351

Wie schaffe ich es, über sie hinwegzukommen?

Frostblitz


Zitat von Benja12459:
Übrigens.. heute morgen haben mir gleich zwei Freundinnen geschrieben, und gefragt, ob ich schon weiß, dass sie mit ihm zusammen ist, wieso auch immer.

Hab das bejaht und gesagt, dass ich hoffe, dass ers ernst mit ihr meint.

Darauf hat die eine geschrieben, dass ers wohlt ernst meint und beide sehr glücklich sind.

Also, ich wünsch ihr ja ehrlich, dass sie glücklich ist.. mir würde es nicht besser gehen, wenns ihr schlecht geht.

Aber trotzdem find ichs irgendwie auch ungerecht. Die beiden sind glücklich.. und ich muss diese Kacke hier durchstehen...


Vielleicht hilft Dir ja der Gedanke, dass die Dich zumindest auch sehr toll fand...

Zumindest Dein Ego braucht sich nicht zu beschweren, vielleicht fehlte auch einfach der gewisse Funke.

Bei mir ist das ähnlich, ich gönne der Frau hier auch eine Glückliche Beziehung.

Denke, das ist auch n gutes Zeichen, wenn man das kann

Trotzdem muss man sich dann nur um sich selber kümmern und darf auch wütend sein.

Hauptsache es geht weiter.

Glaub mir, im neuen Jahr gehts wieder aufwärts mit Dir!

17.10.2019 14:20 • x 1 #346


Benja12459


168
1
93
Zitat von Frostblitz:
Vielleicht hilft Dir ja der Gedanke, dass die Dich zumindest auch sehr toll fand..



Ja wer weiß.. vielleicht hab ich auch Fehler gemacht, dass das alles so gekommen.

Aber ich weiss, mir selbst dauernd Schuld zu geben, bringt auch nix..

Kann man leider nix mehr dran ändern.


Ich musste gerade etwas daran denken, wie das ist, wenn ich nun Mädchen treffe, die ich früher mal gedatet habe, aber nix draus geworden ist - wieso auch immer - und die jetzt nen anderen Typen haben. Wie man sich freundlich und kurz grüßt, aber es klar ist, dass man niemals wieder etwas miteinander zu tun haben wird, außer förmlichen Grüßen.

Und wenn ich mir vorstelle, dass es nun auch so mit ihr sein wird... sehr sehr komische Vorstellung.

17.10.2019 21:44 • x 1 #347


Frostblitz


Zitat von Benja12459:


Ja wer weiß.. vielleicht hab ich auch Fehler gemacht, dass das alles so gekommen.

Aber ich weiss, mir selbst dauernd Schuld zu geben, bringt auch nix..

Kann man leider nix mehr dran ändern.


Ich musste gerade etwas daran denken, wie das ist, wenn ich nun Mädchen treffe, die ich früher mal gedatet habe, aber nix draus geworden ist - wieso auch immer - und die jetzt nen anderen Typen haben. Wie man sich freundlich und kurz grüßt, aber es klar ist, dass man niemals wieder etwas miteinander zu tun haben wird, außer förmlichen Grüßen.

Und wenn ich mir vorstelle, dass es nun auch so mit ihr sein wird... sehr sehr komische Vorstellung.


Dann stell es Dir nicht vor

Mit Uni, Sport, und Kumpels kannste Dein Gehirn genug füttern.

Konzentrier Dich auf solche Sachen und mach Dich nicht auch noch selber fertig...

17.10.2019 22:33 • x 2 #348


Benja12459


168
1
93
So, gestern war ein echt guter Tag. Hab zwar einige male dran denken müssen, aber war nicht sehr schlimm. Und heute ist auch echt gut bis jetzt

Was mir etwas Sorge macht.. morgen ist es gut möglich sein, dass die 2 mir über den Weg laufen, nachdem ich sie nun echt ne lange Zeit nicht gesehen hab.

Aber weiter den Kopf in den Sand stecken und alle Orte meiden, an denen die beiden sein könnten, kann ich ja auf Dauer auch nicht! Irgendwann seh ich die 2, so oder so...

19.10.2019 11:50 • #349


Frostblitz


Zitat von Benja12459:
So, gestern war ein echt guter Tag. Hab zwar einige male dran denken müssen, aber war nicht sehr schlimm. Und heute ist auch echt gut bis jetzt

Was mir etwas Sorge macht.. morgen ist es gut möglich sein, dass die 2 mir über den Weg laufen, nachdem ich sie nun echt ne lange Zeit nicht gesehen hab.

Aber weiter den Kopf in den Sand stecken und alle Orte meiden, an denen die beiden sein könnten, kann ich ja auf Dauer auch nicht! Irgendwann seh ich die 2, so oder so...


Ich würde ihr weiter aus dem Weg gehen, wenn das möglich ist. Das wirft Dich doch sonst sofort wieder um...

Die Zusammentreffen werden Dir gleichgültiger mit der Zeit, aber bis dahin würde ich Abstand halten und die Frau möglichst viel aus dem Bewusstsein verdrängen.

19.10.2019 12:30 • x 1 #350


Benja12459


168
1
93
Zitat von Frostblitz:
Ich würde ihr weiter aus dem Weg gehen, wenn das möglich ist. Das wirft Dich doch sonst sofort wieder um...


Naja, wenn es möglich ist, gehe ich ihr zur Zeit natürlich noch aus dem Weg.. nur arbeite ich morgen bei einem Event bei uns in der Stadt mit, seit einigen Monaten geplant. Und da kann ich nicht einfach absagen.. hab in den letzten 1,5 Monaten schon so einiges sausen lassen, um sie nicht sehen zu müssen.
Und es ist halt sehr wahrscheinlich, dass die 2 da morgen auch hinkommen.

Und komplett verkriechen ist ja auch keine Lösung auf Dauer.

Früher oder später muss ich da durch und damit klar kommen, sie an einem anderen hängen zu sehen, das weiß ich... außer ich wandere aus.

Aber eigentlich möchte ich das wirklich wirklich nicht sehen müssen.

So ein Dreck....

19.10.2019 23:11 • #351


Frostblitz


Ignorieren hilft, einfach woanders hingucken und mit anderen reden...

Und blockier sie vorsorglich aufm Handy, sonst heult se wieder, weil Du die dann ignoriert hast...

20.10.2019 00:27 • x 1 #352


Sonne100


736
957
Benja, auch wenn es dir noch so schwer fällt, laß dir nichts anmerken. Freundlich grüßen, so, als würde es dir nichts ausmachen, ist nach meiner Ansicht der beste Weg. Die Genugtuung, daß es dir was ausmacht, nicht mehr mit ihr zusammen zu seine, würde ich ihr nicht geben. Keine heimlichen Blicke, sie wird dich unter Umständen beobachten, wie du reagierst, deshalb versuche sie zu ignorieren. Wünsche dir, daß du es gut überstehst.

20.10.2019 05:22 • x 2 #353


Benja12459


168
1
93
Also: hab sie heute gesehen, aber kurz von hinten, beim vorbeigehen... ohne grüssen, weiss auch garnicht, ob sie mich gesehen hat.

Ich bin dann auch mittags schon nachhause, weil ich nicht mehr arbeiten musste.

Ich hätte auch bis abends da bleiben können, aber mehr wollte ich mir die 2 dann nicht mehr geben für heute.



Übrigens bin ich im Frühling Trauzeuge bei einem guten Freund.... und, sie ist Trauzeugin bei der Braut.
Wäre das alles anders gelaufen, wäres echt romantisch! Aber so ist das nun echt Mist.

Bis dann sollte sie mir dann echt am A. vorbei gehen, will das gerne geniessen.

20.10.2019 20:31 • x 1 #354


Frostblitz


Zitat von Benja12459:
Also: hab sie heute gesehen, aber kurz von hinten, beim vorbeigehen... ohne grüssen, weiss auch garnicht, ob sie mich gesehen hat.

Ich bin dann auch mittags schon nachhause, weil ich nicht mehr arbeiten musste.

Ich hätte auch bis abends da bleiben können, aber mehr wollte ich mir die 2 dann nicht mehr geben für heute.



Übrigens bin ich im Frühling Trauzeuge bei einem guten Freund.... und, sie ist Trauzeugin bei der Braut.
Wäre das alles anders gelaufen, wäres echt romantisch! Aber so ist das nun echt Mist.

Bis dann sollte sie mir dann echt am A. vorbei gehen, will das gerne geniessen.


Es steht Dir frei zu tun und zu lassen was für Dich richtig ist...

Ich würde mich da überall raus ziehen.

21.10.2019 10:52 • x 2 #355


Benja12459


168
1
93
Zitat von Frostblitz:
Es steht Dir frei zu tun und zu lassen was für Dich richtig ist...


Ja natürlich, das ist richtig. Werd ich auch in der nächsten Zeit noch so beibehalten wie bisher... und sie/ die 2 wenn möglich meiden.

Nur, so ein Ereignis wie die Hochzeit von einem meiner besten Freunde zu versäumen, bei der ich Trauzeuge bin - und das wegen einer Göre, die mir wohl eines Tages sch.egal sein wird?

Nun ja, es sind ja noch einige Monate bis zum Frühling, sollte mir wohl weniger Gedanken machen.

Sie gestern gesehen zu haben hat mich übrigens weniger zurückgeworfen, als ich erwartet hätte. Schonmal was gutes.

21.10.2019 18:55 • #356


Frostblitz


Zitat von Benja12459:

Ja natürlich, das ist richtig. Werd ich auch in der nächsten Zeit noch so beibehalten wie bisher... und sie/ die 2 wenn möglich meiden.

Nur, so ein Ereignis wie die Hochzeit von einem meiner besten Freunde zu versäumen, bei der ich Trauzeuge bin - und das wegen einer Göre, die mir wohl eines Tages sch.egal sein wird?

Nun ja, es sind ja noch einige Monate bis zum Frühling, sollte mir wohl weniger Gedanken machen.

Sie gestern gesehen zu haben hat mich übrigens weniger zurückgeworfen, als ich erwartet hätte. Schonmal was gutes.


Ja, aber man muss halt aufpassen, dass man sich da selber nix vormacht...

Die Gefühle steuern einen ja auch schnell wieder in ihre Nähe, obwohl Abstand nötig ist

21.10.2019 20:47 • x 1 #357


Benja12459


168
1
93
Bin heute zufällig ihren Eltern begegnet. Ich hab kurz hallo gesagt.. aber die haben dann ein Gespräch angefangen und waren wirklich übertrieben nett zu mir, haben mich nach Studium und Arbeit usw gefragt... wies da so läuft und so.
Sehr seltsame Situation.

23.10.2019 12:45 • #358


Frostblitz


Zitat von Benja12459:
Bin heute zufällig ihren Eltern begegnet. Ich hab kurz hallo gesagt.. aber die haben dann ein Gespräch angefangen und waren wirklich übertrieben nett zu mir, haben mich nach Studium und Arbeit usw gefragt... wies da so läuft und so.
Sehr seltsame Situation.


Mögen Dich halt und haben ja nix damit zu tun...

Ist doch schön

23.10.2019 14:04 • x 1 #359


Benja12459


168
1
93
So, seit meinem letzten Eintrag sind einige Tage vergangen.

Ich hab sie in der Zeit einige Male gesehen.. aber nur flüchtig. Hab mich immer so verhalten, als wäre sie nicht da.

Sie hat immer weggeguckt. Einmal hat sie sich hinter einer Wand versteckt, als sie mich gesehen hat und dann dahinter hervorgeguckt, bis ich weg war... so Kinderkacke halt.

Aber nun ja, mir ging es in der letzten Woche echt besser. Ich hatte sehr viel zu tun, war immer unterwegs oder hatte Besuch, war also dauernd abgelenkt.

Jetzt am Montag ist der Alltag wieder etwas eingekehrt und damit auch die morgendlichen nervigen Gedanken, wenn auch nicht so stark wie davor.

Nun ja..

06.11.2019 11:38 • #360




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag