47

Warum bekomme ich keine Antwort

Staubfingerin

Staubfingerin


54
1
53
Mein Ex-Freund hat sich "in Liebe" getrennt, weil er sich für sich klar geworden ist, dass er keine Beziehung möchte, dazu nicht in der Lage ist. Ich habe 2-3 Wochen gebraucht, um diese Entscheidung zu akzeptieren. Nach einem letzten, sehr respektvollen Gespräch, in dem er auch meinte, er würde sich gerne weiter mit mir treffen, haben wir uns jetzt auf meinen Wunsch seit 3 Monaten nicht mehr gesehen. Es ist schon wie Du sagst: Dass ich weiß, dass es nicht um mangelnde Gefühle geht und keine andere Frau eine Rolle spielt, lässt die Flamme der Hoffnung brennen, die ich aktuell auch noch nicht löschen kann (oder will). Aber gerade deshalb kann und will ich mich gerade nicht mit ihm treffen. Wo soll ich denn hin mit meiner Liebe und mit der sehr starken körperlichen Anziehung? Das täte mir nur weh. Also. in keinster Weise Rache (wofür auch?), sondern Selbstschutz. Ich wünsche mir, dass ich irgendwann soweit bin, ihn wieder als Freund in mein Leben zu lassen (ich vermisse ihn auch auf dieser Ebene sehr), aber das wird dauern.

01.08.2019 09:38 • x 1 #16


Angi2


5010
6
4591
Zitat von Johanna15:
Ich verstehe die Motivation für diesen Thread nicht. Auf was willst Du hinaus?


Schau mal, das Thema steht unter: "Unterhaltung!"

Ich möchte mich hier einfach nur mit anderen Usern austauschen und das über ein Thema, das hier sehr aktuell ist.

Zitat von Staubfingerin:
Ich wünsche mir, dass ich irgendwann soweit bin, ihn wieder als Freund in mein Leben zu lassen (ich vermisse ihn auch auf dieser Ebene sehr), aber das wird dauern.


Sicher wird das dauern, mir ging es auch nicht darum anzumerken, dass man sofort von Liebe auf Freundschaft umschwenken soll - aber irgendwann sollte es möglich sein, schon für sich selber, um zur Ruhe zu kommen/abzuschließen.

01.08.2019 09:46 • #17



Warum bekomme ich keine Antwort

x 3


Angi2


5010
6
4591
Zitat von Johanna15:
Ich verstehe die Motivation für diesen Thread nicht. Auf was willst Du hinaus?


Darauf habe ich dir ja schon geantwortet...es geht um den Gedankenaustausch mit anderen Usern...
Zitat von Johanna15:
Das der Verlassene sofort annehmen soll, dass er verlassen wurden?

habe ich das geschrieben?
Zitat von Johanna15:
Und dann sofort umswitchen auf Freundschaft? Und diese dankbar annehmen? Ist das nicht ein bisschen viel verlangt?

habe ich das verlangt....aber irgendwann sollte das - zum eigenen Besten - möglich sein, wenn man verziehen hat..es zeigt, dass man abgeschlossen hat.
Zitat von Johanna15:
Und noch was, nicht alle die verlassen wurden und ein Freundschaftsangebot nicht annehmen, werden zu Rächern und Stalkern ich kenne keinen, aber man liest ja.



habe ich das behauptet....und schön, dass dir das noch nicht passiert ist...deswegen passiert es aber doch und es ist nur schwer zu ertragen...
Zitat von Johanna15:
Auch macht es den Verlassenen nicht glücklicher, wenn man sagt, oh ich liebe Dich nicht mehr, aber Gefühle habe ich noch.

Klar macht es den Verlassenen nicht glücklich, wenn man ihm sagt, ich liebe dich nicht mehr aber Gefühle habe ich noch (du meinst sicher freundschaftliche)... ich meinte aber eigentlich, dass der, der geht noch liebt, mit dem anderen aber nicht mehr leben kann, weil es nicht passt....wie soll man es dem anderen erklären, also schweigt man meistens/manchmal...und das wirft dann schon mal die Frage auf: "Warum bekomme ich keine Antwort."
Zitat von Johanna15:
Was willst Du ausdrücken?

ich will nichts ausdrücken..
Zitat von Johanna15:
Ich mag Dich noch? Mögen kann ich auch meinen Nachbarn,

irgendwann wäre es schön, wenn man zum Ex sagen könnte, ich mag dich noch, so wie meinen Nachbarn, mit dem ich auch befreundet bin...aber es braucht Zeit......leider können manche auch nach Jahren so noch nicht reden, denken oder fühlen...und das ist traurig.
Zitat von Johanna15:
es ist ein Schock für das Gegenüber nicht mehr geliebt zu werden, wenn er selbst noch Liebe fühlt.

das stimmt....und niemand erwartet in diesem Moment eine Freundschaft....
Zitat von Johanna15:
Klingt alles ein bisschen komisch, deswegen die Frage, was Dich hier bewegt?

Ich hoffe, ich habe dir meine Beweggründe erklären können, wenn nicht, frag gerne noch mal nach.

01.08.2019 10:26 • #18


Nela-Mary

Nela-Mary


2128
4156
Zitat von Angi2:
irgendwann wäre es schön, wenn man zum Ex sagen könnte, ich mag dich noch, so wie meinen Nachbarn, mit dem ich auch befreundet bin


Nicht jeder ist mit seinen Nachbarn befreundet. Meine sind mir ziemlich gleichgültig. Wir sagen uns höflich hallo und fragen nach dem Befinden, das war es dann meistens auch. Small Talk halt. Genau das sollte im Idealfall irgendwann auch mit dem/der Ex möglich sein. Wenn es mehr ist - also mehr Richtung richtige Freundschaft geht - dann ist das ein schöner Bonus, aber für mich nicht zwingend notwendig um abgeschlossen zu haben. Abgeschlossen ist, wenn man über den/die Ex reden/nachdenken/oder gar begegnen kann, ohne dass es negative Gefühle auslöst. Gleichgültigkeit eben. Wenn man diese erreicht hat, kann es ja durchaus auch möglich sein, sich wieder neu mit dem/der Ex anzufreunden wenn man sich zufällig irgendwo begegnet - muss aber eben nicht. Man kann auch sein jeweiliges Leben ohne den/die andere/n weiterleben.

01.08.2019 10:34 • x 2 #19


ramse


Zitat von Angi2:
Sicher wird das dauern, mir ging es auch nicht darum anzumerken, dass man sofort von Liebe auf Freundschaft umschwenken soll - aber irgendwann sollte es möglich sein, schon für sich selber, um zur Ruhe zu kommen/abzuschließen


Um zur Ruhe zu kommen, kann man genauso gut akzeptieren, dass der andere nun nicht mehr in seinem Leben ist. Abzuschließen heißt für mich eher an dem Punkt anzugelangen, dass auch das Bedürfnis nicht mehr da ist, noch weiter Kontakt zu ihr zu pflegen.

Ich muss dazu aber auch sagen ich unterscheide zwischen Freunden und Bekanntschaften. Meine Freunde sind großteils Menschen, die ich seit meiner Kindheit kenne - mit diesen besteht eine viel größere Verbindung.

Auch mit Bekanntschaften kann man einen "freundschaftlichen" Umgang pflegen. Und eine Ex wäre für mich in diesem Feld einzuordnen. Treff ich sie mal zufällig in einer Bar etc. würd ich mich - wenn die Situation passend ist - mal zu ihr setzen, ein wenig mit ihr plaudern, sie auch freundlich behandeln. Aber es würde mir nicht im Traum einfallen, mit ihr geplant etwas zu unternehmen.

Ganz einfach schon darum, weil im Leben nur Platz/Zeit für eine bestimmte Anzahl an Menschen ist um "richtige" Freundschaften zu pflegen. Ganz einfach weil ich finde, dass der Abschnitt im Leben mit ihr mit der Trennung sein Ende gefunden hat. Ganz einfach darum, weil hier die Beziehung schon mal abgebrochen wurde und das mit seit der Kindheit konstanten Freundschaften nicht in Verhältnis zu setzen ist.

01.08.2019 10:38 • x 2 #20


Angi2


5010
6
4591
Zitat von Nela-Mary:
Wir sagen uns höflich hallo und fragen nach dem Befinden, das war es dann meistens auch. Small Talk halt. Genau das sollte im Idealfall irgendwann auch mit dem/der Ex möglich sein.


Das meine ich auch...

01.08.2019 10:41 • x 1 #21


_Konstantin


Zitat von ramse:
ch muss dazu aber auch sagen ich unterscheide zwischen Freunden und Bekanntschaften

Das sehe ich auch so. Bekanntschaften sind jederzeit austauschbar - Freunde nicht.

01.08.2019 10:46 • x 1 #22


Angi2


5010
6
4591
Zitat von ramse:
Ich muss dazu aber auch sagen ich unterscheide zwischen Freunden und Bekanntschaften.


OK...nein,ein echter Freund/in muss Ex nicht werden, aber man kennt sich... es sollte mM nach möglich sein, dass man nach einer gewissen Zeit locker miteinander umgeht, wenn man sich mal zufällig trifft.

Diesen lockeren Umgang habe ich mit all meinen Exen (soweit sie noch leben) versucht zu pflegen. Es gibt aber auch Nachtragende darunter, denen ist dann nicht zu helfen.

01.08.2019 11:05 • x 1 #23


Angi2


5010
6
4591
Zitat von ramse:
Abzuschließen heißt für mich eher an dem Punkt anzugelangen, dass auch das Bedürfnis nicht mehr da ist, noch weiter Kontakt zu ihr zu pflegen.


Nein, wer Kontakt sucht, in der Hoffnung, den anderen zurückzugewinnen, hat nicht abgeschlossen.

Aber nachschauen was ein Verflossener so macht, und ihn dann anzuschreiben, ist heute - im Zeitalter von fb - doch üblich und auch leicht. Da kann man doch freundlich antworten, außer man hat immer noch nicht abgeschlossen, obwohl Jahre vergangen sind.

01.08.2019 11:19 • #24


ramse


Zitat von Angi2:
Nein, wer Kontakt sucht, in der Hoffnung, den anderen zurückzugewinnen, hat nicht abgeschlossen.


Ich würd hier eher sagen: sowohl als auch. Es mag ansichtssache sein und ich empfinde hier weder deine noch meine Definition von abzuschließen als falsch.

01.08.2019 11:23 • x 1 #25


Angi2


5010
6
4591
Es gibt diese Typen, die sagen: "Du hast mich abgelehnt, ich will mit dir nichts mehr zutun haben", und lehnen jeden Kontakt ab, obwohl viele Jahre vergangen sind.
Sie fühlen sich stark in ihrer Unbeugsamkeit, dabei sind gerade starke Menschen die, die verzeihen können.

Unbeugsamkeit ist immer der Mantel um die eigene Schwäche.

01.08.2019 11:31 • #26


DieSeherin

DieSeherin


4441
5665
gibt es denn überhaupt "die richtige antwort"? es gibt so unendlich viele gründe für eine trennung und es gibt sehr unterschiedliche fromen der ehrlichkeit und es gibt unterschiede im grad des verletztens!

ich habe mich in jemand anderen verliebt ist ja noch das einfachste, aber will ich hören: ey, du gehst mir von tag zu tag mehr auf den senkel und ich ertrage dein gesicht nicht mehr in meiner nähe?

glaube ich wirklich, wenn jemand sagt: ich liebe dich, aber für eine beziehung genügt es nicht, weil ich ein mensch bin, der der festen überzeugung, dass es immer schaffbar ist, wenn beide lieben?

01.08.2019 11:33 • x 1 #27


Angi2


5010
6
4591
Zitat von DieSeherin:
aber will ich hören: ey, du gehst mir von tag zu tag mehr auf den senkel und ich ertrage dein gesicht nicht mehr in meiner nähe?



Nein, dann ist es besser zu schweigen.

Nur fragen die, die ohne Erklärung verlassen werden, dann häufig: Warum bekomme ich keine Antwort.

Zitat von DieSeherin:
glaube ich wirklich, wenn jemand sagt: ich liebe dich, aber für eine beziehung genügt es nicht, weil ich ein mensch bin, der der festen überzeugung, dass es immer schaffbar ist, wenn beide lieben?


Mancher geht deswegen vielleicht wortlos, weil er nicht überzeugt werden möchte. Er antwortet dann vllt. auch nicht auf Fragen, weil er weiß, was kommt.

01.08.2019 11:45 • #28


scallisia

scallisia


1775
7
2658
Zitat von Angi2:
Es ist doch meistens etwas aus der Vergangenheit, dass durch die Trennung wieder berührt wird, wenn der Kummer über die Trennung ein gesundes Maß überschreitet/übersteigt. Es mangelt an Selbstwert.



Ja, vor allem - wenn man mit dem Verlasser anschließend nicht in Frieden und Freundschaft umgehen kann, hat es mit dem Ego zu tun. Aber das hat auch mit dem Selbstwert zutun und mit Erziehung. Wenn einem Jungen von klein an eingetrichtert wird, dass es nur um Macht im Leben geht, darum der Herr und Meister zu sein, dann hat es der Mann später schwer mit seinen Fehlern zu leben, sie zu sehen.


Wenn du das doch schon erkennst, verstehe ich dein Thema nicht.

Zitat:
Ich denke, wenn man erkennt was durch die Trennung getriggert wird, kann man loslassen, denn dann sieht man, dass es um den Menschen gar nicht geht, um den man weint, dass es alte Muster sind.


So einfach ist es aber nunmal nicht. Man muss die Muster erstmal erkennen und das dauert eben so lange wie es dauert. Mir fehlt es da bei dir an Empathie. Irgendwas scheint auch dich da zu triggern. Warum beschäftigt dich dieses Thema nun schon in 2 (!) Fäden? Warum kannst du anscheinend nicht verstehen und akzeptieren, dass es nicht so einfach möglich ist auf Freundschaft umzuschalten?

Mein Exmann hat mich tief verletzt. Und so wie er sich gegen uns und unsere Familie entschieden hat, entscheide ich mich gegen eine Freundschaft mit ihm. Er hat meine Entscheidung genauso zu akzeptieren wie ich seine. Ganz einfach.

21.08.2019 18:45 • x 2 #29


Angi2


5010
6
4591
Zitat von scallisia:
verstehe ich dein Thema nicht.


Das hier ist ein Trennungsforum, ich wollte mich mit anderen einfach mal über das Thema unterhalten.

21.08.2019 19:12 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag