47

Verunsichert weil Date nichts fragt

thegirlnextdoor


4833
1
11230
Zitat von Mary2017:
Jeder versteht etwas anderes unter Kommunikation

Dann ist halt die Frage ob man sich (auch der Andere) schon in der Anbahnung einer Beziehung so verbiegen muss, oder ob man sich nicht jemanden sucht wo es einem besser passt..?

Ich glaube wenn mir jemand nach einem Date mitteilen würde, dass er mich ganz nett findet ihm aber meine Art Konversation zu betreiben nicht zusagt, würde ich ihm ganz freundlich mitteilen, dann sein Glück halt woanders zu versuchen?
Mag am Alter liegen, aber ich denke wenn einen schon am Anfang etwas wirklich so gravierend stört (falls es so ist) sollte man halt entsprechend handeln.
Man kann sowas natürlich locker ansprechen- aber man sollte nicht erwarten, dass ein anderer sich schon zu anfangs verbiegt, um es einem recht zu machen.

Nur meine Sichtweise und ganz allgemein. Ob es hier wirklich so krass ist und das Date es als so drastisch empfinden würde, wenn sie ihm das mitteilt... keine Ahnung.

Aber hier geht es ja nur um verschiedene Sichtweisen.

Am Ende muss die TE entscheiden ob irgendetwas davon auf ihre Situation passt.

06.01.2022 21:37 • x 1 #31


Moskito75


502
1
671
Zitat von iraira:
Moin Ihr lieben Leute, danke für dieses Forum! Ich bin auch gerade etwas ratlos und würde mich über Eure Einschätzung freuen. Vor zwei ...

Ira, ich finde du investierst zu viel.
Ich habe auch das Gefühl, du machst dir viel zu viel Druck. Vielleicht ist er noch nicht so weit wie du und macht sich einfach noch nicht so den grossen Kopf. Besser wäre gewesen, ER hätte nach dem nächsten Treffen gefragt. Lass ihn dich einfangen, im Moment jagst Du ihm hinterher.

Wenn Du was festes möchtest, dann lass Dich nicht davon leiten, daß er gut riecht und gehe zu weit, denn dann ist da gar nix mehr, für das er was tun muss.

LG

06.01.2022 21:40 • x 1 #32



Verunsichert weil Date nichts fragt

x 3


Blake88


76870
@Mary2017 zumindest nicht nach allem nein. Du bist doch ein großes Mädchen oder?

Wenn du mir was sagen willst, dann hau es einfach raus.

Ich drehe den Spieß mal um ok?

Wie würdest du dich fühlen wenn ich hier ein Thread aufmachen würde mit dem Thema.

Sie erzählt nie was über sich - woran kann das liegen?

Was würdest du dabei fühlen? Man kann das auch anders sehen.

Die TE hat hier nicht gefragt wie sein Urlaub war, sondern hat auf Rom umgeleitet und ist dann sauer das er nicht fragt wie es ihr da gefallen hat. Ja sag mal geht es noch?

Und dann kommt so was banales wie weil es teuer ist. Also da hätte ich auch die Lust verloren

Man kann doch dann was von sich erzählen und was man erlebt hat dort usw. Da brauch ich nicht warten bis der andere fragt.

Nur mal so neben bei, ich gehe doch nicht mit einem Mädchen aus und sag dann das du mich nicht interessierst.

Wäre das der Fall, hätte ich erst gar kein Date mit dir. Also warum geht man davon aus das man Interesse erzeugen muss? Für etwas das doch offensichtlich ist brauch ich keine Frage.

Ich wäre sehr enttäuscht wenn eine Frau nur dann den Mund aufbekommt wenn man sie was fragt oder was reinstecken möchte ‍️

Und ja das ist jetzt bewusst so gewählt von mir.

Eine Frau darf gerne einfach drauf los erzählen und sollten dann noch Fragen offen sein, werde ich mich schon melden und das genauer hinterfragen, weil es mich ja interessiert.

Ich finde es schlimm dem gegenüber alles aus der Nase ziehen zu müssen. Wir sind erwachsen und ich möchte mich genau so wohlfühlen wie sie auch.

Ich denke damit sollte diese Frage geklärt sein

06.01.2022 22:23 • x 1 #33


iraira


10
2
9
Hallo Ihr lieben Menschen und moin! Vielen Dank für Euer Feedback!

Zitat von Heike1307:
lass doch alles auf dich zukommen.

Zitat von Kerstin1976:
Evtl. ist er auch aufgeregt und will nichts falsch machen..?
Ich würde entspannter an die Sache ran gehen. Vi


.. als erste Reaktion von vielen nehme ich mit, dass ich das nächste Treffen einfach genießen soll wie es eben kommt - und Ihr habt recht damit!

Zitat von Giorgio88:
Außerdem neigen Männer oft dazu viel über sich zu erzählen, wenn sie aufgeregt sind und der Dame klar machen wollen wie toll sie sind.


.. das kann echt sein. Er könnte echt unsicher sein und möchte mir zeigen, wie er ist und erzählt erstmal viel von sich - für mich ist das neu. Mich verunsichert dann eben, dass er nix fragt. Und wenn ich unsicher bin, frage ich lieber was, als zu erzählen. Mir ist klar, dass sich hier die Katze in den *beep* beißt, aber schüchterne Menschen lenken eben gern von sich ab wenn sie sich nicht sicher fühlen.. ich zumindest.

Zitat von BitterTaste:
Ich hatte vor einigen Wochen einen gleichen Thread erstellt
Ich kann dir nur sagen... jetzt, Wochen später, hat sich das ausgeglichen.


.. für mich ist das eine neue Situation. Mich freut voll, dass sich das bei Euch erledigt hat, und ich werde gleich Mal nach Deinem Thread schauen, bin sehr gespannt, danke!

Zitat von Alixe1:
Aber anstatt zu fragen, wie mir Rom gefallen hat, erzählt ER von seiner Rom-Reise.
Blödes Beispiel, aber ich hoffe, du weißt was ich meine ..


Ich finde das Beispiel total gut. Und ich liebe Rom übrigens, haha, da wäre ich echt sauer, wenn er mich nicht nach meiner Meinung und Reisen fragt. @Alixe1 war denn in Deiner Erfahrung das oft ein schlechtes Zeichen, wenn es so losging mit der Kommunikation bei den ersten Treffen? Hast Du das angesprochen und wenn ja, wie? Danke für Dein Teilen!

Zitat von moin2707:
Wie wäre es, wenn Du in diesem Punkt an Dir arbeitest, anstatt ihn aufzufordern, an sich etwas zu verändern?


.. danke für diese Beobachtung, Du hast da einen richtig guten Punkt getroffen. Ich will mich nicht ärgern und möchte auch nichts von ihm fordern. Das ist zum Beispiel eine gute Grenzziehung für mich.

Zitat von Sandra2022:
Vorschlag: beim nächsten quatschen mal fragen, was er von dir gerne wissen würde.


.. ich werd ihm das einfach sagen, wie es mir damit geht. Finde Deinen Vorschlag sehr schön, danke!

Und das folgende nehme ich dabei mit als Kompliment. Mir tut die Rückmeldung gut, weil ich mich damit auch gehört und bestärkt fühle.

Zitat von LeTigre:
Übrigens: So schüchtern bist du nicht, wenn du einem Mann direkt sagst:Hey, ich möchte, dass du mir mehr Fragen stellst!


Und wie kann ich das näher erklären, dass wir uns so lange unterhalten und mir trotzdem was fehlt?

Unsere Gespräche überschlagen sich oft, ich necke ihn ganz viel und will ihm zeigen wie lustig ich bin er geht voll drauf ein, am Ende wissen wir beide nicht mehr, worüber wir gerade reden. Das schaffen wir auch über Stunden.

Aber zum Ernst, was mir wirklich wichtig ist: Ich bin jemand, die gut zuhören kann, sehr aufmerksam ist und sich viel um ihr Gegenüber kümmert. Das ist was Schönes, fällt mir aber in letzter Zeit immer mehr auf die Füße, weil ich mich dann auch sehr zurücknehme, so dass es manchmal weh tut. Ich lerne eben dazu. Und ich mach aktiv was dagegen, aber brauche trotzdem einen aufmerksamen Partner in dieser Hinsicht. So einen Partner hatte ich auch schon und das hat mir sehr gut getan, da kam ich dann aus mir raus.

Und das ist jetzt eben wirklich ein ganz neuer Mensch. Hab mich heute den ganzen Tag versucht abzulenken, denn morgen sind wir verabredet. Meinem Kopf geht es jetzt aber wieder ganz gut, denn ich vertraue einfach ein bisschen auf Eure Erfahrungen. Und ich freu mich auf morgen und gehe entspannt und aufgeregt da ran.

Und dann erzähl ich Euch wie es gelaufen ist. whoopwhoop!

Ira

08.01.2022 01:16 • x 2 #34


ElGatoRojo

ElGatoRojo


8376
1
16779
Zitat von iraira:
dass ich grundlegende Sachen von ihm weiß, er aber nicht von mir:

Und warum erzählst du sie ihm nicht?
Zitat von moin2707:
Die Lösung ist doch hier ziemlich leicht. Komm ein bisschen aus Dir raus und erzähle doch

Zum Beispiel. Bringt ja auch deinem Partner wenig Spaß, alles aus dir herauslocken zu müssen. Hört sich ein wenig prinzessinnenhaft so an. Manch einer mag auch nicht dauernd mit Fragen auf die Nerven fallen. Also sei selbst aktiv.

08.01.2022 02:35 • x 1 #35


CHZ


65
3
55
Viel Spaß heute !

08.01.2022 10:39 • #36


MissGeschick

MissGeschick


2218
4987
Sry. Falsch.

07.09.2022 12:07 • #37


Tin_


9242
1
15854
Zitat von MissGeschick:
Ach. So wichtig ist das glaub ich nicht.
Aber vielleicht ist ein Endokrinologe gerade gelangweilt und mag dazu eine Ausführung posten?

DU hast etwas in Zweifel gezogen, ich Frage nach und bekomme nichts als Ausweichen. OK, kann man machen.

07.09.2022 12:10 • #38


xnico


76870
Hi @iraira

also - wenn ihr beide euch so lange an einem Stück unterhalten könnt, kann es an Gesprächsstoff nicht fehlen. Kann es nicht sein, dass deine Antworten und Reaktionen im Gespräch für ihn aufschlussreich genug sind, dass sich insoweit (zunächst) keine weiteren oder zusätzlichen Fragen ergeben? Jedenfalls seid ihr beide euch interessant genug, sonst gäbe es nicht so lange Gespräche.

Nein - bleib locker und genießt euer Zusammensein. Du wirst ihm schon sagen, wenn Dir etwas wichtig ist und Fragen stellen. Nichts verkopfen und keine Muster überstülpen - seid so, wie ihr seid und lass sich die Dinge zwanglos entwickeln.

Alles Gute für Dich.

07.09.2022 17:02 • #39



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag