256

Was Lest Ihr gerade? Der Thread für Leseratten

NichtLustch


Zitat von Islantilla:
Lies doch mal "Weg damit !" von Rita Pohle. Habe das selbst auch gelesen. Ich fand es sehr hilfreich.

Vielen Dank! Da hoffe ich doch mal inständig, dass es mir auch gute Dienste leistet. Um meines Nachbarn Willen. Ich erwische mich immer wieder dabei, wie ich dunkle Ecken ausspähe, wo sich garantiert keine Zeugen hin verirren.

Wenn ich jemals erfolgreich entrümpeln sollte, dann brauche ich auf jeden Fall noch einen Ratgeber zum Thema "Power Selling" über die verschiedenen Auktionsplattformen. Aber vielleicht bin ich eher ein Fall für "Rares für Bares". Wenn mich nicht alles täuscht, habe ich sogar meinen alten Gameboy aus den Augenwinkeln gesichtet.

Hach, ich bin doch ganz tief im Inneren eine alternative Auststeiger-Seele.
Als ich das Buch von der ollen Rita geordert hab, hüpfte doch glatt ein Zweites hinterher:
Tiny House Living: Ideas for Building and Living Well in Less Than 400 Square Feet von Ryan Mitchell. Vielleicht stehen da auch Anleitungen, wie man auf so wenig Platz mehr als 6 Aquarien unterbringen kann. Oder Blumenpötte für den Indoor-Garten. Irgendwie hatte ich während des Einkaufs im Garten-Center meine Küchenfensterbank größer in Erinnerung. Nein, ich habe natürlich nicht vorher nachgemessen.

Zitat von Lebensfreude:
meine alten Tagebücher

Ich wüsste nicht einmal, wo ich die suchen sollte, bei all dem Gerümpel hier!

Zitat von Sohnemann:
Mastering Elliott Wave from Glenn Neely.
Analyse and forecast on Stock- or Forex-Charts

Hat das nicht was mit Zahlen, Geld und Börse zu tun? Ist das auch freundlich zu lesen für Dummies und K.ackboons?
Ich bräuchte da etwas auf dem Level von "Frag doch mal die Maus".

18.01.2019 19:20 • #301


Gwendoline

Gwendoline


12
1
7
Zitat von Patrick85:
Ich werde mir die mal die Tage bei Saturn anschauen gehen und dann mal gucken

Viele Frauen haben doch bestimmt Twilight Gesehen / Gelesen oder?
Ich oute mich jetzt einfach mal^^ - die Filme hab ich bestimmt schon fast 10mal gesehen (einfach hammer der Film) jetzt hab ich nur von Vielen schon gehört die "Bücher" sind besser als der Film...lohnt es sich trotzdem obwohl man schon die Filme gesehen hat oder eher nicht?

LG


Ich habe die Bücher vor den Filmen gelesen, die Filme fand ich ganz okay, habe Sie auch schon mehrmals angeschaut. Die Bücher sind aber extrem viel besser, tiefgründiger, und es kommt viel besser rüber dass Bella auch ihren eigenen Kopf hat, im Film erlebte ich sie als vergleichsweise passiv.
Den ersten Twilight Band hab ich bestimmt schon 4 mal gelesen.
Nur zu empfehlen!

05.02.2019 10:10 • #302


Tempi-Gast

Tempi-Gast


3591
2
5190
Einige ausgesuchte Interviews aus der Zeitschrift GALORE.

07.02.2019 11:51 • x 1 #303


Tempi-Gast

Tempi-Gast


3591
2
5190
Das Paket - Sebastian Fitzek

24.02.2019 21:15 • #304


Lebensfreude

Lebensfreude


4361
4
6066
Kai Twilfer: Ich habe keine Macke! Das sind Special Effects.
Christian Bartels: Betreutes Wohnen
Antonia Stern: Glanz oder gar nicht
Schmutzige Nummern. Von der anderen Seite der S. Hotline

24.02.2019 22:23 • #305


Tempi-Gast

Tempi-Gast


3591
2
5190
Altes Land - Dörte Hansen

11.06.2019 11:03 • #306


Islantilla

Islantilla


163
91
Guido Maria Kretschmer - Eine Bluse macht noch keinen Sommer

.... wobei ich immer denke: will der uns versch.rn, oder hat der diese Geschichten wirklich erlebt ?

11.06.2019 11:45 • x 1 #307


aquarius2

aquarius2


3733
6
3338
Joel Dicker Der Fall Harry Quebett

11.06.2019 12:00 • #308


Tempi-Gast

Tempi-Gast


3591
2
5190
Ausgeliebt - Dora Heldt

13.06.2019 08:58 • x 1 #309


Anders

Anders


572
5
740


"Anne Bradstays Baby kam achteinhalb Monate später zur Welt. Es war ein Mordsbursche-viertausensachthundert Gramm schwer. Er wurde zur Adoption freigegeben und praktisch sofort von einem kinderlosen Ehepaar namens Wyatt aus Saco aufgenommen. Aus Klein Bradstays wurde Rufus Wyatt.
Mit siebzehn wurde er von seiner Highschoolmannschaft zum All-State-Tackle ernannt. Später ging er auf die Boston University, um der Literaturwissenschaft zu studieren.
Zu seinen Lieblingsautoren zählten Shelley, Keats und der amerikanische Dichter James Dickey. "
>aus: Qual von R. Bachmann<

Oh Blaze.
Oh Blaze.

Das ist so unglaublich traurig dieses Buch.
So unglaublich traurig.

Dafür liebe ich Steven King.
Er holt alle Gefühle an die Oberfläche und packt den Leser direkt am Kragen.



Weiter geht's Blaze mit der Qual, mit Deiner Qual
Und ich kann nichts tun, außer aus- und innehalten.


Leise Anm. : kennt jemand dieses Buch?

03.08.2019 16:45 • #310


Islantilla

Islantilla


163
91
Guido M. Kretschmer - Das rote Kleid
(find ich ganz kreativ)

auch Anziehungskraft habe ich inzwischen gelesen.
Wenn man sonst nichts zu schmunzeln hat, dann sind solche Bücher schon ganz gut.
Ich frage mich trotzdem immer wieder, ob der Guido diese Geschichten wirklich erlebt hat.
Es erscheint mir alles so unglaublich....

03.08.2019 17:21 • x 1 #311


Lebensfreude

Lebensfreude


4361
4
6066
habe grade alle Bücher gelesen von Benealac über Kom
missar Dupin, der in der Bretagne ermittelt.

04.08.2019 01:16 • x 1 #312


BrokenHeart


2651
3243
Zitat von Tempi-Gast:
Sebastian Fitzek


schreibt richtig gut und ist gut zu lesen ....


Zitat von Anders:
R. Bachmann

Richard Bachman ist doch ein Psyeudonym von Steven King

PS.:der hatte mehrere Pseudonyme .....

04.08.2019 01:29 • x 1 #313


BrokenHeart


2651
3243
Zitat von Lebensfreude:
habe grade alle Bücher gelesen von Benealac über Kom
missar Dupin, der in der Bretagne ermittelt.


Dazu gibt es auch schon Verfilmungen ... habe ich gesehen,

04.08.2019 01:33 • #314


Lebensfreude

Lebensfreude


4361
4
6066
Zitat von BrokenHeart:

Dazu gibt es auch schon Verfilmungen ... habe ich gesehen,

ich leider noch nicht

04.08.2019 01:35 • #315




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag