46

Wie soll/kann so eine Beziehung aussehen?

Pusteblume01

Hallo an alle,

Ich schau hier öfters mal vorbei und lese immer nur still mit. Jetzt bräuchte ich jedoch mal einen kleinen Rat. Ich habe vor ein paar Wochen einen Mann kennen gelernt. Wir verstehen uns eigentlich super. Er ist nett, wir sehen uns Regelmäßig und schreiben Täglich. Er war auch verheiratet hat zwei Kinder. Unsere großen sind im gleichen alter.
Im Endeffekt lassen wir gerade alles ruhig anlaufen um zu sehen wie, was wo. Mir ist das auch eigentlich sehr recht.

Jedoch ein großes ABER gibt es. Er hat einen sehr guten Kontakt zu seiner Ex. Sie kennen sich schon ewig und waren vor ihrer Ehe beste Freunde. Eine Beziehung hat nicht funktioniert, daher die Trennung. Aber als Freunde funktionieren sie.
Er ist jedes Wochenende bei seiner Ex, wegen seiner kleinen Tochter. Sie gehen dann auch mit Freunden zusammen weg oder treffen auch noch die Familie des anderen. Weihnachten verbringen sie auch zusammen und er schläft auch hin und wieder dort, wenn es am Wochenende mal später wird wegen seiner Kleinen. Ich habe das Gefühl, wenn Sie was sagt dann springt er. Zumindest wenn es um das Thema Kind geht.

Eigentlich habe ich kein Problem wenn sich Ex-Partner gut verstehen. Aber das kommt mir irgendwie etwas komisch vor. Sie sind schon seid ein paar Jahren getrennt. Ich habe das Thema noch nicht angesprochen weil ich nicht weiß wann die Richtige Zeit für sowas ist.
Ich frag mich nur gerade wie das mal Ablaufen soll, wenn da doch mehr draus werden soll. Kann das Funktionieren?
Ich will eigentlich in nichts Kompliziertes geraden. Das hatte ich schon genug in meinem Leben.

Ab wann kann man sowas ansprechen? Hat jemand mit so etwas schon mal Erfahrung gehabt?
Mein Gedanke ist, kann er sich von seiner Ex so weit entfernen und nur für die Kinder da sein oder verbrenne ich mir am Ende nur selbst die Finger, weil das so nie Funktionieren kann?
Ich will nicht zu früh mit der Tür ins Haus fallen, aber auch nicht zu lange warten bis ich zu tief drin stecke.

Ich muss aber auch sagen, das er bei mir auch schon Kompromisse eingeht, weil nicht alles immer so leicht ist. In einem Gewissen alter hat nun mal jeder schon ein eigenes Leben und Ballast dabei.

Hat jemand einen Tipp? Bin für alles Dankbar
I

Vor 7 Stunden • #1


Emma14

Emma14


3855
3188
Mir ist nicht klar, ob ihr denn überhaupt ein Paar seid. Wenn nicht, oder noch nicht, würde ich da gar nichts ansprechen.

Vor 7 Stunden • #2



Wie soll/kann so eine Beziehung aussehen?

x 3


Pusteblume01


Nein wir sind in der Hinsicht noch kein Paar. Er möchte jedoch wieder eine feste Beziehung und will in diese Richtung mit mir. Ich weiß nur eben nicht wie das Aussehen soll bzw ob sowas Funktionieren kann. Hätte sowas gerne vorab gerne geklärt, aber ich weiß nicht wann man sowas ansprechen soll... also in welchem Zeitraum.

Vor 7 Stunden • #3


Unterwegs

Unterwegs


372
709
Ich würde mir das definitiv nicht antun.
Wenn du jetzt schon hier im Forum nach Rat fragst, wie das Ganze in Zukunft funktionieren soll, zeigt das deutlich, dass dich diese Sache wurmt.

Verständlich. Die Ex Frau wird in seinem Leben immer eine größere Rolle spielen als seine derzeitige Partnerin (und die kennen sich ihr halbes Leben).

Es wird auf Dauer noch zu weiteren Problemen kommen. Das sieht nach Drama aus :/

Vor 7 Stunden • x 2 #4


Itsmehere


181
1
305
Was genau möchtest du denn ansprechen? Dass dich die gute Verbindung zwischen den beiden stört?

Versuche mal den Gedanken: er springt nicht, wenn es ums Kind geht, sondern er trägt Verantwortung. Und sie ist nicht deine Konkurrentin. Sonst wären sie noch zusammen.

Ich sehe da kein kommendes Drama, es sei denn es wird eines erzeugt. Was macht dir Sorgen?

Ich habe mit dem Vater meines Sohnes ein ähnlich gutes Verhältnis. Seine neue Freundin ist ziemlich entspannt, denn sie hat nichts zu befürchten. Sie steht definitiv nicht in zweiter Reihe.

Vor 3 Stunden • x 6 #5


Pusteblume01


Ich haben kein Problem, wenn sich die zwei gut Verstehen. Das ist tausendmal besser für die Kinder als anders rum.
Was mich nur irgendwie stört... Sie plant das Wochenende und sagt was gemacht wird und er macht es.
Er ist jedes Wochenende mir Ihr und den Kindern unterwegs bzw zusammen (schläft dann auch hin und wieder eben dort)... das ist etwas was mich stört und mich persönlich würde eben Interessieren ob er das anders regeln würde oder nicht.

Vor 3 Stunden • x 1 #6


Sonnenblume53


2588
4764
Liebe Pusteblume,

was macht Dich denn so sicher, dass die Zwei tatsächlich getrennt sind?
Es klingt eher nach einem verheirateten Mann, der etwas Abwechslung nebenbei suchte. Und gefunden hat.

Es tut mir leid, das so sagen zu müssen. Ich lese aber keinerlei Hinweis darauf, dass es anders sein könnte. Leider ganz im Gegenteil!

Zitat von Pusteblume01:
Er ist jedes Wochenende bei seiner Ex, wegen seiner kleinen Tochter. Sie gehen dann auch mit Freunden zusammen weg oder treffen auch noch die Familie des anderen. Weihnachten verbringen sie auch zusammen und er schläft auch hin und wieder dort, wenn es am Wochenende mal später wird wegen seiner Kleinen.

Vor 3 Stunden • #7


Toretto


1436
2
2194
Zitat von Pusteblume01:
das ist etwas was mich stört und mich persönlich würde eben Interessieren ob er das anders regeln würde oder nicht.

Da stellt sich natürlich die Frage, warum er das tun sollte? Damit er nach deiner Pfeife tanzt und nicht mehr nach ihrer? ist nicht böse gemeint, aber den anderen bereits VIR der Beziehung ändern zu wollen ist… ambitioniert.

Deine Bedenken kann ich zumindest teilweise nachvollziehen, allerdings nicht deine Ambitionen mit ihm weiterzumachen.

Vor 2 Stunden • #8


Toretto


1436
2
2194
Zitat von Sonnenblume53:
Es klingt eher nach einem verheirateten Mann, der etwas Abwechslung nebenbei suchte.

Das ist beim jetzigen
Informationsstand doch reine Spekulation…

Vor 2 Stunden • x 2 #9


Sonnenblume53


2588
4764
Zitat von Toretto:
Das ist beim jetzigen Informationsstand doch reine Spekulation…

Ja, natürlich!

Vor 2 Stunden • x 1 #10


alleswirdbesser

alleswirdbesser


3079
5183
Zitat von Toretto:
Da stellt sich natürlich die Frage, warum er das tun sollte?

Na ja, um die Wochenenden mit der neuen Partnerin zu gestalten statt mit der Ex? Hätte ich jetzt vermutet. Bisher war es noch kein Thema für ihn, die TE möchte sicher wissen, ob sie mit ihm einen Partner hätte, der die Wochenenden in Zukunft mit ihr planen und verbringen würde oder nicht. Wenn er nicht bereit ist das anders zu machen als bisher, aufgrund der neuen Beziehung, dann wird es gar keine Beziehung. Diese führt er dann weiter mit der Ex, trotz Trennung.

Vor 2 Stunden • x 4 #11


Pusteblume01


Nein Sie sind geschieden und leben auch nicht zusammen. Ich war schon öfters bei ihm von daher weiß ich es.
Und nein ich möchte ihn ja auch nicht ändern. Ich kenne es eben nur so das der Vater alle zwei Wochen sein Kind bzw Kinder hat.
Ich frag mich bzw habe das hier reingestellt, weil ich eben wissen wollte ob jemand sowas schon mal mit gemacht hat und ob das gut gehen kann. Ich will nicht die erste Geige bei ihm spielen. Das sollen seine Kindern sein, so wie bei mir meines.
Ich wollte nur wissen wann man eben ein paar Sachen ansprechen kann/sollte.

Vor 2 Stunden • x 3 #12


Sonnenblume53


2588
4764
Zitat von Pusteblume01:
Nein Sie sind geschieden und leben auch nicht zusammen. Ich war schon öfters bei ihm von daher weiß ich es.

Danke, Pusteblume, für Deine Information!

Frei in dem Sinne, dass er sich bereits auf eine neue Partnerschaft einlassen könnte, erscheint er mir trotzdem noch nicht.

Vor 2 Stunden • x 1 #13


DieSeherin

DieSeherin


4898
6396
Zitat von Pusteblume01:
Ich will eigentlich in nichts Kompliziertes geraden. Das hatte ich schon genug in meinem Leben.


es ist so kompliziert, wei du/ihr es macht

ich finde es großartig, wenn sich ein ex-liebespaar seiner verantwortung für die kinder bewusst ist und es schafft, eine freundschaft aufzubauen, die allemal besser ist, als rosenkriege.

Zitat von Pusteblume01:
aber ich weiß nicht wann man sowas ansprechen soll... also in welchem Zeitraum.


was genau willst du denn wissen? ich persönlich würde sofort was sagen, bzw. nachfragen?

wow, wie habt ihr das hinbekommen? wie lange hat es gedauert, bis ihr die freundschaftsbasis gefunden hattet? hat deine ex eine neue partnerschaft?

und dann kannst du ihm ja geradeheraus sagen, dass du ein komisches gefühl dabei hast, weil dir so ein eltern-konzept bisher total unbekannt ist.

Vor 2 Stunden • x 3 #14


Toretto


1436
2
2194
Zitat von alleswirdbesser:
Diese führt er dann weiter mit der Ex, trotz Trennung.

Sehe ich genauso… die Frage ist eben nur, ob es dann überhaupt passt.
Immerhin sind hier auch Kinder und deren gewohnte Wochenenden involviert.

Ich meine das auch gar nicht böse oder abwertend. Aber ich bin der Meinung, es passt nicht.

Vor 2 Stunden • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag