57

Verliebt in verheirateten Mann

kalterWinter


12
1
8
Zitat von Isely:

Ja nur gehören dazu immer 2.

Ist aber halt bequemer und prickelnder sich anderweitig etwas Anerkennung und Aufmerksamkeit zu holen.

Anstatt selbst mal aktiv zu werden, was neues ist da einfacher, der Routine entgegenzuwirken.
Gilt auch für dich.

Nur ist man dann mit der oder dem Nächsten zusammen, sieht es da nach einigen Jahren wieder genau gleich aus.
Muss man halt alle paar Jahre wechseln oder sich auswechseln lassen.

Wie geht es dann jetzt weiter wo ihr doch offiziell alle miteinander befreundet seid ?
Ist ja schon noch heikel, nicht ?


Klar ist es bequemer sich die Aufmerksamkeit woanders zu holen. Und ich bin mir sicher das es ihm mit der Entscheidung beschissen geht. Er hat aber nicht den Ar. in der Hose was für sich zu ändern.
Wie es weiter geht weiß ich heute auch nicht, wir versuchen uns erstmal aus dem Weg zu gehen. Wir werden uns Weihnachten wegen der Kinder wohl mal sehen, dann werde ich versuchen nicht dabei zu sein. Vielleicht finden wir einen Weg wieder "normal" miteinander umgehen zu können und die Gefühle außen vor zu lassen.

16.12.2020 13:52 • #31


kalterWinter


12
1
8
Zitat von Sashimi:
Da er schon ziemlich ausgeteilt hat, wird er ganz sicher die Sache auch am leben erhalten. Ich traue dem "Freund" irgendwie nicht.
Ich lehne mich aus dem Fenster: Er ist ein Fremdgänger der in der Fragestellerin eine bequeme Alternative sieht. Immerhin ist sie in der gleichen Situation wie er. Sie wird sich wohl kaum outen.


Nein, er ist eben kein Fremdgänger. Ich kenne ihn seit 17 Jahren, er ist einer der ehrlichsten Menschen die ich kenne. Er hat seine Frau und seine Freundin davor noch nie betrogen und bevor das mit uns richtig los geht, die Reißleine gezogen. Würde es ihm nur um sein Ego gehen hätte er versucht mich ins Bett zu bekommen. Aber gut, vielleicht täusche ich mich auch. Das wird sich zeigen ob er den intensiven Kontakt aufrecht erhalten will.

16.12.2020 13:57 • #32


Wollie

Wollie


2445
5143
meine Tochter würde jetzt zu dir sagen...change your life.....bei dir würde dass heißen: Zieh die Reisleine und schaffe Fakten...du bist seit Jahren unglücklich mit deinem Mann....nimm dein Kind und geh....er wird sich nicht ändern warum auch ?......du bist verliebt ?.....wenn er dich auch liebt wird er für sich eine Entscheidung treffen müssen....für eine Affäre wäre ich mir an deiner Stelle zu schade.....das war jetzt in Kurzform.....nur du allein kannst an deiner Situation was ändern....dies macht niemand für dich.....hau weg was dich unglücklich macht....du hast nur ein Leben alles Gute für dich

16.12.2020 14:01 • x 1 #33




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag