77304

Wie war dein Tag / Wie geht es dir heute?

fe16

fe16

23658
1
28184
Zitat von Jens1970:
Vor drei Wochen hat sie sich von mir getrennt. Wir haben noch mindestens 6 Wochen eine gemeinsame Wohnung und sind natürlich auch noch verheiratet. Heute Mittag hat sie ihren Beziehungsstatus bei FB von "mit Jens verheiratet" auf "getrennt" geändert. Wie kann es sein das mich das so runterreisst? Es tut so weh....ich dachte ich bin schon weiter...sch..


och Mensch, jens
klar tut das weh. Da werden auch noch so einige Dinge kommen, die schmerzen. Leider . Aber es wird auch wieder besser .
Was Facebook angeht , auch das sie ihren Status ändert ,normal.
Bei meiner Trennung habe ich Facebook gelöscht und es auch bis heute nicht aktiviert. Es ist besser um schmerzen zu vermeiden.
Durch diese Aktion , sollte dir aber auch bewusst werden , das es wohl besser ist kein Valentinchen zu machen.

@Fee89
Dieser Weg wird so steinig sein , war mein Begleitlied zum Scheidungstermin

13.02.2018 16:41 • x 2 #51931


fe16

fe16

23658
1
28184
Zitat von Lonekitty:


Ich finde es eigentlich normal dass dich das trifft, als mein Ex unser gemeinsames Bild in WhatsApp raus gemacht hat hat es mich auch total aus der Bahn geworfen.. was hältst du davon dein Facebook zu deaktivieren?


Wir z.B. hatten nie ein gemeinsames Bild ,weder in meinem Whatsapp, noch in seinem .
Als ich böse dann den Anwalt aufgesucht hatte ploppte dann ein bild von ihm und ihr in seinem Whatsapp hoch.
Ja ja hat auch weh getan ,damals

13.02.2018 16:44 • x 1 #51932


Vicky76

Vicky76

2555
1
3687
Zitat von Jens1970:
Vor drei Wochen hat sie sich von mir getrennt. Wir haben noch mindestens 6 Wochen eine gemeinsame Wohnung und sind natürlich auch noch verheiratet. Heute Mittag hat sie ihren Beziehungsstatus bei FB von "mit Jens verheiratet" auf "getrennt" geändert. Wie kann es sein das mich das so runterreisst? Es tut so weh....ich dachte ich bin schon weiter...sch..

Ich finde das Verhalten, deiner Frau, sehr merkwürdig. Wie kann man, innerlich, von ein paar Tagen, so schnell abschließen?

13.02.2018 16:45 • x 2 #51933


fe16

fe16

23658
1
28184
Zitat von Vicky76:
Ich finde das Verhalten, deiner Frau, sehr merkwürdig. Wie kann man, innerlich, von ein paar Tagen, so schnell abschließen?



liebe Vicky

der Mensch der sich trennt , hat schon mit der Beziehung abgeschlossen .
Das verhalten von ihr ist für mich, als schon lange getrennte , völlig normal.
was ich viel schlimmer und nicht nachvollziehbar finde
ist das man noch 6 Wochen zusammen lebt ,bzw leben muss

@Hermine51
was wurde den aus dem Handy ?

13.02.2018 16:50 • x 1 #51934


Lonekitty

Zitat von fe16:

Wir z.B. hatten nie ein gemeinsames Bild ,weder in meinem Whatsapp, noch in seinem .
Als ich böse dann den Anwalt aufgesucht hatte ploppte dann ein bild von ihm und ihr in seinem Whatsapp hoch.
Ja ja hat auch weh getan ,damals


Ich mache mir schon manchmal noch den Vorwurf weil ich unser Bild nicht in WhatsApp ( nur als Hintergrund)hatte dass er deshalb Schluss gemacht hat total bescheuert. Aber man sucht ja immer nach einem blöden Grund. Das ist richtig mies... Deswegen habe ich ihn direkt gelöscht.. viel zu viel Angst davor so etwas zu sehen. Wie lange ist es bei dir her? :trost:

13.02.2018 16:51 • #51935


vollhorst

vollhorst

894
1
1559
Mir geht' seit Tagen einfach nur s.c.h.-piep-piep-piep und ich weiß nicht warum. Habe so richtig Herzschmerzen, es drückt nach unten. Die Selbstzweifel sind wieder zurück, krass. Ich dachte, ichs ei weiter. Ja, die Wellenbewegungen... Wie soll das nur weitergehen?

13.02.2018 16:55 • x 3 #51936


Jens1970

Jens1970

50
1
33
Keine Ahnung. Ich weiß das mich das total fertig macht. Sie hat vollkommen mit mir abgeschlossen. Das muss ich akzeptieren aber es tut sehr weh. Vor allem dieses Gefühl in ihrem Leben überhaupt keine Rolle mehr zu spielen. Sie ist auf einmal multiaktiv auch was ausgehen angeht. Während unser Partnerschaft habe ich sie immer gedrängt doch auch mal was mit Freunden zu unternehmen und diese nicht zu vernachlässigen aber da wollte sie nie. Nun gibt sie Vollgas als hätte ich sie vorher eingeschränkt. Das tut mir auch weh. Im Moment ist echt alles sehr schlimm. Könnte unentwegt heulen und muss schon aufpassen das ich nicht von der Autobahn abkomme.

@fe16
Da wir zwei Hunde haben, sie keinen neuen Partner und gewisse Kündigungszeiten für die Wohnung und die neuen beide noch nicht bezugsfertig lässt sich das leider nicht vermeiden.

13.02.2018 16:59 • x 2 #51937


fe16

fe16

23658
1
28184
Zitat von Lonekitty:

Ich mache mir schon manchmal noch den Vorwurf weil ich unser Bild nicht in WhatsApp ( nur als Hintergrund)hatte dass er deshalb Schluss gemacht hat total bescheuert. Aber man sucht ja immer nach einem blöden Grund. Das ist richtig mies... Deswegen habe ich ihn direkt gelöscht.. viel zu viel Angst davor so etwas zu sehen. Wie lange ist es bei dir her? :trost:


Mein Vollhönkchen, hat ja Whatsapp erst kurz vor der Trennung in seinem Handy instaliert. Damit er mal tolle Enkelbilder bekommt ,lalalalalalalalalalalalalalalalal
ja man sucht Gründe , aber warum nur bei dir ?
offizel geschieden seit juni17

13.02.2018 17:06 • x 1 #51938


fe16

fe16

23658
1
28184
Zitat von vollhorst:
Mir geht' seit Tagen einfach nur s.c.h.-piep-piep-piep und ich weiß nicht warum. Habe so richtig Herzschmerzen, es drückt nach unten. Die Selbstzweifel sind wieder zurück, krass. Ich dachte, ichs ei weiter. Ja, die Wellenbewegungen... Wie soll das nur weitergehen?


es wird noch ne Zeitlang wellig bleiben
leider, :knuddeln:
knuddel dich mal

13.02.2018 17:10 • x 1 #51939


Vicky76

Vicky76

2555
1
3687
Zitat von fe16:


liebe Vicky

der Mensch der sich trennt , hat schon mit der Beziehung abgeschlossen .
Das verhalten von ihr ist für mich, als schon lange getrennte , völlig normal.
was ich viel schlimmer und nicht nachvollziehbar finde
ist das man noch 6 Wochen zusammen lebt ,bzw leben muss

Wahrscheinlich, war es bei mir genauso, mit dem Ex.
Hoffentlich passiert mir im Leben, nie mehr, sowas blödes. Das man denkt, alles ist gut und irgendwann, ist man von jetzt auf gleich, Single.

13.02.2018 17:19 • #51940


Lonekitty

Zitat von fe16:

Mein Vollhönkchen, hat ja Whatsapp erst kurz vor der Trennung in seinem Handy instaliert. Damit er mal tolle Enkelbilder bekommt ,lalalalalalalalalalalalalalalalal
ja man sucht Gründe , aber warum nur bei dir ?
offizel geschieden seit juni17


Okay da konnte ja schon einiges an Zeit vergehen. Ich hoffe auf jedenfall es geht dir jetzt besser. Mein Ex hat mit mir am 15. Januar Schluss gemacht Davor hatte er am 1. Das erste Mal einen Schlussstrich gezogen, und da wollte er mich unbedingt wieder haben. Das ganze innerhalb von 2 Monaten.

13.02.2018 17:28 • #51941


fe16

fe16

23658
1
28184
Zitat von Vicky76:
Wahrscheinlich, war es bei mir genauso, mit dem Ex.
Hoffentlich passiert mir im Leben, nie mehr, sowas blödes. Das man denkt, alles ist gut und irgendwann, ist man von jetzt auf gleich, Single.


ich hätte es auch nicht für möglich gehalten ,
das mit dem Singel sein
nun ja wird ja jeden Tag besser
und der Mensch von gestern hat mir ja wieder gezeigt wozu Menschen fähig sind :wand:

@Jens1970

das sind umstände die einen noch zwingen in der Wohnung zu bleiben
nachvollziehbar

13.02.2018 17:36 • #51942


Vicky76

Vicky76

2555
1
3687
Zitat von fe16:

ich hätte es auch nicht für möglich gehalten ,
das mit dem Singel sein
nun ja wird ja jeden Tag besser
und der Mensch von gestern hat mir ja wieder gezeigt wozu Menschen fähig sind :wand:

Also, ich habe deine Geschichte gelesen und habe mir gedacht, daß es sowas, öfter gibt. Das ist natürlich voll ätzend und nicht zu tolerieren. Heftig finde ich, daß er seit 10 Jahren keinen Mumm hat, sich von seiner Frau zu trennen

13.02.2018 18:00 • #51943


Jens1970

Jens1970

50
1
33
Wisst ihr was das kuriose ist? Habe heute den ganzen Tag über "unsere" Entstehungsgeschichte nachgedacht. Als wir uns kennen lernten hatte ich eigentlich die Schnauze voll von Frauen. Ich war gerade frisch geschieden und glücklich in meiner Singlewohnung. Ich dachte noch "nicht mein Typ". Aber irgendwie hat sie mich eingefangen. Heiraten wollte ich auch nie wieder. Auch das hat sie geschafft. Ich weiß gar nicht wie ich so abhängig von ihr werden könnte.

13.02.2018 18:01 • #51944


Downinahole

Ich hab mich so an irgendeine Hoffnung geklammert. Die loszulassen tut so weh aber ist eine der größten Aufgaben der nächsten Zeit- nicht die Wohnung beziehen oder Möbel kaufen, nicht endlich einen neuen Job finden oder die Absetzerscheinungen des Beruhigungsmittels, das ich nicht mehr nehmen will... nein das Loslassen ist die größte und schwierigste Aufgabe... Ich bin so traurig. Ich kann seine Hand, die er schon lange lange weggezogen und nach einer anderen ausgestreckt hat, einfach nicht loslassen ohne dass ein großer Teil von mir zu zerbrechen scheint. Aber ich muss.

13.02.2018 18:07 • x 2 #51945