1

Verliebt ins unmögliche

gast3

Hi,

Ich könnte mir in den Ar. beißen!

Ich wohne sehr edyllisch und im Frieden und habe jetzt eine neue Nachbarin bekomme. Wir teilen quasi unsere Gärten und verbringen eigentlich fast jeden Abend zusammen.
Das bin ich mal überhaupt nich gewohnt mehr (hab mich nach ner Trennung sehr zurückgezogen) und ja da kommt das gute Problem, sie ist vergeben.
Eigentlich sagt mir alles Finger weg! und ich versuche es auch mich zurückzuziehen, nur durch den gemeinsamen Garten ist es nicht leicht, erstrecht wenn sie mit dem Kontakt beginnt.
Ich hab da ein Problem!

Ich hab mich schon in sie verknallt, möchte aber sicher nicht die 2te Geige spielen!

Man das nervt mich grad voll!
Frage ist da nicht so dabei, naja .. Was soll ich machen? I bin schon ziemlich verknallt und ..
Hmm ich wollt mich einfach aussprechen und vlt sagt ja wer was konstruktives dazu.

LG

06.08.2015 07:49 • #1


minna


verknallen ok,
das ist noch nicht tief,
ihr kennt euch ja nicht wirklich

also einfach gefahrenbereich umschiffen,
sei freundlich, lustig,
aber halte die bälle flach.....
nimm dir ruhig auch mal was anderes vor....
lass das gehirn angeschaltet......
steigere dich nicht in illusionen hinein....

lass sie kommen,
falls sie interesse hat,
aber du solltest ihr nicht zuviel von deinem zeigen,
sonst kann es schnell vorbei sein....

mit der idylle.......

06.08.2015 08:43 • #2


der alte


Hi, gast3,

Du möchtest etwas "Konstruktives" bezüglich Deines Problemes geschrieben bekommen. Ich versuche es einmal:

Deine Gefühlslage ist einfach......kompliziert, widersprüchlich. Da ist eine Frau in Deiner Nähe, Du bist ihr zugetan, sie zeigt Interesse an Dir, da besteht Lust, da winkt Glück, Erfüllung.

Aber....da gibt es bereits einen anderen. Und Liebe, Beziehung verlangen Ausschliesslichkeit, nicht Beliebigkeit. Und da gibt es bereits Erfahrung mit früherer Enttäuschung.
Nun ja, Du kannst alles auf eine karte setzen, Dein Glück riskieren, die Liebe Deines Lebens finden....happy end im siebten Himmel.

Andererseits gibt es einen Beziehungsalltag, wenn der erste wilde Durst gestillt ist. Dann gilt es, Absprachen, Arrangements zu treffen, Kompromisse zu machen, Probleme und Schwierigkeiten auszuhalten und zu lösen, vielleicht sogar erst entstanden durch den "Partner". Und dieser "Partner" ist jemand, der ganz leicht und unproblematisch eine Beziehung zu Dir eingegangen ist, obwohl er sich schon jemand anderem verpflichtet hatte.

Du wirst Deine Wahl treffen und entsprechend handeln. Im Falle der Versagung bleibt das unangenehme Gefühl, eine Möglichkeit auf Glück versäumt zu haben, eine Chance verpasst zu haben. Im anderen Fall sind mehrere Fortsetzungen denkbar, vom extatischen Höhenflug bis zum Absturz ins Bodenlose. Aber auch ein missglückter Flugversuch ist möglich.
Du solltest aber auch bedenken, dass Du die Verantwortung für drei Personen übernommen hast.

06.08.2015 09:07 • #3


Pedro P


...denke das mal von hinten!
Mal angenommen sie ist bereit sich von ihrem jetzigen Partner zu trennen, der dein Nachbar ist...und dann? Eine Trennung benötigt seine Zeit, auch die Tatsache das Sie sich über ihre Gefühle im klaren ist! Oftmals erkennen Menschen, die einen sog. "warmen Übergang" in eine neu Beziehung wählen, erst Monate später was sie an ihrem alten Partner hatten, warum sie ihn lieben!
Dann nämlich wenn die erste Verliebtheit verfflogen und auch bei euch dann der Alltag Einzug hält!

Ja, es ist immer schön sich neu zu verlieben, aber ab einem gewissen Alter sollte man schon realistisch und ehrlich zu sich selbst sein!
Und oftmals ist es doch so, man begehrt immer das am meisten, was man täglich sieht!
Mein Tipp, suche dir eine neue Wohnung oder versuche die Angelegenheit realistisch zu betrachten...Viel Glück!

06.08.2015 09:18 • #4


gast3


Hi,

ja ihr habt schon alle samt recht!
Neue Wohnung, nur weil sie meine Nachbarin ist? Sicher nicht! Edylle und so .

Ich hab es gestern schon mit Abstand versucht, sie hat aber den Kontakt gesucht und dann haben wir wieder bis spät in den Abend geredet.
Ja meine Entscheidung betrifft 3 Leute, das daugt mir nicht!

Ich will mich ja dagegen entscheiden, so ist es nicht! Ich betrachte das auch so wie ihr, und das leben ist lange!

Aber Sonntag zusammen frühstücken, auf das hab ich mich breitschlagen lassen. Hmm ...

Ja ich weiss auch nicht soo recht, sonst bleib ich mal ne Zeit in meiner Wohnung und meide den Garten.

Ich will das ja auch nicht, es war sehr sehr unerwartet das sowas passiert. Ich mag ja prinzipiell eig. alleine bleiben. Hmpf!

Da kommtnach 5 Jahren mal eine Frau in mein Leben, für die ich was empfinde und dann das. Ja selavie!

Ich bedanke mich für eure Antworten und würde mich freuen wenn dieser Thread noch weiter behandelt wird.

Liebe grüße

PS.: warum nicht alles zeigen. Naja was heißt alles? Einfach easy quatschen und so, ist ja nicht tragisch. Ich will auch auf meien Verstand hören und nicht auf mein Herz, welches mir schon soo oft Leid gebracht hat.

06.08.2015 10:35 • #5


Pedro P


....ich denke das Problem ist die räumliche Nähe!
Du hast immer das Gefühl sie ist in deiner Nähe, denkt an dich...schaut dir über die Schulter!
Andere Frage, was denkt ihr Freund, ihm wird doch nicht entgangen sein das du ein Auge auf die Frau geworfen hast, so blind sind Männer nun auch nicht?!?

Mal angenommen, an einem lauschingen Abend kommt ihr euch näher...und dann?...dann wird es erst einmal richtig kompliziert...die Distanz ist dann nicht mehr da...du wirst dann immer das Gefühl habe sie berühren zu müssen, umgekehrt dann auch...eine Affäre am Gartenzaun?

Ich denke wenn Sie wirklich unglücklich mit ihrem Partner, dann sollte sich sich vorab trennen, alles andere ist murks und endet meist in einem Drama! Kann ja sein das Sie jetzt merkt, das ihre Beziehung nicht mehr so richtig funktioniert...kann auch sein das sie nun versucht diese dann mit ihrem jetztzigen Partner neu zu beleben....

Du siehst also, wie du es drehst und wendest...solange du sie jeden Tag siehst, wirst du leiden, in Zukunft ggf. noch mehr.......aber hey...ist deine Entscheidung!

06.08.2015 11:46 • #6


celavie


Hast du schon mal vorsichtig abgetastet ob sie dich auch mag? Hast du sie schon berührt und wie hat sie reagiert. Du musst herausfinden ob da mehr ist, mir geht's grad ähnlich, ich weiß gar nicht was ist. Wenn sie dich liebt wird sie sich auch trennen.

06.08.2015 12:05 • #7


Pedro P


mööpp!...wenn Sie verliebt ist wird sie sich ggf. trennen!

Das bedeutet aber nicht das sich dich liebt und ihren Partner nicht mehr liebt!

Keine Ahnung welche Beziehungserfahrung ihr gemacht habt, aber bitte, bitte trennt hier scharf!

Eine Trennung sollte vorab erfolgen...und dann sollte die Nachbarin genügend Zeit haben zu ergründen was sie wirklich will...welche Gefühle für den Partner noch vorhanden...

Ich denke eine schnelle "Lösung" ist hier immer auch eine "Lösung" die letztendlich keinen Bestand hat und dann wirklich 3 sehr verletzte Menschen zurück läßt!

06.08.2015 12:12 • x 1 #8


gast3


@pedro
Hmm ich will kein Affäre oder so! SAG ich ja das ich mich dagegen entscheide!
Die räumliche Nähe und diese Verbundenheit bzgl Charakter und Person ist halt schon auch ein Problem.
Was ihr Freund denkt, hmm den hab ich noch nie! gesehen und ich denk auch noch das sie viel über mich erzählt. Also mir würde das gegen den Strich gehen wenn ich ihr Freund wäre!

@letzte
Nein habe ich nicht, werde ich auch nicht! Ich weiß das sie mich mag, wie auch immer. Ich glaube schon das wenn ihre Beziehung nicht wäre da schon was passiert wäre. Soviel Einfühlungsvermögen habe ich dann doch.

Wie Pedro schon sagte, das Problem ist diese tägliche Nähe! Die lässt auch was fühlen, was sonst nicht da wäre. Ich mein soo weit weg zu ner Beziehung ist es ja nicht, zumindest das verhalten in dem Sinne.
Sie meint sie sieht das ganze wie eine WG. Hmm will ich auch nicht haben. Ich hab eine Freundin für die ich mal was fühlte und mich aber für die Freundschaft entschieden habe, aber solch eine 2te Person brauche ich nicht in meinem Leben.

Ach irgendwie schade die Situation, aber ja soll es so sein.


LG

06.08.2015 12:21 • #9


celavie


Wenn du weißt dass sie dich mag dann sprich offen mit ihr, sag dass du sie liebst und sie allein willst. Dann wirst du sehen was sie bereit ist zu tun.

06.08.2015 12:26 • #10


gast3


Pedro

Ja da trenne ich sicher strikt und ich will das auch nicht mitmachen! Mich nicht diesem herzschmerz aussetzen!

Ich hab schon meine Jährchen am Buckel, also Genug dbzgl erlebt .

Ich habe halt Schmetterlinge im Bauch die ich nicht haben will! Die ich nicht absichtlich raufbeschworen habe und die nicht bei der richtigen Person entstanden. Das letzte mal wo solche Gefühle entstanden war halt 5 Jahre her und sie haben mich schon sehr überrascht!

Nein das will ich einfach nicht fühlen!
Das würde eine Leidensgeschichte hervorrufen!

Liebe grüße

06.08.2015 12:30 • #11


gast3


Celavie,

Das halte ich eher für eine schlechte Idee und verliebt sein und Liebe ist dann doch mal ganz was anderes!

Lg

06.08.2015 12:32 • #12


celavie


Wenn sie genauso denkt, hast du ein Problem. Ist sie glücklich in ihrer Beziehung?
Ich kann das aber auch verstehen würde mich auch nicht so offenbaren. Denke aber früher oder später kommt raus. Aber denk dran du lebst nur einmal.

06.08.2015 12:39 • #13


Pedro P


...Da du ja schon sehr leidvolle Erfahrungen gemacht hast!...denke da brauch ich nicht weiter ausführen wie das alles laufen kann....

Klar ich verstehe dich, es ist schön verliebt zu sein!
Nun, du kannst einen Versuch wagen...wenn es dir wirklich sehr wichtig ist!
Aber bedenke die Konsequnezen und handel auch konsequnent!

Ich würde versuchen zu ergründen wie es in ihrer jetzigen Beziehung aussieht, ob es überhuapt eine Chance besteht, das sie für sich realieren kann, in der Lage ist zu entscheiden, wie und was sie möchte!
Dann sieht man weiter...welche Beziehungserfahrung hat die Frau? was ist ihr wichtig? warum ist ihr Partner nicht zu Gesicht zu bekommen? etc...

06.08.2015 12:41 • #14


gast3


@pedro

Meine Entscheidung ja ... Was soll ich machen gegen das sehen?
Ich werd jetzt wegen sowas nicht ausziehen.
Ja ich versuchte gestern den Abstand, sowie ich es heute wieder versuchen werde!
Nur ausziehen, auf das hab ich halt auch 0 Lust.

06.08.2015 15:51 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag