5

Vorstellung dass sie mit einer Bekannten im Bett landet

EchtJetzt

Zitat von Halbe-Person:
@Anders
Da hast du natürlich Recht, ich glaube aber das man für sich selbst Situationen die einen emotional nicht so belasten durchaus rationaler und objektiver bewerten kann als dass bei Eifersucht der Fall ist


Es geht hier nicht um dich und deine Ansichten.Du hast doch eigene Themen?

24.01.2019 09:23 • x 1 #31


Regenbogen2019


76
4
20
@Anders ich kann dir nicht ganz folgen in dem Text, meinst du ich soll ich schreiben dass es mich trifft zu sehen dass sie mit der anderen auf dem Foto markiert wurde?

24.01.2019 14:30 • #32


Regenbogen2019


76
4
20
Zitat von EchtJetzt:
Du trennst dich und hast jetzt die Befürchtung ersetzt zu werden?


Nein, ersetzt werden ist völlig ok, nur eben nicht "gegen" diese eine bestimmte Person.

Kennst du das Gefühl? Wenn man während der Beziehung schon merkt/denkt, dass diese 3. gerne was mit deinem Partner anfangen möchte?

24.01.2019 14:38 • #33


EchtJetzt

Zitat von Regenbogen2019:

Nein, ersetzt werden ist völlig ok, nur eben nicht "gegen" diese eine bestimmte Person.

Kennst du das Gefühl? Wenn man während der Beziehung schon merkt/denkt, dass diese 3. gerne was mit deinem Partner anfangen möchte?


Kenne ich. Aber warum würde es dich stören,wenn jetzt etwas zwischen ihnen läuft?Du hattest doch deine Gründe dich zu trennen.Kann es sein,dass da dein Ego Achterbahn fährt?Bereust du jetzt die Trennung oder was steckt dahinter?
Und nur,weil du die dritte Person nicht magst,kann sie deiner Ex doch trotzdem gut tun?Oder hast du dich wegen der Person getrennt?
Mach es dir doch nicht so schwer..

24.01.2019 14:55 • #34


Regenbogen2019


76
4
20
Zitat:
Mach es dir doch nicht so schwer..


ziemlich guter Satz ! Stimmt schon...

Danke

24.01.2019 15:33 • #35


Anders

Anders

310
2
420
@Regenbogen2019

Zitat von Regenbogen2019:
meinst du ich soll ich schreiben dass es mich trifft zu sehen dass sie mit der anderen auf dem Foto markiert wurde?



Meine ich.

24.01.2019 15:42 • #36


Regenbogen2019


76
4
20
Zitat:
Kenne ich. Aber warum würde es dich stören,wenn jetzt etwas zwischen ihnen läuft


Ich kann das Gefühl in etwa so beschreiben, dass es sich so hilflos anfühlt. Allein der Gedanke dass eine andere die Dinge erlebt die wir hatten (und das war wirklich gut!) Macht mich wahnsinnig.

Wir sind offiziell seit September getrennt, hatten dann aber hier und da nochmal was im Bett und gemeinsame Unternehmungen mit den Kindern. (Ich habe 2 Kinder)

Zitat:
Du hattest doch deine Gründe dich zu trennen.Kann es sein,dass da dein Ego Achterbahn fährt?Bereust du jetzt die Trennung oder was steckt dahinter?
Zitat:


Ja bereue ich vermutlich schon(weil ich blöd bin!), aber es war die richtige Entscheidung.

Ich wurde körperlich angegriffen und die Kinder waren dabei. Daher kam die Trennung - i/pünktchen auf vielen Streitereien im Vorfeld.

Dann hat sie versprochen sie macht ne Therapie, ist aber nicht passiert . Sie hat zwar jetzt ne eigene Wohnung aber das war's auch.

Es ist viel passiert aber irgendwie hatte ich die Hoffnung wir bekommen das wieder hin.





Weißt du sie könnte von mir aus echt mit Person XY was anfangen alles ok Aber wenn's mit der wäre, wo sie weiß dass es mich verletzen würde fänd ich's einfach grad unerträglich.

24.01.2019 15:44 • #37


EchtJetzt

Zitat von Regenbogen2019:
Ich wurde körperlich angegriffen und die Kinder waren dabei. Daher kam die Trennung - i/pünktchen auf vielen Streitereien im Vorfeld.


Wie schrecklich!Gut,dass du es geschafft hast,dich für eine Trennung zu entscheiden

Zitat von Regenbogen2019:
Ja bereue ich vermutlich schon


Weil es anscheinend eher eine gesunde Vernunftsentscheidung war.Deine Gefühle sind ja nicht verschwunden

Zitat von Regenbogen2019:
Dann hat sie versprochen sie macht ne Therapie, ist aber nicht passiert


Und hat hat sie eine Entscheidung getroffen, eben nichts zu ändern und in den vertrauten Pfaden zu bleiben. Traurig, aber wahr.Somit ist auch weiterhin mit dem Verhalten zu rechnen, weshalb du dich getrennt hast.

Zitat von Regenbogen2019:
Weißt du sie könnte von mir aus echt mit Person XY was anfangen alles ok Aber wenn's mit der wäre, wo sie weiß dass es mich verletzen würde fänd ich's einfach grad unerträglich.


Kann ich verstehen.Aber wäre vielleicht nicht jede andere Frau auch dramatisch, weil du dich ja von ihr noch nicht gelöst hast emotional?
Solltest du weiterhin mit ihr in Kontakt stehen, würde ich dir ans Herz legen, diesen einzustellen.Du bist noch zu sehr verknüpft mit ihr,obwohl sie dir nicht gut tut.
Würdest du ihr zutrauen, dass sie beabsichtigt, dich so zu treffen, um dir die Trennung " heimzuzahlen "?

24.01.2019 15:58 • #38


Regenbogen2019


76
4
20
Zitat:
Kann ich verstehen.Aber wäre vielleicht nicht jede andere Frau auch dramatisch, weil du dich ja von ihr noch nicht gelöst hast emotional


Kann ich noch nicht beurteilen, Zur Zeit nagt nur diese eine Sache an mir.

Zitat:
Solltest du weiterhin mit ihr in Kontakt stehen, würde ich dir ans Herz legen, diesen einzustellen.Du bist noch zu sehr verknüpft mit ihr,obwohl sie dir nicht gut tut.


Wir hatten vor Weihnachten den letzten normalen SMS Kontakt, danach gings nur um die Frage was ich mit ihren Sachen machen soll.

Sie fragt auch seit dem null nach den Kindern. Obwohl wir das 2. Kind gemeinsam "bekommen" haben.

Ich wünsche mir sie (aktuell) so sehr zurück- oder zumindest das, was wir hatten- aber mir ist klar, dass es so nie wieder wird, schon alleine weil ich den Umgang zu den Kindern jetzt kritischer sehe.

Zitat:
Würdest du ihr zutrauen, dass sie beabsichtigt, dich so zu treffen, um dir die Trennung " heimzuzahlen "?


Wie meinst du das ?

24.01.2019 16:10 • #39


EchtJetzt

Entschuldige, da habe ich etwas überlesen.

Zitat von Regenbogen2019:
Wie meinst du das ?

Ob du darüber nachdenkst und dich der Gedanke deshalb noch wahnsinniger macht.

24.01.2019 16:17 • #40


Regenbogen2019


76
4
20
Zitat von EchtJetzt:
Entschuldige, da habe ich etwas überlesen.


Ob du darüber nachdenkst und dich der Gedanke deshalb noch wahnsinniger macht.



Dass sie sich mit mir oder mit der anderen trifft?

24.01.2019 17:15 • #41


Regenbogen2019


76
4
20
@Anders

Zitat von Anders:
Guten Morgen Regenbogen

Eine kurze Nachfrage per Message Deine Bedenken betreffend mit Hinzufügung Deiner Gefühle die in Dir arbeiten ist nicht möglich?

Weil Du gar keine Antwort möchtest?

Wäre es nicht einfacher wenn Du Dir begründete Gedanken und Kummer machst?

Oder wäre es nicht einfacher wenn Du Dir gar keine Gedanken und Kummer machen müsstest?

Gedanken sind nicht die Realität.

Was hält Dich wirklich ab ihr zu schreiben?



Ich muss da tatsächlich schon den ganzen Tag dran denken, ob ich es ihr sage/schreibe. Wäge die ganze Zeit ab, ob oder ob nicht. Es kann natürlich sein dass ich da was rein interpretiere wo nix ist und sie einfach nur so was zusammen Unternehmen. Wer weiß...

Manche sagen ja *Kontaktsperre* muss sein. Bei mir ist es tatsächlich so, dass ich sie zurück möchte und uns nicht aufgeben möchte. Jedoch ohne, dass sie was an sich tut (klar ich habe auch Fehler) sehe ich halt keine Lösung.

Das blöde ist auch, dass mein größerer nach ihr fragt. Sie holt keines der Kinder ab, obwohl ich es nie verboten hab oder so. Ich weiß nicht was ich machen soll.

24.01.2019 20:07 • #42


EchtJetzt

Zitat von Regenbogen2019:


Dass sie sich mit mir oder mit der anderen trifft?


Mit der Anderen.Ist es bei dir rein der Gedanke,dass sie sich mit der Anderen trifft oder denkst du auch ,es könnte auch sein,um dich zu verletzen?
Insgesamt ist ja leider noch nicht sooo viel Zeit vergangen, in der du alles hättest verarbeiten können. Und dafür wirst du auch einige Zeit brauchen.
Ich wünsche dir,dass dich die Gedanken nicht lange quälen und du und deine Kids zur Ruhe kommen können.
Wie sind sie eigentlich damit umgegangen, dass sie den Übergriff deiner Ex miterleben mussten?

25.01.2019 05:12 • #43


Regenbogen2019


76
4
20
Zitat von EchtJetzt:

Mit der Anderen.Ist es bei dir rein der Gedanke,dass sie sich mit der Anderen trifft oder denkst du auch ,es könnte auch sein,um dich zu verletzen?
Insgesamt ist ja leider noch nicht sooo viel Zeit vergangen, in der du alles hättest verarbeiten können. Und dafür wirst du auch einige Zeit brauchen.
Ich wünsche dir,dass dich die Gedanken nicht lange quälen und du und deine Kids zur Ruhe kommen können.
Wie sind sie eigentlich damit umgegangen, dass sie den Übergriff deiner Ex miterleben mussten?



Nein, die andere trifft sich nicht um mich zu verletzen. Einfach "mit dabei" bedingt durch ihren Freundeskreis.

Ich habe den Kindern erklärt was passiert ist und wir haben zusammen ne Runde geweint. Daraufhin habe ich ihr auch gesagt dass sie sofort ausziehen soll. Und meine Kinder haben eben gemerkt dass sowas Konsequenzen hat.

Im Prinzip ist es die Hilflosigkeit einer Person, wenn man den anderen anfasst. Ich bin ein Typ wenn ich nicht mehr reden will mache ich dicht. Was für mein Gegenüber dann schwierig ist, weil er / sie ja reden möchte. Daraufhin ist es eben eskaliert.

Mein Sohn hat es auch anderen erzählt, dass die Mama jetzt einen blauen Fleck am Arm hat ...

25.01.2019 15:23 • #44


EchtJetzt

Zitat von Regenbogen2019:


Nein, die andere trifft sich nicht um mich zu verletzen. Einfach "mit dabei" bedingt durch ihren Freundeskreis.

Ich habe den Kindern erklärt was passiert ist und wir haben zusammen ne Runde geweint. Daraufhin habe ich ihr auch gesagt dass sie sofort ausziehen soll. Und meine Kinder haben eben gemerkt dass sowas Konsequenzen hat.

Im Prinzip ist es die Hilflosigkeit einer Person, wenn man den anderen anfasst. Ich bin ein Typ wenn ich nicht mehr reden will mache ich dicht. Was für mein Gegenüber dann schwierig ist, weil er / sie ja reden möchte. Daraufhin ist es eben eskaliert.

Mein Sohn hat es auch anderen erzählt, dass die Mama jetzt einen blauen Fleck am Arm hat ...


Ach du meine Güte! Wie alt sind deine Kinder ( Ich hoffe ich habe es nicht wieder überlesen!)
Egal wie dicht du machst, eine Erklärung für solche Übergriffe ist es nicht . Wenn eine Person hilflos ist, sollte sie gehen.
Ich finde es aber sehr stark von dir ,dass du diese Entscheidung doch treffen konntest, es schaffen leider nicht so viele in der Situation. Der weitere Kontakt mit ihr wird dir bei der Verarbeitung nicht geholfen haben, die kommt jetzt.
Für diese fiesen Gedanken kannst du mal etwas zu Thema " Gedankenstopp" recherchieren. Da gibt es Übungen.
Und die Zeit wird dir helfen.Zeit,Geduld und Selbstmitgefühl kann ich dir nur ans Herz legen. Einen schnellen Weg da raus gibt es leider nicht.
Aber es tut mir wirklich unglaublich leid,deine Geschichte so zu lesen

25.01.2019 18:01 • #45




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag