53

Was tun, bevor was passiert?

Geheimnis


437
761
Du sagst er riecht gut. Riecht er besser als dein Mann? Beim Thema Geruch hat der Rattenfänger von Hameln für mich 20 Flöten im Mund.

02.07.2022 21:52 • x 1 #31


Funkelstern

Funkelstern


4087
7274
Zitat von Anna2022:
Ja, das sehe ich eben auch Aber ich kann nicht benennen was mir wohlt fehlt. Augenscheinlich fehlt eben nix, aber wenn da sowas aufkommt muss das eben so sein...


An einer Beziehung muss man ständig arbeiten und das nicht nur im kommunikativen und freizeitlichen Bereich, sondern auch im sechsuellen Bereich.
Es schläft mit der Zeit ein und man(n) Frau muss hier erfinderisch sein.

02.07.2022 21:56 • #32



Was tun, bevor was passiert?

x 3


Sorgild


4112
3
8886
Hmm..
ein Chef, der mit seinen Mitarbeiterinnen flirtet?
Das halte ich für alles andere als professionell. Besonders in Zeiten, in denen da draußen Chefs scharenweise händeringend nach neuem Personal suchen.

Ist dein Chef denn auch verheiratet oder in festen Händen?


Versuche es doch mal mit einer Liste, auf der du alle Dinge schreibst, die dir drohen abhanden zu kommen, wenn du dich auf das Spiel so richtig einlässt. Schau, ob du deine Gefühle für ihn irgendwie herunter gefahren kriegst. Das wird sicher nicht leicht werden.

Und im Notfall würde ich kündigen. Zehn Stunden im Monat, das ist ja wirklich nur ein Minijob.

02.07.2022 22:10 • x 1 #33


Chrome

Chrome


981
1297
Herr Hans,

Ich beziehe nie meine Geschichte mit rein, sondern einfach die Wissenschaft.

Es ist vollkommen normal andere Menschen attraktiv zu finden.

Weist du wo das Problem liegt? Bei uns Menschen selbst, weil viele von uns so dumm sind und das nicht kapieren.

Wir kapseln uns ab, leben von einmal eine einsame Welt und meiden das andere Geschlecht so weit wie möglich.

Wir haben unseren gesamten Fokus auf eine Frau oder einen Mann gelegt. Das ist so wie wenn man einen dunklen Tunnel entlang fährt und es gab immer nur in eine Richtung Licht, dieses Licht ist ihr Ehemann.

Doch was ist jetzt passiert? Da ist von einmal ein zweites Licht und wie sollte es anders sein? Dieses Licht strahlt heller, verbotener und wirkt verführerisch, also zieht unser Gehirn uns dort hin.

Ende der Geschichte und Anfang einer Affäre oder Herzschmerz. Warum ist das jetzt passiert? Ganz einfach, die Menschen Schotten sich ab, bekommen dann schöne Augen gemacht und zack ist man verwirrt.

Das Gehirn dieser Person kennt diesen Effekt nicht mehr. Das ist wie wenn man auf einer einsamen Insel überleben muss ohne andere Menschen und alles ist ruhig etc... von einmal wird man nach Jahren gerettet und zack die Zivilisation steht vor deiner Tür.

Da bist du genau so überwältigt und hast gleichzeitig Angst, weil du schlicht und ergreifend vergessen hast wie sich das anfühlt.

Diese Frau hat keine Gefühle für diesen Mann, sondern ist einfach überwältigt von der Aufmerksamkeit, dem Flirten und dem erkennen das es da draußen ja noch andere Männer gibt.

Der Nebel in ihrem Gehirn hat sich gelüftet und jetzt steht sie da, es zieht sie magisch zu dem anderen Mann. Ein Phänomen das vollkommen normal ist wenn man es Jahre unterdrückt hat.

Deswegen sage ich immer, geht mit offenen Augen und Armen durch die Welt, genießt die Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts, aber wisst was ihr Zuhause habt.

Wenn ihr das macht, kann euch gar kein anderer Mann oder eine andere Frau so verzaubern um in eine Affäre zu springen.

Voraussetzung ist natürlich ihr habt eine Intakte Beziehung und liebt euren Partner. Jedoch wer das nicht tut, sollte sich sowieso trennen.

Affäre ist nämlich nicht gleich Affäre, auch wenn das die meisten nicht glauben.

Hier haben wir zum Beispiel die klassische Neugierde auf einen anderen Mann. Der Drang mit ihm ins Bett zu gehen wird immer größer und größer. Es hat 0 mit Absicht zu tun, 0 damit das man seinen Partner nicht mehr liebt. Es ist einfach die pure Anziehung die man leider selbst verursacht hat weil man gelebt hat wie ein Mönch.

Wer jeden Tag ein Apfel ist und von einmal ist da eine Banane, was glaubt ihr wird wohl passieren? Die Banana zieht einen dann förmlich an und das obwohl man genau weiß wie gut der Apfel schmeckt.

Dann gibt es die klassische Affäre wo gezielt danach gesucht wird und genau das ist Vorsatz und gewollt. Diese Personen fehlt etwas in ihrer Ehe und sie müssen es sich wo anders holen.

So einer Person könnte ich niemals eine Affäre verzeihen. Der erste dagegen sehr wohl, weil ich es genau so wenig bemerkt habe wie sie. Deswegen ist es wichtig da immer wieder Reize zu setzen innerhalb einer Beziehung.

Es kann anfangen mit P. schauen über andere Männer bzw Frauen reden, welchen Promi man toll bzw hübsch findet usw.

Dem anderen zeigen, da draußen ist eine Welt voller möglichen Partnern, aber hey, ich sitze hier, ich liebe dich und bin bereits das beste was du haben kannst.

Wenn man das ausstrahlt, dann wird man auch erst Gar nicht in diese Gefahr kommen, weil das Gehirn genau weiß das es da noch andere gibt, aber das beste sitzt daheim und wartet auf mich.

Wer seinen Partner unterdrückt, sie von der Außenwelt fernhält, braucht sich nicht zu wundern das die Reize irgendwann bedrohlich werden.

Wer das nicht kapiert, kennt den menschlichen Körper 0 und hat keine Ahnung wie wir eigentlich funktionieren.

Ich sehe es immer wieder, man fragt eine Frau nach dem Weg und erkennt sofort ob es eine aufgeschlossen Person ist, die Reize kennt und genau einordnen kann, oder ob es eine Person ist die alles immer von sich weggedrückt hat weil sie immer diesen Gedanken im Kopf hat, ich bin vergeben, ich darf nicht mit anderen Männern reden bzw sie toll finden.

Das sind Mechanismen die irgendwann ihren Wert verlieren, besonders dann wenn man sich nicht mehr flüchten kann wie hier auf der Arbeit und jemand da ist der dieser Person schöne Augen macht.

In dem Moment war es um die TE geschehen, weil sie keinen Ausweg mehr kennt und das Gehirn total überflutet wurde mit Endorphinen etc...

In einer Alltagssituation hätte sie einfach gehen können, dem ganzen entfliehen und nicht weiter drüber nachdenken müssen. Doch hier ging das nicht und ihr Gehirn kam automatisch ins Nachdenken und schüttete dann unmengen an Glücksgefühlen aus.

So etwas wäre nicht passiert wenn man nicht ständig vor dem anderen Geschlecht flüchten würde bzw die gedanken angenommen hätte das man auch andere Männer toll finden kann.

Immer wieder witzig wenn ich so eine Diskussion in meinem Freundeskreis führe, nur wenige Frauen sehen das ein und sind deswegen besonders anfällig für diese Art der Affäre, während der Mann eher die gezielte Affäre sucht.

Daher liebe TE, geh mal in dich und frag dich wie deine Einstellung dazu ist. Ich denke wir beide wissen die Antwort darauf.

Du bist damit nicht alleine, fast jede Frau hat diese Einstellung. Deswegen bin ich immer ganz vorsichtig bei Aussagen wie

Wenn ich in einer Beziehung bin, sehe ich nur noch meinen Mann

Oder

Andere Männer interessieren mich nicht mehr wenn ich in einer Beziehung bin, ich nehme die nicht einmal mehr wahr.

Ganz gefährliches Eis ist das, denn diese Frauen sind besonders anfällig für diese Art der Affäre, weil ihre Grundeinstellung sie dazu treiben.

Richtig wäre

Wenn ich in einer Beziehung bin gibt es zwar nur noch meinen Mann, aber natürlich gibt es da draußen wunderschöne Männer.

Oder

Ich liebe meinen Mann, aber es wird immer auch Männer geben die mich optisch anziehen, trotzdem weiß ich was ich will.

Diese Frauen sind innerlich frei und so gefestigt in ihrem Leben, dass eine Affäre sehr unwahrscheinlich ist, da sie eher Schluss machen würden als in eine Affäre zu gehen.

Denkt mal darüber nach und bei Männern ist es natürlich genau so. Männer die behaupten es gebe nur diese eine und alle anderen Frauen interessieren ihn nicht, sind emotional nicht fähig diese Dinge zu trennen und laufen zwangsläufig früher oder später in ihre eigene Falle und damit in eine Affäre.

Jedenfalls die Männer die eine Chance dazu bekommen. Man muss da ja auch ehrlich sein.

Ein 200 Kilo Hansi wird weniger Möglichkeiten haben als jemand der verdammt gut aussieht.

Doch eine Frau spielt da in einer eigenen Liga, jede Frau kann wenn sie es richtig macht an jedem Finger einen Mann haben und deswegen sind sie auch zwangsläufig gefährdeter in solch eine Affäre zu schlittern als ein Mann.

Außer ich natürlich, ich kann sie alle haben

03.07.2022 15:20 • #34


Fliesentisch

Fliesentisch


5428
1
12919
Zitat von Chrome:
Ich beziehe nie meine Geschichte mit rein, sondern einfach die Wissenschaft.


Hanebüchene Realitätsverweigerung.

03.07.2022 16:30 • #35


Funkelstern

Funkelstern


4087
7274
Zitat von Chrome:
Herr Hans, Ich beziehe nie meine Geschichte mit rein, sondern einfach die Wissenschaft. Es ist vollkommen normal andere Menschen attraktiv zu finden. ...


Wer ist Herr Hans ?

03.07.2022 20:47 • #36




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag