53

Was tun, bevor was passiert?

Anna2022

88
4
148
Hallo,

mein Mann und ich hatten die letzten Jahre schlimme Schwierigkeiten.
Mittlerweile läuft es richtig gut und emotional und finanziell stehen wir solide da. Die Ehe fühlt sich schön an und ich fühle mich gesehen und ernst genommen.

Mittlerweile arbeite ich auch 10 Stunden im Monat, was mir total gut tut.
Nicht so gut tut mir mein Chef.

Ich finde den einfach wahnsinnig süß und weiß gar nicht ob es sinnvoll ist, da weiter zu arbeiten.

In der Einarbeitung habe ich mehr Zeit mit ihm verbracht und habe gemerkt, ich bin total gerne in seiner Nähe. Er riecht gut, lacht nett. Und ich fühle mich total geschmeichelt, weil er wahnsinnig aufmerksam ist.

Zuhause habe ich mit meinem Mann darüber gesprochen und es ihm erzählt. Noch sieht er es locker. Ich möchte absolut nichts provozieren oder mich in was verrennen.

Mein Mann und unsere Familie ist mir wichtiger, aber ich merken schon wir es mich lockt.
Kann sich das wieder verlieren?
Hilft echt nur kündigen?
Was tun?
Ich gkaub mich lockt da einfach auch sein Alter
Er ist jünger als ich und flirtet mich an. Das tut dem Ego schon gut. Aber wer mit dem Feuer spielt kommt darin um und noch ist gar nix passiert.
Kündigen? Wie macht sich das im Lebenslauf?

02.07.2022 12:23 • #1


Ex-Mitglied


74969
Wirst sowieso was mit ihm anfangen, wenn Du schon fragst.

02.07.2022 12:54 • x 2 #2



Was tun, bevor was passiert?

x 3


HerrZ


2089
5830
Zitat von Anna2022:
Er ist jünger als ich und flirtet mich an. Das tut dem Ego schon gut. Aber wer mit dem Feuer spielt kommt darin um und noch ist gar nix passiert.

Moin Anna,

Flirten ist ein Spiel mit der Anziehung. Das spielt ihr. Ob aus dem Spiel Ernst wird, entscheidest ganz alleine Du. Gefühle kann man haben, dagegen ist kein Kraut gewachsen. Aber man (bei Dir Frau) muss sie nicht ausleben. Noch hast Du Kontrolle.

Aber ohne Veränderung wird das wohl ein Selbstläufer. Und Du zur Affärenfrau.
Kündigung halte ich für einen sehr radikalen Schritt. Das ist ne Notbremse. Wie wäre es wenn Du erstmal Deinen Teil am Flirt einstellst? Aber letztlich würd ich mich um den Lebenslauf weniger sorgen als um meine Ehe.

Zu Deiner Frage ob sich das wieder verlieren kann? Gegenfrage: Gab es mal ne Zeit in Deinem Leben wo Du genau diesen Mann nicht hättest haben wollen? Dinge verändern sich. So auch das. Also: Ja.

Und Du kannst dafür was tun. Stell Dir - wenn Du ihn siehst - einfach vor, dass er nen Microp... hat. Ne Warze. Nen behaarten Rücken. Ein Tattoo mit Mamas Liebling auf der Brust. Irgendwas was Du nicht magst. Dich abtörnt. Und wenn das nicht hilft, dann stell Dir Deinen Mann vor, wie er Euch erwischt. Wie er reagiert wenn es auffliegt. Und das wird es. Tut es (fast) immer irgendwann.

02.07.2022 13:42 • x 3 #3


Funkelstern

Funkelstern


4082
7267
@Anna2022

Du hast eine schöne und harmonische Ehe.
Es geht euch gut !

Warum um alles in der Welt willst du das für eine Affäre in den Sand setzen und gefährden ?

Die meisten Affären enden im Chaos und unglaublichem Herzschmerz und das kannst du hier in vielen Threads lesen.

Dass Du Dich geschmeichelt fühlst kann ich verstehen, aber setze Deine Beziehung nicht für ein Strohfeuer aufs Spiel.

02.07.2022 13:52 • x 8 #4


Charla

Charla


2019
2
4908
Zitat von Anna2022:
Mein Mann und unsere Familie ist mir wichtiger, aber ich merken schon wir es mich lockt.
Kann sich das wieder verlieren?

Du musst dir gut überlegen ob du wegen Ego-Glanz möglicherweise deine Ehe riskieren und euren Kindern eine Trennung zumuten willst.
Wenn du mit deiner Frage an die Öffentlichkeit gehst zeigt es wieviel es dich beschäftigt und wie reizvoll der Gedanken an mehr für dich ist.
Du musst wissen wie es um deine innere Stärke bestellt ist und bist verantwortlich für dein Verhalten.

02.07.2022 14:01 • x 4 #5


Anna2022


88
4
148
Natürlich rede ich mir ein, dass ich damit umgehen kann.
Weil ich meinen Mann liebe und wir ja auch darüber sprechen.
Aber wenn ich ehrlich zu mir selbst bin dann denke ich mir: ach das eine mal. Würde ja niemand merken.

Und das will ich verhindern.
Ich will nichts kaputt machen und niemanden weh tun.
Warum finde ich den Chef aber so anziehen? Was fehlt mir/ unserer Ehe, damit ich auf solche Dinge reagiere?
Ich könnte aktuell nichts benennen, das mich unzufrieden macht. Das wäre vor 1 Jahr noch anders gewesen

Aber wir haben sehr hart an unserer Beziehung zueinander gearbeitet und es ist eine schöne Ehe. Mein Mann spricht mich an und ich weiß überhaupt nicht warum Chef mich so beschäftigt.

02.07.2022 14:20 • x 1 #6


Brennessl

Brennessl


232
513
liebe anna!

Zitat von Anna2022:
Mein Mann und unsere Familie ist mir wichtiger, aber ich merken schon wir es mich lockt.


was genau lockt dich denn?

vielleicht kannst du es einfach als netten büroflirt sehen, du bist ja nur 10 stunden im monat ort.

es hebt doch die stimmung wenn frau angenehme gesellschaft hat und klar gefällt es wenn jemand so aufmerksam ist, freu dich und genieße. du musst ja nicht mit dem feuer spielen.

02.07.2022 14:21 • #7


HerrZ


2089
5830
Zitat von Anna2022:
Würde ja niemand merken.

Doch. Du. Und so abgebrüht, dass das nichts mit Dir machen würde, Dich nicht verändern würde? So liest Du Dich nicht.

02.07.2022 14:22 • x 3 #8


Ayaka

Ayaka


1945
2
4296
als mir ähnliches mit einem Freund passiert ist habe ich dann den Kontakt beendet. Analog zu dem was bei dir eine Kündigung wäre.

Für mich war ein klares Zeichen, dass ich an den anderen dachte, als ich mit meinem Partner intim wurde. Da war klar, dass ich das nicht auf Dauer kontrollieren werde können.

02.07.2022 14:30 • x 2 #9


RyanG

RyanG


1506
4
3080
Zitat von Anna2022:
Mein Mann spricht mich an und ich weiß überhaupt nicht warum Chef mich so beschäftigt.

Kann es eventuell ganz einfach sein, dass es das Schwärmen ist, dass es evtl sogar Verliebtsein ist, was Du so toll findest? Dieses aufregende Gefühl, dass man nur in den ersten ein, zwei Jahren hat, danach nie wieder?

Denk immer dran, dass dieser Mann in Deinen Augen erstmal megatoll ist, keine Fehler hat und ein Techtelmechtel mit ihm wahnsinnig aufregend sein würde. Aber auch er hat einen Charakter, Baustellen und Wesenszüge, die Dir eventuell ganz und gar nicht gefallen.

Dir fehlt nichts zu Deinem Glück, sagst Du. Sowas ist soooo wertvoll, das solltest Du niemals aufs Spiel setzen. Auch wenn Dich die Frage quält was es ist, was ihn so interessant macht, so findest Du die Antwort nicht, indem Du ihn "ausprobierst". Käme das zudem raus, könnte Dich die Antwort Deine Ehe kosten…..

02.07.2022 14:34 • #10


tina1955

tina1955


10672
23281
@Anna2022 , vor gut einem Jahr hast Du in einem Thread geschrieben, Du bist unglücklich und magst Deinen Mann so gar nicht..., er hat Dich betrogen usw.

Was stimmt denn nun ? Was hat sich geändert?

02.07.2022 14:36 • x 2 #11


Brennessl

Brennessl


232
513
Zitat von Anna2022:
Warum finde ich den Chef aber so anziehen? Was fehlt mir/ unserer Ehe, damit ich auf solche Dinge reagiere?


ich denke nicht unbedingt, dass dir was fehlt.

auch wenn man in einer beziehung oder ehe ist, kann man auf menschen treffen die einen ansprechen, die man se**y und anziehend findet. nur weil man vergeben ist rennt man ja nicht wie ein blindes huhn durch die gegend.

und für betrug braucht es starke nerven. ich hab vor jahren einmal betrogen, mein gewissen hat mich fast umgebracht. ich konnte meinem damaligen partner lange nicht in die augen schauen ohne dass mir speiübel wurde. nicht lustig. mich reckt es heute noch wenn ich daran denke. ich kanns nicht empfehlen.

02.07.2022 14:40 • x 3 #12


Hansl

Hansl


8314
3
7894
Du steuerst auf Chaos zu.
All die Meinungen, die hier jetzt wirklich naiv anmuten....
Kündigung.
MMn die einzige Chance, sich für Ehe, Frieden und Harmonie aktiv zu entscheiden.
Schon alleine die Entscheidung, die Sache Deinem Mann aufzubürden stellt eine ernste Belastung dar.
Es gibt Dinge, die macht man lieber mit sich selbst aus.

02.07.2022 14:43 • x 2 #13


Wurstmopped

Wurstmopped


7594
1
11713
Zitat von Anna2022:
ach das eine mal. Würde ja niemand merken.

Vielleicht, vielleicht aber auch nicht.
Die Frage ist ob Du dann mit dem Betrug weiterleben möchtest.
Und ehrlich gesagt, wenn du außerhalb essen gehst, dann stimmt in der Beziehung was nicht.
Denn ansonsten hättest Du nicht den Appetit auf fremdes Fleisch.

02.07.2022 14:45 • #14


Wurstmopped

Wurstmopped


7594
1
11713
In deinen vorherigen Threads berichtest Du von Eheproblemen, Affäre deines Mannes.
Es zieht sich doch wie ein roter Faden durch die Beziehung.
Vielleicht solltet ihr zwei mal darüber nachdenken, wie und ob ihr noch zusammen leben möchtet?

02.07.2022 14:53 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag