102

Unterdrückung in der Partnerschaft !

KBR


10167
5
17226
Und das hilft genau was?

23.05.2020 10:20 • #31


mafa

mafa


2607
6
2510
Es wird hier keinen Mittelweg geben. Er wird sich in diese Einstellung nicht ändern. Entweder du ordnest dich unter und lebst damit, oder trennst dich von ihm.

23.05.2020 10:28 • x 3 #32



Unterdrückung in der Partnerschaft !

x 3


OxfordGirl

OxfordGirl


669
759
Zitat von Ania_:
Ich habe gestern Abend, wo er eben mit seinen Freunden unterwegs war, das gleiche Spiel wie er betrieben, mit dem Fragen wo er ist etc, er meinte ich solle ihn nicht anpissen

Warum sollte er dich auch ernst nehmen? Er hat sich vermutlich vor seinen Freunden damit gebrüstet, was er für ein tolles deutsches Bravschaf er Zuhause sitzen hat. Ich hoffe, du wachst in 5 Jahren nicht auf, und erkennst dich selbst nicht wieder. Wäre schade, du hast nur ein Leben

23.05.2020 10:45 • x 3 #33


T4U

T4U


5324
6378
Zitat von Ania_:
Er meinte er habe aus mir (wegen der Kleiderordnung etc) eine Frau gemacht.

Blödmann, eine Frau definiert sich nicht über den Inhalt des Kleiderschrankes, Ania, nimm seine Schlüpper, wirf sie weg und kauf ihm dunkelgraue Feinripp
Zitat von Ania_:
Also der nächste Erziehungsversuch um mich zu einer, perfekten Frau, zu machen.

du warst vor ihm schon perfekt, jetzt bis du das nicht mehr
Zitat von Ania_:
er meinte ich solle ihn nicht anpissen

Was er darf, darfst du noch lange nicht - soll das Liebe sein? Glaubst du das immer noch!?


@Scheol

23.05.2020 11:05 • x 2 #34


Dracarys


638
5
1405
TE, Du bist jung, aber glaube mir einfach, Du verpulverst Liebe und Energie in ein schwarzes Loch.
Er wird niemals ein Partner sein, der Dich gleichwertig wahrnimmt und behandelt.
Im Gegenteil, so lange, bis die Jungfrau zur Hochzeit auftaucht, wird er alles tun, Dich zu brechen, das will er tun und er muss es tun.

Du hast nicht die geringste Chance, denn DU liebst ihn ja ohne Hintergedanken.
Diese kleinen Spielchen (wer mir gegenüber das Wort anpissen in den Mund nimmt, ist als Partner übrigens sofort RAUS) kannst Du endlos spielen, bis nur noch Terror und Gereitzheit die Stimmung verderben.

Damit arbeitet er ja, dein Wunsch nach Harmonie und Liebe wird gnadenlos instrumentalisiert, Du wirst Dich beugen, die Ungeheuerlichkeiten, die er fordert und erpresst, wirst Du bagatellisieren (es ist ja nur eine Kleinigkeit und den Ärger nicht wert) um am Ende geformt, demütig und gehorsam daheim zu hocken.

Aber wozu? Für wen?
Er ist nun mal schwach, denn er braucht die Macht über dich. Wer Macht zum Leben braucht, der ist ein armes Schwein, aber das macht sein Bestreben und seine Methoden ja nicht besser.

23.05.2020 11:18 • x 2 #35


Ania_


24
1
3
Er buttert mich ständig runter, in der nächsten Sekunde liebt er mich wieder über alles aber es wäre eben notwendig, weil ich sonst schnell wieder in einen Höhenwahn geraten würde?

Schleichend aber sehr sicher kommt nun die neue Phase. Die Phase des, du bleibst du zu Hause, und ich gehe raus. Wenn ich ihm sage, dass ich am Wochenende mit XY zum shoppen verabredet bin kommt sofort, ne das kannst du mit mir machen. Wenn ich ihm sein Verhalten spiegel und ihn bitte zu Hause zu bleiben, damit er merkt wie lächerlich das ist, lacht er mich aus und geht aus Prinzip. Er hat einen Freund, den ihn immer zu komischen Sachen verleitet, den mag ich einfach nicht. Jedoch habe ich ihn zu mögen, da er irgendwann jeden Tag bei uns im zukünftigen Haus sein wird ?

Wir waren wirklich eine lange Zeit auf Augenhöhe aber momentan rast er in diese neue Schiene. Und das mit 300 km/h.
Außerdem betitelt er Frauen als Objekte, aber ich sei ein Rohdiamant der einfach nur geschliffen werden musste ?!

Ich versuche euch nur die lächerliche Situation zu spiegeln, ich suche kein Mitleid!

Und danke für eure Antworten, werde ich mir definitiv zu Herzen nehmen!

23.05.2020 11:27 • x 1 #36


T4U

T4U


5324
6378
Zitat von Ania_:
Ich versuche euch nur die lächerliche Situation zu spiegeln

Ania

ich lege dir was ans Herz, weil wir dich scheinbar nicht erreichen mit Argumenten. Kauf dir das Buch: Christine Merzeder
Wie schleichendes Gift
Narzisstischen Missbrauch in Beziehungen überleben und heilen - lies es und dann sag uns, wieviel davon dein Supermachovolldödel in sich trägt!

23.05.2020 11:30 • x 1 #37


Ania_


24
1
3
Zitat von T4U:
Ania

ich lege dir was ans Herz, weil wir dich scheinbar nicht erreichen mit Argumenten. Kauf dir das Buch: Christine Merzeder
Wie schleichendes Gift
Narzisstischen Missbrauch in Beziehungen überleben und heilen - lies es und dann sag uns, wieviel davon dein Supermachovolldödel in sich trägt!

Danke! Ich lade es mir direkt runter und lese es!

23.05.2020 11:35 • x 1 #38


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5833
3
10717
Zitat von Ania_:
Ihr müsst zuerst einmal wissen, dass ich und mein Freund uns schon seit einer halben Ewigkeit kennen und auch schon länger in einer recht harmonischen Beziehung sind.

Auch mit 25 sind vier Jahre nun wirklich keine Ewigkeit...

Zitat von Ania_:
JEDOCH kommen irgendwie langsam schon Anspielungen auf dass ich doch bitte langsam Anfange etwas türkisch zu lernen, es wäre überhaupt nicht schwer und ich könne so dann besser mit seiner Mutter kommunizieren?! Sie spricht kaum Deutsch.

Die ganz moderne, weltoffene Mutter, die seit einer halben Ewigkeit und vielleicht noch etwas länger hier lebt, spricht kaum Deutsch?

Wobei ich es grundsätzlich gut finde, wenn man die Muttersprache des Partners wenigstens ein wenig spricht und versteht.

Zitat von Ania_:
Aber irgendwo muss er das ja vorgelebt bekommen haben?

Nicht unbedingt. Auch konvertierte Deutsche radikalisieren sich z. B. im IS; ohne dass ihnen irgendetwas vorgelebt wurde.

Dass seine Familie nicht besonders modern ist, hättest Du in den 2 Jahren Deiner Beziehung nun durchaus mitbekommen können. Moderne, weltoffene türkische Familien hätten Dich längst aufgenommen (und bei jedem Besuch gemästet ). Moderne, weltoffene, erwachsene Söhne (und Töchter) leben meist auch nicht mehr im Kinderzimmer.

Zitat von Ania_:
Wir waren wirklich eine lange Zeit auf Augenhöhe aber momentan rast er in diese neue Schiene

Auf Augenhöhe? Nachdem er Deinen Kleiderschrank ausgemistet hat?

Natürlich verhindert die rosarote Brille anfangs den Blick auf die Realität. Aber irgendwann sollte sie wieder durchsichtiger werden; 2 Jahre sind Zeit genug.

Ich kann auch überhaupt nicht verstehen, dass man sich auf einen Partner aus einer anderen Kultur einlässt (was ja grundsätzlich auch sehr bereichernd sein kann!), ohne sich über diese zu informieren. Um dann plötzlich aus allen Wolken zu fallen, wenn er auf die Werte dieser Kultur pocht.

Du hast zwei Möglichkeiten: Akzeptier sein Vorgaben, bleib brav zuhause und wenn Du doch mal rausgehst, dann in der in seinen Augen angemessenen Kleidung. Oder Du trennst Dich. Ändern wirst Du ihn nicht.

23.05.2020 11:51 • x 4 #39


OxfordGirl

OxfordGirl


669
759
Zitat von Ania_:
Wir waren wirklich eine lange Zeit auf Augenhöhe aber momentan rast er in diese neue Schiene. Und das mit 300 km/h.

Ihr wart an dem Tag, an dem du ihm zuliebe deinen Kleiderschrank ausgemistet hast, nicht mehr auf Augenhöhe! Vermutlich würde es sich heute sogar falsch für dich anfühlen, einen Minirock zu tragen.
Warum? Du würdest dich billig fühlen, weil er es dir suggeriert hat.
Zitat von Ania_:
Außerdem betitelt er Frauen als Objekte,

Das schließt Augenhöhe von vornherein aus. Menschenverachtend. Da weisst du, wo die Reise hingeht. Mit 300 km/h? Wo ist deine Bremse? Teekochend mit Schleier den verhassten Freund bedienend? Wach auf!

23.05.2020 11:56 • x 3 #40


Ania_


24
1
3
@VictoriaSiempre

Danke für deinen Beitrag!
Ja, seine Mutter spricht nur sehr gebrochen Deutsch. Klar kommunizieren kann ich mit ihr nicht, weil sie mich, außer bei Smalltalk, nicht versteht.
Ja ich bin aus allen Wolken gefallen, weil mein Freund NIE zuvor den Anschein machte in solche Muster zu verfallen. Das mit der Kleiderordnung war für mich in gewissen Punkten verständlich, da meine Freundin das gleiche auch mit einem Deutschen hatte. Deshalb war es für mich nicht besonders verwunderlich oder fraglich.

Aber das man nach zwei Jahren Beziehung auf einmal ernster wird, wie ich mich zu Verhalten habe, ob ich rausgehen darf oder nicht, wundert mich. Es machte früher keinen Anschein auf so ein dominantes Verhalten seinerseits. Weshalb es plötzlich so eine Wende macht ist mir ein Rätsel.

23.05.2020 12:06 • #41


T4U

T4U


5324
6378
Zitat von Ania_:
Weshalb es plötzlich so eine Wende macht ist mir ein Rätsel.

Du, da kann ne Menge mit rein spielen, Eltern oder n blöder Türkischer Fernsehfilm - wenn du die Sprache eh nicht sprichst.

Mir wäre das alles zu stressig. Wenn er so ein Mädchen sucht, soll er back to the Roots gehen und die deutschen Frauen europäisch lassen. Bald wird er dir vorschreiben, den Koran zu lesen und zu konvertieren.

23.05.2020 12:14 • x 1 #42


OxfordGirl

OxfordGirl


669
759
Zitat von Ania_:
Weshalb es plötzlich so eine Wende macht ist mir ein Rätsel.

Zitat von Ania_:
Schleichend aber sehr sicher kommt nun die neue Phase

Ein Widerspruch, oder?

23.05.2020 12:21 • #43


Ania_


24
1
3
Zitat von OxfordGirl:
Ein Widerspruch, oder?

Er war nie so, dass ich mit niemandem außer ihm rausgehen durfte! Es ist mir ein Rätsel weshalb es auf einmal, so *schleichend* auftritt.

23.05.2020 12:26 • #44


Angi2


3082
6
2676
Zitat von Ania_:
es fing mit dem ausmisten meines Kleiderschrankes an, da er Hotpants und andere, zu kurze, Kleider nicht mehr an mir sehen wollte. Er trichtete mir ein, dass nur billige Frauen sowas nötig haben im Sommer anzuziehen. Soweit so gut, ich hörte auf ihn. Danach war erstmal Ruhe.

Das war meiner Meinung nach ein Fehler....
Zitat von Ania_:
Mittlerweile ist das Ganze aber ausgeartet. Ich merke wie er mich beeinflusst und einengt. Er sagt es zwar nicht immer mit Worten aber er buttert mich durch Mimik, Gestik und Tonlage oft runter.

Eben, klar artet es aus, deswegen heißt es: Wehret den Anfängen!
Zitat von Ania_:
Mein Freund sagt nicht ausdrücklich das ich dies und jenes nicht darf, aber er gibt mir deutlich zu verstehen, dass er das blöd findet

Ich nenne so etwas: Rauchzeichen senden....so haben sich die Indianer glaube ich verständigt..

Wenn du deine Freiheit nicht komplett verlieren willst, trenn dich von ihm, bevor es nicht mehr geht.
Zitat von Bones:
Wer dich so einengt,meint es nicht gut mit dir, er sieht dich wie einen Besitz an.Du und deine Emotionen sind nicht von Interesse.
Der Typ kann aussortiert werden..

So ist es!

23.05.2020 12:34 • x 2 #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag