22

Was tun bei "emotionaler Affäre" die nicht beendet wird

Solal

6
1
2
Hallo ich bin zur Zeit echt am ende.

Vor ca 5 Monaten fand ich heraus das mein Mann eine emotionale Affäre mit einer Frau hat.
Er wollte nichts zu geben und hat viel gelogen. Nach langem hin und her kam dann raus das er viele Male bei ihr zu Hause war auch mit unseren Kindern als ich zur Geburt im Krankenhaus mit unserem Sohn lag. NtaUnzählige Male traf er sich im Kaffee mit ihr und sie redeten über sehr private Themen und er teilte viele famillie Angelegenheiten mit ihr. Sie war verliebt in ihn. Und wollte auch S. mit ihm was er aber angeblich nicht mit ihr hatte. Damals viel im es schon schwer mit ihr den Kontakt zu beenden. Wir einigten uns das er eine letztechance bekommt aber sobald er wieder mit ihr privat in Kontakt treten würde, würde ich gehen.

Und jetzt ist genau das passiert nach 5 Monaten haben sie auf ihre Bitte wieder privaten Kontakt über whatsapp(sie war vorher blockiert).

Wir sind 12 Jahre zusammen, verheiratet und haben 3 kleine Kinder. Eigentlich ist es für mich jetzt beendet daich nie wieder ihm vertrauen kann. Mir fällt es aber so schwer zu gehen wegen den Kindern. Einerseits will ich mir das nicht mehr antun andererseits denke ich naja ist ja nicht so schlimm.
Was würdet ihr tun?

03.10.2019 15:52 • x 2 #1


Heffalump

Heffalump


23380
1
35170
Gehen.
Er wird erst merken, was er dir angetan, wenn er Nägel mit Köpfen von dir bekommt. Geht er früh zur Arbeit biste noch da und kommt er abends wieder, ist die Bude leer, die Küche kalt und dein Handy drei Tage aus. Und wehe, derjenige, wohin du dich flüchtest, steckt ihm, wo du bist. Der ist dann auch ein Fall für die Tonne!

Auch wenn er nicht Willy versenken gespielt hat, wenn du sein Kind entbindest, hat er bei dir zu sein und nicht bei Trulla Y

03.10.2019 15:56 • x 3 #2



Was tun bei "emotionaler Affäre" die nicht beendet wird

x 3


Garibaldi


1702
10
1086
Ernsthaft ? Er war bei der Geburt nicht dabei ?
Kannst du sicher sein, dass da nicht mehr gelaufen ist ?

03.10.2019 16:03 • x 1 #3


Solal


6
1
2
Danke T4U,
Genau das habe ich gemacht. Bin im hotel mit meinen 3 Kindern. Heimlich los gefahren und habe kein Kontakt zu ihm. Aber morgen muss ich wieder zurück wegen der Schule von der großen.
Und bin total durcheinander was ich jetzt machen soll bzw ihm begegnen soll. Mit 3 so kleinen Kindern alleine sein ist auch kein zuckerschlecken

03.10.2019 16:05 • #4


Solal


6
1
2
Zitat von Garibaldi:
Ernsthaft ? Er war bei der Geburt nicht dabei ?
Kannst du sicher sein, dass da nicht mehr gelaufen ist ?

Doch er war dabei aber ein Tag danach als ich im Krankenhaus noch war. War er bei ihr. Nein kann ich nicht. Habe Fotos gefunden dir eindeutig von ihm gemacht worden sind. Wo er in ihrem Bett lag. Er bestreitet es bzw... Weiss nicht wo die Fotos her kommen.

03.10.2019 16:08 • #5


Gorch_Fock

Gorch_Fock


6092
2
13335
Zitat:
Habe Fotos gefunden dir eindeutig von ihm gemacht worden sind. Wo er in ihrem Bett lag.

Na ja, ziemlich eindeutig. Wie immer bei Affairen kommt die Salami-Taktik zum Einsatz. Es wird nur das zugegeben, was nicht mehr vermieden werden kann.
Insb. wenn er jetzt wieder Kontakt über WA hat, läuft die Affaire wieder an (was auch typisch ist; fast jeder Affairenpartner kommt wieder an). Die Wartezeiten werden lediglich genutzt, damit Gras über die Sache wächst.
Wenn es ihm ehrlich um die Ehe gehen würde, dann wäre diese Frau weiter blockiert worden. Fast jede Affaire wird heute über ein Messenger-System geführt, da nur die notwendigen Guten Morgen und Gute-Nacht Nachrichten geschickt werden können.
Bitte ihn doch mal freundlich, das er Dir sein Handy gibt und Du schaust es durch.
Ansonsten hast Du nicht viele Möglichkeiten. Du kannst die Beziehung öffnen (auch für Dich) oder eine BruderSchwester-Ehe ohne Körperlichkeit für das Ansehen nach Außen weiter führen. Eine Trennung wäre da schon sinnvoller. Insb. wird er durch die finanziellen Lasten sehr schnell ins Nachdenken kommen.

03.10.2019 16:14 • #6


Solal


6
1
2
Zitat von Gorch_Fock:
Na ja, ziemlich eindeutig. Wie immer bei Affairen kommt die Salami-Taktik zum Einsatz. Es wird nur das zugegeben, was nicht mehr vermieden werden kann.
Insb. wenn er jetzt wieder Kontakt über WA hat, läuft die Affaire wieder an (was auch typisch ist; fast jeder Affairenpartner kommt wieder an). Die Wartezeiten werden lediglich genutzt, damit Gras über die Sache wächst.
Wenn es ihm ehrlich um die Ehe gehen würde, dann wäre diese Frau weiter blockiert worden. Fast jede Affaire wird heute über ein Messenger-System geführt, da nur die notwendigen Guten Morgen und Gute-Nacht Nachrichten geschickt werden können.
Bitte ihn doch mal freundlich, das er Dir sein Handy gibt und Du schaust es durch.
Ansonsten hast Du nicht viele Möglichkeiten. Du kannst die Beziehung öffnen (auch für Dich) oder eine BruderSchwester-Ehe ohne Körperlichkeit für das Ansehen nach Außen weiter führen. Eine Trennung wäre da schon sinnvoller. Insb. wird er durch die finanziellen Lasten sehr schnell ins Nachdenken kommen.


Er löscht die Verläufe immer. Habe es jetzt nur durch Zufall entdeckt da sie in dem Moment schrieb als ich ein Foto von seinem Handy machte.
Da hat sie nur geschrieben :alles ok bei dir?
Das vorherige war alles gelöscht

03.10.2019 16:20 • #7


Puffeltierchen


965
738
Schrecklich, Du liegst im Krankenhaus und in den Wehen und anstatt mit den Kindern bei Dir zu sein oder auf die Ankunft des neuen Erdenbürgers zu warten da schleppt er sie zu seiner Affäre ?

Also Sachen gibt's, gibt echt Menschen die dürfte es nicht geben ! Sorry !

Das ist ja alleine bei dieser Situation schon ein absolut abartiges Verhalten in einer Beziehung ! Setzt Dir einen Braten in die Röhre, lässt Dich alleine, zieht die Kinder noch mit in die Sache also das ist doch krank !

Ja was tun, diesen Lurch schnellstmöglich loswerden, trotz Kinder ! Ihn zahlen lassen und Dir und den Kindern ein neues Leben aufbauen !

03.10.2019 16:20 • x 2 #8


Heffalump

Heffalump


23380
1
35170
Zitat von Solal:
Aber morgen muss ich wieder zurück wegen der Schule von der großen.

Und zu deiner Mutter? Jemand anderem, nach Hause würde ich da nicht gehen, außer zum Klamottentausch. Auf wem läuft die Wohnung? Such dir einen guten Anwalt für Familienrecht und schick ihn in die Wüste

03.10.2019 16:22 • #9


Bones


75153
Zitat von Solal:
Habe Fotos gefunden dir eindeutig von ihm gemacht worden sind. Wo er in ihrem Bett lag. Er bestreitet es bzw... Weiss nicht wo die Fotos her kommen.


Und was denkst du?Wie könnte die Situation denn sonst gewesen sein?Das ist doch nicht nur eine emotionale Affäre?

03.10.2019 16:22 • #10


SlevinS

SlevinS


3349
2
6694
Zitat von Solal:
Und bin total durcheinander was ich jetzt machen soll bzw ihm begegnen soll. Mit 3 so kleinen Kindern alleine sein ist auch kein zuckerschlecken


@Solal mit drei kleinen Kindern ist es bestimmt kein Zuckerschlecken. Was denkst du wie schwer es wird, wenn du drei kleine Kinder und eine schein Ehe führst? Da gehst du doch früher oder später komplett ein. Deine Kinder brauchen eine starke Mama.

Hast du den Familie oder Freunde in der nähe, die dich bei den Kindern unterstützen können?

03.10.2019 16:26 • #11


Puffeltierchen


965
738
Ist auch Schwachsinn mit der platonischen/emotionalen Beziehung. Hört sich einfach nur besser an weil nicht körperlich, ist aber meist gelogen und der Verrat der Gleiche. Verkackeiern kann man sich auch alleine und am besten noch selbst.

03.10.2019 16:29 • x 2 #12


Gorch_Fock

Gorch_Fock


6092
2
13335
Sehe es auch wie Puffel. Kenne das auch noch von meiner Ex, die auch in eine Affaire ging. Am Anfang waren es nur Treffen in der Öffentlichkeit, dann wurden doch wohl Zärtlichkeiten ausgestauscht.. to be continued. Natürlich geht es in das Bett bei einer Affaire. Eine gute Affairenfrau weiss wie der Hase läuft. Und Frauen binden über Sechs. Daher wird dieser auch taktisch eingesetzt.
Vom Verhalten her (Löschen der Chatverläufe) ist er im vollen Affairenmodus. Mich wundert, dass ihr keine Regelungen nach der Wiederannäherung dazu geschlossen habt. Viele Paare vereinbaren nach solchen Vertrauensbrüchen klare Regeln, was auch Kontrolle der Kommunikation mit einschliesst, etc. Egal was man solchen Maßnahmen hält, aber sein Verhalten ist konspirativ und hat mit Vertrauenshaltung nichts zu tun.
Für mich wäre an dieser Stelle die Ehe beendet. Lass Dir mal Montag einen Termin beim guten Anwalt für FamRecht geben und Dir den Trennungsunterhalt / KU ausrechnen, den er Dir zu zahlen hat. Dazu kopierst nachher mal seine Gehaltsunterlagen des letzten Jahres.
Und dann legst ihm mal die Berechnung wortlos auf den Küchentisch. Könnte eine gewisse Dynamik in seine Affairenbeziehung bringen, wenn die AF erkennt, dass ihr zukünftiger Traummann als Mangelfall gilt, welchem per Titel KU und ggf. auch TU bis zum Selbstbehalt (ca. 1000 Euro) gepfändet werden.
Wie alt sind Eure Kinder?

03.10.2019 16:38 • x 1 #13


AnnaLena49


362
1189
Liebe TE,


Was wäre denn eine emotionale Affäre?


Wenn mein Partner eine platonische Freundschaft zu einer Frau pflegt und mit ihr über alles redet, ist das schon eine emotionale Affäre? Nein, eigentlich nicht. Er könnte doch diese Frau vollkommen unerotisch finden und trinkt mit ihr halt Kaffee und spricht. So wie er es mit einem Kumpel tun würde, oder?


Solche Freundschaften gibt es doch auch zuhauf zwischen gleichgeschlechtlichen Männern und hetero Frauen. Ich selbst habe seit Jahren eine sehr gute und enge Freundschaft mit einem gleichgeschlechtlich Pärchen. Mit einer der Frauen bin ich enger befreundet, aber natürlich ohne S..uelles Interesse. Wäre das auch eine emotionale Affäre?


Was mich nachdenklich machen würde ist, dass er im Bett der anderen liegt. Das sieht schon sehr nach Eindeutigkeit und mehr als emotional aus.

Was ich abklären würde:

a) wie sieht die Frau aus
b) wie alt ist sie
c) hat sie Kinder
d) was will SIE von ihm als 3fachem Vater


Also eines muss ihm doch klar sein, wenn er geht, muss er für euch finanziell aufkommen. Ihm ist wohl nicht klar, dass er damit die nächsten 2 Jahrzehnte sich sehr einschränken muss. Und zudem frage ich mich, ob er noch alle Latten am Zaun hat, wenn er mit dir ein kleines Baby hat und noch 2 weitere Kinder und noch gegebenenfalls ein Abenteuer nebenbei benötigt.


Ich würde abklären, ob es nur emotional/plantonisch ist. Wenn die Bekannte unattraktiv ist, um einiges älter und nur als Mutti-Sprech-Ersatz dient, wäre mir dies - wahrscheinlich - egal. Küssen und Kuscheln ginge jedoch gar nicht.

03.10.2019 16:40 • #14


Smokine

Smokine


93
122
... Wenn er weinigstens ehrlich wäre und damit zeigen würde das er seine familie und nur die will. Dann würde er alles tun um dich und die kinder bei sich zu halten. So bleibst du im unklaren. Da ist nicht fair und zeigt das er sich seiner verantwortung und gefühle null klar ist. Der anderen wird er auch das blaue vom himmel erzählen. Wenn du sicherheit willst denn setzt dich doch mal mit ihr in verbindung. Wenn du von ihm nix erfährst dann vin ihr. Dann fällt dir eine entscheidung sicher leichter und du entwickelst kräfte von denen du nie gedacht hättest sie zu haben. Viel kraft dir

03.10.2019 16:41 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag