267

Verknallt in den Typ von nebenan

Emma14

Emma14


1876
1723
Zitat von LaLeLu35:
jeder meint seinen Rat gut und auch wenn Leute Dir sagen, ich würds dabei besser belassen, ist es gut gemeint - jeder empfindet es eben unterschiedlich.



Zitat von LaLeLu35:
Deine Formulierung, man würde gleichgeschlechtlich UNTERSTELLEN find ich persönlich ein wenig befremdlich,


Es zeigt, dass die TE offenbar Gleichgeschlechtlichkeit diskriminiert.

24.01.2020 16:25 • x 1 #121


Entlein


Zitat von Sille20:
Also, ohne jetzt jemanden persönlich angreifen zu wollen, aber ich find's krass was sich hier abspielt.
Erst werden ihm homos. und ein schwieriger Charakter unterstellt, dann heißts ich soll nicht weiterbaggern bzw wär ihm mutmaßlich die kurze Distanz zu mir ein Hindernis.

Bitte lest einfach nochmal meinen ersten Post. Er hat mir geholfen, und ich wollte mich dafür revanchieren, da ich ihn sympathisch finde.
Ich hab ihm weder aufdringliche Nachrichten geschickt, und ihn auch sonst in keinster Weise angebaggert. Und auf meiner Karte stand auch nicht, willst du mit mir gehen; ja nein vielleicht, sondern, dass ich mich für seine Hilfe bedanke und ihn zum Kaffee einladen möchte.

Ich hab lediglich Möglichkeiten gesucht, wie ich ihn besser kennenlernen könnte, und sonst nichts. Kein Date, keine unangenehmen Fragen an ihn, nur ein Kaffee.
Nun hab ich ihm das so geschrieben und werd das auch durchziehen. Sollte er ablehnen, weiß ich damit umzugehen. Ich bin fast 40, keine 14 mehr. Und wir sind beide Erwachsen.

Ich bin dann somit hier raus. Allen anderen, die mir hier Mut zugesprochen haben, danke ich sehr für Zeit und Hilfe.
Alles Gute Euch! Sille


Du kriegst hier nur unterschiedliche Sichtweisen, weil die Leute gerne interpretieren und Du auch danach gefragt hast.

Die anderen Meinungen können genauso legitim sein wie Deine Initiative nochmal nachzuhaken.

Ich persönlich denke halt, dass es zig vorstellbare Gründe für sein Verhalten gibt und dass das hier alles nur Spekulation ist.

Aber ich persönlich würde keine Frau lange warten lassen, auf die ich abfahre. Selbst wenn ich mich etwas interessanter machen wollte, keine Zeit hätte, oder sonst was. ich würde es gar nicht lange aushalten mich nicht zu melden. Und ich würde mir das nicht vermasseln wollen.

Deswegen würde ich an Deiner Stelle nicht erwarten, dass er auch Gefühle hat.

Aber aufgeben würde ich halt auch noch nicht

24.01.2020 16:43 • x 1 #122



Hallo Sille20,

Verknallt in den Typ von nebenan

x 3#3


LaLeLu35

LaLeLu35


569
1
992
Was ich eben damit meinte: wenn mir jemand sagt: "ich würde dich gerne auf einen kaffee einladen." dann wäre für mich es so, dass dann eine reaktion meinerseits erfolgen müsste. "gern" oder "klingt gut". und dann würde ich erwarten, dass derjenige sagt "wann hättest du denn zeit?"

aber ich würde auf diese ankündigung nicht erwarten, dass erstmal noch eine explizite einladung erfolgt?!

wie sollte man denn absagen? Soll er klingeln und sagen: "nein, danke."? Das sind doch so die fühler, die man ausstreckt. der andere hat doch die starke vermutung, dass wohl noch mehr dahintersteckt... entweder er greift es auf oder eben nicht... und das ist doch das signal, was mir ausreicht?

wie soll ich denn jemandem dann eine abfuhr geben, wenn ich irgendwie das gefühl habe, dass derjenige mehr möchte, ich aber weiß, ich will es nicht, ohne dass ich dann wie ein idiot darstehe, der sich sofort angebaggert fühlt?

so bewerte ich das. darum würde ich persönlich halt weder ihn noch mich in die für mein empfinden dann unangenehme situation bringen, das nochmal explizit anzusprechen...

aber ich würde auch erstmal das wochenende abwarten, ob da nicht was von ihm noch kommt, eben weil er vielleicht pragmatsch dachte: naja so abends unter der woche - ich will da in ruhe drauf antworten oder mich melden...

ich drück auf jeden fall die daumen. toi toi toi

24.01.2020 18:02 • x 1 #123


Dracarys


447
5
1009
Eine Einladung zu einem Kaffee ist doch das harmloseste auf der Welt, dachte ich?
Wenn ich jeden Mann, den ich zu einem Kaffee einlade, als potentiellen Liebhaber betrachten würde, dann käme ich ja gar nicht mehr aus dem Bett.

Darf man denn heute gar nicht mehr NETT sein?
Lauert hinter jeder Freundlichkeit jemand, der amouröse Absichten unterstellt?
Wie gruselig.

24.01.2020 18:37 • #124


leilani

leilani


1535
3
2556
Zitat von Dracarys:
Darf man denn heute gar nicht mehr NETT sein?
Lauert hinter jeder Freundlichkeit jemand, der amouröse Absichten unterstellt?
Wie gruselig.


So denke ich auch, aber die Umwelt vermutet dahinter meist mehr.

24.01.2020 18:42 • #125


Kampfschnake


44
1
101
Hallo die Damen,
Zitat von Dracarys:
Lauert hinter jeder Freundlichkeit jemand, der amouröse Absichten unterstellt?


Die "Unterstellung" ergab sich aus dem Titel des Beitrags. Verknallt in den Typ von nebenan.

Grüße aus der Redaktion

24.01.2020 20:02 • x 1 #126


Merilin


831
2
647
Du schreibst was dass er dich über einen Messenger erreichen kann. War er denn on? .naja du hast dir schon was bei deinem Kaffee gedacht. Und er auch als er die Karte las. Ich sag mal so. Hätte er sich sehr für dich begeistert gefühlt dann hätte er recht schnell eine kurze messege geschickt danke gern oder sowas! Aber gar keine Reaktion bedeutet lass mich in Ruhe.

24.01.2020 20:02 • #127


Hauke83


@Entlein

Ach entlein das kommt immer die Frau drauf an.
Ja auch wir können uns verrückt machen, bringt aber nix.

24.01.2020 20:22 • #128


Clementine44


484
1
613
Es geht auch genau umgekehrt: Man denkt sich gar nichts weiter und lädt den Nachbarn oder sonst wen auf einen Kaffee ein. Derjenige denkt sich, oh Wahnsinn, da geht was, oder: toll, sie gefällt mir auch... und dann geht nichts, weil man an so etwas gar nicht dachte und der Gegenüber ist enttäuscht. Man ist immer alles selbst, das eigene Denken stellt die Perspektive dar, und andere haben eine völlig andere Perspektive. Oft fehlt dann eine hinreichende Schnittmenge der Perspektiven.

24.01.2020 20:30 • x 1 #129


LaLeLu35

LaLeLu35


569
1
992
Zitat von Dracarys:
Eine Einladung zu einem Kaffee ist doch das harmloseste auf der Welt, dachte ich?
Wenn ich jeden Mann, den ich zu einem Kaffee einlade, als potentiellen Liebhaber betrachten würde, dann käme ich ja gar nicht mehr aus dem Bett.

Darf man denn heute gar nicht mehr NETT sein?
Lauert hinter jeder Freundlichkeit jemand, der amouröse Absichten unterstellt?
Wie gruselig.


Eben. Die TE hat ja amouröse Absichten und ich persönlich habe es noch nie erlebt, dass ein Single Typ in meinem Alter mich zum Kaffee oder so eingeladen hat und nicht mehr wollte.

Besser ists eben, man wird direkt klarer. Sagt: möchte dich näher kennenlernen oder essen gehen etc.

Aber so ists eben schwierig. Man möchte sich als Empfänger nicht in eine unangenehme Situation bringen Und falsche Signale senden, wenn man nicht interessiert ist, aber auch nicht unhoeflich sein und wirken, als würde man Automatisch mehr hineininterpretieren.

Wäre ich der Empfänger der Nachricht, würde ich mich freuen und reagieren, wenn ich auch amouröse Absichten hätte und auf Abstand gehen, wenn ich sie nicht hätte.

Denke daher, keine Reaktion ist eine klare Reaktion.

24.01.2020 20:48 • #130


Entlein


Ich glaube, das ist vielleicht gar nicht so der Punkt, sondern das, was vorher schon so mitschwingt.

Ist doch auch egal, wird sie ja jetzt sehen...

Im schlimmsten Fall sagt er jetzt ausdrücklich Nein, dann hat se wenigstens Klarheit.

24.01.2020 20:55 • #131


LaLeLu35

LaLeLu35


569
1
992
Wuerdest du ausdrücklich Nein sagen? Nein. Ich trinke keinen Kaffee mit dir kommt schon bloed oder?

Ich würde klar ja sagen, aber eben nicht klar nein.

24.01.2020 21:01 • #132


Entlein


Zitat von LaLeLu35:
Wuerdest du ausdrücklich Nein sagen? Nein. Ich trinke keinen Kaffee mit dir kommt schon bloed oder?

Ich würde klar ja sagen, aber eben nicht klar nein.


Wenn mich eine Frau so direkt fragt?

Dann kann ich doch klar sagen, dass ich an romantischen Dingen nicht interessiert bin. Ist doch das Beste, warum nicht?

Ich würde aber den Kaffee trinken und mich nicht einfach rar machen.... Schon gar nicht bei einer, mit der ich mich halb angefreundet habe.

Bei mir wird offen geredet und Wertschätzung gezeigt. Dazu gehört auch eine klare Absage... Finde ich besser als gar nichts zu sagen.

24.01.2020 21:16 • x 2 #133


LaLeLu35

LaLeLu35


569
1
992
Wenn du sagst, dass du an romantischen Dingen nicht interessiert bist, denkt Frau, du willst nur S. Spass.

Vielleicht bin ich da zu reserviert, weil ich solche Situationen schon öfters mal unverfänglich ja gesagt habe und dann das falsch verstanden wurde. Oder ich eben die Anfrage falsch verstanden habe ich finde es schwierig. Wenn mich wer zum Nachbarschaftlichen Kaffee einlädt, den ich bisher kaum kenne, aber weiß, ich bin an mehr nicht interessiert, würde ich wohl auf so ne Anfrage nicht klar sagen: Kaffee gern, aber mehr will ich nicht. Da käm ich mir total blöd vor. Kann ich schlecht erklären. Könnte aber auch schlecht sagen, nein, will keinen Kaffee mit dir trinken.

Find deine Einstellung gut, würde mir in der Praxis unter den Umständen wie da in der Umsetzung aber schwer fallen.

Aber gut, es ging ja auch nur darum, nochmal nachzuhaken oder eben nicht. Ich fand die Aktion super, würde es aber dabei jetzt belassen, wenn nix kommt.

24.01.2020 21:39 • #134


Dracarys


447
5
1009
Der obligatorische Kaffee (mit Kuchen) ist wohl ein icebreaker auf dem dating-Markt geworden.
Ich biete derlei ja seit Jahren gerne an, da ich manchmal tatkräftige Hilfe brauche und mich dann gerne mit erstklassigen Muffins revanchiere.
Hoffentlich waren die Herren nie enttäuscht, wenn außer Gebäck und Geplauder nichts dran rum kam (-:

Warum ist es denn so schwierig, einem Mann zu sagen, dass man ihn gerne näher kennenlernen möchte?
"Hab' Dank für Deine Hilfe, ich fand das super nett. Lass' uns doch morgen oder am WE ein B. auf meine Rechnung trinken und etwas quatschen?"
Also direkt und zeitnah?

Dieser Kaffee in weiter Ferne kann alles oder nichts bedeuten.
Klar, in dieser Unverfänglichkeit liegt ja gerade die Sicherheit, sich bei Nicht-Gefallen ohne Gesichtsverlust zurück zu ziehen.
Aber ich lerne ja gerade, dass das Anbieten eines koffeinhaltiges Heissgetränks mehr Sprengkraft als der Vesuv hat...

24.01.2020 22:16 • #135




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag