3723

Ehe wie eine WG / Frau will keinen GV mehr

Benita

Benita


1486
1
2432
Zitat von Sichfragender74:
Heute träumte ich kurz vor dem wach werden das sie mich an der Schulter berührt und weckt, mir ins Ohr flüstert das alles gut wird.
Ich hatte Gänsehaut und ich merkte wie es mir besser ging, dann hat mich aber die Realität wieder eingeholt.

Das Gefühl und der Verstand arbeiten noch nicht wieder zusammen, daß ist normal, Sehnsucht nach den besseren Zeiten wird aber schon vom Verstand relativiert und nach Lösungen gesucht.
Versuche mit Abstand auf eure Beziehung zu schauen, sie ist schon lange weg von dir, nur noch als Mutter und Hausfrau und jobmäßig greifbar.
Bleibe bei dir, sorge gut für dich, hole dir Unterstützung wo du nur kannst, langsam wirst du vorwärts kommen und irgendwann kommst du an dem Punkt an dem du dich fragst warum du so lange gezögert hast zu gehen.

17.03.2020 16:12 • x 4 #1441


Merilin


876
2
682
Also wenn du ausziehen willst dann tu das auch . Weil du erzählst das ja die ganze Zeit , hast dir aber noch keine wgh gesucht und warst nicht beim Anwalt.
Deine Frau nimmt dich ja überhaupt nicht ernst wenn deinen reden keine taten folgen. Deswegen benimmt sie sich ja so.
Ich finde es auch unverantwortlich dass du dich draußen rumtreibst und damit betreute kinder der absteckungsgefahr der viren aussetzt

17.03.2020 20:34 • x 2 #1442



Hallo Sichfragender74,

Ehe wie eine WG / Frau will keinen GV mehr

x 3#3


Sichfragender74


183
1
435
Zitat von Merilin:
Also wenn du ausziehen willst dann tu das auch . Weil du erzählst das ja die ganze Zeit , hast dir aber noch keine wgh gesucht und warst nicht beim Anwalt.
Deine Frau nimmt dich ja überhaupt nicht ernst wenn deinen reden keine taten folgen. Deswegen benimmt sie sich ja so.
Ich finde es auch unverantwortlich dass du dich draußen rumtreibst und damit betreute kinder der absteckungsgefahr der viren aussetzt


Ich werde sicherlich nicht in irgendeine Bude einziehen, wenn dann muss es passen und ich muss mich auch wohlfühlen können.
Ob ich jetzt noch 4- 6 Wochen unten im Gästezimmer bleibe macht auch nicht mehr viel aus.
Wir sind sind beide sehr sachlich und ruhig, mittlerweile ist sie extrem ruhig geworden und wirkt sehr nachdenklich.
Ich bin mir sicher das sie einiges zuhören bekommen hat, ohne das Sich ihre Eltern auf meine oder eher die Mutter sich auf meine Seite schlägt.
Das Thema ist durch auch wenn es noch so schmerzhaft ist,der gemeinsame Jahren wegen,das aufgebaute und alles was es eben aus uns gemacht hat.
Ich habe mittlerweile einige in Aussicht zum 01.05 .
Es ist auch nicht so das ich draußen rum lungere ,bis vor kurzem war ich beim Sport, nur die Tage ist es etwas schwieriger.
Ich nehme dieses Thema durchaus sehr ernst.
Natürlich halte ich so gut es geht alles ein .
Das ist aber nicht das Thema.

18.03.2020 06:51 • x 5 #1443


unbel Leberwurs.


7235
1
6989
Zitat von Sichfragender74:
Zitat von meiner Frau du hast echt Glück das du so einen guten Stand bei meinen Eltern und Familie hast.hier bin ich jetzt der Depp.
...
Ich bin mir sicher das sie einiges zuhören bekommen hat, ohne das Sich ihre Eltern auf meine oder eher die Mutter sich auf meine Seite schlägt.


Von wem denn? Ich dachte, in ihrem Bekannten und Verwandtenkreis leben alle so...

Oder finden die es plötzlich doch nicht mehr normal, dass eine Frau alle Körperlichkeiten einstellt?

18.03.2020 15:37 • x 2 #1444


Sichfragender74


183
1
435
Zitat von unbel Leberwurst:

Von wem denn? Ich dachte, in ihrem Bekannten und Verwandtenkreis leben alle so...

Oder finden die es plötzlich doch nicht mehr normal, dass eine Frau alle Körperlichkeiten einstellt?


Das es an ihr nichts fehlt.
Das der Schwiegersohn die Familie gut versorgt, anständig ist,kein Alk.,Sucht oder sonstige Probleme hat.
Haus gebaut...
Das ist schon von Bedeutung für uns.
Das sehen die natürlich auch.
Ich glaub nicht das sie die Hintergründe wissen.
Ich weiß ganz genau was die Mutter sagen würde
Um deinen Mann zu halten muss man die Pflichten nachgehen und auch Mal tolerieren wenn der Mann eben auch mal was anderes hat
Nur meine Vermutung.
Jedenfalls stecke ich immer noch im Gefühlschaos.
Die Tage mit dem Corona geben mir den Rest.
Da sind wir im Haus und jeder für sich...

18.03.2020 19:22 • x 2 #1445


Meridian

Meridian


1204
2172
Zitat von Sichfragender74:
Da sind wir im Haus und jeder für sich...


Gemeinsam und doch einsam
Viel Kraft für Dich, die letzte Durststrecke stehst Du jetzt auch noch durch, nach Allem was Du schon mitgemacht hast.

18.03.2020 19:26 • x 1 #1446


Sichfragender74


183
1
435
Mir gehts elendig gerade und psychisch bin ich down gerade.
Diese Situation im Haus und dieses Coronathema machen mich fertig.
Wenn ich jetzt auch in den Zwangsurlaub muss kann ich mir die Kugel geben.
Ist wohl bei vielen nicht leicht wenn man sich auf der Pelle hockt, aber so weiß ich auch nicht weiter.
Dann zickt unsere Tochter noch rum weil ihr langweilig ist.
Alle Wohnungsbesichtigungen wurden abgesagt.
Viel Zeit zum nachdenken habe ich ja nun.
Oh man echt.

19.03.2020 17:30 • x 3 #1447


tina1955

tina1955


2510
1
3822
Am Besten, jeder für sich einen eigenen Bereich im Haus zuteilen, der von allen zu respektieren ist.
Dann geht man sich aus dem Weg und kommt zur Ruhe.

19.03.2020 17:36 • x 2 #1448


Merilin


876
2
682
Es ist wirklich eine blöde zeit. Wir hängen auch aufeinander rum obwohl jeder gerne endlich seins machen würde. Man kann wenigstens spazieren oder radfahren. Sind auch oft mit dem Hund im wald. Leider hat jemand im fernsehen gesagt die leute sollen in den wald gehen und daher sind alle in den Wald gerannt!überlege morgen in die Einkaufsstraße zu gehen denn die sind ja jetzt alle im wald...

19.03.2020 18:58 • x 3 #1449


Ema

Ema


4035
10169
Zitat von Merilin:
überlege morgen in die Einkaufsstraße zu gehen denn die sind ja jetzt alle im wald...


19.03.2020 20:20 • #1450


Sichfragender74


183
1
435
Update.
Ich werde zum 01.05 eine schöne Wohnung beziehen.
Bin gespannt wie das alles wird bzw. was auf mich zukommt.
Ich habe zwar keine Angst mehr aber dennoch ein mulmiges Gefühl.
Ich hoffe auch, das sich bis dahin alles wieder einigermaßen normalisiert.
Dieses Coronathema macht die Trennung nicht einfacher.

26.03.2020 19:54 • x 8 #1451


Minnie

Minnie


582
5
386
Zitat von Sichfragender74:
Update.
Ich werde zum 01.05 eine schöne Wohnung beziehen.
Bin gespannt wie das alles wird bzw. was auf mich zukommt.
Ich habe zwar keine Angst mehr aber dennoch ein mulmiges Gefühl.
Ich hoffe auch, das sich bis dahin alles wieder einigermaßen normalisiert.
Dieses Coronathema macht die Trennung nicht einfacher.

Ich gratuliere!

26.03.2020 19:57 • x 1 #1452


Benita

Benita


1486
1
2432
Glückwunsch! Das hat ja realtiv schnell geklappt.

Ja, leider sind wir jetzt alle sehr eingeschränkt mit den Freizeitaktivitäten, dennoch läßt sich etwas finden, was machbar ist und uns gut tut.

Du wirst das schaffen und hast Menschen an deiner Seite, die zu dir stehen.

26.03.2020 20:22 • x 1 #1453


tina1955

tina1955


2510
1
3822
Glückwunsch, ich gratuliere Dir zum Start in Dein neues 2. Leben.

Jetzt kannst Du planen, wie Du Dich einrichten wirst. Frei nach Deinen Wünschen und nach Deinem Geschmack und Niemand redet Dir rein.

Auch in der Zeit jetzt findest Du garantiert auch Helfer. Umzugsunternehmen sind ja nach wie vor am arbeiten und fahren bei uns.

26.03.2020 20:31 • #1454


Sichfragender74


183
1
435
Heute ist es etwas eskaliert.
Ich habe sie gebeten aus dem gemeinsamen Konto rauszugehen, was ihr gar nicht gepasst.
Was mir einfallen würde es zu trennen und ob es jetzt deins und meins geben würde.
Ich habe versucht ihr zu erklären das es ein wir und unser nicht mehr in der Form geben wird.
Ich aber bereit bin alles Hausrate inkl.nebenkosten übernehmen werde, sie aber für den Rest aufkommen muss.
Nun fordert sie mich auf mir sofort eine neue Bleibe zu suchen und notfalls soll ich bei einem Kumpel bleiben (klar in der Krise gerade)
Ich würde mit ihrer Existenz spielen, wo sie mir jahrelang den Rücken freigehalten hat.
Manchmal zweifle ich an mir selber,ob ich nicht normal bin.
Ich habe gesagt das ich zum 01.05 ausziehe, dass wäre ihr zu spät.
Dann kam sie damit das sie mit ihrer Tochter geht und alle sehen sollen das ich sie rauswerfe.
Verkehrte Welt alles.
Corona,Trennung ,Depression ...

27.03.2020 20:17 • x 3 #1455




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag