13

Verwirrt Ex-Kontakt und neue Freundin

saubär


15
2
2
ich würde lächerliches püppchen eher in wenig selbstvertrauen übersetzen und ich glaube die gedanken wären auch weniger gehässig aber im grunde sehe ich das auch so.

14.01.2020 14:54 • x 1 #31


willan


3122
4326
Zitat von saubär:
Sie stellt mich nicht vor die wahl sondern sagt, dass sie es verseht dass es eine blöde situation ist und sie auch verstehen könnte wenn ich nicht vorhabe jemanden von einer eigentlich "öffentlichen" veranstaltung auszuladen, was aber bedeuten würde dass sie fernbleibt. Nun will ich aber vorallem dass SIe bei mir ist,


Das ist doch sehr wohl ein vor die Wahl stellen. Nichts anderes. Ich würde es sogar Erpressung nennen, wenn ich ganz schlecht gelaunt bin. Nur nett verpackt, zwar, aber ihren Zusatz, ich weiß dass es ne blöde Situation ist, kann sie sich dann auch schenken. Sie macht die Situation ja blöd.

Wie gesagt, so urteile ich, weil sie Deine Ex nicht mal kennt. Wenn jemand blödes aus dem Freundkreis meines Partners mich nervt, nehme ich mir schon auch raus zu sagen, auf den und denjenigen hab ich keinen Bock, ich bleib daheim. Aber sie kennt sie ja nicht mal. Es geht um öffentliche (!) Veranstaltungen. Das ist schon ziemlich drüber. Man muss ja nicht den ganzen Abend zusammen hocken. Aber grüßen, weitergehen sollte doch bitte drin sein.

14.01.2020 15:44 • #32



x 3


Angi2


3122
6
2718
Zitat von saubär:
Es ist eine rein freundschaftliche ebene.

Und was ist mit den - so plötzlich erwachten - romantischen Gefühlen?

Zitat von hojaki:
..die Ex ist Dir wichtiger als die jetzige Flamme. So kommen Deine Worte bei mir an. Meine Meinung bleibt... Du willst beide und von der EX bist noch nicht getrennt. Somit kann Deine neue Beziehung sich nicht festigen. Hinzu kommt noch das Du mit den Gefühlen der Menschen spielst.

sehe ich auch so...

14.01.2020 15:47 • #33


Angi2


3122
6
2718
Zitat von saubär:
ich würde lächerliches püppchen eher in wenig selbstvertrauen übersetzen

Hast du dir mal Gedanken darüber gemacht, dass es ihr nicht an Selbstvertrauen fehlt, dass sie von dir eine Entscheidung erwartet, weil sie nicht teilen mag.
Du hast doch immer noch romantische Gefühle für deine Ex, willst dich von ihr nicht trennen, weil du noch nicht wirklich losgelassen hast. Das mit der Freundschaft ist wahrscheinlich nur vorgeschoben. Das "lächerliche Püppchen" könnte das spüren - wenn es hier von einigen bereits aus deinem bloßen Schreiben heraus zu hören ist.

14.01.2020 16:00 • #34


willan


3122
4326
Das glaube ich in dem Fall ehrlich gesagt nicht, da sie ja auch auf Freunde so reagiert bzw. reagiert hat. Und die romantischen Gefühle entstehen - so habe ich es verstanden - da es jetzt so umständlich mit der Freundin ist und auffällt, wie unkompliziert, die Ex da doch war. Meine Interpretation. Reingucken kann man natürlich nicht. Aber man kann den anderen halt auch wegtreiben.

14.01.2020 16:04 • #35


Angi2


3122
6
2718
Zitat von willan:
Aber man kann den anderen halt auch wegtreiben.

Reisende kann man auf Dauer sowieso nicht halten. Wenn ihre Ablehnung -sich mit seiner Ex zu treffen- schon zu einer Trennung führt, bei ihm neue Gefühle für eine alte Liebe aufflammen lässt, ist es um die neue Beziehung von saubär nicht gerade gut bestellt.

14.01.2020 16:06 • #36


saubär


15
2
2
hallo

nun ist es wieder soweit, ein sehr guter Freund hat uns zu seiner Feier eingeladen. Es werden vermutlich auch Familie und Bekannte von mir kommen. Meine Ex hat bereits bbekundet, dass Sie sich schon freut. Sie kennen sich ebenfalls seit gut 10 Jahren. Ich bekomme schon ein schlechtes Gefühl dabei wenn ich meine Freundin nun frage ob wir dort hingehen. Bei mir ergeben sich für die Zukunft 3 Szenarien:

1. Sie beist auf die Zähne und probiert sich mit ihrer Anwesenheit anzufreunden. Ich erwarte dann aber auch, dass sie sich bemüht, dass ich mich nicht den ganzen Abend um sie kümmern muss, in der Hoffnung, dass kein Drama entsteht.
2. Wir machen den Kompromiss dass ich zu den 3 Anlässen im Jahr wenn es dazu unvermeidlich kommen könnte, alleine gehe. Dies wäre für mich ok. Ich wäre dann aber ehrlich und würde auch meiner Ex erklären dass wir das so regeln. Ich will nicht ständig irgendwelche Ausreden erfinden.
3. ich breche den kontakt zu meiner ex ab und begründe das damit dass mich der kotankt belastet und auch meine bezeihung efehärdet und hoffe dann dass sie von sich aus selbst auf abstand geht. letzteres würde ich aber nur meiner freundin zuliebe tun

was meint ihr ?

21.01.2020 16:02 • #37




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag