10

Warum gibt es plötzliche Trennungen?

12345PPP

75743
Hallo,
ich lese sehr oft im Forum, dass bei vielen Paaren am Tag vor der Trennung rein gar nichts auf die Trennung am nächsten Tag hindeutete.

Und dann hieß es plötzlich: Ich trenne mich von dir, da ich nicht mehr glücklich bin. Ach ja und übrigens, ich bin jetzt mit XY zusammen.

Ich bin immer wieder erschüttert über sowas? Denn wie kann es sein, dass man nichts davon mitbekommt, obwohl der andere Partner offensichtlich schon die Entscheidung für sich getroffen hat?

07.03.2015 12:16 • #1


Tiefes Meer

Tiefes Meer


3224
3
5074
Warum fragst Du ? Hast Du selber Sorge, dass Du vielleicht was übersiehst ?

07.03.2015 12:59 • #2



Warum gibt es plötzliche Trennungen?

x 3


12345PPP


75743
Hallo TiefesMeer,

im Gegenteil, ich bin Single. Und damit eigentlich ganz glücklich.

Meine 1. Beziehung ging so ähnlich zu Ende wie beschrieben. Und ich habe einfach keine Lust das nochmal durchmachen zu müssen.

Aber manchmal sehnt man sich eben nach jemandem. Nur ich möchte einfach nicht, dass mir wieder das gleiche passiert. Denn meine eigene Geschichte hat mich so sehr mitgenommen, dass ich das nicht nochmal überstehen würde.

07.03.2015 13:04 • #3


Rose 32

Rose 32


2029
2038
Hallo Gast

Es mag schon sein , dass es Fälle gibt - wo der Partner so gut wie nichts merkt - dass es jemand anderen gibt ... aber ich denke meistens merkt man schon eine Veränderung am Partner - wenn dieser eine andere Person am Start hat .

Also ich finde dieses von heute auf Morgen verlassen sehr feige von dem Partner der verlässt - man sollte es seinem Partner schuldig sein - sobald man sich ev in jemanden anderen verliebt und sich etwas ernsteres daraus entwickeln könnte / hat - was ja immer vorkommen kann - es ihm mitzuteilen !

Tut mir leid , dass du so eine schmerzhafte Trennung hinter dir hast !

Alles Gute dir !

Rose

07.03.2015 13:44 • #4


Faschingsbraut


75743
Es sind meist unreife Beziehungen. Genau wie Beziehungen, die über eine SMS enden.

07.03.2015 13:56 • #5


Rose 32

Rose 32


2029
2038
.... Also ein Beziehungsende über SMS oder sonst etwas zu machen geht gar nicht - da denke ich mir nur - wie viel war einem eigentlich der Partner wert - ihn dann so abzuservieren ! ? Das finde ich nur feige und respektlos .

07.03.2015 14:02 • #6


corey88


315
1
60
Als Verlassener ist man meistens immer erstmal vor den Kopf gestoßen und die Trennung erscheint daher plötzlich. Manchmal fällt einem dann nach ein paar Wochen doch ein, dass der Expartner sich vor der Trennung in manchen Situationen seltsam verhalten hat, man hat sich da nur zu dieser Zeit nichts dabei gedacht. Mir ging es jedenfalls schon mal so! Es gibt aber Menschen, die das wirklich sehr gut verstecken können, dass sie in Gedanken schon das Ende der Beziehung vor Augen haben, bevor sie sich ganz sicher sind, wollen sie die Normalität aufrecht erhalten, damit der andere nicht beunruhigt ist.

07.03.2015 14:05 • x 2 #7


Faschingsbraut


75743
Ja, es ist feige! Es gibt aber Menschen, die so etwas machen. Man hört nie wieder etwas. Der Kontakt wird unterbunden. Derjeinge antwortet auf nichts mehr, geht nicht mehr ans Telefon und verschwindet einfach ins Nichts. Das tut sehr weh und man muss es erstmal verarbeiten. Ich habe mich entschuldigt für meine Aktionen aber es gab keine Rückantwort- Nichts!

07.03.2015 14:07 • x 1 #8


Rose 32

Rose 32


2029
2038
... Stimmt Corey - da gebe ich dir recht !

Und Faschingsbraut - das ist wirklich hart - ich meine, du hast dich noch bei ihm entschuldigt und von ihm kam nichts mehr ... das ist extrem hart !

Aber da sieht man auch mal wieder - wie die Exen auch ticken können - wer nicht mal den Anstand hat sich unter vier Augen zu trennen - ist echt ein Armutszeugnis für mich .

07.03.2015 14:23 • x 2 #9


Faschingsbraut


75743
Ja, das ist es! Ich hätte wenigstens gerne nur eine Möglichkeit gehabt, ihm Dinge zu erklären und zwar in einem vernünftigen Rahmen aber er hat geblockt.

07.03.2015 14:33 • #10


Tiefes Meer

Tiefes Meer


3224
3
5074
Hallo 12345PPP,

es ist schwer nach so einer Erfahrung gegenüber einem neuen Menschen wieder ins Vertrauen zu gehen. Ich habe diese Erfahrung auch gemacht. Bin aber noch lange nicht an dem Punkt, an dem ich über eine neue Partnerschaft nachdenke. Habe zuviel mit mir zu tun, mit älteren Geschichten, die durch die unfaire Trennung und den tiefen Vertrauensbruch aufgerissen worden sind.

Trotz alledem - ich habe nicht vor meinem Ex eine derartige Macht über mein Leben zuzugestehen, dass ich nie wieder in eine Beziehung gehe nur weil er so unfair war. Das werde ich definitiv nicht zulassen. Soviel Macht über mich hat er nicht verdient. Tschaka

Zur Frage nach der Blindheit des verlassenen Partners - Mich hat die Trennung auch kalt erwischt. Aber bei der nachträglichen Spurensuche habe ich dann doch so einiges gefunden. Letztlich und ganz tief am Grund wollte ich wohl einiges ausblenden und lieber seinen süssen Worten glauben als der bitteren Realität. Doch hätte es mir wirklich was genützt, wenn ich vorher misstrauischer gewesen wäre ? Ich wäre ihm wohl eher drauf gekommen, aber ich fürchte am Ergebnis hätte es wenig geändert.

Trennungen und Abschiede sind Aufgaben, die uns das Leben stellt. Und ich weiß, dass diese Erfahrung mich letztlich stärker machen wird als ich es je zuvor gewesen bin.

07.03.2015 14:53 • x 2 #11


corey88


315
1
60
Zitat von Faschingsbraut:
Ja, es ist feige! Es gibt aber Menschen, die so etwas machen. Man hört nie wieder etwas. Der Kontakt wird unterbunden. Derjeinge antwortet auf nichts mehr, geht nicht mehr ans Telefon und verschwindet einfach ins Nichts. Das tut sehr weh und man muss es erstmal verarbeiten. Ich habe mich entschuldigt für meine Aktionen aber es gab keine Rückantwort- Nichts!


Du sprichst mir aus der Seele...genau so empfinde ich auch. Vor allem wenn jemand (so wie mein Ex) noch nicht mal den A... in der Hose hat es mir persönlich zu sagen. Man ist einfach auch enttäuscht, wenn man einsehen muss, dass man dem anderen scheinbar nicht mal so viel bedeutet, dass er die Gründe erläutert und einen so im Ungewissen lässt, dass man selbst noch wochenlang grübelt und grübelt. Der andere macht es sich leicht, er hat sich ja schon Gedanken gemacht, sein Entschluss steht fest und für ihn ist die Sache klar. Er hat keine Lust sich Diskussionen auszusetzen oder Tränen anzusehen. Für ihn ist die Trennung der Abschluss von seinem Leidensweg und was mit dem ist, der zurück bleibt, interessiert ihn nicht mehr.

Andererseits denke ich mir mittlerweile, dass so ein Mensch es nicht verdient hat, dass ich ihm auch nur eine Sekunde nachtrauere und das gibt mir Kraft nach vorne zu sehen.

07.03.2015 15:10 • x 1 #12


Faschingsbraut


75743
Hallo Corey,

es wäre auch i.O. wenn er den Kontakt nicht mehr möchte aber dann kann man es doch mitteilen.
Nachdem ich ihm geschrieben habe und er nach vereinbartem Termin nicht mal sein Handy angeschaltet hat, habe ich dann aufgegeben.
Ich habe nichts mehr versucht.
Wozu auch?
Er hat mir ja verdeutlicht was ich ihm als Mensch bedeute.

Die ganzen Aktionen, sich treffen zu wollen und mich anzurufen, kamen im Vorfeld von ihm.
Es wurde zu kompliziert und es ging ihm nur um den Spassfaktor.
Das wollte ich nicht, dafür bin ich mir zu schade!

Für den Anderen der einfachste Weg aber manche Menschen wissen nicht, was sie bei anderen anrichten.
Ich hatte ihn einmal sehr gerne und mein Herz wehrt sich innerlich einzusehen, dass ich ihn zu pos. gesehen habe. Vlt. freut er sich sogar und fühlt sich jetzt mächtig. Soll er! Es zeugt nicht gerade von starkem Charakter!

Ich möchte es einfach versgessen aber es hat solange Nachwirkungen. Manchmal kann man nicht beeinflussen, was man innerlich fühlt. Man kann nur dagegen ankämpfen und versuchen stark zu bleiben.
Man kann nur versuchen sich klar zu machen, dass jemand doch letztendlich ganz anders ist und man sich einfach Illusionen gemacht hat!

07.03.2015 15:27 • #13


Rose 32

Rose 32


2029
2038
Wahnsinn - was man hier so alles liest ...

Man sagt ja auch - die wahre größe eines Menschen merkt man ua auch erst bei bzw nach einer Trennung ... kommt natürlich auch darauf an was der Grund der Trennung war - ganz klar .

07.03.2015 15:37 • #14


littlechen

littlechen


519
2
115
Hallo Rose32, mein freund hat über SMS Schluss gemacht und war dann noch so feige nicht ans Telefon zu gehen als ich angerufen hab. Ich hab nichts bemerkt bevor er Schluss gemacht hat oder wollte es vielleicht auch gar nicht merken.

07.03.2015 15:55 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag