6

Weihnachten und Silvester

Iphigenie

Iphigenie

286
14
42
Hallo liebe Forummitglieder!
Weihnachten steht vor der Tür und auch Silvester ist nicht weit weg. Früher schrieb man Karten, heute schreibt man Smsen und wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr übers Telefon.
Ich bin nun jetzt seit 2 Monaten von meinem Ex getrennt und bei vielen gibt es ja dieselbe Situation. Nun frage ich mich; meldet man sich beim Ex? Wäre es ehrlich zu sagen, ich wünsche dir all das?
Versteht mich nicht falsch, ich möchte, dass es meinem Ex gesundheitlich gut geht und sowas! Aber wäre es nicht falsch, dass du schreiben, wenn man doch eigentlich gerade an diesen Tag gerne bei ihm wäre?
Was denkt ihr? Wie werdet ihr handeln?
Liebe Grüße

16.12.2011 07:48 • #1


Elfie81


388
24
81
Zitat von Iphigenie:
Versteht mich nicht falsch, ich möchte, dass es meinem Ex gesundheitlich gut geht und sowas!


Stimmt, ich wünsche ihm nur das sein Küken ihm beim ersten richtigen Problem den Popo von hinten zeigt.... dann sieht er mal was er davon hat!

Nein, ganz ehrlich, mich beschäftigt das schon länger, weil mein Ex heute Geburtstag hat, als mein Geburtstag anstand waren wir gerade am Ausziehen, hatten also noch Kontakt und er hat mir eine liebe Karte(die ich ihm gern dahin gesteckt hätte wo die Sonne nicht scheint) und einen Blumenstrauß hinterlassen....nett(also objektiv betrachtet ehrlich jetzt)

Nun habe ich aber seit 4 Monaten den Kontakt komplett abgebrochen und fühle mich total gut damit.....was soll ich da auch schreiben, ich wünsch Dir alles Liebe....gelogen....s.o.

Aber naja, ich bin ja immer höflich, also werd ich es jetzt auch sein und eine kurze E-Mail verfassen....zusätzlich schöne Weihnachten und einen guten Rutsch einfügen und fertig.....mehr hat DER auch nicht von mir zu erwarten!

Liebe Grüße,
Elfie

16.12.2011 09:00 • #2



Weihnachten und Silvester

x 3


Michael1266


Zitat von Iphigenie:
Ich bin nun jetzt seit 2 Monaten von meinem Ex getrennt und bei vielen gibt es ja dieselbe Situation. Nun frage ich mich; meldet man sich beim Ex?

Morgen.

Ich bin auch vor gut zwei Monaten getrennt worden, habe am 25.12. auch noch Geburtstag. Da sich seit der Trennung niemand aus "unserem" Freundeskreis bei mir gemeldet hat erwarte ich keine Meldungen an Weihnachten und am Geburtstag, ..... und werde auch keine verschicken, ganz speziell nich an meine Ex und ihren Mister LoverLover.

16.12.2011 10:11 • #3


Anja


4
1
Das muss man letztlich selber wissen. Kommt auch drauf an, was man sich erwartet. Wenn man den Kontakt halten möchte, kann man sicher eine SMS schicken. Bin eher so eingestellt, dass ich dann komplett auf Abstand gehe. Die Zeit um Weihnachten und Silvester ist in so Zeiten natürlich nochmal extra schwierig.

16.12.2011 10:48 • #4


ReCharge


Zitat von Iphigenie:
Was denkt ihr? Wie werdet ihr handeln?
Liebe Grüße

Mir wäre das Risiko zu hoch keine oder eine bescheuerte Antwort zu bekommen. Dann wäre zu allem Überfluss auch noch Sylvester durch Ex-Einwirkung so richtig für den A****

16.12.2011 11:08 • #5


norwid68


1224
10
187
ich habe meiner 1. exe damals geburtstagskarten geschenkt. aber eher aus boshaftigkeit. karten werde ich nur am mir liebe freunde versenden.

16.12.2011 11:17 • #6


Carla


Nein, bloß keine SMS schreiben. Abhaken, abschließen, fertig.

Was soll alles andere auch bringen? Nein, mein Rat. Finger weg vom Handy!

16.12.2011 11:52 • #7


Uli


898
1
206
Nee, nee keine Nachricht, keine Karte, nix...
Die fühlen sich doch nur unangenehm berührt und vielleicht verpflichet zu antworten und das dann kühl und nüchtern.

Danke, nein!

16.12.2011 13:11 • #8


Thomas


Also meine Ex bekommt weder schöne Weihnachten-Grüße von mir noch einen gutes neues Jahr gewünscht. Bei unserem letzten Kontakt hat sie noch "gesagt", dass sie Sylvester mit ihrem "Schatz" wegfährt. Da werd ich mich sicher nicht melden bei ihr.

Diesen Sonntag hat sie Geburtstag. Ich auch. Ein blöder Zufall. Ich werd ihr sicher auch nicht gratulieren. Denn mittlerweile bin ich zum Teil gleichgültig was sie betrifft, zum Teil aber auch nur noch sauer und wütend aufgrund ihres absolut beschi..enen Verhaltens mir gegenüber. Ehrlich gesagt, ich wünsche ihr nix schlechtes, aber auch nicht explizit was gutes. Sie kann mich mal. Alle Feiertage verbringe ich eh mit Menschen, die mir tausend mal lieber sind.

16.12.2011 13:47 • #9


Sabine 49


4413
1
6281
Ich habe meinem Mann zum 50. Geburtstag über die Kinder eine Karte mitgegeben, auf der stand nur "Herzlichen Glückwunsch".

Die Auswahl der Karte war ein bisschen schwierig, weil vieles mit wirklich guten Wünschen für mich nicht in Frage gekommen ist.

Zu Weihnachten werde ich ihm keine Grüße mehr schicken - weder per sms, mail oder als Karte. Für mich ist wichtig, dass ich mit den Kindern ein möglichst schönes Weihnachtsfest habe. Er feiert bei seiner Schwester, lach, zur anderen wollte, durfte (?) er wohl nicht.

Geht mich nichts mehr an und - um ganz ehrlich zu sein - hab mir über Weihnachtsgrüße an ihn auch überhaupt keine Gedanken gemacht. Ist ein gutes Zeichen.

16.12.2011 14:09 • x 1 #10


Iphigenie

Iphigenie


286
14
42
Ich denke ich werde mich auch nicht melden. Glücklicherweise habe ich nächstes Jahr vor ihm Geburtstag. Ich im Feb. - er im März. Da kann ich ja schauen, wie er agiert. Dementsprechend werde ich auch handeln!

17.12.2011 19:21 • #11


Michael1266


Zitat von Iphigenie:
...Dementsprechend werde ich auch handeln!

Ich hab nächsten Sonntag Geburtstag, ich erwarte nichts, also kann es nur besser werden. Wenn sich tatsächlich jemand widererwarten melden sollte weiss ich ja wo ich dran bin.

17.12.2011 19:52 • #12


Sabrina83


Also ich werde nix schreiben doch die beiden tage weiss ich genau daß ich weinen werde und ich das neue Jahr auch nicht unbedingt willkommen heisse und erwarten tue ich von ihm nix, er meldet sich schon länger nicht mehr, ne er wird schön weihnachten und silvester mit der neuen verbringen und ich hab mri gedacht daßich ihm erst mal was zubirthday 04.02 was schreiben werde, und das ist auch ein samstag, da werden die schön zusammen feiern, einfach nur kotz

17.12.2011 21:19 • #13


Michael1266


Zitat von Sabrina83:
.... daß ich ihm erst mal was zum birthday 04.02 was schreiben werde, ...

Sabrina, tus nicht, schau Dir bitte mal genau die Signatur von Iphigenie an und handele danach. Ich finde den Spruch super und versuche zur Zeit, das für mich so umzusetzen. Sie feiert schön mit ihrem Mister LoverLover und mein Kind ist natürlich auch da, und sitze alleine hier. Aber ich werde nicht schreiben, nicht anrufen, nicht vorbei fahren, nichts. Freue mich natürlich, wenn ich am 26.12. vllt. die Kleine sehen kann, die ja Weihnachten und meinen Geburtstag mit ihrem Ersatz-Daddy verbringt.

17.12.2011 22:24 • #14


Iphigenie

Iphigenie


286
14
42
Hey Michael!
Es tut mir schrecklich leid, dass du deine Kleine nicht an deinem Geburtstag da hast! Klingt ja iwie ziemlich unfair..vllt nutzt du diesen Tag um mit deinen Kumpels mal auszugehen und dir mal ordentlich einen zu trinken Wer weiß, vielleicht läufst du da auch einem Weibchen über den Weg, mit dem du Spaß haben kannst. (Meine damit nicht unbedingt S€x, kann auch was Kumpelhaftes sein.)

18.12.2011 20:59 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag