895

Wieder frisch zusammen + Affäre meinerseits

Mienchen

Mienchen


1258
5
1730
Zitat von tina1955:

Nein, ist kein Grund.
Voraussetzung, er begibt sich in Therapie und nimmt Hilfe an.
Jemanden, der seinen Verstand versäuft würde ich auch nicht zu meinen kleinen Kindern lassen.


Ich hab es in diesem Text so verstanden, als wenn er durch die Therapie sein Leben in Griff hat

Zitat von Ichw85:
Er machte Therapien und ihm geht's mittlerweile gut.

Zitat von Ichw85:
Ich merkte wie er sich verändert hatte, positiv.

05.02.2020 21:28 • x 2 #436


tina1955


Ja Mienchen, sie schrieb aber auch, dass sie getrennt waren.
Und er kam 2 Monate vor der Affäre wieder auf sie zu. Und Liebe hatte sie wohl keine mehr zu ihm empfunden.

05.02.2020 21:33 • #437



Wieder frisch zusammen + Affäre meinerseits

x 3


Mienchen

Mienchen


1258
5
1730
Und das ist die Rechtfertigung für

Zitat von Ichw85:
Ich habe meinem Exmann letztens noch gesagt, dass ich alles tun werde, damit es klappt und ich ihn liebe.

Zitat von Ichw85:
Soll ich es erstmal laufen lassen? So tun, als wäre alles gut um mich nicht falsch zu entscheiden?


diese Dinger? Sie bittet um Rat und schmettert alles ab, was man hier sagt. Ja entschuldige, aber was sucht sie dann hier, wenn der Traumprinz in seinem LKW sich ja doch irgendwann zu 200% für sie entscheiden wird, weil er sie so dermaßen doll liebt?

Das ist mir schlicht ein Rätsel.

Deswegen wünsche ich dem Exmann tatsächlich von Herzen, daß er eine Frau findet, die ihn nimmt wie er ist. Denn eine Therapie bei Alk. ist beiweitem nicht selbstverständlich und Gang und Gebe. Er hat es für sich selbst getan, aber wohl auch für seine Beziehung. Der tut mir richtig Leid, denn verloren hat er allemal so richtig.

05.02.2020 21:38 • #438


6rama9

6rama9


5305
4
8745
Keine Ahnung was du jetzt willst, Mienchen. Es ist doch völlig in Ordnung, wenn die TE die Beziehung zu ihrem Ex-Mann beendet (oder nicht neu aufnimmt). Dass sie mit dem Trucker einen Griff ins Klo gemacht hat, sollte keinen Grund sein, ihre Entscheidung wieder zu revidieren.

05.02.2020 21:41 • x 4 #439


Mienchen

Mienchen


1258
5
1730
Zitat von 6rama9:
Keine Ahnung was du jetzt willst, Mienchen. Es ist doch völlig in Ordnung, wenn die TE die Beziehung zu ihrem Ex-Mann beendet (oder nicht neu aufnimmt). Dass sie mit dem Trucker einen Griff ins Klo gemacht hat, sollte keinen Grund sein, ihre Entscheidung wieder zu revidieren.


Ich revidiere nicht, ich wünsche dem Exmann lediglich eine Frau, die kein "Griff ins Klo" ist. Mehr hab ich nicht gesagt

05.02.2020 21:44 • x 1 #440


tina1955


Ja, hab ich auch gelesen, aber es ist doch nicht umsonst ihr Ex.
Wenn sie da mehr empfunden hätte und nicht die negativen Erinnerungen überwiegen würden, wäre vielleicht auch etwas draus geworden.

Boah Mienchen, "ein Griff ins Klo"?
Beleidigen müssen wir sie auch nicht.

Vielleicht hat sie ja auch sehr große Angst vor einem Rückfall.

05.02.2020 21:44 • x 1 #441


Ichw85


Zitat von tina1955:


Habe ich schon vor Wochen vorgeschlagen. Wenn ich den Mann so abgöttisch liebe und er sich nur nicht traut, sich zu trennen, hätte ich längst seine Partnerin, notfalls anonym und mit Beweisen informiert.


Ich wüsste nicht, wie ich das anonym machen soll.

05.02.2020 21:45 • x 1 #442


Ichw85


Zitat von kuddel7591:
Zitat @Isely



....das haben Affären so an sich. Und wer Nutznießer/in ist....das wechselt nun mal!
Affären = geben und nehmen...und zwar unter affären-typischen Vorzeichen.

Ob der Typ bewusst "ausnutzt" - er nimmt mit, was er bekommen kann!
Ob der Typ bewusst "verarscht" - er nimmt mit, was er mitnehmen kann.

Er nimmt allerdings AUCH in "Anspruch", was die TE ihm bietet - als wechselseitiges begünstigen.
Schließlich bekommt die TE ja auch etwas, was sie OHNE den Typ (als Mann) nicht bekommen
würde. Sie könnte sicher andere Männer haben - das sei am Rande erwähnt.

"Feige" sehe ich den Typ nicht - er nimmt sich lediglich, was ihm geboten wird. Das ist nicht "feige".

"Feige" ist er dahingehend, dass er die gesamte Situation ausnutzt...seine eigene Partnerin betreffend. Aber auch das ist affärentypisch!

Nein...den Typ auffliegen zu lassen, ändert für die TE gar nichts. Oder aber - sie gewinnt den Kerl,
wenn die Partnerin ihn raus schmeißt. Aber.... ist "petzen" das Mittel der Wahl, um etwas zu erreichen? Was macht Petzerei auf lange Sicht mit dem Mensch, der gepetzt hat? Was sagt das über den Mensch WIRKLICH aus, der gepetzt hat?
Es gibt genügend Threads, in denen Petzerei vollzogen wurde und NOCH mehr Unheil heraufbeschworen wurde. Petzerei deckt Betrüger/innen auf.....aber macht das die anderen beteiligten "zufriedener"? Ich käme mir doof vor, wenn ich "meine" Affäre an den betrogenen EM verpetzt hätte....das ließe mein Stolz und der Respekt mir selbst gegenüber nicht zu - und auch nicht der verh. Frau gegenüber, mit der ich eine langjährige Affäre hatte.

Zitat @tina1955



....was will eine Frau mit einem Mann, der sich nicht zu entscheiden bereit ist - mehr als einen SOLCHEN Mann in die Wüste zu schicken, bleibt doch da nicht. Für MICH hatte die TE kein Ehrgefühl, würde sie über die Petzerei an DEN Mann herankommen wollen.....sorry!


Zum einen wüsste ich nicht, wie ich das anonym auffliegen lassen sollte und zum anderen könnte ich das glaub ich auch nicht aus genau den Gründen, die Du hier anführst. Er soll sich allein entscheiden. Ich sehe das nicht als meine Aufgabe und bin auch nicht der Typ, der sich da einmischen würde.

05.02.2020 21:49 • x 3 #443


Mienchen

Mienchen


1258
5
1730
Zitat von tina1955:
Boah Mienchen, "ein Griff ins Klo"?
Beleidigen müssen wir sie auch nicht.

Diese Wortspielerei habe ich aus dem Post vor mir aufgegriffen Tina1955, den hast du wohl überlesen?

05.02.2020 21:51 • x 1 #444


tina1955


Hab ich Dir vorhin schon beantwortet.
Fotografiere sein Auto, wenn er bei Dir parkt, obwohl er seiner Frau erzählt hat, er ist unterwegs.
Foto zu ihr schicken.

05.02.2020 21:52 • #445


Isely

Isely


4679
2
7450
Ja Petzerei , ist schlimmer als Lügerei. Find ich nicht.

Was machst denn wenn Sie dich fragt, ob da was mit ihrem Mann wäre ? Auch weiter lügen ? Ihn decken ?

Was wenn die Sache auffliegt und sie will von dir Infos ? Weggucken ? Verstecken ?

Alles im Namen der Liebe ?


Wie man weiss nicht wie man jemand auffliegen lässt ? Ernsthaft ?

Und ER soll das machen? Macht er aber nicht.
Dann läufts halt weiter, so lange bis du es wirklich ernsthaft beendest oder er auffliegt ,durch dich oder weil sie es rausbekommt.
Raus kommt es ohnehin zu 99 % , immer.

05.02.2020 21:56 • x 3 #446


tina1955


Es gibt ja auch Affären, die laufen Jahre.
Wenn es beiden reicht, sich 1x die Woche für ein paar Stunden zu sehen, nie mal öffentlich schön Essen gehen, nie mal ins Kino, in den Tierpark.
Vor allem niemals gemeinsam zu verreisen...

Für mich wäre es absolut keine Option.

05.02.2020 22:07 • #447


Ortrere

Ortrere


425
1
911
Zitat von Ichw85:
Ich werde ihm erstmal Zeit geben. Ich werde ihm zeigen, was er hier hat. Wie es sein kann...

Ach Mäuseken, genau das ist der große Irrtum aller AF. Und ich weiß, wovon ich rede
Du zeigst ihm nämlich nicht, was er haben KÖNNTE, sondern gibst ihm doch, wann immer er Zeit hat, ZUSÄTZLICH was Tolles, so dass er zu der möööööglicherweise...tristen Beziehung zu seiner LG genug Ausgleich hat. Je länger Du ihm das gibst und je mehr Mühe Du Dir gibst, ihm die Stunden mit Dir so schön wie möglich zu machen, desto WENIGER Veranlassung hat er, seine Freundin zu verlassen. Du bist das Gimmick, die Kirsche auf der Sahne, das Schmankerl. Normales Leben hat er schon. Nur ohne Dich würde ihn das eventuell stören, so aber lässt es sich prima ertragen.
Zitat von kuddel7591:
Nein...den Typ auffliegen zu lassen, ändert für die TE gar nichts.

Doch, davor haben ja ebenfalls so viele AF Angst: dass, wenn sie den AM verpfeifen, wie anonym auch immer, er dann kuscht und ins heimische Nestchen flieht, bis sich die Wogen geglättet haben. Weil zu gefährlich, sich dann ein neues Zusatzvergnügen sucht. Fast alle haben tierisch Angst davor, denn der vergötterte Seelenverwandte ist ja eh schon so selten verfügbar, noch weniger schaffen sie nicht und bei gar nicht mehr versagt das Vorstellungsvermögen schluchzend.

So war es jedenfalls bei mir.

05.02.2020 22:15 • x 2 #448


Isely

Isely


4679
2
7450
Fragt sich nur was die TE meint einem Mann geben zu müssen, der erst 2 Jahre in einer Beziehung lebt und schon lügt und betrügt als wäre er schon 28 Jahre verheiratet und 8 Jahre davon ohne 6.
Das sollte sie sich mal fragen.

05.02.2020 22:56 • x 1 #449


tina1955


Zitat von Isely:
Fragt sich nur was die TE meint einem Mann geben zu müssen, der erst 2 Jahre in einer Beziehung lebt und schon lügt und betrügt als wäre er schon 28 Jahre verheiratet und 8 Jahre davon ohne 6.
Das sollte sie sich mal fragen.



Bei ihr kann er Mann sein, wird begehrt, sie ist jung.
Ich denke, das reizt sehr.

05.02.2020 23:00 • #450



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag