu sagen (freu freu freu) hat.

17.03.2023 08:33 • x 4 #172


L
Zitat von loewenmama:
Wenn natürlich der Große dem Papa sein neues Zimmer zeigen möchte, kann ich da natürlich nicht nein sagen.

Warum nicht? Du kannst sagen: Das machen wir ein anderes Mal... und irgendwann macht es auch Sinn, aber nicht direkt jetzt im Anschluss.

Meine Meinung, nicht der Weisheit letzter Schluss.

18.03.2023 09:20 • #173


Charla
Zitat von loewenmama:
Wenn natürlich der Große dem Papa sein neues Zimmer zeigen möchte, kann ich da natürlich nicht nein sagen.

Das könnte ich auch nicht um dem Sohn nicht die Freude daran zu nehmen, da nehme ich mich dann zurück.

18.03.2023 09:55 • x 2 #174


Z
Glückwunsch zur Wohnung! So schön für dich ubd es wird sicher gut tun!

18.03.2023 18:12 • x 2 #175


Z
Wie geht es dir in der neuen Wohnung?

15.04.2023 07:36 • x 2 #176


loewenmama
Hallo ihr alle

Heute komme ich auch mal dazu, ein Update zu schreiben.

Wir sind gut in der Wohnung angekommen. Hier und da fehlt noch einiges, aber wir haben Zeit, noch die Dinge zu besorgen, die fehlen. Momentan haben wir vieeeele Termine und wir hetzen eigentlich nur von A nach B, umso mehr genießen wir die Tage, wo wir einfach mal Zuhause sein können

Die Kids gehen alle 14 Tage zum Papa, allerdings äußert der Große schon, dass er Papa nicht vermissen würde, er wüsste auch nicht wieso und möchte nicht dort hin. Beim letzten Kinderwochenende durfte ich ihn schon abholen, mal sehen wie es heute Abend und morgen Abend läuft. Am Sonntagvormittag hole ich die Zwerge wieder ab, da ja Muttertag ist. Hier hatte mein NM die Idee gehabt, doch Mutter- und Vatertag zusammen was mit den Kids zu machen. Mir war die ganze Zeit überhaupt nicht wohl dabei. Denn auch wenn ich weiß, dass ich ihn nicht mehr liebe, so hat er mich die letzten Monate doch extrem verletzt und darüber kann ich (noch) nicht hinwegsehen. Hier konnte ich ihm dann am Montag sagen, dass ich Muttertag alleine feiern möchte. Da wurde ich dann als egoistisch betitelt, was mich echt fassungslos gemacht hat. Denn war ich doch nicht diejenige, die in den letzten Monaten bzw. auch die letzten 14 Jahre nicht egoistisch war. Nun ja, nach einem Gespräch mit meiner Therapeutin, die im Übrigen sehr stolz auf mich war, weil ich endlich mal nein gesagt habe und auf mein eigenes Bedürfnis eingegangen bin, war dann das Thema auch für mich erledigt. Soll er doch denken von mir, was er möchte. Und dieser Gedanke fühlt sich einfach richtig gut an. Ich habe das Gefühl, dass ich so langsam Ketten ablegen kann, die mich irgendwie die letzten Monate, aber vielleicht auch Jahre, gefesselt haben. Ich bin wieder guter Laune, kann positiv in die Zukunft sehen und ja, einen Vorteil hat das Alleinerziehendsein: ich muss nicht mehr alles mit irgendwem besprechen! Diese Art von Freiheit tut momentan einfach ebenfalls gut!

Die Kids haben Next auch noch nicht kennengelernt. Der Große wird davon auch nicht begeistert sein. Mal schauen, wann NM das Thema angeht. An Karfreitag sind wir drei ausgezogen und samstags war sie bereits im Haus. Auch im Haus ist viel verändert, es wurde renoviert, umgestellt, Bilder kamen natürlich weg und man sieht bis auf das Zimmer des Großen, nicht mehr, dass dort Kinder gewohnt haben bzw. noch alle 14 Tage dort wohnen. Daher fühlt sich der Große auch dort nicht mehr wohl - ist halt alles anders. Ich hoffe, dass sich das noch gibt und er irgendwann wieder gerne bei seinem Vater ist. Ein Kind braucht ja nun mal in der Regel beide Elternteile.

Das wars eigentlich Demnächst werde ich dann mal die Kontenklärung bei der Rentenversicherung angehen, damit sich die Scheidung durch den Versorgungsausgleich nicht weiter hinziehen wird und wir hoffentlich dann Anfang nächsten Jahres geschieden werden können.

Ich starte jetzt gleich wenn die Kids abgeholt wurden, eine Shoppingtour bei miesestem Wetter und wünsche euch einen wunderschönen Abend bei besserem Wetter

12.05.2023 14:41 • x 7 #177


Wollie
Hey klingt richtig gut. Du machst das sehr gut und startest jetzt in dein neues Leben.

12.05.2023 15:16 • x 3 #178


Charla
Zitat von loewenmama:
Ich bin wieder guter Laune, kann positiv in die Zukunft sehen

Wie Schiller schon sagte : „Die Welt wird sich erst ändern, wenn wir unseren Verstand aus dem Herzen ausdeuten.“
Glückwunsch zu dem bisher geschafften! Möge Liebe, Freude und Frieden bei euch mit Einzug halten!

12.05.2023 15:18 • x 4 #179


aequum
@loewenmama,
Sehr schön von Dir durchaus nur positives zu lesen.
Hut ab! Das hadt Du sehr gut hinbekommen. Weiter so.

12.05.2023 15:37 • x 4 #180


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag