1336

Was denkst du gerade?

Paloma

Paloma

1861
6
2678
Warum denke ich überhaupt ? Und soviel? Nein, ich werde nicht mehr denken über ein für und wider, sondern machen...zuviel Denken ist auch Sch.

14.08.2018 22:56 • #1741


Paloma

Paloma

1861
6
2678
Beschäftige ich mich zu sehr mit "Anderen"..? Es zieht Energie, wenngleich es spannend ist, wenn "Etwas" zutage trifft.. - Fazit: ich denke Zuviel! Immer wieder! Sollte lieber handeln... Und bei MIR bleiben..

Gute Nacht.. Nachdenkliche Paloma bleibt.., es ist zu hell in der Großstadt für Sternschnuppen.. :shock:

18.08.2018 00:02 • #1742


Paloma

Paloma

1861
6
2678
Fazit: Niemand denkt wie ich. Niemand fühlt wie ich. Niemand kann mich so verstehen wie ich mich. Und das ist gut so!

21.08.2018 22:04 • #1743


Chenlu

Chenlu

1633
2
1417
@Paloma

21.08.2018 22:11 • x 1 #1744


Paloma

Paloma

1861
6
2678
Danke @chenlu! Sehr lieb von Dir! Mir geht es gut. Es waren Gedanken dazu, was "Andere" denken. Habe verstanden, und wollte das mit dem Geschriebenen ausdrücken, dass es mir egal ist. Weiterhin soll es ausdrücken, dass ich meinen Weg gehe, egal wer was denkt und glaubt zu wissen, was gut für mich ist! Denn das weiß nur ich. Ich habe oft gezweifelt, doch die Zeiten sind vorbei. Ich habe mich gefunden und es fühlt sich gut an.

Habe endlich "meinen" Weg gefunden und weiß, was ich will und was gut für mich ist! Schönes Gefühl. Bin angekommen. Bei mir.

21.08.2018 22:23 • #1745


Chenlu

Chenlu

1633
2
1417
@Paloma
sich selbst zu finden,mit sich im Einklang zu sein ist auf jeden Fall der richtige Weg. Ich fahre gut damit mich mit Menschen zu umgeben die nichts böses im Schilde führen. Man kann nicht von jeden gemocht werden, ist aber auch nicht weiter schlimm so lange sie mich in Ruhe lassen. Ich schraube meine Erwartungshaltung zurück so werde ich am wenigsten enttäuscht .

21.08.2018 22:42 • x 2 #1746


Paloma

Paloma

1861
6
2678
Habe ein Selbstverständnis für mich gefunden. Und das unabhängig von Anderen. Tut gut. Denn niemand versteht mich wie ich mich! Von daher bin ich unabhängig von der Meinung anderer Menschen...

24.08.2018 23:33 • x 2 #1747


Paloma

Paloma

1861
6
2678
Mein Text ging länger.., wurde verschluckt...
Bin auch unabhängig von der Erwartungshaltung anderer Menschen und meiner eigenen geworden. . Mache mich nicht mehr abhängig von anderen..
Dazu gehört auch, mich in manchen Situationen zu verstehen und zu mir zu stehen..und mich auch, wenn Andere mich nicht verstehen, zu mir zu halten. Denn das macht mich aus. Dazu zählt für mich, dass niemand fühlt wie ich . Und mich demnach auch in manchen Situationen nicht verstehen kann...
Ich schätze mich selbst wert, egal was ich tue, denn das bin ich..
Tut gut und hat mich auch viele Tränen gekostet... - denn ich wollte mich in den Augen der Anderen sehen.. - habe kapiert das es nicht geht... - denn ich bin ich und mache mich aus. Egal was andere denken.!

25.08.2018 00:03 • x 2 #1748


Femira

Femira

2539
4
2931
Wenn ich noch einmal Werbung für den Amorelie-Adventskalender sehen muss, drehe ich durch! :aerger:

15.10.2018 21:58 • #1749


fe16

fe16

26494
1
32110
Zitat von Femira:
Wenn ich noch einmal Werbung für den Amorelie-Adventskalender sehen muss, drehe ich durch! :aerger:

wie war das mit der der Durex Werbung
Das ist auch so ein Ding
Duracell häschen :wand:

Ich Dreh mit dir durch :headspin:

15.10.2018 22:00 • x 1 #1750


etnervt

etnervt

816
693
Das ich viel zu viel denke und zu keinem Ergebnis komme. Ein viel zu schwerer Rucksack zu schultern... es könnte mal wieder unbeschwerter werden und mehr Zeit für mich und meine Wünsche und Bedürfnisse. Tja... wo ist der Ponyhof?

25.10.2018 23:29 • #1751


Puppenspieler

545
2
270
Ich denke gerade, warum habe ich nicht den Mut mit meiner Ex Kontakt aufzunehmen und ihr zu sagen, dass ich sie immer noch liebe und das 6 Monate nach dem ich Sie nicht gesehen habe und 4 Monate nach der Trennung, warum traue ich mich nicht einfach zu ihr zu fahren. Denke auch ob Sie wohl einen neuen Partner hat oder eine Affäre.

25.10.2018 23:43 • #1752


BrokenHeart

1639
2131
Zitat von etnervt:
Das ich viel zu viel denke und zu keinem Ergebnis komme. Ein viel zu schwerer Rucksack zu schultern... es könnte mal wieder unbeschwerter werden und mehr Zeit für mich und meine Wünsche und Bedürfnisse. Tja... wo ist der Ponyhof?



Auch auf einem Ponyhof muss viel Schei .... gekehrt werden ......
oder glaubst Du wirklich, die äppeln alle auf einen vorgegebenen Haufen?

:wink:

25.10.2018 23:44 • #1753


BrokenHeart

1639
2131
Ich selbst denke gerade, dass ich bis vor einiger Zeit noch sehr gern hier geschrieben habe.

Leider sind viele User als Fake enttarnt worden, was mich richtig heftig enttäuscht hat.
Man, bzw. ich verlier(e)t Vertrauen und sieht hinter vielen Posts einen Fake oder überlegt, welchen Namen der User vorher hatte.

Das tut mir sehr leid für die Menschen, die hier aufschlagen und sich wirklich Hilfe erhoffen.

25.10.2018 23:54 • #1754


etnervt

etnervt

816
693
@BrokenHeart

:D Ach... hat was... keine Entscheidungen treffen zu müssen oder mit Entscheidungen leben zu müssen die das Leben für mich trifft....

25.10.2018 23:58 • #1755




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag