5953

Was ist weiblich? Fortsetzung / Offtopic

Sohnemann

Sohnemann


7770
1
10309
Mit GGS Partys bis morgens um fünf.

29.02.2020 19:45 • x 1 #4396


Zugaste

Zugaste


2289
3
3646
Zitat von Plentysweet:
Oh ja , jippieh- das wird toll !
Warte, ich verkünde es gleich im ganzen Forum !


Aber nicht dabei hopsen

29.02.2020 19:48 • x 1 #4397



Hallo Nostraventjo,

Was ist weiblich? Fortsetzung / Offtopic

x 3#3


Plentysweet

Plentysweet


4738
7217
Zitat von Zugaste:
Aber nicht dabei hopsen

Ne ich pass auf !

29.02.2020 19:50 • #4398


Sohnemann

Sohnemann


7770
1
10309
Zitat von Plentysweet:
Ne ich pass auf !


Da will dich einer in Gänze und du sagst aber heute ohne hopsen

29.02.2020 19:53 • x 2 #4399


Plentysweet

Plentysweet


4738
7217
Zitat von Sohnemann:
Da will dich ein in Gänze und du sagst aber heute ohne hopsen

Erst wird gescheit gejagt UND überzeugt . Bevor überhaupt an Hopserei gedacht wird .

29.02.2020 20:01 • #4400


Meridian

Meridian


1078
1953
Hihihi.... Ihr macht Euch ne Platte übers Erobern und erobert werden...
Ich kann sowas nicht steuern und auch nicht einzelnen Gesten, Äußerungen dahingehend etc zuordnen.
Ich finde es toll wenn mir eine Frau zeigt, dass sie mich begehrt - genauso toll finde ich es einer, für mich begehrenswerten Frau zu zeigen, dass ich sie begehre
Wenn ich auf der Jagd bin, zeige ich das auch gerne. Das ist aber kein Faulheits-Freibrief für die holde Weiblichkeit.

Ich kann kein Schema erkennen, welches ich als das "NonPlusUltra" für mich erkennen könnte, es ist so unterschiedlich wie wir Menschen, vor allem wenn 2 Menschen aufeinander treffen.
Gerade am Anfang sollte Frau auch Interesse und Beutelust zeigen, nicht nur, völlig altmodisch, der Mann.
Ansonsten fühlt man auch als Mann doch nix und wenn ein Mann schon gleich zu Anfang das Gefühl hat nicht begehrt zu werden, wäre Mann nur eine Notlösung, falls er sie dann doch mal rumkriegt - So läuft es nicht mehr.... bei vielen Männern und bedeutet dann schnell: Ciao

29.02.2020 22:15 • x 2 #4401


YsaTyto

YsaTyto


2708
5639
@Meridian
Zitat:
Gerade am Anfang sollte Frau auch Interesse und Beutelust zeigen, nicht nur, völlig altmodisch, der Mann.
Ansonsten fühlt man auch als Mann doch nix und wenn ein Mann schon gleich zu Anfang das Gefühl hat nicht begehrt zu werden, wäre Mann nur eine Notlösung, falls er sie dann doch mal rumkriegt - So läuft es nicht mehr.... bei vielen Männern und bedeutet dann schnell: Ciao


wir haben doch alle geschrieben, dass die Menschen da unterschiedlich ticken.

Du hast offenbar das Bild einer völlig passiven Frau, die nur machen lässt. Noho, natürlich zeigt die Frau auf ihre Weise, dass sie begehrt. Oder eben auch auf Jägerweise, aber darauf stehen nunmal nicht alle- übrigens auch nicht alle Männer. Ich lernte einige kennen, denen ich vor den Kopf gestoßen hätte, wenn ich ihnen das Gefühl gegeben hätte, meine Beute zu sein oder ihnen das Erobern abgenommen hätte Manche Männer tun das sehr gerne und empfinden es nicht als Last oder so. Natürlich sicherlich nur, wenn von der Frau auch Signale kommen. Auch ohne Jägerrolle wird ein Mann es ganz genau merken, dass auch sie verknallt ist Und ich gebe meine meistens eben gerne auf super altmodische Art

29.02.2020 23:00 • x 1 #4402


Meridian

Meridian


1078
1953
Zitat von YsaTyto:
wir haben doch alle geschrieben, dass die Menschen da unterschiedlich ticken.

Du hast offenbar das Bild einer völlig passiven Frau, die nur machen lässt. Noho, natürlich zeigt die Frau auf ihre Weise, dass sie begehrt.


Sorry, aber der Wendehals sieht so langsam aus wie ein Korkenzieher...
Das Bild der völlig passiven Frauen habt Ihr doch genauso von Euch gegeben, hier jedenfalls...

29.02.2020 23:10 • #4403


YsaTyto

YsaTyto


2708
5639
lies nochmal nach @Meridian

29.02.2020 23:13 • #4404


Meridian

Meridian


1078
1953
Zitat von YsaTyto:
lies nochmal nach @Meridian


Brauche ich nicht fühl Dich bitte nicht angegriffen. Ich wollte nur mal über das, für mich, überzogene Anspruchsdenken emanzipierter Frauen senfen.
Heute so, morgen so anders... immer wie es gerade "Hip" und dem Thread-Mainstream genehm ist....

29.02.2020 23:25 • #4405


YsaTyto

YsaTyto


2708
5639
nochmal etwas präziser @Meridian

Zitat:
Gerade am Anfang sollte Frau auch Interesse und Beutelust zeigen, nicht nur, völlig altmodisch, der Mann.

was heißt denn "sollte"? Nein, jeder macht es, wie es ihm gefällt und hier erzählten durchaus auch Frauen, die gerne mal erbeuten.
Ich persönlich schrecke schon vor dem Begriff "Beutelust" zurück, interessiere ich mich ernsthaft für einen Mann.

Zitat:
Das Bild der völlig passiven Frauen

mal ein Eindruck, wie es so bei mir verlief:
der Mann ist definitiv an der Oberfläche der aktivere, der Macher. Er legt sich ins Zeug, denkt sich Unternehmungen aus, macht Vorschläge, umgarnt, hält die Tür auf usw.
Aber Frau kann auch etwas unscheinbarer sehr aktiv sein, z.B. sich für ihn kleiden, wie er es mag, konzentrierte und exklusive Aufmerksamkeit schenken, Anerkennung schenken, sich für bsw einen schönen Tag auf besondere Weise bedanken, sich selbst kleine Dinge einfallen lassen wie z.B. eine Aufmerksamkeit mitbringen weil man sich genau gemerkt hat, was er gerne hat- ob ein Buch, Musik oder sonstwas.
Aber ich habe es halt gerne wie beim Tanzen- der Mann führt (nicht per Gesetz jeden Schritt!) und ich gebe dann mein Echo, durchaus mit Ausfallschritte und kleinen Irritationen
Ich hatte nur wenige Dates in meinem Leben, aber die Männer waren glücklich mit mir und ich mit ihnen und ich saß gewiss nicht nur wie ne Prinzessin auf der Erbse herum.

Das muss nicht jedem gefallen. Darum geht es gar nicht. Nur ist das eben keine Passivität, sondern ein möglicher Ausdruck von Aktivität

Good night****

Ich lese Dich gerade
Zitat:
überzogene Anspruchsdenken emanzipierter Frauen


das passt ja alles nicht zusammen. Ich "date" (ich hasse das Wort) an der Oberfläche total unemanzipiert (geistig sollte Gleichberechtigung aber drin sein).
Und es handelt sich um Geschmäcker, nicht Ansprüche. So wird ein Mann, der gerne erbeutet wird, nicht auf mich fliegen. Darum nenne ich ihn aber nicht anspruchsvollen emanzipierten Mann. Es passt dann ganz einfach einfach nicht.

29.02.2020 23:34 • x 1 #4406


Meridian

Meridian


1078
1953
Zitat von YsaTyto:
Aber Frau kann auch etwas unscheinbarer sehr aktiv sein, z.B. sich für ihn kleiden, wie er es mag, konzentrierte und exklusive Aufmerksamkeit schenken,


Oh Wow, das ist aber schon echt der Wahnsinn schlechthin, Männer bedenken also nicht was sie anziehen, ob sie gut riechen usw... bevor sie zum OdB gehen um exklusive Aufmerksamkeit zu schenken?
Altmodisch gedacht


Zitat von YsaTyto:
Aber ich habe es halt gerne wie beim Tanzen- der Mann führt (nicht per Gesetz jeden Schritt!) und ich gebe dann mein Echo, durchaus mit Ausfallschritte und kleinen Irritationen


Das ist nur leider passt es gar nicht mehr in die heutige Zeit. Als Mann kannst Du nur noch verlieren, einerseits so, wie Du es beschreibst, was ein Mann auch gerne tut, andererseits ist es gleich too much, wie denn jetzt?

Zitat von YsaTyto:
Ich hatte nur wenige Dates in meinem Leben, aber die Männer waren glücklich mit mir und ich mit ihnen und ich saß gewiss nicht nur wie ne Prinzessin auf der Erbse herum.


hätte ich von Dir auch nicht gedacht.


Zitat von YsaTyto:
Das muss nicht jedem gefallen. Darum geht es gar nicht. Nur ist das eben keine Passivität, sondern ein möglicher Ausdruck von Aktivität


Danke für das schöne Bespiel der weiblichen Widersprüchlichkeit, ich lese Dein Statement, verstehe es aber nicht - die Quadratur des Kreises?


Zitat von YsaTyto:
So wird ein Mann, der gerne erbeutet wird, nicht auf mich fliegen. Darum nenne ich ihn aber nicht anspruchsvollen emanzipierten Mann. Es passt dann ganz einfach einfach nicht.


Wieder so ein einseitiges Denken - entweder Du eroberst mich oder ich erobere Dich
Wie wäre es wenn sich einfach mal beide dabei Mühe geben würden?

29.02.2020 23:50 • #4407


YsaTyto

YsaTyto


2708
5639
Ach @Meridian jetzt zauberst Du den Korkenzieher in mein Hirn

Zitat:
Danke für das schöne Bespiel der weiblichen Widersprüchlichkeit, ich lese Dein Statement, verstehe es aber nicht - die Quadratur des Kreises?

dazu muss man wahrnehmen, nicht denken

Zitat:
Wieder so ein einseitiges Denken - entweder Du eroberst mich oder ich erobere Dich
Wie wäre es wenn sich einfach mal beide dabei Mühe geben würden?

das zeigt mir, dass ich vergeblich versuchte, es Dir zu erklären.
Ich als Bsp einer "passiven" Frau gab mir stets viel Mühe und die wurde auch immer zur Kenntnis genommen.
Nur gebe ich mir eben anders Mühe.

Und ob was zeitgemäß ist oder nicht, ist mir vollkommen egal. Ich brauche auch nicht viele Männer, sondern nur einen einzigen, der zu mir passt und den gibt es

29.02.2020 23:58 • x 1 #4408


Meridian

Meridian


1078
1953
Zitat von YsaTyto:
Ich als Bsp einer "passiven" Frau gab mir stets viel Mühe und die wurde auch immer zur Kenntnis genommen.
Nur gebe ich mir eben anders Mühe.


Das glaube ich gerne

Zitat von YsaTyto:
Und ob was zeitgemäß ist oder nicht, ist mir vollkommen egal. Ich brauche auch nicht viele Männer, sondern nur einen einzigen, der zu mir passt und den gibt es


Zeitgemäß müssen immer nur Männer sein? nee, Du weißt genau wie ich das meine.

Den Mann für Dich gibt es ganz sicher und er wird Dich finden oder Du ihn - Dabei drücke ich Dir ganz fest die Daumen.
Ich fand die Diskussion, ähm, ein wenig frauenlastig und wollte meine Sicht, die keine ist da es noch niemals gleich war, darstellen.
Es ist mir nicht möglich einen Fahrplan oder gar Arbeitsablaufplan in Gefühlsdingen zu erstellen nachdem ich künftig vorgehen könnte. Leider... mein Herz kennt keine Pläne
Das pocht wie es möchte - wie der Herr so das Gescherr...

Gute Nacht Ihr Lieben

01.03.2020 00:09 • #4409


YsaTyto

YsaTyto


2708
5639
@Meridian

Zitat:
nee, Du weißt genau wie ich das meine.

nein, keine Ahnung, was Du meinst.

Zitat:
Es ist mir nicht möglich einen Fahrplan oder gar Arbeitsablaufplan in Gefühlsdingen zu erstellen nachdem ich künftig vorgehen könnte. Leider... mein Herz kennt keine Pläne

das hat nichts mit Plänen zu tun. Ich plane doch auch nicht, dass ich auf Männer, die sich altmodisch verhalten stehe, sondern empfinde einfach so.
Und Du wirst auch Deine Vorlieben haben, auch wenn Dein Kopf davon nichts weiß

01.03.2020 00:13 • x 2 #4410




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag