4730

Warum wird Oxytocin nur Frauen unterstellt?

Goldy


Zitat von NichtLustig:
Die dürfte ebenfalls Anfang 2000 erschienen sein. die Speicherkarten dafür werden gar nicht mehr gebaut.


Ich hab einen Fotoapparat aus den 50ern rumliegen. Und ein pinkes Klapphandy von Motorola. Wie Paris Hilton eins hatte. Nun gut, das benutze ich auch bis 2015 als ich mein erstes Smartphone von meiner Tochter bekam.

Zitat von NichtLustig:
Ohne, der ist ja schon ohne zutun ziemlich süßlich.


Ach was! Das geht noch was!

Zitat von NichtLustig:
Hilft das war?


Auf jeden Fall! Ich vermisse meine kleinsten Neffen und Nichten und meinen Bruder und seine Frau.
Meine zweitälteste Schwester sehe ich seit Okt 2019 nur über Facetime. Sie hatte während des ersten Lockdowns eine schwere Herz OP und ist sozusagen von meinem Schwager weggesperrt worden. Sie dürften sich den 10 Wochen nicht mehr sehen. Das war schlimm. Ich will meine Anita Wiedersehen

Zitat von NichtLustig:
Das merkt man. Es ist einfach zu süß, wie aufgeregt Du bist. Vor meinem inneren Auge sehe ich Dich auch immer mit so einem verzückten Hopserlauf!


Mist! Ich hab kein Pokerface

Zitat von NichtLustig:
Ich habe ihm ein Miniwaffeleisen bestellt.


Sag an! Etwa mit extra Geräuschen und Duft?!

03.03.2021 17:04 • #3466


NichtLustig

NichtLustig


1670
3731
Zitat von Goldy:
Und ein pinkes Klapphandy von Motorola.

Das Razr? Da hatte ich damals die schwarze Edition. Mit einem Sarg dran, der leuchtete, wenn ein Anruf einging.


Zitat von Goldy:
Ich hab einen Fotoapparat aus den 50ern rumliegen.

Ich versuche immernoch heraus zu finden, was aus der Fotoapparat-Ausrüstung meines Opas geworden ist. Die war ziemlich umfangreich gewesen. Wie ich meine Mama kenne, hat sie alles weggeschmissen.


Zitat von Goldy:
Sie dürften sich den 10 Wochen nicht mehr sehen. Das war schlimm. Ich will meine Anita Wiedersehen

Oh mann, das kann ich verstehen. Ich klopf auf Holz, in meinem Umfeld gab es noch keine Corona-Fälle. Mehrere Male Alarm, die sich aber im Nachhinein gottseidank als falsch herausstellte. Ich drücke Deinen Lieben alle Daumen, dass alles gut wird. Und ich wünsche die Pandemie zum Teufel!


Zitat von Goldy:
Mist! Ich hab kein Pokerface

Ähm, nein. Das nun nicht. *räusper*


Zitat von Goldy:
Sag an! Etwa mit extra Geräuschen und Duft?!

Nein, ich glaube dafür kann Herr Jungspund selbst sorgen. Meine kleine Küchenfee.

Ich hab allerdings das Eisen genommen, das Herzwaffeln kann.

oh mann, jetzt hab ich mich den ganzen Tag hier und in der Autorengruppe rumgetrieben, um ja nicht die schränke aufräumen zu müssen. Und morgen muss ich einen neuen Schreibtisch abholen.
Also schön, ab jetzt wieder Alexas mahnende Erinnerungsfunktion.....Jetzt räum ich auch nicht mehr auf. Jetzt koche ich Tee und lese. ...Oder Zocke. Oder so.

03.03.2021 18:41 • x 1 #3467



Warum wird Oxytocin nur Frauen unterstellt?

x 3


Karenberg


Zitat von Goldy:
Liebe Frau Karenberg, ich hatte die selben Gefühle wie du. Mir ging es gut! Oberflächlich. Mein Hund verließ mich am 31.5.2020 und ich trauerte stark. Wie stark, das begriff ich erst Weihnachten.


Vielen lieben Dank für deine Offenheit. Das hat mich berührt.
Seltsamerweise war es gerade heute voll chaotisch überall. Auf der Arbeit. Telefon, Besuch.
Alle am reden. Es brach aus vielen etwas raus. Unter ´m Strich aber nichts dramatisches mehr. Viele wieder voller Hoffnung. Auf der Straße viel los, Sonne schien. Die Menschen wirkten gelöster, einige standen einfach nur da und hielten ihr Gesicht in die Sonne. Zwei/drei rasteten unabhänging voneinander aus. Schrien rum. Sahen nicht nach obdachlos oder so aus. Ganz normal Menschen, einfach mal am austicken.
In den Öffentlichen randalierte eine Frau. Sah auch ganz normal aus. Stand plötzlich auf, trat gegen die Sitzbank, schrie rum, was für eine Schaiße das alles sei, sie habe die Schnauze voll. Ich sagte ihr, sie solle sich wieder hinsetzen, da müssten wir jetzt alle durch, kein Grund uns hier Unbehagen zu bereiten, wir können auch nichts dafür. Sie setzte sich wieder hin.
Es war wieder Ruhe.

Glaube fast, dass alle meganervös sind, was die Politker heute wieder beschließen. Mich eingeschlossen.

Es tut mir leid mit deinem Hund. Ich weiß um solche Abschiede und den Schmerz dabei.


Zitat von NichtLustig:
Ernsthaft jetzt? Fehlten die Gespräche oder insgesamt der menschliche Kontakt? Also Mimik, Geruch, die Nebengeräusche.


Zwischenmenschlichen Kontakte hatte ich ja die ganze Zeit über, aber halt viel zu wenig für meinen Geschmack.
Ich habe auch kein Umarmungsdefizit oder so. Da gibt es seit Jahren wen, wir haben eine special Verbindung (sagte ich schon, dass ich poly sei? ) miteinander, die Berührungen mit einschließt.
Mir fehlt das gesellige. Gruppenveranstaltungen, die ich mit plane.
Mal ein B. unter guten Bekannten, dummes Zeug erzählen und erzählen lassen. Abtanzen und alles um sich herum vergessen dabei. Mir ist bewußt geworden, ich bin hedonistischer als ich jemals dachte.

Zitat von NichtLustig:
Ich habe mich schon früher gerne an meinem Schreibtisch hinter Büchern verschanzt. ...ich habe einmal ungelogen 2 Jahre am Stück nichts anderes getan.


Das könnte ich nicht.

Zitat von NichtLustig:
Möglicherweise ist deswegen Herr Jungspund phasenweise wie ein Tiger im Käfig. Er ist kein Mensch, der viele Kontakte braucht, aber die, die er hat, braucht er regelmäßig.


Genau. Mein Umfeld, meine Menschen brauche ich. Sonst gehe ich ein.

Zitat von NichtLustig:
Sonst muss ich best Buddy wenigstens zur Videokonferenz verdonnern.
Hilft das war? Oder hätte Dir das auch nicht geholfen?


Ich hatte einmal mitgemacht bei einer ansonsten Gruppenveranstaltung, die auf online verlegt wurde.
War schön alle mal wieder zu sehen, aber für mich nicht das Wahre gewesen. Ansonsten fand ich die Variante sich wenigstens draußen zu treffen wesentlich angenehmer. In Wohnungen haben wir uns lange nicht besucht gehabt. Machen wir zum Teil immer noch nicht. Und wenn ist es ein ewiges abwägen und wird sofort gestrichen, sobald jemand von uns die geringsten Erkältungssymptome zeigt. Das über den Winter....es fielen oft Verabredungen wieder aus.

Zitat von NichtLustig:
Die werden bald noch mal kollektiv schlechte Laune haben, weil ihnen Corona sowas von auf den Geist geht. Ostern steht vor der Tür und nicht wenige wollen das mit der Familie feiern. Was verständlich ist.


Schauen wir was wird.

Zitat von NichtLustig:
Und das haben die soweit überlebt? Keine Fackeln und Forken oder Brandbeschleuniger?


Nee, ist obwohl auf dem Dorf zum Glück eine coole Gegend. Da wohn(t)en so einge die anders drauf sind.
Vielleicht bin ich deswegen so stabil mit meinen Eigenschaften. Es gab genug Vorbilder.
Obwohl ich auch Gegenden kenne, da ist es keine gute Entscheidung mit anders sein zu wohnen.

Zitat von NichtLustig:
Er würde die WG dann wohl als sein zuhause ansehen, weil wir dann der Familienanschluss sind.
Aber wie gesagt, ich denke, wir bauen Luftschlösser, weil das gerade schön ist und so kuschelig. Wenn der Alltag wieder Einzug hält, kann sich da schnell eine Menge ändern.


Kommt Zeit kommt Rat. Wenn er normalerweise auf Tour ist, kann ich mir vorstellen, dass es für ihn eine gute Option wäre.

Zitat von NichtLustig:
Aber wer hier mitliest, also im Forum, der überlegt sich das noch mal. Ich bin gerade mal wieder geplättet, wie hysterisch darauf reagiert werden kann. Nicht mal polyamor sondern lediglich ein Dreier. Als würde da die eigene Existenz bedroht. Die würden Dich echt dafür verbrennen, wenn sie dürften. und damit meine ich keineswegs die Leute, die sich aufgeregt haben, weil ihnen der Gedanke einfach noch sehr fremd ist.


Es lohnt nicht sich darüber aufzuregen. Du wirst nie 100% Akzeptanz bekommen, sobald du außerhalb der Norm lebst. Schweigen im richtigen Moment, offen(er) sein, wo es passt. Radikal um Selbstbehalt kämpfen, wenn jemand dir ans Leder will. So kommt man ganz gut durch das Leben.
Sagt jemand, die z.B. noch von den knapp Älteren kennt, dass sie mit Elektroschocks zwangsbehandelt wurden (Homoaustreibung noch in den 70ern), Kinder weg genommen wurden u.s.w. und selber natürlich auch ihre Erlebnisse mit so manch lieben Mitmenschen hatte.

Freiheit hängt viel mit der richtigen Gegend zusammen. "Man kann nirgends in Ruhe wohnen, wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt" ist ein Satz, der ganz wichtig für mich ist. Vergesst bei euren Phantasiereisen nicht den passenden Wohnort.

03.03.2021 20:31 • #3468


Karenberg


Zitat von Karenberg:
Ansonsten fand ich die Variante sich wenigstens draußen zu treffen wesentlich angenehmer. In Wohnungen haben wir uns lange nicht besucht gehabt. Machen wir zum Teil immer noch nicht. Und wenn ist es ein ewiges abwägen und wird sofort gestrichen, sobald jemand von uns die geringsten Erkältungssymptome zeigt. Das über den Winter....es fielen oft Verabredungen wieder aus.

Zusatz:
Das zählt nur für Freunde/Verwandte. Gute Bekannte habe ich seit Monaten nicht mehr getroffen. Weder drinnen noch auf einen Spaziergang.

03.03.2021 20:45 • #3469


Goldy


Frau Karenberg, lass dich mal feste drücken und alle anderen auch

03.03.2021 20:56 • x 1 #3470


NichtLustig

NichtLustig


1670
3731
Zitat von Karenberg:
Es lohnt nicht sich darüber aufzuregen. Du wirst nie 100% Akzeptanz bekommen, sobald du außerhalb der Norm lebst.

Das weiß ich doch. Ich war schon Community Managerin und als Frau erfolgreich im Internet. Und ich komm vom Dorf. Da hat man mich 2 Tage im Ungewissen gelassen, was meinem Nachbarsjungen, zu der Zeit mittlerweile 18 und mein erklärter Liebling, "fehlte"
...Wir müssen Dir was sagen, aber nicht am Telefon..."
Ich dachte, er stirbt! Ich habe 2 Tage und 2 Nächte geglaubt, er muss sterben. Alle erdenklichen Götter hatte ich angefleht.
"Wir müssen Dir sagen, das XY sch.wul ist".
SCH.WUL! Nicht tot! Ich muss ehrlich zugeben, so ganz habe ich mich davon nie erholt. Und eins ist sicher, in eine solche Gegend bringen mich keine 10 Pferde mehr. ...Könnt Ihr ahnen, wie lang 2 verdammte Tage sind? Endlos!

Zitat von Karenberg:
Das könnte ich nicht.

Ich bin halt ein seltsames Tier.

Ach ich weiß nicht. Gleich wird es wieder über mich hinwegrollen. Diese Monsterwelle. Ich spüre schon den zwiebeligen Geschmack im Hals. Gleich werde ich losplärren, wie ein kleines Mädchen. Es fing gestern an, als ich erkannte, dass ich eine Elektroschrottsammlerin bin. Zur Krönung brachte mir mein Papa noch 2 Comics vorbei. Marsupulami. von meinem Verwandten. Dann habe ich die Review zu Diablo 2 Remastered gesehen. Mein Bruder, mein Patenonkel und ich, wir haben Diablo, gerade den 2. Teil ganze Nächte lang durchgezockt. manchmal die ganze Nacht. 7 Stunden am Stück. Und wir hatten soviel Spaß gehabt. Zu einer Zeit, als die Leute wussten, was "Bildschirmkater" heißt!
Ich hab heute den ganzen Tag damit verbracht, mich abzulenken. Fühl was anderes, fühl nicht das.
Und vorhin bin ich nochmal zu dem Haus gefahren. ...Und starrte eine Ewigkeit die Terrasse an. Die hat noch ein gelbes (!) Wellblechdach aus Kunststoff. Milchig nicht klar. Eine Scheußlichkeit, wie sie nur die 70er/80er Jahre hervorbringen konnten. Aber das Licht darunter... Da war immer Sommer.
Und ich hab noch 2 Comics gefunden. Umpah-Pah.
Bald kommt das Räumkommando. Dann wird man nichts mehr finden.
Aber mir egal, ich hab Umpah-Pah.
Plötzlich erinner ich mich an alle Comics und Computerspiele.
Ich schreib morgen wieder normal. Jetzt werde ich erst einmal die Flasche Wein leertrinken. ...Ich glaube, jetzt habe ich begriffen, dass er tot ist.

03.03.2021 22:30 • x 1 #3471


Goldy


Zitat von NichtLustig:
Fühl was anderes, fühl nicht das.



Zitat von NichtLustig:
Ich glaube, jetzt habe ich begriffen, dass er tot ist.


Liebe heißt trauern und trauern heißt lieben.

03.03.2021 22:38 • x 2 #3472


NichtLustig

NichtLustig


1670
3731
Zitat von Goldy:
Liebe heißt trauern und trauern heißt lieben.

Danke. Es geht auch schon wieder. Gut, irgendwie war das auch zu erwarten gewesen. Heute ist auch schon ein besserer Tag.
...Ich habe meinen Schreibtisch nicht bekommen.
Glück im Unglück. Ich habe nun einen Schreibtisch online entdeckt, ebenso günstig, deutlich hübscher designt, die Aufteilung des kleinen Regals daran deutlich besser und von den Maßen her ist er tatsächlich so, wie für die Ecke gemacht, wo er hinsoll. Mit dem, den ich eigentlich kaufen wollte, wäre der Platz schon knapp geworden.
Und das alles unter 100 Euro. Der ist ja für die ASMR Geschichte gedacht. Der braucht nicht groß sein, wie meine richtigen Schreibtische, sondern hübsch hergerichtet. und gute ausgeleuchtet.
...Allerdings habe ich auch 2 große, teure Schreibtische entdeckt, die mir besser gefallen, als meine alten. Ich denke, die müssen dann im Sommer ausgetauscht werden. ...Oh mann und dann wieder das ganze Kabelgedöns umstecken.

Herrn Jungspund sehe ich erst am Samstag wieder. ...Das bedeutet, ich kann hemmungslos mein Freitagabend-Ritual ausleben. Erst lesen auf der Fensterbank. Und wenn dann alles ganz ruhig ist, weil alle anderen Feierabend haben, setze ich mich an meinen Schreibtisch, mit Tee, einem Glas Rotwein, genieße die Stille und werde dann die ganze Nacht schreiben. Vielleicht auch noch die neuen Farben ausprobieren und ein bisschen malen. Herr Jungspund hat mir eine Schreibtischlampe mitgebracht, die eine besonders genaue Farbwiedergabe haben soll. Das muss getestet werden.
...Ich habe den bösen Verdacht, dass sein Cousin nun keine Schreibtischlampe mehr hat. ...Der ist Architekt.
Herr Jungspund hat die bestimmt gemopst.
Ist aber ein hübsches Spielzeug. Ich werde allein Stunden brauchen, bis ich die genaue Helligkeit und Lichtfarbe eingestellt habe. ...Wat die Lampe alles für Regler am Fuß hat. Deutlich mehr, als meine Alte.

Und so sehr ich Herrn Jungspund auch liebe, freu ich mich doch auf Freitag Nacht. Wer weiß, wie oft ich die haben werde, wenn wir zusammen wohnen. Ich weiß, Herr Tiger muss wirklich mit in die WG und muss Herrn Jungspund dann verwahren. ...Nee, dann ist es nicht ruhig. Die zocken und fluchen dann ganz fürchterlich. ...Ich werde einfach beide von Zeit zu Zeit auf Tournee schicken. Oder in die Garage sperren. Ich hoffe, wir haben dann eine Garage.

04.03.2021 12:39 • #3473


Goldy


Zitat von NichtLustig:
Oh mann und dann wieder das ganze Kabelgedöns umstecken.


Yeah! Ich bin den Mist bald los! Bin ich froh!

Zitat von NichtLustig:
der in die Garage sperren. Ich hoffe, wir haben dann eine Garage.


Wie wäre es mit Kopfhörer? Also richtige Kopfhörer. Nicht so ein Billiggedöns, sondern welche, die richtig gut dämmen und du für dich sein kannst.

Ich verstehe dich sehr gut, was du damit sagen willst. Es ist doch ein großer Schritt, gerade für so einen solch kreativen Menschen wie dich, keine Ruhe um dich zu haben. Hoffentlich geht das gut! Kannst du dich mit einer Tür und einem Schlüssel abschotten?

04.03.2021 12:48 • x 1 #3474


NichtLustig

NichtLustig


1670
3731
Zitat von Goldy:
Yeah! Ich bin den Mist bald los! Bin ich froh!

Okay, darum beneide ich Dich gerade irgendwie. ...Dabei liebe ich meinen technischen Kram. Deswegen schreibe ich, wenn man wissen will, welche 3 Dinge ich mit auf eine einsame Insel nehmen wurde, immer zu erst den Atomreaktor.


Zitat von Goldy:
Wie wäre es mit Kopfhörer? Also richtige Kopfhörer.

Ich habe das Razer Kraken Kitty - Gaming Headset! In rosa! Mit Katzenöhrchen! Und RGB Chroma-Beleuchtung! Alles so hübsch bunt hier!
...Tigermann setzt sich das aber immer auf, wenn Jungspund Lagerkoller und deswegen erhöhten Redebedarf hat.

Außerdem ist das nicht das gleiche. Ich weiß einfach, dass ich nicht allein mit meinen Ideen bin. ...Ich werde es hinbekommen. ...Ich glaube, da sind haarfeine Kratzer auf der Lampe. ...Gebrauchsspuren. ...Der hat die tatsächlich gemopst!


Zitat von Goldy:
Hoffentlich geht das gut!

Wenn ich eine Garage kriege, dann schon.


Zitat von Goldy:
Kannst du dich mit einer Tür und einem Schlüssel abschotten?

Ja. Wir haben beschlossen, dass jeder sein eigenes Arbeitszimmer bekommt. ...Was wir gemeinsam brauchen, wird dann über die anderen Räume verteilt. ...Ne Garage will ich trotzdem!

04.03.2021 13:22 • x 1 #3475


Karenberg


Zitat von NichtLustig:
Wir müssen Dir was sagen, aber nicht am Telefon..."
Ich dachte, er stirbt! Ich habe 2 Tage und 2 Nächte geglaubt, er muss sterben. Alle erdenklichen Götter hatte ich angefleht.
"Wir müssen Dir sagen, das XY sch.wul ist".
SCH.WUL! Nicht tot! Ich muss ehrlich zugeben, so ganz habe ich mich davon nie erholt. Und eins ist sicher, in eine solche Gegend bringen mich keine 10 Pferde mehr. ...Könnt Ihr ahnen, wie lang 2 verdammte Tage sind? Endlos!


Echt abgefahren.

Zitat von NichtLustig:
Ich bin halt ein seltsames Tier.


Das hast du gesagt.

Zitat von NichtLustig:
Marsupulami


Houba, houba hopp!

Yeah! Unvergesslich!

04.03.2021 18:30 • x 1 #3476


NichtLustig

NichtLustig


1670
3731
Zitat von Karenberg:
Echt abgefahren.

Das war sowas von schräg. Die taten so, als wäre das Thema so schwerwiegend, dass man darüber nicht am Telefon reden kann!
Natürlich bin ich davon ausgegangen, er sei todkrank!


Zitat:
Das hast du gesagt.

Ja.

Zitat von Karenberg:
Yeah! Unvergesslich!



Also, irgendwie habe ich Herrn Jungspund geschafft. ...Nein, nicht was Du denksst. Wir haben fast ausschließlich vor dem Rechner gesessen, weil wir ein paar Ideen hatte. ..,Bis zum frühen Morgen. Nun liegt er da, der Jungspund, wie Käferchen auf den Rücken und alle Viere von sich gestreckt. Das ist schon niedlich. Tatsächlich spüre ich wieder das Oxytocin. Schon seltsam, was der Anblick eines schlafenden Menschen in einem auslösen kann. ...Er wird den Mund voller Katzenhaare haben.
Ich glaube, das hatte vorher noch bei keinem Menschen. Diese plötzlichen Wogen tiefsten Gefühls. Keine Ahnung, ob es ausschließlich an ihm liegt, oder auch an mir. Ich habe mich im letzten Jahr sehr stark verändert.

Auf jeden Fall ist Herr Jungspund eine echte Bereicherung. ...Wir hätten doch nicht nur am Rechner sitzen sollen. Ich werde noch schnell das Kapitel zu Ende schreiben und zum unsittlichen Teil übergehen. Das ist der andere seltsame Nebeneffekt, kaum fließt das Oxytocin, kommen da noch ganz andere Hormone zu. Das ist aber echt auffällig.
...Schnarcht er oder schnurrt er?

07.03.2021 21:27 • #3477


AaronB

AaronB


1830
1635
Zitat von NichtLustig:
...Schnarcht er oder schnurrt er?

Das hängt von Deiner Stimmung ab.
Sonst: wenn sich das Zäpfchen bewegt, ist es vielleicht nicht kein Schnarchen.

07.03.2021 21:38 • x 1 #3478


NichtLustig

NichtLustig


1670
3731
Zitat von AaronB:
Sonst: wenn sich das Zäpfchen bewegt, ist es vielleicht nicht kein Schnarchen.

Ich soll sein Zäpfchen befühlen, ob es vibriert? ...Ich bin nicht sicher, ob er dann noch so wohlig, friedlich und zufrieden aussehen wird...

07.03.2021 21:41 • #3479


AaronB

AaronB


1830
1635
Zitat von NichtLustig:
Ich soll sein Zäpfchen befühlen, ob es vibriert? ...Ich bin nicht sicher, ob er dann noch so wohlig, friedlich und zufrieden aussehen wird...


Befühlen fände ich recht radikal. Hast Du andere Möglichkeiten?

07.03.2021 21:56 • x 1 #3480



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag