67

Was sagt Instagram über die Beziehung aus?

Lathgertha

Lathgertha


424
822
Warum denkst du denn überhaupt so weit?

Er ist vergeben. Halte dich fern und basta.

Ich sehe schon den nächsten Thread kommen:
Wird er sich für mich (AF) entscheiden ?

oder noch besser:

Hat er mich nur ausgenutzt ?

15.05.2020 11:04 • x 3 #16


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8637
3
10566
Zitat von Arianna:
Und was soll das denn bitte für eine Beziehung sein, wenn sie mehr online lebt als in der Realität?


Eine ganz normale in der heutigen Zeit?

Und er wird mit Sicherheit nichts dagegen haben sich fotografieren zu lassen, warum auch? Der eine ist so, der andere so.

Zitat von Arianna:
dass ich ja viel besser zu ihm passe als seine aktuelle Freundin,


Und das machst Du daran fest, weil sie aktiv im Internet ist? Wie kommst Du nur auf das schräge Pferd bitte?


Zitat von Arianna:
Ich habe Interesse an einem Mann


Und woher kennst Du den? Hat er Dir seine Nummer gegeben?

15.05.2020 11:24 • x 1 #17



Was sagt Instagram über die Beziehung aus?

x 3


Arianna


4
1
2
Aber er ist so nett und zuvorkommend zu mir. Wir haben uns zufällig über ein Hobby kennengelernt, haben auch die Nummer voneinander, aber schreiben nie privat. Daran sollte ich eigentlich merken, dass er nichts von mir will.

Nur habe ich in seine Komplimente und seinem Interesse an meinem Privatleben irgendwie reininterpretiert, dass er mehr wollen könnte. Dabei ist er nur nett...

In meinem hormongesteuerten Kopf sah aber alles danach aus, als würde er sich bald trennen.

15.05.2020 12:38 • x 1 #18


LostGirl1


1065
1893
Zitat von Arianna:
Aber er ist so nett und zuvorkommend zu mir.

Es gibt auch Männer, die tatsächlich nett sind, das ist nicht automatisch gleich ein Flirt.
Eigentlich kenn ich das als Frau nur andersherum - es gibt einige Männer, die verstehen ein nett sein sofort als Flirt.

Zitat von Arianna:
Aber mich würde das sehr nerven wenn mein Partner so ein komplett anderes Nutzerverhalten hätte, nicht?

Ob Dich das nerven würde ist erstmal nebensächlich - die Frage ist doch, ob es IHN nervt, dass seine Freundin offener in SocialMedia agiert als er.
Da er sich anscheinend bereitwillig fotografieren läßt von ihr würde ich sagen: Nein.
Ich würde dem Thema social media generell nicht so viel Gewicht beimessen.
Ich habe, wenn es um Wolle geht, auch ein völlig anderes Konsumverhalten als mein Partner - und ihn stört das null.

Heißt: man muss als Paar nicht in allen Bereich völlig übereinstimmen - das wäre ja auch irgendwann langweilig. Jeder ist ja ein eigenständiger Mensch mit eigenen Interessen. Sie scheint sich schlicht mehr für social media zu interessieren als er, mehr kannst Du daraus nicht ablesen.

15.05.2020 12:43 • x 2 #19


Urgestüm


78
120
Zitat von monchichi_82:
Bei solchen Vorstellungen und Gedankengängen muss man sich kaum wundern, dass die junge Generation im emotionalen, empathischen, zwischenmenschlichen Miteinander immer mehr verkümmert und immer unsicherer wird.

Hast du irgendwelche Belege für so eine Beurteilung einer großen Anzahl von Menschen? Oder verlässt du dich da ganz auf dein Bauchgefühl?

Wie unglaublich "empathisch" man auch ganz ohne Social Media sein kann zeigt dieser Thread: "Oh da ist jemand, der Social Media benutzt was ich ja gar nicht mag. Die ideale Gelegenheit um meine Intoleranz voll raushängen lassen zu können."
Und das sage ich als jemand, der nicht Mal einen Facebook Account, oder sonstwas in der Richtung hat.

@te
Ich glaube deine Einschätzung ist richtig und er war halt einfach nett. Solche Gedanken wie "ich passe bestimmt viel besser zu ihm/ihr..." führen meiner Erfahrung nach nur zu Kummer. Man kann eine leichte Verknalltheit auch genießen ganz ohne zu versuchen daraus eine Beziehung zu machen.

15.05.2020 12:54 • #20


mafa

mafa


2606
6
2508
Am besten schnell wieder vergessen, weil:
a: entweder er ist noch vergeben dann sowieso Finger weg
b: Frisch getrennt, auch Finger weg, geht selten gut

15.05.2020 13:00 • x 1 #21


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8637
3
10566
Zitat von Arianna:
In meinem hormongesteuerten Kopf sah aber alles danach aus, als würde er sich bald trennen.


Bist Du schon länger Single?

15.05.2020 13:02 • #22


monchichi_82

monchichi_82


1051
1300
Zitat von Arianna:
aber schreiben nie privat

Und was sagt dir das?

Jemand der vergeben ist und sich "interessiert" zeigt der wird nicht an einer Partnerschaftschaft interessiert sein. Sollte er nicht mehr liiert sein und hätte Interesse dann würde er sich melden. Damit dreht man sich im Kreis.

15.05.2020 13:06 • #23


Arianna


4
1
2
Ach ja, ich mag ihn aber so gern. Ich weiß, dass ich hier nur verlieren kann, aber ich bin so unglücklich...

Er sagt mir auch immer, dass Instagram und soweiter ihn richtig nervt, deswegen hab ich da zwischen den Zeilen gelesen. Und er erwähnt seine Freundin auch nie, hat nur anfangs gemeint dass er eben vergeben ist und sie sich nur am Wochenende treffen, aber gut, machen viele so.

Ja, ich bin schon immer Single gewesen und mittlerweile verliebe ich mich recht schnell. Frustriert eben auch, dass mich nie jemand will - nicht mal die, die echt single sind.

Aber sich mit ihm anfreunden und abwarten ist hier auch der falsche Weg, stimmts?

15.05.2020 13:10 • #24


Bones


3940
6702
Zitat von Arianna:
Aber sich mit ihm anfreunden und abwarten ist hier auch der falsche Weg, stimmt?


Wirkliche Freundschaft und heimlich auf etwas Anderes lauern schließt sich für mich aus.
Er wird dir nichts von der Freundin erzählen, weil es dich doch nichts angeht.Warum sollte er sich mit dir ausgiebig über sie unterhalten?

15.05.2020 13:14 • x 3 #25


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8637
3
10566
Zitat von Arianna:
Ja, ich bin schon immer Single gewesen und mittlerweile verliebe ich mich recht schnell. Frustriert eben auch, dass mich nie jemand will - nicht mal die, die echt single sind.


Das ist eine Spirale, die schwer ist zu durchbrechen. Denn je heftiger Du einen Partner suchst, desto mehr strahlst Du das aus. Dann gibt es zwei große Gefahren:

1. Du interpretierst Dir Sachen in was hinein, was niemals so gemeint ist, wie Du es Dir wünscht (siehe jetzt)

2. Du gerätst an einen, der Dich schnell durchschaut und dann dressieren wird wie ein Äffchen in der Manege.

15.05.2020 13:23 • #26


aquarius2

aquarius2


4594
6
4447
Auf Insta fragen immer wieder mal junge Männer aus den Magrebstaaten um meine Freundschaft, auf Spin ebenso oder Typen, die halb so alt sind wie ich wollen mit mir.... Ok, die lösch ich einfach, nerven sie werden sie geblockt.

Kein Flirt auf Insta ersetzt das reale Leben wer sich online in dich verliebt als ganz andere Interessen als Liebe und Beziehung.

15.05.2020 13:42 • #27


Karili


103
1
446
Vielleicht kurz ins Auge fassen, dass bei manchen Menschen ein starker Jagdtrieb vorhanden ist? Und dass es auch darum geht sich als dominanter zu zeigen?.Auf jeden Fall wirst du am Ende extrem verletzt dastehen, wenn er dir lachend erklärt, dass du eine sehr schnell zu beeindruckende Frau warst. Ich würde ihn woanders flirten lassen! Das Instagramverhalten seiner Freundin kann auch das Markieren von Terretorium sein. Guck mal, das ist meiner, meiner, meiner! Warum tut jemand das? Weil der Mann nicht zum ersten Mal fremdflirtet! Sei dir zu schade für diese Geschichte!

17.05.2020 20:23 • #28


Isely

Isely


4629
2
7345
Zitat von Arianna:
Aber er ist so nett und zuvorkommend zu mir. Wir haben uns zufällig über ein Hobby kennengelernt, haben auch die Nummer voneinander, aber schreiben nie privat. Daran sollte ich eigentlich merken, dass er nichts von mir will.

Nur habe ich in seine Komplimente und seinem Interesse an meinem Privatleben irgendwie reininterpretiert, dass er mehr wollen könnte. Dabei ist er nur nett...

In meinem hormongesteuerten Kopf sah aber alles danach aus, als würde er sich bald trennen.



Ja bald,,, hechel , hechel... es wird immer schlimmer, wirklich Frauen untereinander, ... komm gib schön her, den Mann, will haben . Ich WILL haben,,,,
Aber ja , selbst erlebt, und hier sieht man ja, das ich mir diese Ansichten mancher Frauen nicht aus dem Ärmel gezogen habe.

Früher kämpften die Mönner um die Frauen, heute tun es die Frauen die auf vergeben Männer abfahren und wie selbstverständlich darum wetteifern.
Hat schon was sehr primitives.

Was will denn so ein Mann von so einer Frau schon halten, die sich so anbietet, obwohl da augenscheinlich noch eine andere Frau ist. Wertschätzung ?
Aber wenn es dann zur Affäre kommt, und er sich trotzdem nicht von der anderen trennt, ist er der Ar., ne? So läuft es doch. Er ist dann der Schmierlappen.
Furchtbar.

Kann nur hoffen, selber erleben, irgendwann, vielleicht auch gerade dann , wenn es nicht so gut läuft mit dem Mann den man aber liebt. Und dann kommt da eine andere , die ihn dir anbaggert, ausspioniert, schon auf Instra und FB bei der Freundin rumschnüffelt und schon Pläne zur Manipulation incl. torpedieren der ganzen Beziehung macht.

18.05.2020 01:40 • #29


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5828
3
10698
Ich muss mal für @Arianna in die Bresche springen: Sie ist Anfang 20 und findet nen Typen süß.

Heute gibt es nun mal die Möglichkeiten, über Social Media, oft reicht auch Google, sich zu informieren über das Objekt der Begierde. Ich hätte das in dem Alter auch hemmungslos genutzt! Dass oft viel mehr Schein als Sein dahintersteckt, ist etwas, das man lernen muss. Hat bei mir damals auch gedauert, bis ich erkannt hatte, dass der coole Typ mit Lederjacke ne Nullnummer ist. Keine Ahnung, ob ich das mit einem schicken Instagram-Account schneller erkannt hätte.

Wir "Ollen" können uns leicht drüber lustig machen. Andererseits ist das Forum aber voll von Menschen, die deutlich älter sind als die TE und - obwohl anders aufgewachsen - ner virtuellen Liebe hinterherheulen, weil da so nett geschrieben und gepostet wurde. Macht mich viel fassungsloser als dieser Thread einer jungen Frau, oftmals werden die aber eher mit Samthandschuhen angefasst.

Und mal ehrlich: Wer hat denn mit Anfang Zwanzig nie einem/einer anderen den Freund ausgespannt? Ohne dabei bösartig zu sein oder es drauf anzulegen? Das ist ein Alter, da versucht man sich, da probiert man sich aus, da geht verlieben anders und schneller, jedenfalls meiner Erfahrung nach.

Arianna, für Dich sollte wichtig sein: Er hat eine Freundin. Die geht anders mit Social Media um als Du und er. Das sagt aber erst einmal überhaupt nichts über deren Beziehung aus. Trotzdem hat er sie als Freundin. Wenn er sie nicht mehr als Freundin haben will - und sei es, weil er Dich viel toller findet - dann wird er Dir das zeigen und entsprechend agieren.

Bis dahin schalte Dein Gedankenkarussell aus, finde ihn toll und Dich damit ab, dass er im Moment nicht für eine Beziehung zur Verfügung steht. Sowas passiert, ob mit oder ohne Instagram-Account und wie immer der gefüttert wird.

18.05.2020 02:23 • x 2 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag