42

Er hat heimlich Fotos gemacht - wie verarbeite ich das?

Katie87

Hallo zusammen! Ich bin schon ein paar Wochen hier angemeldet, lese fleißig mit und habe auch schon versucht den ein oder anderen Ratschlag zu geben! Irgendwie hat mir das auch in meinem Heilungsprozess gut getan! Ich möchte nicht meine komplette Geschichte erzählen, aber ein Problem und einer der Trennungsgründe innerhalb meiner letzten Beziehung benennen, um weiter heilen zu können und auch um Feedback von euch zu bekommen?! Gestern habe ich fleißig Ratschläge in einem Thread gegeben, weil ich mich irgendwie selbst angesprochen gefühlt habe! Im Nachhinein scheint es jetzt so, dass es ein Fake war! Wie auch immer!

Zu den Eckdaten:
Kennenlernen Sommer 2015 über Dating App hat sich mehrere Monate gezogen bis er es offiziell machen konnte/wollte!
Zwei Jahre Beziehung
Trennung vor knapp drei Monaten von meiner Seite, hab es jedoch bereut gehabt und versucht ihn wieder zu bekommen - bin aber gescheitert!
KS seit 26 Tagen!
Trennungsgründe: Vertrauen war im Ar., er konnte keine Pläne für die Zukunft schmieden!

Zumal ich hier nochmal anmerken kann wie gut mir die KS tut und, dass ich jetzt mit etwas Abstand vieles nochmal nüchterner betrachten und bewerten kann, auch meine eigene Gefühlswelt! Unsere Beziehung lief eigentlich ganz gut soweit, die üblichen Höhen und Tiefen! Wir hatten viele schöne Tage und waren auch mehrfach im Urlaub, etc! Ich hab mich immer sehr wohl bei ihm gefühlt und hätte gerne eine gemeinsame Zukunft aufgebaut!

Es kam zu zwei schwerwiegenden Vertrauensbrüchen:
1. Er hat sich heimlich hinter meinem Rücken mehrfach mit einer Freundin getroffen! Ich hab es in einem Chatverlauf auf seinem Pc entdeckt! Er hat es zugegeben und sich entschuldigt! Ich war danach extrem misstrauisch und hätte am liebsten alles kontrolliert! Aber versucht es irgendwie hinter mir/uns zu lassen!
2. Ein paar Wochen später hab ich eine App für versteckte Ordner entdeckt. hinterher hat sich rausgestellt was drin war: Fotos und Videos von irgendwelchen Frauen aus seiner Vergangenheit und das schlimmste er hatte auch Fotos von meiner Schwester drin! Er hat den Ausschnitt meiner Schwester heimlich fotografiert während ich im selben Raum war - einfach nur krank! Es waren auch Fotos von der kleinen Schwester seiner Ex-Freundin drin! Ich hab ihn damit konfrontiert und er meinte ja, er hätte da so einen fe.! Was sollte er jetzt dazu sagen! Ich war natürlich extrem verletzt und mein Vertrauen noch mehr im Ar.! Ich hab mehrfach Streit provoziert und so!

Ich war so verletzt und mein Vertrauen im Ar.. der Knacks in der Beziehung war wohl einfach zu groß!
Würde gerne ein paar Meinungen dazu hören!

War ich vielleicht zu verklemmt oder hab es zu sehr auf mich bezogen? Wieso macht das jemand? Ich war so sauer auf ihn, weil ich bis zum heutigen Tage nie mit wem darüber sprechen konnte, weil es mir so peinlich war! Fotos von der eigenen Schwester! Hallo?!

Jetzt ist es raus! Danke fürs lesen!
Und einen schönen Sonntag noch!

17.12.2017 14:11 • x 1 #1


Katie87

Huhu?! Niemand da, der eine Meinung dazu hat?!

17.12.2017 14:37 • #2


Sunnymuc

Hallo Katie,
Nein du bist nicht verklemmt.ich war damals mit meinem Mann 5jahre zusammen.ich hab ihm nicht getraut und mein Bauchgefühl war richtig.wenn ich Schichtarbeitern war ist er lustig durch Betten gehüpft.das hat mich aber nicht dazu gebracht ihn zu verlassen.auch dass er mir ins Gesicht geschlagen hat.was mich aber dann zum ausflippen gebracht hat,war ein versteckter Ordner auf der Festplatte mit Bildern von mir während ich geschlafen hab.und die waren nicht jugendfrei.ich hab postwendend die Polizei gerufen,weil ich nicht wusste ob er die im Netz verbreitet hat.die haben dann noch mehr gefunden...ich an deiner Stelle würde da so schnell wie möglich das Weite suchen !

17.12.2017 14:48 • x 1 #3


Katie87

Vielen Dank für deine Antwort!
Den Ordner hab ich einfach gelöscht! Allerdings konnte ich nie an sein Handy, da ich den PIN nicht wusste! Ansich ist das ja auch ok!
Trotzdem frag ich mich manchmal was er mir noch so alles verheimlicht hat!

17.12.2017 14:57 • #4


Sabine 49

4400
1
6231
Es gibt in Deutschland ein Gesetz zum Recht am eigenen Foto. Gut so, wenn du den Ordner gelöscht hast.

Aber seinen angeblichen Fe,tisch hat er ja trotzdem noch. Wer weiß, wenn er alles fotografiert hat.Das Fotografieren scheint ja wohl auch jüngere Frauen und Mädchen eventuell auch Kinder zu betreffen. Wie alt ist denn die kleine Schwester seiner Ex und hat er auch da versucht, den Ausschnitt zu fotografieren oder fällt das unter normale Fotos?

Meist läuft in solchen Fällen noch viel mehr im Hintergrund, ohne dass du das mitbekommen hast. Vermutlich hat er dir wirklich noch viel, viel mehr verheimlicht.

Je nachdem, was er genau fotografiert hat, solltest du vielleicht darüber nachdenken, ob du nicht mal mit der Polizei reden solltest.

17.12.2017 15:04 • #5


Katie87

Nein, das werde ich nicht tun! Es waren jetzt keine extremen Fotos.. teilweise hatte er auch Bilder abgespeichert, die die Personen öffentlich online gestellt hatten (z.B. in den sozialen Medien)!

Nein, es geht auch nicht um jüngere Mädchen oder etwas in der Richtung! Das weiß ich zu 100%!

17.12.2017 15:10 • #6


Gast1657

Strafanzeige

17.12.2017 15:11 • #7


sonne-5273

Liebe @Katie87 , für mich würde das auch einen nicht wieder gut zu machenden Vertrauensknacks nach sich ziehen... Ausschnitt der eigenen Schwester zu fotografieren, während ich im Raum bin. Geht gar nicht.
Ein Fetish ist übrigens oft auch in Bezug auf eine befriedigende Beziehungsfähigkeit keine Kleinigkeit....

17.12.2017 15:14 • #8


Traveller

Traveller

405
11
409
Ich denke auch nicht dass das verklemmt ist. Ist doch klar, dass sowas gar nicht geht! Gerade noch von Verwandten und Bekannten. Und selbst wenn wir das alle hier total verklemmt finden würden, ist es doch nur wichtig, dass es für dich nicht ok war. Heißt da ist für dich ne Grenze und das ist doch ok. Man muss echt nichts aktzeptieren was einem an die Substanz geht!
Ich würde auch in jedem Falle handeln, je nachdem wie alt die Schwester sein Ex ist.

Zu der Frage warum: immer dasselbe. Das kann niemand beantworten. Mal so rum: oft weiß man selber auch nicht warum man etwas tut. Bei Anderen dürfte es ähnlich sein. Ohne ihn jetzt damit verteidigen zu wollen, nee ich denke der denkt da selber gar nicht zu viel drüber nach. Und wie auch immer seine Gründe liegen, die können dir ehrlich gesagt echt mal am Ar. vorbeigehen. Auf manche Dinge kriegen wir nie eine Antwort. Und selbst wenn, eigentlich befriedigt uns das dann auch nicht. Wir hoffen insgeheim auf irgendeinen Grund, der vielleicht rechtfertigt was war. Aber selbst wenn wir den wahren Grund bekommen, rechtfertigt dieser für uns meist rein gar nichts. Denn oft haben sich die Leute ja ihre eignen Ausreden zurecht gelegt warum und beruhigen damit ihr Gewissen. Also sch. auf seine Gründe!

Du machst das gut so. Bleib bei der KS.

17.12.2017 15:25 • x 2 #9


Sabrina80

98
1
113
Für mich wäre der Typ durch. Ich mag keinen Mann, der meiner Schwester in den Ausschnitt fotografiert (um sich später daran aufzufeilen).
Und wenn du selbst es völlig harmlos findest, dass er ein Foto von der kleinen Schwester seiner Ex besitzt, dann frage ich mich natürlich, warum du es dann hier überhaupt erwähnst.

17.12.2017 16:46 • x 2 #10


Katie87

Wo hab ich das bitte geschrieben?!

17.12.2017 16:51 • #11


Sabine 49

4400
1
6231
Zitat von Katie87:
2. Ein paar Wochen später hab ich eine App für versteckte Ordner entdeckt. hinterher hat sich rausgestellt was drin war: Fotos und Videos von irgendwelchen Frauen aus seiner Vergangenheit und das schlimmste er hatte auch Fotos von meiner Schwester drin! Er hat den Ausschnitt meiner Schwester heimlich fotografiert während ich im selben Raum war - einfach nur krank! Es waren auch Fotos von der kleinen Schwester seiner Ex-Freundin drin! Ich hab ihn damit konfrontiert und er meinte ja, er hätte da so einen fe**sch! Was sollte er jetzt dazu sagen! Ich war natürlich extrem verletzt und mein Vertrauen noch mehr im Ar. ! Ich hab mehrfach Streit provoziert und so!


In dem Zusammenhang hast du es geschrieben. Zuerst die Fotos,die e r hat und dann, dass das eine Art Fe.tisch sei.

17.12.2017 16:53 • #12


Katie87

Ja, und wo habe ich bitte geschrieben, dass ich es selbst völlig harmlos finde?!

17.12.2017 16:56 • #13


gordon

Moin,
Zitat von Katie87:
Es kam zu zwei schwerwiegenden Vertrauensbrüchen:
1. Er hat sich heimlich hinter meinem Rücken mehrfach mit einer Freundin getroffen! Ich hab es in einem Chatverlauf auf seinem Pc entdeckt!

Aehm, warte mal, er hat sich mit einer "Freundin" getroffen, das empfindest Du als vertrauensbruch, weill Du es in seinem Chatverlauf entdeckt hast? aehm merkste selber oder?

Zitat von Katie87:
2. Ein paar Wochen später hab ich eine App für versteckte Ordner entdeckt. hinterher hat sich rausgestellt was drin war: Fotos und Videos von irgendwelchen Frauen aus seiner Vergangenheit und das schlimmste er hatte auch Fotos von meiner Schwester drin!

Was das mit der Schwestern angeht ok, faend ich auch spucki, frage ist halt aber vielleicht auchmal wo er Die her hat. Und ferner "was machst Du an seinen Privatsachen?

Zitat von Katie87:
verletzt und mein Vertrauen noch mehr im Ar. !

Aehm, voellig gestoert wuerd ich mal eher sagen.

Zitat von Sabine 49:
Es gibt in Deutschland ein Gesetz zum Recht am eigenen Foto.

Recht am eigenen Bild nennt sich das.

Zitat von Katie87:
Allerdings konnte ich nie an sein Handy, da ich den PIN nicht wusste!

Geht dich ja auch mal nen feuchten an.

Was ham wir den unterm Strich hier: Der typ hat nen Foto von deiner Schwester, joah gut, das wird er aber auch irgendwo herbekommen haben. Und Du Stalkst wie bescheuert dem Typen hinterher und das Forum schreit "Strafanzeige, wasn schwein!". Ich wuerde das mal ganz sachte relativieren wollen und vieleicht mal bischen objektiv betrachten. Wie alt ist bspw. deine Schwester? 12?.

Also echt mal bitte.
Gruss,
g

17.12.2017 16:59 • x 2 #14


Katie87

Mir kam es halt komisch vor, dass er mir das verheimlicht hat! Er konnte sich ja mit weiblichen Freunden treffen! Ich hab mich ja auch mit männlichen Freunden getroffen! Völlig normal!
Diese Heimlichkeiten haben mich dann halt stutzig gemacht! Kann man ja offen erzählen und gut ist!

Das ich seinen Chat gelesen hab war nicht in Ordnung, aber im Nachhinein weiß ich lieber woran ich bin!

Das mein Vertrauen danach kaputt war ist also völlig gestört?! Ok, die Logik erschließt sich mir nicht!

Nein, alle Personen sind ü20!

17.12.2017 17:15 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag