895

Wieder frisch zusammen + Affäre meinerseits

tina1955


Zitat von DieSeherin:

sowas fände ich erbärmlich und würdelos und... da fehlen mir echt die worte



Warst Du schon mal in der Situation?
Bist fast 30 Jahre mit dem Mann zusammen , hast Dir etwas aufgebaut, Haus, Ferienwohnung, hast noch bis gestern regelmäßig S. mit dem Gatten.... Dann boing kommt aus heiterem Himmel ein Brief ins Haus geflattert, mit Beweisfoto Deines Gatten in eindeutiger Position?

Ich war wirklich dankbar für diesen Brief, dass ich das öffentliche Gelächter hinter meinem Rücken nicht lange ertragen musste.
Habe sofort alles halbiert und bin ausgezogen.

05.02.2020 18:52 • x 1 #421


Ichw85


Zitat von Isely:
Lass ihn mal auffliegen.
So was kriegt man auch hin ohne das er was merkt.


Ich wüsste nicht wie...

05.02.2020 18:54 • x 1 #422



Wieder frisch zusammen + Affäre meinerseits

x 3


Mienchen

Mienchen


1249
5
1697
Zitat von Minnie:
Ich seh das nicht so tragisch, alles hat seine Zeit. Manches braucht halt Zeit, sich zu entfernen oder eben auch, sich anzunähern.


Und es ist dann dabei natürlich wirklich hilfreich, wenn man ein Märchen nach den anderen auftischt, damit der Gehängte auch ordentlich zappelt..?
Wo siehst du in der ganzen Geschichte einen normalen Verlauf?
Das würde mich tatsächlich interessieren, da du scheinbar wirklich volles Verständnis für ihn hast.
Warum erzählt er etwas von großer Liebe und fährt trotzdem immer wieder zu seiner Frau?

05.02.2020 18:58 • x 2 #423


tina1955


@kuddel7591, ich bin allein durchgestartet, habe innerhalb von ein paar Tagen über einen Immobilienmakler eine Wohnung gehabt, Konto und Sparbuch halbiert, mich neu eingerichtet und an dem Tag, als ich ging, habe ich meinem Ex den Brief mit Foto auf den Tisch gelegt.
Den Rest, wie Teilung des Hauses usw. hat mein Anwalt erledigt.
Getroffen habe ich ihn nur noch 1x im Leben, zu meiner Scheidung.
Nicht einen Tag habe ich bereut.
Meinen jetzigen Mann habe ich ein paar Monate später kennengelernt.

05.02.2020 19:01 • x 2 #424


tina1955


Zitat von Ichw85:

Ich wüsste nicht wie...



Ganz einfach, mach ein Foto, wenn er bei Dir schläft und geh zum DM, drucke es vom Handy aus.
Rein in einen Umschlag, die Adresse wirst Du sicher haben.
Fotografiere von aussen aber nur das Auto, wo es steht.

So käme nicht mal raus, dass Du der Absender bist.

Ihn selbst darfst Du nicht persönlich fotografieren, das ist Verletzung des persönlichen Rechtes am Bild und strafbar.

05.02.2020 19:09 • #425


tina1955


Zitat von DieSeherin:

wenn denn die motivation nicht fast immer rache wäre, weil sich die affäre dann doch für die ehefrau entschieden hat....



Nein, von mir aus sehe ich da keine Rache. Der Mann ist zu feige, sich zu trennen und wenn er könnte, würde er sich trennen.
Da kann während der Affäre die AF wohl nachhelfen.
Danach, sollte die Affäre beendet sein und aus Rache ein Hinweise an die Partnerin gehen, fände ich es auch feige. Der Mann hat ja somit die Affäre beendet und sich für seine Frau entschieden.

05.02.2020 19:15 • x 1 #426


Minnie

Minnie


690
5
482
Ich habe Verständnis für beide

05.02.2020 19:25 • x 1 #427


tina1955


Ich kann die TE ja irgendwie auch verstehen, sie ist verknallt.
Natürlich wusste sie, er ist nicht frei.
Sie hätte NEIN sagen können.
Jedoch vielleicht naiv von ihr, glaubte sie ihm, dass er sich trennt und schon hat sie das Dilemma.
Bei ihr ist es ja so, sie hat ja auch unseren Rat hier teilweise angenommen, die Aussprache mit ihm gesucht. Es ist ja nicht so, dass ihr alles am Ar. vorbei geht.
Und auch ehrlich berichtet sie über ihre Ängste und Gespräche mit ihm.

05.02.2020 19:44 • x 2 #428


Isely

Isely


4625
2
7341
Der ist doch die ganze Woche nicht da.
Wenn du weisst wo die 2 wohnen , Zettel schreiben, natürlich nicht handschriftlich und rinn in den Briefkasten.
Ist ja früh dunkel.

Ihr Partner geht fremd mit .....

05.02.2020 19:55 • x 1 #429


Mienchen

Mienchen


1249
5
1697
Zitat von Isely:
Der ist doch die ganze Woche nicht da.
Wenn du weisst wo die 2 wohnen , Zettel schreiben, natürlich nicht handschriftlich und rinn in den Briefkasten.
Ist ja früh dunkel.

Ihr Partner geht fremd mit .....


Macht sie doch auch nicht, weil sie sonst Gefahr läuft, das er so traurig ist, das er nun dann aus dem Grund leider auch keine Beziehung mehr führen kann zur Zeit.. Eine Lachnummer hoch zehn, für den Exmann wahrscheinlich das Beste, was ihm passieren konnte. Ich wünsche ihm von Herzen, daß er eine Frau findet, die ihn liebt wie er ist und die in gewissen Dingen auch tatsächlich mit dem Kopf denkt..

05.02.2020 19:59 • x 1 #430


Minnie

Minnie


690
5
482
Mei, wenn man hier liest, wie oft sich die AP füreinander entscheiden und die EP durch die Finger schauen - brauchts manchmal vermutlich einfach nur Zeit.

Manchmal gehts schnell (mein Mann und AF brauchten 8 Monate)
Die AP (meine Nachbarn) 8 Jahre (und seit 10 verheiratet)

05.02.2020 20:11 • x 1 #431


6rama9

6rama9


5285
4
8724
Zitat von Mienchen:
für den Exmann wahrscheinlich das Beste, was ihm passieren konnte. Ich wünsche ihm von Herzen, daß er eine Frau findet, die ihn liebt wie er ist und die in gewissen Dingen auch tatsächlich mit dem Kopf denkt..

Du weißt aber schon, dass der Ex-Mann gesoffen hat?

05.02.2020 20:13 • x 2 #432


Mienchen

Mienchen


1249
5
1697
Zitat von 6rama9:
Du weißt aber schon, dass der Ex-Mann gesoffen hat?


Er hatgesoffen, und? Ist das ein Grund, einen Menschen nicht zu lieben? Weil er Probleme hatte?

05.02.2020 20:17 • x 1 #433


Isely

Isely


4625
2
7341
Zitat von Minnie:
Mei, wenn man hier liest, wie oft sich die AP füreinander entscheiden und die EP durch die Finger schauen - brauchts manchmal vermutlich einfach nur Zeit.

Manchmal gehts schnell (mein Mann und AF brauchten 8 Monate)
Die AP (meine Nachbarn) 8 Jahre (und seit 10 verheiratet)


Fragt sich nur wer bei wem den dicken Gewinn gemacht hat.
8 Jahre Zweitfrau sein , na danke.
So schön kann ja kein Mann sein , hatte aber sicher den Vorteil das die Betrogene EF in der Zeit ergraute.

Leider lese ich aber auch genug die in die Röhre schauen und trotz artiges warten, nichts passiert.
Also kann man auch gleich nachhelfen.
Dann verkürzt man wenigstens das Elend für alle Beteiligten.

05.02.2020 20:20 • x 1 #434


tina1955


Zitat von Mienchen:

Er hatgesoffen, und? Ist das ein Grund, einen Menschen nicht zu lieben? Weil er Probleme hatte?


Nein, ist kein Grund.
Voraussetzung, er begibt sich in Therapie und nimmt Hilfe an.
Jemanden, der seinen Verstand versäuft würde ich auch nicht zu meinen kleinen Kindern lassen.

05.02.2020 21:06 • x 3 #435



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag