178

Verliebt in verheiratete Frau

Angi2


2648
5
2216
Zitat von Yingyang:
Für deinen Mann war vielleicht die Verlustangst, und die Angst , nie wieder auf die Beine kommen zu können nach einer Trennung?

Ich glaube, dass für meinen Ehemann eher der Ruf wichtiger war, der für ihn auf dem Spiel stand...denn er hatte die Frau mitbekommen, die von vielen damals begeehrt gewesen war. Alle hatten gesagt, dass er die 19 Jahre jüngere Frau nicht halten kann. Das Geld natürlich auch.
Zitat von Yingyang:
warum zieht man da nicht den Schlussstrich?

Mein Mann zog aus oben genannten Gründen wahrscheinlich den Schlussstrich nicht....bei mir lag es vor allem auch an Problemen mit dem anderen Mann, die unüberwindlich geworden waren.

08.02.2020 23:18 • #286


Yingyang


234
1
92
Zitat von Angi2:
Ich glaube, dass für meinen Ehemann eher der Ruf wichtiger war, der für ihn auf dem Spiel stand...denn er hatte die Frau mitbekommen, die von vielen damals begeehrt gewesen war. Alle hatten gesagt, dass er die 19 Jahre jüngere Frau nicht halten kann.


Da liest man aber auch eine Verlustangst raus, nie wieder eine so tolle Frau finden zu können.

08.02.2020 23:20 • #287



Hallo Yingyang,

Verliebt in verheiratete Frau

x 3#3


Angi2


2648
5
2216
Zitat von Yingyang:

Da liest man aber auch eine Verlustangst raus, nie wieder eine so tolle Frau finden zu können.


Ja, das auch!

Wahrscheinlich auch zurecht, denn ich habe ihn die letzten 10 Jahre seines Lebens gepflegt. Er war schwer dement zum Schluss, vollkommen angewiesen auf meine Hilfe.

08.02.2020 23:23 • #288


Yingyang


234
1
92
Zitat von Angi2:

Ja, das auch!

Wahrscheinlich auch zurecht, denn ich habe ihn die letzten 10 Jahre seines Lebens gepflegt. Er war schwer dement zum Schluss, vollkommen angewiesen auf meine Hilfe.


Finde ich gut von dir, dass du dich um deinen Mann gekümmert hast. Ich will auch nicht weiter drauf eingehen, doch liest sich das alles so, als wärt ihr auf einer freundschaftlichen Basis unterwegs gewesen? Findest du nicht, dass euch beiden dadurch die Zeit gestohlen wurde, den richtigen Partner zu finden, der besser zu euch passt? Abgesehen von den oben genannten gründen.

08.02.2020 23:31 • #289


Angi2


2648
5
2216
Zitat von Yingyang:
Findest du nicht, dass euch beiden dadurch die Zeit gestohlen wurde, den richtigen Partner zu finden, der besser zu euch passt? Abgesehen von den oben genannten gründen.

Ich hatte keine chance mehr, den richtigen Partner zu finden, weil ich ihn in dem anderen Mann damals glaubte gefunden zu haben...leider stellten sich unüberwindbare Probleme ein, Probleme, die es nicht möglich machten, dass wir zusammen kommen...also konnte ich auch bei meinem Mann bleiben.
So hatte ich eine Aufgabe, eine erfüllende Aufgabe, denn einem Menschen zu helfen, der vollkommen hilflos durch das Alter geworden war, ist eine gute Aufgabe. Ich habe ihm das Pflegeheim erspart, er konnte in seinem Zuhause alt werden.

08.02.2020 23:38 • #290


HFS


73
1
107
Zitat von Yingyang:


Ich kann nur von mir behaupten, dass ich es bereue, mich darauf eingelassen zu haben. Jetzt erst spüre ich den Ausmaß, was eine Affäre anrichten kann, bei mir jedenfalls, auch wenns nur 4 Monate waren. Glaube dem Ehemann wirds noch viel schlimmer ergehen in Zukunft, falls er das doch mal rausfinden sollte durch Zufall , was aber nicht meine Suppe ist, auser wenn er vor meiner tür steht lechz


Danke, ich kann dir sagen wie es sich anfühlt wenn man es herausfindet. Bei mir ist es jetzt 9 Monate her und mich plagen immer noch Alpträume. Also bleib hart.

09.02.2020 13:17 • #291


HFS


73
1
107
Zitat von Yingyang:

Am liebsten würd ichs dem Ehemann weitersenden , wie oben rama geschrieben hat.


Sag ihr das doch als Option, wenn sie weiter macht. Das ist dann ein klares Statement.

09.02.2020 13:19 • #292


6rama9

6rama9


4901
4
8074
Zitat von Yingyang:

Da musste ich schmunzeln made my day, jedoch hab ich die genau adresse garnicht, auch wenn ichs wollte.

Du weißt nicht, wo sie wohnt? Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder?

09.02.2020 15:47 • #293


Yingyang


234
1
92
Zitat von 6rama9:
Du weißt nicht, wo sie wohnt? Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder?



Nein , ich weiß nur die ungefähre straße , da ich sie mal heim gefahren hab und sie meinte ich solle sie da rauslassen , dass sie zu fuß weiter geht, da der Ehemann zuhause war, sie hat mir die genaue adresse nie gesagt, wahrscheinlich aus angst dass ich vorbeikommen könnte und Ihr Ehemann zuhause ist ? Oder kannst du mir sagen , warum? Aussenstehende können das immer besser beurteilen.

09.02.2020 17:43 • #294


Yingyang


234
1
92
Zitat von HFS:

Danke, ich kann dir sagen wie es sich anfühlt wenn man es herausfindet. Bei mir ist es jetzt 9 Monate her und mich plagen immer noch Alpträume. Also bleib hart.


Wie hast du es herausgefunden? Hat sie es dir gesagt?
Angenommen der Geliebte hätte es dir gesagt, wie würdest du dann reagieren? Ihm eins auf die Mütze geben? Oder deiner Frau glauben, wenn sie sagt, er hätte sie dazu gedrängt? Das wär nämlich meine Befürchtung, dass es bei mir so enden könnte

09.02.2020 17:45 • #295


6rama9

6rama9


4901
4
8074
Zitat von Yingyang:
sie hat mir die genaue adresse nie gesagt, wahrscheinlich aus angst dass ich vorbeikommen könnte und Ihr Ehemann zuhause ist ? Oder kannst du mir sagen , warum?

Klar. Sie wollte verhindern, dass du plötzlich vor der Tür stehst.

09.02.2020 17:48 • #296


Yingyang


234
1
92
Zitat von HFS:

Sag ihr das doch als Option, wenn sie weiter macht. Das ist dann ein klares Statement.


Ihr Ehemann hat sogar ein paar mal gesehen , wie wir geschrieben haben, wurde drauf aufmerksam . LAUT IHR hat er es locker genommen und hat gemeint , dass dies nur ein Arbeitskollege ist, der freundschaftlich mit ihr schreibt. Wahrscheinlich hat sie ihn auch angelogen und gesagt, dass dies nur wegen Arbeit wär und es irgendein typ ist.

09.02.2020 17:49 • #297


Yingyang


234
1
92
Zitat von 6rama9:
Klar. Sie wollte verhindern, dass du plötzlich vor der Tür stehst.



Würd ich eh nicht, auch wenn ich die Adresse wüsste.

09.02.2020 17:49 • #298


6rama9

6rama9


4901
4
8074
Zitat von Yingyang:
Ihr Ehemann hat sogar ein paar mal gesehen , wie wir geschrieben haben, wurde drauf aufmerksam . LAUT IHR hat er es locker genommen und hat gemeint , dass dies nur ein Arbeitskollege ist, der freundschaftlich mit ihr schreibt. Wahrscheinlich hat sie ihn auch angelogen und gesagt, dass dies nur wegen Arbeit wär und es irgendein typ ist.

Ach echt? Sie hat ihn angelogen? Nicht doch... da wär ich ja nie draufgekommen.

Zitat von Yingyang:
Würd ich eh nicht, auch wenn ich die Adresse wüsste.

Das weißt du, sie aber nicht. Da hast du doch einen wirklich guten Ansatz sie loszuwerden falls du sie nicht abschütteln kannst.

09.02.2020 18:44 • x 2 #299


HFS


73
1
107
Zitat von Yingyang:

Wie hast du es herausgefunden? Hat sie es dir gesagt?
Angenommen der Geliebte hätte es dir gesagt, wie würdest du dann reagieren? Ihm eins auf die Mütze geben? Oder deiner Frau glauben, wenn sie sagt, er hätte sie dazu gedrängt? Das wär nämlich meine Befürchtung, dass es bei mir so enden könnte


Nein ich habe es selbst herausgefunden.
Da war diese Kiste im Arbeitszimmer.
Darin waren mehrere hundert Seiten Chat erlaufen und Tagebuch. Ich durfte das ganze noch ins Deutsche übersetzen. Ich weiß also genau wann sie telefoniert haben und wann sie Cybers... etc. gemacht haben. Und wie sie in der Zeit über mich gedacht hat. Das war und ist zum Teil immer noch die Hölle...

09.02.2020 19:03 • #300




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag