263

Was Lest Ihr gerade? Der Thread für Leseratten

Payne

Payne


4470
1
9289
Benjamin Blümchen: Mein Geschichtenschatz.
Die schönsten Tierkindergeschichten.

Die Lütte liebt es. Ist auch wirklich süß gemacht. Schön geschrieben und liebevoll illustriert.

08.08.2019 19:11 • x 2 #331


Löwenherz4

Löwenherz4


4700
1
9162
Zitat von fe16:
Passagier 24

Passagier stimmt......für die Nummer leg ich keine Hand ins Feuer/ heißt, setze keinen 10er drauf.
Zitat von fe16:
Du wirst jetzt Lieferant für das Horoskop

Löwen haben im Sommer immer Hoch Zeit.
Getrennt geschrieben!

Obwohl, da fällt mir eben ein, ich habe ja einmal geheiratet......vor 36 Jahren. Im August 1983.

Ich war 21 und wahnsinnig jung und (wahrscheinlich) auch glücklich. OT

Ich lese immer mehrere Sachen.
Hier liegt noch : Die Kunst, sich wertzuschätzen und Wege aus der Abhängigkeit (Löhr)
und natürlich die Stefanie Stahl......lach.....hab ich nur drin rumgeblättert "schäm"

08.08.2019 19:22 • x 1 #332


Lebensfreude

Lebensfreude


4393
4
6134
Ich lese gerade "Du bist viel schöner, wenn ich Recht habe" von Hayers/Meier und lach mich wech

18.08.2019 20:11 • #333


Tempi-Gast

Tempi-Gast


3813
2
5549
Zucker, Zucker - Dr. med. M. O. Bruker / Ilse Gutjahr

19.08.2019 09:35 • x 1 #334


Anders

Anders


811
5
1041
Urlaub.
Viel Zeit zum Lesen.... Yiipppiiieeehh

Ich hab versucht >Christine<von Steven King zu lesen.
Keine Chance.
Bei Seite hundertsechsundachtzig hab ich aufgegeben.
Ich komm nicht rein in diese Geschichte.
Da fasst mich nix an.
Schade.

Aber.
Hans Rath hat mich mal wieder überzeugt mit >Manchmal ist der Teufel auch nur ein Mensch<

Was hab ich gefeixt.
"Nur mal so aus Interesse", sage ich. "Wer trifft eigentlich innerhalb der Kirche die Entscheidung, mit dem Teufel zu kooperieren?"
"Der Papst", erwidert Toni Auerbach, und erstaunt fügt er hinzu :"Wer denn sonst?"


Toni öffnet mit großer Geste die Arme. "Das hier ist alles, was von der Hölle übrig geblieben ist. Ab und zu kommt mal ein Techniker runter, um nach dem Rechten zu sehen. Aber das war es dann auch. Wir haben konsequent auf eine dezentrale Struktur umgestellt. Modernes Lean Management."
"Sind auf allen diesen Rechnern Seelenverträge gespeichert?", will ich wissen.
"Auch", erwidert Toni. "Die wesentliche Aufgabe dieser Anlage ist jedoch das moderne Seelenmanagment. Wir haben Algorithmen entwickelt, um die Wiedergeburten effektiv zu steuern. Der Himmel schickt seine Leute zurück, damit sie Gutes tun, wir schicken unsere Leute zurück, damit sie das verhindern. So läuft das Spiel. "

Das Buch ist herrlich witzig und hat sogar einen tollen Nebeneffekt - es macht schon beim Lesen glücklich : )

Ich empfehle beide Teile voller Inbrunst

>Und Gott sprach, wir müssen reden<

Sowie

>Manchmal ist der Teufel auch nur ein Mensch <

Viel Spaß

21.08.2019 20:10 • x 3 #335


NichtLustig

NichtLustig


36
68
Sprossen, Microgreens & Co.
Weil Superfood und so. Außerdem ist da diese störende Lücke auf meiner Fensterbank, die ich nun mit einem Sprossengarten gefüllt habe.

Dann wäre da noch:
Der Wal und das Ende der Welt.
von John Ironmonger
Klappentext:
Eines Morgens retten die Bewohner des idyllischen Fischerdorfs St. Piran einen jungen Mann aus dem Wasser. Alle kümmern sich rührend um ihn: der pensionierte Arzt Dr. Books, der Strandgutsammler Kenny Kennet, die Romanautorin Demelza Trevarrick und Polly, die hübsche Frau des Pastors. Doch keiner von ihnen ahnt, wie existenziell ihre Gemeinschaft vermutlich bedroht ist. Denn Joe ist aus London geflohen, wo er einen Kollaps in Gang gesetzt hat. Aber steht wirklich das Ende der ganzen Zivilisation bevor? Und was ist mit dem Wal, der in der Bucht von St. Piran viel zu nah am Strand schwimmt?

Das Geheimnis um den Wal habe ich noch nicht lüften können (gerade erst begonnen), sollte der Autor den Charme und den geschickten Aufbau beibehalten, dann sollte man sich den Autor merken. ...Nur leider scheint er kein sonderlich eifriger Schreiberling zu sein.

27.08.2019 14:10 • #336


Payne

Payne


4470
1
9289
Mogli
Von Manuela Kuffner.
Die Geschichte einer Mutter, deren Sohn vom Landau-Kleffner-Syndrom betroffen ist.
Sehr berührend.

09.09.2019 20:19 • x 1 #337


Lebensfreude

Lebensfreude


4393
4
6134
Zitat von Payne:
Mogli
Von Manuela Kuffner.
Die Geschichte einer Mutter, deren Sohn vom Landau-Kleffner-Syndrom betroffen ist.
Sehr berührend.

habe ich schon lange im Regalstehen und werde es bald lesen

09.09.2019 22:29 • x 1 #338


Catwoman2017

Catwoman2017


1941
4
2574
Mark Manson
"Die subtile Kunst des Darauf sch*ei*ss*ens"

Ich habe sehr geschmunzelt, gelacht, war beeindruckt inkl persönlicher aha- Momente, geflasht von wirklich schönen Worten und am Ende des Buches habe ich gerade ein paar Tränchen verdrückt.
Super Buch!

Vor 3 Minuten • #339




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag