201

Umgang mit Kindsvater

Moonshadow0

Moonshadow0


596
7
675
Kann es sein dass Baumo insgeheim unzufrieden ist dass sie noch da ist bei ihm und deshalb Gründe sucht dies zu rechtfertigen?

Gestern 10:49 • x 4 #166


Brightness2


870
1704
Zitat von Moonshadow0:
Kann es sein dass Baumo insgeheim unzufrieden ist dass sie noch da ist bei ihm und deshalb Gründe sucht dies zu rechtfertigen?

Nein. Nicht insgeheim

Gestern 10:51 • x 2 #167



Umgang mit Kindsvater

x 3


Baumo


2926
1
2513
Zitat von Brightness2:
Nein. Nicht insgeheim

Nein ich bin glücklich. Ich möchte wirklich keinen anderen Mann . Wieso sollte ich mich mit noch jemand abplagen? Die anderen können nicht besser sein wenn der jetzige völlig in Ordnung ist. Und perfekt ist niemand und ich würde auch niemand perfekten wollen.
Nein mir ist einfach nur langweilig. Und es hat ja alles zu. Und mit Freunden darf man sich ja nicht treffen
Ich wüsste wirklich wo der vorteil für mich wöre den Mann auszusortieren und den Vater den Kindern für täglich wegnehmen um jemand neuen zu nehmen. Es sei denn der Mann ist irgendwie böse oder alkiii oder so.
Der neue Mann würde ja Forderungen stellen: s, Unternehmungen, Zeit, seine persönlichen charakterwünsche an mich , er kann nur s schlechter Ersatz für Papa sein wenn der Papa in Ordnung ist...und bieten würde mir der neue Mann ..was eigentlich? Naja eigentlich ja nichts ausser Gesellschaft und die hat man auch so genug. Der alte Mann ist sicher nicht perfekt aber in einer langen Beziehung fordert man nicht, man gibt. Uch bekomme also einen super papa, viel Geld, tolles Haus , Urlaube , gutes Miteinander, tolles intaktes Leben für die Kinder.
Woanders ist das gras auch nicht grüner, es lohnt sich nicht nach den Sternen zu greifen

Gestern 11:24 • x 1 #168


Baumo


2926
1
2513
Das Problem ist glaub ich dass Alle meinen woanders wär das Gras grüner aber eigentlich ist es dasselbe. Am besten ist eigentlich das beste drauszumachen. Wenn 2 zusammen halten schafft man viel, wenn 2 sich streiten verlieren beide.
Mein Rat ist deswegen immer: wenn die Person 'normal ' und ' in Ordnung ' ist dann lohnt es sich immer sich mit einem zu verbünden damit beide gut rauskommen. Wenn die Person ' nicht ok 'ist und da ' kein Frieden 'möglich ist dann kontakt abbrechen, totstellen weil es hält nur auf auf dem Weg zum Erfolg

Gestern 11:38 • x 1 #169


Offspring78


1609
1
1579
Find ich ok.
Jeder hat seine Grenzen und No Gos.
Es geht nur darum, diese nicht dauerhaft zu überschreiten.

Gestern 11:43 • x 1 #170


Heffalump

Heffalump


14090
19337
Zitat von Baumo:
ö

geht dein Ä nicht?

Gestern 11:52 • #171


Baumo


2926
1
2513
Zitat von Heffalump:
geht dein Ä nicht?


Ä

Gestern 11:53 • #172


Heffalump

Heffalump


14090
19337
Zitat von Baumo:
wöre

weil du in letzter Zeit mehr ö statt ä nimmst, danke das es noch funzt

Gestern 11:55 • #173


Gebrochener


117
1
51
Zitat von Baumo:
Das Problem ist glaub ich dass Alle meinen woanders wär das Gras grüner aber eigentlich ist es dasselbe. Am besten ist eigentlich das beste ...


Da muss ich einspruch einlegen.
In meinem fall (klingt jetzt vielleicht arrogant) war ich gut , liebevoll , ehrlich, treu und habe auch manchmal auf den sprichwörtlichen tisch gehauen, war immer für frau und kind da ... dieses persönchen schnappt sich nen anderen und das kind und macht die biege.. sie ist die "böse" in diesem fall und stellt sich trotz allem tot und behandelt mich wie luft

Gestern 12:02 • x 3 #174


geharbeiten


Zitat von Baumo:
Nein mir ist einfach nur langweilig. Und es hat ja alles zu. Und mit Freunden darf man sich ja nicht treffen
Ich wüsste wirklich wo der vorteil für mich wöre den Mann auszusortieren und den Vater den Kindern für täglich wegnehmen um jemand neuen zu nehmen. Es sei denn der Mann ist irgendwie böse oder alkiii oder so.
Der neue Mann würde ja Forderungen stellen: s, Unternehmungen, Zeit, seine persönlichen charakterwünsche an mich , er kann nur s schlechter Ersatz für Papa sein wenn der Papa in Ordnung ist...und bieten würde mir der neue Mann ..was eigentlich? Naja eigentlich ja nichts ausser Gesellschaft und die hat man auch so genug. Der alte Mann ist sicher nicht perfekt aber in einer langen Beziehung fordert man nicht, man gibt. Uch bekomme also einen super papa, viel Geld, tolles Haus , Urlaube , gutes Miteinander, tolles intaktes Leben für die Kinder.
Woanders ist das gras auch nicht grüner, es lohnt sich nicht nach den Sternen zu greifen


Die Arbeit hält drei große Übel fern: Die Langeweile, das Laster und die Not.

Gestern 12:24 • x 1 #175


Moonshadow0

Moonshadow0


596
7
675
Zitat von Baumo:
Nein ich bin glücklich. Ich möchte wirklich keinen anderen Mann . Wieso sollte ich mich mit noch jemand abplagen? Die anderen können nicht besser ...


Warum überhaupt gleich einen neuen Mann? Als wäre man nur mit Partner vollständig.

Gestern 12:47 • x 4 #176


Moonshadow0

Moonshadow0


596
7
675
Aaaaah...deshalb bleibst du....wegen dem Haus. Den Urlauben und dem Geld.jetzt wird mir vieles klar.

Gestern 12:48 • x 2 #177


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


6944
3
14219
Zitat von Moonshadow0:
Aaaaah...deshalb bleibst du....wegen dem Haus. Den Urlauben und dem Geld.jetzt wird mir vieles klar.

Aber nur bis die Kinder groß sind. Dann wird Kassensturz gemacht

Gestern 13:40 • x 1 #178


Baumo


2926
1
2513
Zitat von Moonshadow0:
Aaaaah...deshalb bleibst du....wegen dem Haus. Den Urlauben und dem Geld.jetzt wird mir vieles klar.

Komm vorbei sitze grade im traumhaften Garten. Lass ein Kaffee trinken. Fahren ne runde hammercabrio

Gestern 13:47 • x 2 #179


Moonshadow0

Moonshadow0


596
7
675
Muss leider arbeiten. Ich hatte ja den "Lauch" ohne Geld und mit viel Potenz abgegriffen.

Gestern 13:58 • x 5 #180



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag