225

Trennung nach kurzer Ehe

Gebrochener


140
1
63
Zitat von Krabbe1:
Hallo Gebrochener.... Vielleicht versuchst du es nicht mit Kälte... Eher mit Gelassenheit? Ich weiß, wie schwierig das ist... Wenn in Wirklichkeit eine Riesenportion Wut im Inneren ist... Ich arbeite daran, keinerlei Emotion, welcher Art auch immer auszustrahlen... Mir steht die heutige "Übergabe" auch noch bevor... ...



Es is einfach zum kotzen .. sie läuft glücklich tanzend und fröhlich lächelnd durchs leben und mich zerfrisst es .. sie interessiert es einfach nicht .... wahnsinns kälte strahlt die frau aus

07.03.2021 14:30 • #46


Milly85

Milly85


211
381
Zitat von Gebrochener:
Es is einfach zum kotzen .. sie läuft glücklich tanzend und fröhlich lächelnd durchs leben und mich zerfrisst es .. sie interessiert es einfach nicht .... wahnsinns kälte strahlt die frau aus

Ich werde für dich wütend, wenn ich das so höre... ich hoffe, die fällt gewaltig und die Nase und schaut dann blöd aus der Wäsche!

07.03.2021 14:32 • #47



Trennung nach kurzer Ehe

x 3


Krabbe1

Krabbe1


258
1
698
Zitat von Gebrochener:
Es is einfach zum kotzen .. sie läuft glücklich tanzend und fröhlich lächelnd durchs leben und mich zerfrisst es .. sie interessiert es einfach nicht .... wahnsinns kälte strahlt die frau aus


Kann es sein, dass sie mit ihrer "Leichtigkeit" eher ihre Unsicherheit sowie Gewissensbisse überspielen möchte?
Ist nur ein Gedanke, du wirst es besser einschätzen können...

07.03.2021 15:16 • #48


Gebrochener


140
1
63
Zitat von Krabbe1:
Kann es sein, dass sie mit ihrer "Leichtigkeit" eher ihre Unsicherheit sowie Gewissensbisse überspielen möchte? Ist nur ein Gedanke, du wirst es besser einschätzen können...



Nein ich sehe in ihrem blick das ihr alles egal ist

07.03.2021 15:18 • #49


Tin_

Tin_


1761
3547
Zitat von Gebrochener:
Nein ich sehe in ihrem blick das ihr alles egal ist


So... Und was liebst du daran? Du vermisst eine Erinnerung, nicht die Realität. Stelle dich der Realität! Auch DAS ist diese Frau.

07.03.2021 16:26 • x 4 #50


Gebrochener


140
1
63
Zitat von Tin_:
So... Und was liebst du daran? Du vermisst eine Erinnerung, nicht die Realität. Stelle dich der Realität! Auch DAS ist diese Frau.




Guten morgen, genau das vermisse ich .... die erinnerung , es war ja 6 jahre alles gut und wirklich eine wunderschöne zeit, eine gesundes kind und eine wunderschöne hochzeit , ich kann den moment nicht festmachen ab dem sie umgeschlagen hat , vielleicht habe ich ihn durch meine rosarote brille auch nicht mitbekommen ...
Ich weis auch was sie mir angetan hat bzw antut , trotzdem kann ich nicht aufhhören an unsere traum zeit zu denken und wenn man sie fragt , hast denn zurmindest eine sekunde der letzten 3 wochen an uns gedacht , bekommt man gar keine antwort , ein böses lächeln oder ein nein ...
Wie ich hier schon zuoft geschrieben habe ,weis ich das ich mich lösen muss aber egal wie sehr ich versuche sie für das zu hassen was sie gerade tut , merke ich umso mehr wie ich sie liebe ...
Ich bin einfach verzweifelt und kann bald nicht mehr... seit valentinstag 21 kaum geschlafen , 7 kg abgenommen und leider pro tag 2 schachteln Zig. geraucht , die ganze situation , die tragweite ihres Entschlusses und die Konsequenzen die er mit sich bringt , wie finanzielle belastung , absoluter trennungsschmerz ( ein messer in die brust tut glaub ich weniger weh) und allem voran der verlust meines kindes aus dem haushalt , die sehnsucht nach der vergangenheit ... das macht mich einfach fertig .

09.03.2021 09:20 • #51


Heffalump

Heffalump


14602
20170
du drehst dich im Kreis, dir fallen nur all die gute dinge ein und du zweifelst. Verständlich, jedoch hilfreich ist es nicht. Zielführend wäre sich aus der Erstarrung zu lösen und aktiv zu werden - aber bist du an diesen Punkt ankommst, kann es dauern - je nach Leidensfähigkeit

09.03.2021 09:24 • x 1 #52


DieFrau

DieFrau


1612
10
1970
Ich kann mir vorstellen wie es dir gerade geht. Ihr Vorgehen ist so unreif, egoistisch und unüberlegt. Selbst wenn du sie aus den Augen verloren hast, das war wegen dem Haus, das du für sie, für das Kind und für euch renoviert hast. Ihr scheint die momentane Aufmerksamkeit und die schönen Worte wichtiger zu sein als Zuverlässigkeit, Familie und Stabilität. Sich trennen mit einem Kleinkind zeigt, dass sie gar nicht an ihre Zukunft denkt.

Versuchs mit ihr zu reden, sachlich und nicht bettelnd. Hab keine Angst sie zu verlieren, denn das hast du schon auf eine Art. Sag ihr was sie gewinnt wenn sie geht und was sie verliert und sie solle sich Gedanken darüber machen welche Entscheidung sie trifft, denn ein Zurück gibt es nicht. Dann mach die Renovierungsarbeiten fertig, das machst du auch für dich und dein Kind und verbanne sie aus deinem Leben.

Selbst mich macht sie gerade sauer! Aber du sollst runter kommen und dich darauf konzentrieren, dass du ein vorwurffreies und sachliches Gespräch mit ihr hast. Danach wirst du wissen du hast alles getan, die verrückte wollte weg. Oder sie kommt zur Vernunft und bleibt.

09.03.2021 09:58 • x 1 #53


Gebrochener


140
1
63
Zitat von Heffalump:
du drehst dich im Kreis, dir fallen nur all die gute dinge ein und du zweifelst. Verständlich, jedoch hilfreich ist es nicht. Zielführend wäre sich aus der Erstarrung zu lösen und aktiv zu werden - aber bist du an diesen Punkt ankommst, kann es ...



Ich versuche es nach vorne zu schauen .. an einem tag gehts mir eigentlich richtig gut und am nächsten wieder total schlecht ... wenn ich zuhause sitze erdrückt mich die Stille und vorallem die erinnerungen , sie konnte alles verlassen und hinter sich lassen und fängt an einem anderen ort von neuem an ...ich merke das ich mich im kreis drehe und suche auch eine strategie diesen zu verlassen ... nur leider fällt mir keine ein.

09.03.2021 10:01 • #54


DieFrau

DieFrau


1612
10
1970
Zitat von Gebrochener:
es war ja 6 jahre alles gut


Für dich war alles gut, für sie nicht.

Selbst wenn es für sie gut war, es WAR. Ist nicht mehr.

Du sollst jetzt nicht die Vergangenheit nachtrauern sondern dich bewegen und wie ein Mann handeln. Zuerst löse das Problem und dann heule allein im Haus tagelang wenns sein muss.

09.03.2021 10:01 • #55


Gebrochener


140
1
63
Zitat von DieFrau:
Ich kann mir vorstellen wie es dir gerade geht. Ihr Vorgehen ist so unreif, egoistisch und unüberlegt. Selbst wenn du sie aus den Augen verloren hast, das war wegen dem Haus, das du für sie, für das Kind und für euch renoviert hast. Ihr ...



Ich habe wirklich mehrfach versucht sie sachlich sowie gefühlvoll , kalt , ignorant und wieder sachlich zu erreichen... aber sie macht eben komplett dicht ... für sie ist es absolut endgültig , sie dankt mir für unseren sohn und will von mir nie wieder irgendwas anderes hören... nur das was sich ums kind dreht , nur selbst darauf bekomme ich spärliche bis keine antworten.

09.03.2021 10:03 • x 1 #56


Gebrochener


140
1
63
Zitat von DieFrau:
Für dich war alles gut, für sie nicht. Selbst wenn es für sie gut war, es WAR. Ist nicht mehr. Du sollst jetzt nicht die Vergangenheit nachtrauern sondern dich bewegen und wie ein Mann handeln. Zuerst löse das Problem und dann heule allein im ...




Das Problem lösen ist mein ziel , doch wie erwähnt lässt sie mich nicht im ansatz an sich heran , ignoranz und lügen an der tagesordnung ... wie ein mann handeln ist leider gottes leichter gesagt als getan weil ich eben aufrichtig ehrlich und mit vollem herzen für sie und unsere familie einstand.
Mein kind ist meine nummer 1 doch er schläft nicht bei mir da sie ihn aus Bequemlichkeit zum einschlafen an die brust nimmt obwohl er so alt ist ... sie möchte ihn nicht schreien lassen und aus diesem grund bin ich von vollbut papa im hausbau modus zum zusammengesackten trauerklos und stundenpapa geworden ... und die entfernung macht alles nicht leichter .

09.03.2021 10:09 • #57


Heffalump

Heffalump


14602
20170
Zitat von Gebrochener:
nur das was sich ums kind dreht , nur selbst darauf bekomme ich spärliche bis keine antworten.

Warst du nun schon beim Anwalt? Weil dann kannst du ihr mal Antworten liefern

09.03.2021 10:10 • x 1 #58


Gebrochener


140
1
63
Zitat von Heffalump:
Warst du nun schon beim Anwalt? Weil dann kannst du ihr mal Antworten liefern


Ja war ich , sie hat sogar schon einen brief bekommen , doch statt darauf zu reagieren und vielleicht einen kompromiss finden macht sie noch dichter und es wird ein anwaltliches hin und her ...

09.03.2021 10:12 • x 1 #59


Bones


Zitat von Gebrochener:
ein messer in die brust tut glaub ich weniger weh


Da kann ich dir aus Erfahrung sagen,dass es nicht stimmt.

09.03.2021 11:11 • x 1 #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag