154

Warum ist man nie ausreichend / gut genug?

PuMa

PuMa


5824
2
13623
Zitat von XSonneX:
Ich kann nicht bei jedem kennenlernen sagen nach 5-6 treffen Beziehung ja oder nein. Da lass ich mir mehr Zeit.


Also ich weiß schon eher in welche Richtung es geht. 5-6 treffen ist für mich ganz nah an du bist nun meins.

Dabei meine ich aber nicht das Gefühl von Liebe. Das kommt erst später.

24.07.2022 13:05 • x 2 #61


XSonneX

XSonneX


1546
3
2809
Zitat von PuMa:
Also ich weiß schon eher in welche Richtung es geht. 5-6 treffen ist für mich ganz nah an du bist nun meins. Dabei ...

Ich stürz mich nicht mehr in Beziehung aus der rosaroten Brille. Ein paar Unternehmungen, richtiges Kennenlernen und ja auch mal drüber sprechen was man sich wünscht und am Verhalten und invest sieht man ja,ob jemand ernstes Interesse hat. Ich bin da doch etwas vorsichtiger geworden

24.07.2022 13:08 • x 6 #62



Warum ist man nie ausreichend / gut genug?

x 3


Caya

Caya


244
1
402
Zitat von BlueWoman45:
Meines Erachtens macht es wenig Sinn, den Fehler immer bei seinem Gegenüber zu suchen. Und anderen gleich schlechte Intentionen zu unterstellen wie z.B. Liebeskasperl oder Manipulator, bringt einen nicht weiter. Derart negativ eingestellt durch die Welt zu gehen, nützt beim Dating gar nichts, ...

Blauäugig durchs Leben gehn aber erst recht nicht. Ich würds mal realistisch nennen. Und wer nach kürzestster Zeit Phrasen raus haut wie im Eingangspost beschrieben, da ist erstmal etwas Vorsicht angebracht.

Ansonsten kommt es schnell zu genau diesen Enttäuschungen.

Der Fehler ist oft einfach, daß andere Personen falsch eingeschätzt werden, Signale nicht gedeutet werden und Red Flags schön geredet oder ignoriert werden, nicht auf sein Bauchgefühl geachtet wird, weil die schönen Worte ja so schön und schmeichelnd sind, und man gerne glaubt was man glauben möchte, aber vielleicht eben nicht der Realität entspricht.

24.07.2022 13:10 • x 2 #63


PuMa

PuMa


5824
2
13623
Zitat von XSonneX:
Ich stürz mich nicht mehr in Beziehung aus der rosaroten Brille. Ein paar Unternehmungen, richtiges Kennenlernen und ja auch ...


Ne ne, rosa rot sehe ich das auch nicht. Und richtig kennenlernen würde ich den Mann ja eh erst nach 5-6 treffen.

Ich eier nicht herum. Bin Zu alt und hab keine Zeit und keine Lust. Wenn ich ihn will, dann will ich ihn. Wenn ich ihn nicht, Date ich ihn nicht 1 Jahr lang. Auf keinen Fall.

Man muss nicht Überstürzen. Aber 5-6 treffen, sagen wir jede Woche 1 Date oder 2. Das wäre 4-6 Wochen eine Person daten. Exklusiv. Das reicht um zu wissen ob ich mir etwas ernstes mit der Person vorstellen kann oder nicht.

Lieber verliebe ich mich 100x falsch, als gar nicht. Und bin nur der ewige Kumpel.

24.07.2022 13:13 • x 3 #64


XSonneX

XSonneX


1546
3
2809
Zitat von Caya:
Blauäugig durchs Leben gehn aber erst recht nicht. Ich würds mal realistisch nennen. Und wer nach kürzestster Zeit Phrasen raus haut wie im ...

24.07.2022 13:13 • #65


XSonneX

XSonneX


1546
3
2809
@PuMa

Zitat von PuMa:
4-6 Wochen eine Person daten. Exklusiv. Das reicht um zu wissen ob ich mir etwas ernstes mit der Person vorstellen kann oder nicht.

Mir reicht das nicht innerhalb von 4-6 Wochen

24.07.2022 13:16 • x 2 #66


XSonneX

XSonneX


1546
3
2809
@Delme

Zitat von Delme:
wir haben uns bei Bekannten kennengelernt uns dann lange nicht gesehen. Irgendwann meldete er sich über WhatsApp, ganz banal. Wir schrieben eine Zeit lang. Er fragte nach einem Date. Wir haben uns getroffen. Er sagte, dass er mich damals schon toll fand und so lief es dann ganz normal. Wir waren im Kino, Essen, auf Festen usw. usw. In diesem Fall.

Ihr hattet euch länger nicht gesehen und er fand dich damals schon toll,aber hat sich erst nach ner weile wieder bei dir gemeldet.
Und von dem date das er wollte bis jetzt,wie lange lief das ab? Ein Jahr?

24.07.2022 13:26 • x 1 #67


NurBen

NurBen


5692
2
8472
Zitat von XSonneX:
Mir reicht das nicht innerhalb von 4-6 Wochen

Muss man halt jemand finden, der das gleiche Tempo fährt.
Für mich persönlich reichen da eine handvoll Dates um zu wissen, was ich von der Frau will.
Gleiches erwarte ich auch von einer Frau.

Man muss auch bedenken, dass so länger diese Phase dauert auch emotionaler wird. Dann datest du jemanden für 10-12 oder mehr Wochen und danach sagt er dir hö? wie Beziehung? Ne, ich bin noch nicht soweit.
Und dann tappt man schnell in die Falle zu sagen naja, jetzt habe ich schon 12+ Wochen investiert, dann gebe ich ihn nochmal Zeit.

Und eh du dich versiehst, erstellst du ein Thread, wo du dich beschwerst, dass nach 1 Jahr Dating das Ding nach hinten losging.

24.07.2022 13:27 • x 2 #68


Delme


17
1
35
@BlueWoman45 nein, getroffen im Sinne von wie man sich halt trifft. Mal bei ihm, mal bei mir.

24.07.2022 13:34 • #69


XSonneX

XSonneX


1546
3
2809
Zitat von NurBen:
Muss man halt jemand finden, der das gleiche Tempo fährt. Für mich persönlich reichen da eine handvoll Dates um zu wissen, was ich von der Frau ...

Oh ja da sprichst du was wahres an. Jemand sollte da schon das gleiche Tempo haben.
Was ich allerdings etwas anders sehe,ist die Haltung zum invest. Ich verbringe ja dann gerne Zeit mit dem jenigen ,deshalb treffe ich mich ja,ist dann keine Zeitverschwendung.

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass grade am Anfang so viel leere Worte gesagt werden,wie toll man doch ist und so hübsch und dieses typische Zucker Würfel hinwerfen. Diese Komplimenten Lawine ist mir zu viel. Ich aber garnicht wirklich nach 5 treffen den jenigen genug kenne.

Ich glaube ,dass ich nicht kopflos wieder wo rein geraten möchte,deswegenmir da mehr Zeit lasse.

24.07.2022 13:35 • x 3 #70


Caya

Caya


244
1
402
Zitat von XSonneX:
Ich kann nicht bei jedem kennenlernen sagen nach 5-6 treffen Beziehung ja oder nein. Da lass ich mir mehr Zeit.

Ich kann so einen Zeitdruck auch überhaupt nicht leiden. Das nimmt für mich von vornerein jegliches spielerische, leichte, entspannte raus. Find ich ganz gruselig.
Ich kann auch nicht bestätigen, daß wenn nicht nach x Dates (ich ersetz es mal mit gemeinsamen Unternehumgen) und Zeitraum x man nicht einkategorisiert, welche Art von Interaktion man miteinander hat, niemals Liebe draus wird.

Eine Steigerung der Intensität sollte über in Laufe der zeit aber natürlich statt finden.

24.07.2022 13:36 • x 2 #71


BlueWoman45

BlueWoman45


455
726
Zitat von Delme:
@BlueWoman45 nein, getroffen im Sinne von wie man sich halt trifft. Mal bei ihm, mal bei mir.

Du datest einen Typen ein Jahr lang. Ihr seid mal bei dir, mal bei ihm. Und NIE läuft was?
Also ich würde mir da mächtig verarscht vorkommen. Wenn es nach Date 3-4 nicht spätestens einen Kuss gibt, wäre ich raus gewesen. Oder ich hätte direkt gesagt: Du, hör mal, ich treffe dich zwar gerne. Aber nur so freundschaftlich, das ist nicht so meins. Ich suche etwas Festes und nicht nur lose Treffen. Und dann hätte ich geschaut, was er sagt.

Und mich dementsprechend verhalten.
Schwurbelt er rum und eiert? Ok, dann auf Nimmerwiedersehen.
Zeigt er mir Gefühle (Küssen, möchte Beziehung, zeigt Herz, bleibt am Ball etc.)? Ok, dann weiter, aber bitte unter der Flagge Beziehung.

24.07.2022 13:37 • x 1 #72


BlueWoman45

BlueWoman45


455
726
Zitat von Caya:
Ich kann so einen Zeitdruck auch überhaupt nicht leiden....

Du würdest von deinem Gegenüber also erwarten, dass er die Zeit, Nerven und Geduld aufbringt, dich monatelang zu daten, ohne, dass du ein klares unmissverständliches Zeichen gibst in Richtung Beziehung?

Ehrlich, sei mir nicht böse: Aber das ist eine Erwartungshaltung, die ich komplett unrealistisch finde.

Man kann doch beim Dating nicht monatelang in einer Blase leben. Man braucht Klarheit.

24.07.2022 13:41 • x 3 #73


Caya

Caya


244
1
402
Zitat von XSonneX:
@PuMa Mir reicht das nicht innerhalb von 4-6 Wochen

Puhh mir auch nicht. Da kann ich vielleicht sagen, ob ich da mal weiterhin genauer hinsehe

Und natürlich ob ich jemanden anziehend/attraktiv finde. Das reicht mir aber bei weitem nicht für ernsthaftes Interesse aus.

24.07.2022 13:42 • x 1 #74


Caya

Caya


244
1
402
Zitat:
Man muss auch bedenken, dass so länger diese Phase dauert auch emotionaler wird. Dann datest du jemanden für 10-12 oder mehr Wochen und danach sagt er dir hö? wie Beziehung? Ne, ich bin noch nicht soweit.

Und dann tappt man schnell in die Falle zu sagen naja, jetzt habe ich schon 12+ Wochen investiert, dann gebe ich ihn nochmal Zeit.

Ja, das ist natürlich so, daß man daselbe Tempo haben sollte, sonst passt es nicht. Aber auch andersrum eben nicht. . Bei mir hat sich das dann schon immer irgendwie ergebe. Und die Erfahrung der TS hab ich noch gar nie gemacht.

24.07.2022 13:47 • #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag